Unberechenbare Attacken gegen Menschen

Katzenprobleme, Problemkatzen

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Unsauberkeit bei Katzen
Benutzeravatar
Räubertochter
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 22075
Registriert: 17.05.2007 17:58
Vorname: Stefanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogtum Lauenburg
Kontaktdaten:

Re: Unberechenbare Attacken gegen Menschen

Beitragvon Räubertochter » 17.11.2017 09:59

Nutze die Rauhnächte zum Wünsche abschicken. wenn man selbstlos nicht für den eigenen Vorteil wünscht und entsprechend räuchert und die Ahnen bdenkt, dann klappt das.

Merle wünsche ich auch, dass sie draußen ihre Bestimmung hat und alle Probleme von selber legen. Das wäre wunderbar!
Drücke alles was wir haben!

LLIebe Grüße
Stefanie
Bild
Unvergessen meine Sternchen Raffi-Ronja-Trudi & Pauli


Benutzeravatar
IschliebäKatzen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1750
Registriert: 31.05.2009 20:40
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Unberechenbare Attacken gegen Menschen

Beitragvon IschliebäKatzen » 18.05.2018 16:30

Wie ist es mit Merle weitergegangen? Hab ich was versäumt?
Katzen hinterlassen Spuren in unserem Leben.
Bild
Für eine Zeit, halt ich Eure Pfötchen fest, aber Eure Herzen, mein Leben lang.
Zur Erinnerung an Lilly-Mimi (kleine Puschimaus 01.07.2009 - 27.05.2018) Samson (ca. 6-7 J.) Othello (8 J.) Donald (21 J.) Pamina (13 J.) und Pauli (2 J.). Ich werde Euch nie vergessen

Benutzeravatar
Nurena
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 825
Registriert: 17.01.2018 15:42
Vorname: Renate
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Re: Unberechenbare Attacken gegen Menschen

Beitragvon Nurena » 24.05.2018 14:57

HelftMerle hat geschrieben:Ich bräuchte einfach nur was mit geringem Aufstellbereich... sie gesagt, Stuhl oder Rampe reichen schon. ;)

Ich werde mir was einfallen lassen ;)

Die Matte müsste ich wohl jede Woche wechseln, und gesund ists ja auch nit mit dem Schimmel... ;)


Hach... wenn ich mir was zu Weihnachten wünschen dürfte ware das, dass Merle sich unseren beide Freigangern anschließt, sich an ihnen orientiert, keine Menschen und Hjnde angreift und glücklich wäre. .. dann dürfte sie hier bleiben ( sofern mir bei evtl. teuren TA Rechnungen weiter unter die Arme gegriffen würde. .. ;) )

Mal sehen... vielleicht sehe ich eine Sternschnuppe und mein Wunsch geht in Erfüllung. .... *träum*



ich habe Merles Geschichte nun komplett nachgelesen , das ist unglaublich
Was du Erreicht hast , :love:
So voller Liebe über Diese lange Zeit ... ich finde deinen Einsatz fantastisch ,
Trotz aller Rückschläge ... nie hast du aufgegeben , und auch kleinste Erfolge
Voller Freude angenommen

Jetzt hast du seit 6 Monaten nicht mehr Berichtet ich hoffe und Wünsche , daß es
Merle noch gut geht , du wolltest ih ja Nächtliche Freiheit schenken ..
Liebe Grüße
Renate und Nuri Bild

HelftMerle
Experte
Experte
Beiträge: 375
Registriert: 05.10.2015 15:01
Vorname: Nadine
Geschlecht: weiblich

Re: Unberechenbare Attacken gegen Menschen

Beitragvon HelftMerle » 23.12.2018 14:56

Unser viertes, gemeinsames Weihnachten steht vor der Türe.... und ich nutze dieses mal für eine lange überfälliges Update ;-)
Vier Jahre, in denen ich es nicht geschafft habe, für Merle ein Zuhause zu finden... :-(

Leider hatte ich viel um die Ohren, und bin meist nur mit Handy online, was etwas kniffelig ist in Foren, aber ich gelobe Besserung ;-)

Merle ist mir und meinem Mann gegenüber seid dem Umzug nie auffällig geworden. Sie geniest jede Streicheleinheit und Aufmerksamkeit.
Ab und an darf sie mal den Keller erkunden, und hat dabei keinerlei Probleme mit meinen Miezen, auch war sie schon an deren Futternapf "klauen".

Merle schläft wohl die meiste Zeit des Tages, aber wenn jemand in den Keller kommt, kommt sie immer vor ans Gitter und verlangt unsere Aufmerksamkeit, die sie dann natürlich auch immer bekommt :-)

Leider kann ich nichtmal mehr schöne Bilder von Merle machen, weil sie immer direkt zu mir kommt schmusen... ist ja nimmer so viel Platz wie vorher, wo sie mal auf dem Sofa chillen konnte :-(

Aber dennoch, Merle hinterlässt ein kleines Weihnachts Gruß Foto an Euch alle, und wünscht besinnliche, stressfreie und schmusige Feiertage mit Euren Lieben, ob 2- oder 4 Beine ;-)




Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr ;-)

Benutzeravatar
Nurena
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 825
Registriert: 17.01.2018 15:42
Vorname: Renate
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Re: Unberechenbare Attacken gegen Menschen

Beitragvon Nurena » 23.12.2018 16:07

Hallo Nadine , auch Dir einige Erholsame Feiertage und daß deine Weihnachtswünsche
In Erfüllung gehen .. :kiss:

Schön das Bild von Merle und noch schöner , daß es keine Zwischenfälle mehr gegeben hat :s2449:
Was wurde aus dem Versuch ihr Nächtlichen Freigang zu geben ???
Es ist für mich gar nicht vorstellbar , daß Merle irgendwann von dir weg in ein anderes Zuhause gehen könnte ,
Bei allem was ich durch deine Berichte Erfahren habe würde ich befürchten , daß ein Umzug zu neuen Menschen
Einen Rückfall provozieren könnte ...

Diese Kleine hat nun vertrauen ins Leben gefaßt , das hatte sie doch nie ... und woher auch ihre Agressionsanfälle
gekommen sind , eine Konstante Lebensumgebung ist für Sie ,nach meiner Einschätzung ungeheuer wichtig !!

Bitte Berichte von Zeit zu Zeit weiter , Merlchen ist mir ans Herz gewachsen :s1986: :s1986: :s1986:
Liebe Grüße
Renate und Nuri Bild


Benutzeravatar
Räubertochter
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 22075
Registriert: 17.05.2007 17:58
Vorname: Stefanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogtum Lauenburg
Kontaktdaten:

Re: Unberechenbare Attacken gegen Menschen

Beitragvon Räubertochter » 24.12.2018 17:06

Hallo Nadine,
dass ist ja schön von Euch zu lesen. Ich freue mich auch, dass Merle immer noch bei Euch ist und soviel Vertrauen gefasst hat. Ich denke einfach, es ist "Eure" Katze und wer weiß was die zeit noch alles schafft. Toll, wenn sie immer zum Schmusen kommt und keine Auffälligkeiten mehr vorkamen. ich wünsche Euch & merle alles Glücl dieser welt & ein Frohes Fest :s2609:

Liebe Grüße
Stefanie :s99591:
Bild
Unvergessen meine Sternchen Raffi-Ronja-Trudi & Pauli

Benutzeravatar
IschliebäKatzen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1750
Registriert: 31.05.2009 20:40
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Unberechenbare Attacken gegen Menschen

Beitragvon IschliebäKatzen » 27.12.2018 21:59

Ich freue mich auch von Euch zu lesen. Ich wünsche Merle soviel Glück und dass sie eines Tages rauskommt zu Euch und den Anderen und schmusen und leben tut.
Katzen hinterlassen Spuren in unserem Leben.
Bild
Für eine Zeit, halt ich Eure Pfötchen fest, aber Eure Herzen, mein Leben lang.
Zur Erinnerung an Lilly-Mimi (kleine Puschimaus 01.07.2009 - 27.05.2018) Samson (ca. 6-7 J.) Othello (8 J.) Donald (21 J.) Pamina (13 J.) und Pauli (2 J.). Ich werde Euch nie vergessen

HelftMerle
Experte
Experte
Beiträge: 375
Registriert: 05.10.2015 15:01
Vorname: Nadine
Geschlecht: weiblich

Re: Unberechenbare Attacken gegen Menschen

Beitragvon HelftMerle » 13.01.2019 12:21

Heute morgen, ganz früh, kam mir ganz spontan die Idee, Merle Gehege etwas aufzurüsten. Da sie ja wohl eher noch länger hier sein wird, soll sie es auch so schön wie möglich haben ,-)
Ich würde ihr gerne 2-3 Holzregale rein stellen, die sie als Catwalk, höheren Aussichtsturm und erhöhten Schlafplatz nutzen kann, und ihr dabei auch gleich nen schönen Fensterplatz her richten (und es ggf nochmal mit Freigang versuchen ;-) )

Auch würde ich ihr gerne einen neuen Kratzbaum holen, der Alte ist langsam echt nimmer gut... :-(

Da hier ja auch einige gespendet hatten für Merle, wollte ich mir euer okay holen, daß ich diese Sachen von Merles Spenden, die beim Verein noch für sie auf dem Konto stehen, holen würde?
Ich denke so alles in allem wird es 150€ kosten (für den Rest hole ich dann Futter oder Streu) ud es wäre immernoch Budget für Tierarztbesuche ;-)

Falls es nicht okay ist,schickt mir einfach ne PN ;-)

Benutzeravatar
Nurena
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 825
Registriert: 17.01.2018 15:42
Vorname: Renate
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Re: Unberechenbare Attacken gegen Menschen

Beitragvon Nurena » 16.01.2019 12:08

Ich gehöre zwar nicht zu den Spendern , ich wußte nicht mal , das da etwas möglich ist ...
Doch für Deine Vorhaben Merles Unterkunft zu verschönern würde ich , falls gebraucht ,auch gern etwas unterstützendes tun.
Schreib mit bitte eine P N

Darf Merle denn nun fest bei euch bleiben ?? :s1999: das wäre soooo schön
Liebe Grüße
Renate und Nuri Bild

HelftMerle
Experte
Experte
Beiträge: 375
Registriert: 05.10.2015 15:01
Vorname: Nadine
Geschlecht: weiblich

Re: Unberechenbare Attacken gegen Menschen

Beitragvon HelftMerle » 16.01.2019 18:26

Danke Dir für Dein liebes Angebot Nurena.
Merle hat ja noch gut Polster auf ihrem Pflegekonto, sodass ich jetzt einen tollen Kratzbaum, eine Kratztonne, ein Doppelregal (und ggf noch ein kleineres Regal fürs Fenster, mal sehn wie es ist wenn die Sachen stehn;) ) ordern konnte :)

Und es ist sogar noch Geld über, für mögliche Tierarztkosten.
Futter und Streu habe ich ja schon immer übernommen, bzw es kamen auch als ganz tolle Schlemmerpakete für Merle von netten Usern <3

Also die Umstrukturierung ihres Geheges ist bezahlt ;)

Merle wird weiterhin in der Vermittlung bleiben, ich habe ja immernoch Hoffnung, dass es iiiirgendwann mal klappen muß mit einem richtigen Zuhause. So lange bleibt sie selbstverständlich bei uns... ;) Ein richtiges Zuhause integriert in den Alltag ist ja viiiel besser als so ein olles Gehege, es wäre ihr gegenüber nicht fair, es nicht weiter zu suchen ;)

Benutzeravatar
Nurena
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 825
Registriert: 17.01.2018 15:42
Vorname: Renate
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Re: Unberechenbare Attacken gegen Menschen

Beitragvon Nurena » 16.01.2019 21:12

Merle wird weiterhin in der Vermittlung bleiben, ich habe ja immernoch Hoffnung, dass es iiiirgendwann mal klappen muß mit einem richtigen Zuhause. So lange bleibt sie selbstverständlich bei uns... ;) Ein richtiges Zuhause integriert in den Alltag ist ja viiiel besser als so ein olles Gehege, es wäre ihr gegenüber nicht fair, es nicht weiter zu suchen ;)


Ja das sollte das Ziel sein , nur habe ich gehofft es würde sich doch noch irgendwann bei Dir verwirklichen lassen ,
Merles Vertrauen hättest du ja ...aber ihre friedliche Integration ist wohl das Problem .. seufz..

sie hätte es so verdient endlich ein richtiges Zuhause zu bekommen :s2449:
Liebe Grüße
Renate und Nuri Bild

HelftMerle
Experte
Experte
Beiträge: 375
Registriert: 05.10.2015 15:01
Vorname: Nadine
Geschlecht: weiblich

Re: Unberechenbare Attacken gegen Menschen

Beitragvon HelftMerle » 16.01.2019 21:37

Ja, wenn sie mir nicht die Hunde zerlegen würde, würden wir sie ja behalten und mit zu uns rauf nehmen. Aber so absolut unmöglich, leider :(



Zurück zu „Katzen-Psychologie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste