wilde katze mit Bisswunde und Kitten

Informationen für den Notfall (Unfall, Vergiftung, Fremdkörper verschluckt usw.)

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erste Hilfe bei Katzen
Benutzeravatar
Felinae
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2293
Registriert: 25.07.2016 23:28

Re: wilde katze mit Bisswunde und Kitten

Beitragvon Felinae » 01.09.2016 22:06

hilda hat geschrieben:Hallo Felinae, der Gofy wird schon seit einiger Zeit wieder gespritzt. Die Pause von einer Woche hat Ihn sehr zurueckgeschmissen. Jetzt sieht er wieder besser aus. Heute morgen wollte ich Ihm die Spritze geben, aber er guckt immer auf meine Haende und ziert sich sobald es ihm besser geht. Am Ende habe ich Ihn doch geschnappt. Die Kleinen Wilden Lassen sich immer noch nicht anfassen. Fressen seit 5 Monaten hier und kommen auch in die Wohnung, wecken mich sogar schon am fruehen morgen, aber sind immer noch so scheu. Das Weibchen laesst sich gar nicht blicken, nur Abends um 8 Uhr kommt es zum fressen. Uebernaechste Woche werde ich versuchen, die einzufangen und zur kasstra zu geben. Unser Tierarzt macht 10 Tage Urlaub. Habe mich mit allem gut eingedeckt. Habe eine Katzenfalle, mal sehen ob ich es schaffe. mehr katzen koennen wir uns beim besten Willen nicht leisten. Sind auch viel zu alt dafuer.

Viele liebe Gruesse und ich melde mich wieder

Hilda


Liebe Hilde, ich weiss echt nicht wie ihr das schafft.

Schon hier in Deutschland wäre alles das was Du beschreibst ja kaum zu handeln. UnDie ihr seit weder Millionäre noch blutjung. Was ihr da für die Tiere tut... ich finde ihr macht das so toll!

Wenn ich doch nur mehr Kontakt zu Hilfsorganisationen hätte... mir schnürrt es echt die Kehle zu, zu lesen wie einsam Euer Kampf da unten ist.

Ich zermarttere mir das Hirn wie man Euch irgendwie helfen kann, aber bisher fällt mir einfach nichts ein. Ich hoffe immer das sich vielleicht jemand meldet der vielleicht doch eine umsetzbare Idee dazu hat :cry:

Ihr macht das so grossartig , es muss doch möglich sein, dass ihr irgendwo her ein bischen Hilfe bekommt :?


Benutzeravatar
Felinae
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2293
Registriert: 25.07.2016 23:28

Re: wilde katze mit Bisswunde und Kitten

Beitragvon Felinae » 21.09.2016 05:44

Liebe Hilda, ich musste gerade wieder an Dich und Euren doch sehr einsamen Kampf denken... Wie geht es Dir?

hilda
Experte
Experte
Beiträge: 315
Registriert: 11.11.2005 00:02
Geschlecht: weiblich
Wohnort: z. Zeit Gran Canaria

Re: wilde katze mit Bisswunde und Kitten

Beitragvon hilda » 28.09.2016 15:37

Hallo Felinae, leider konnten wir die Tochter unserer wilden Katze, die mittlerweile auch schon bei uns im Schlafzimmer schlaeft noch nicht einfangen. Die ist jetzt so um die 6 Monate alt. Habe 2 Katzenfallen da, aber wenn ich sie scharf stelle, meistens kriechen unsere da rein und schreien wie am Spiesse. Die Kleine Mona kommt hier auch nur mal Mittags mal Nachmittags also man kann das nicht so genau beobachten. Wird noch ein hartes STueck Arbeit, aber muss in den naechsten 2 Wochen passieren. Dann haben wir festgestellt, dass man uns noch eine kleine Katze oder Kater (sieht aus wie ein Karteuser) grau. in den Garten gesetzt haben. Zu 99 % wissen wir wer das war, aber wie soll ich das beweisen. Also fuettern wir die auch noch mit. auch ganz wild, lasst sich nicht anfassen man kann auch nicht in die Naehe kommen, laeuft sofort weg. ca. 2 Monate alt.

Dann unser Gofy, habe Ihm die Insulin menge hoeher gesetzt ohne den Tierarzt zu fragen. Seit 14 Tagen laesst er sich ohne weiteres spritzen und seid ich ihm die Dosis erhoeht habe, hat er das Fell schoener und hat auch etwas an Gewicht zugelegt. Aber er frisst uns arm. Brauche fast jeden TAg 500 g Fisch. Am liebsten den panga Filet. Unsere sind keinen Fisch gewoehnt, aber da haut er rein wie verrueckt. Maunzt schon wenn ich es aus dem kuehschrank nehme und springt in der Kueche hoch.

Zur Zeit alles im gruenen Bereich, aber alles auch recht nervig.

Viele liebe Gruesse

Habe auch Whatsapp, da koennte man mal ein Foto schicken.

Hilda

Benutzeravatar
Felinae
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2293
Registriert: 25.07.2016 23:28

Re: wilde katze mit Bisswunde und Kitten

Beitragvon Felinae » 01.11.2016 06:16

Liebe Hilde, gerade musste ich wieder an Euch und Euren einsamen Kampf denken. Wie schwer muss das so alleine und nicht mehr blutjunge sein....

Ich bin über einen Artikel gestossen der evtl für Euch wegen Gofy evtl. interessant sein könnte, schau mal

Neue Hoffnung bei Diabetes



Zurück zu „Erste Hilfe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste