Neuseeland - Vogelschutz: Katzen sollen Chips tragen

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17528
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Neuseeland - Vogelschutz: Katzen sollen Chips tragen

Beitragvon SONJA » 04.08.2016 13:38

Viele Katzen haben Singvögel zum Fressen gern. Was lässt sich dagegen tun? In Neuseeland soll nun Technik das Problem lösen. Katzenfreunde sind wenig begeistert.

Ganzer Artikel bei :arrow: Spiegel Online - Neuseeland: Katzen sollen Chips zum Vogelschutz tragen
...


Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17528
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Re: Neuseeland - Vogelschutz: Katzen sollen Chips tragen

Beitragvon SONJA » 04.08.2016 13:40

Die Organisation Feline Rights, ein Zusammenschluss von Katzenhaltern und -freunden, hat juristische Schritte angekündigt, wenn Wellingtons Stadtrat die Regelung bei seiner Sitzung am 17. August tatsächlich beschließen sollte. Die Gegner der Chip-Pflicht befürchten, dass Katzen ohne Herkunftsnachweis tatsächlich von den Behörden getötet werden könnten, wenn sie in Naturschutzgebieten angetroffen werden. Wellingtons Bürgermeisterin Celia Wade-Brown hat die Befürchtungen als übertrieben zurückgewiesen. 83 Prozent der Katzenhalter befürworteten die Maßnahmen, erklärte die Politikerin.


Erst denkt man ja, der Chip würde die Vögel warnen, also etwas technisches á la Töne abgeben oder so, es geht aber nur um den "normalen" Registrierungs-Chip (so wie bei uns auch bekannt) - aber die Befürchtung ist nun, dass ungechipte Katzen getötet werden könnten.
...

Benutzeravatar
Felinae
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2293
Registriert: 25.07.2016 23:28

Re: Neuseeland - Vogelschutz: Katzen sollen Chips tragen

Beitragvon Felinae » 04.08.2016 22:31

Hmm, schwieriges Thema. Das chippen ist hier ja nun auch nicht wirklich das Problem, sondern die Tötungsmöglichkeit bei ungechippten Tieren.

Der Chip lässt sich ja nur ablesen, wenn man die Katze vorher gezielt fängt, dass heisst sie wird nicht getötet während sie auf Vogeljagd ist, sondern nachdem sie in irgendwelchen Fallen gefangen wurde.

Das wiederum erinnert mich dann schon sehr an die schrecklichen Tötungsstationen anderer Länder.

Das die Katzen Population auch nicht überhand nehmen darf ist schon klar, meiner Meinung nach ist aber das einzig richtige eine Kastrationspflicht und empfindliche Strafen für die die ihre Katzen unkastriert in Freigang geben. Ob nun Neuseeland oder Deutschland, nichts ist so wirksam gegen das Katzenelend und die Katzenschwämme, wie eine flächendeckende Kastration aller Freigänger.



Zurück zu „Katzen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste