Frage zu Perser Kater

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Uni
Junior
Junior
Beiträge: 42
Registriert: 11.07.2015 11:25
Geschlecht: weiblich

Frage zu Perser Kater

Beitragvon Uni » 13.07.2015 17:42

Hallo,
ich habe eine Frage was darf man für einen Perser Kater (Kitten ) geimpft entwurmt ohne Papiere verlangen?

Danke für Eure hilfe

Uni


Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Perser Kater

Beitragvon Mozart » 13.07.2015 17:50

Ich habe keine Ahnung wieviel man dafür verlangen kann bzw. darf.
Wichtig ist, dass die Tiere gesunde Eltern haben und sie in einer sauberen Umgebung von lieben
Menschen aufgezogen werden um zu gut sozialisierten Kitten heranwachsen zu können.

Wenn man im Internet guckt, bewegen sich die Preise zwischen 200 bis 450 Eur.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Perser Kater

Beitragvon Mozart » 13.07.2015 17:52

Ergänze den Beitrag, denn ich habe gerade gelesen, dass Du die Menschen-Mama bist. :wink:
Ich würde die potentiellen Käufer fragen, was sie zahlen möchten.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Uni
Junior
Junior
Beiträge: 42
Registriert: 11.07.2015 11:25
Geschlecht: weiblich

Re: Frage zu Perser Kater

Beitragvon Uni » 13.07.2015 18:10

Mozart,

ich habe gerade selbst gerechnet und da er geimpft und entwurmt ist und dann die deckgebühren.
vorallem wieso die menschmama ? ^^

Benutzeravatar
Uni
Junior
Junior
Beiträge: 42
Registriert: 11.07.2015 11:25
Geschlecht: weiblich

Re: Frage zu Perser Kater

Beitragvon Uni » 13.07.2015 18:17

Um mich geht es

WP_20150619_04_57_01_Pro.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Benutzeravatar
IschliebäKatzen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1749
Registriert: 31.05.2009 20:40
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Perser Kater

Beitragvon IschliebäKatzen » 13.07.2015 18:30

Du siehst aber noch sehr jung aus um von Mama wegzukommen :?
Katzen hinterlassen Spuren in unserem Leben.
Bild
Für eine Zeit, halt ich Eure Pfötchen fest, aber Eure Herzen, mein Leben lang.
Zur Erinnerung an Lilly-Mimi (kleine Puschimaus 01.07.2009 - 27.05.2018) Samson (ca. 6-7 J.) Othello (8 J.) Donald (21 J.) Pamina (13 J.) und Pauli (2 J.). Ich werde Euch nie vergessen

Benutzeravatar
Uni
Junior
Junior
Beiträge: 42
Registriert: 11.07.2015 11:25
Geschlecht: weiblich

Re: Frage zu Perser Kater

Beitragvon Uni » 13.07.2015 18:31

Hoss ist am 5.5.15 geboren und er soll erst ende des Monats verkauft werden

Benutzeravatar
Uni
Junior
Junior
Beiträge: 42
Registriert: 11.07.2015 11:25
Geschlecht: weiblich

Re: Frage zu Perser Kater

Beitragvon Uni » 13.07.2015 18:37

hoss.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Saavik
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 5416
Registriert: 02.01.2007 16:10
Vorname: Nicky
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Winterweihnachtswichtelwunderland

Re: Frage zu Perser Kater

Beitragvon Saavik » 13.07.2015 18:46

Bitte die Kitten erst mit frühstens 12 Wochen vermitteln, alles andere ist zu früh!
Sie sind sonst noch nicht ausreichend von der Mama sozialisiert und abgenabelt und können verhaltensauffällig werden!

Wir haben hier einen sehr schönen und ausführlichen Thread zu dem Thema mit Folgen zu früher Trennung.

Zum Preis: Die Kosten sollten natürlich gedeckt sein, am besten mal etwas Googlen was im Durchschnitt so verlangt wird, normal liegt eine Schutzgebühr für die Vermittlung bei 100-150€ bei "normalen" Tieren, wie die Preislage bei Persern zZ ist, kann ich Dir da leider nicht sagen...
LG, Nicky und die Muckels :katze3:
Und Sheila und Mümmi für immer im Herzen...

Benutzeravatar
biggi139
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 575
Registriert: 24.05.2012 20:22
Vorname: Brigitte
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Re: Frage zu Perser Kater

Beitragvon biggi139 » 14.07.2015 09:42

Ich entschuldige mich im Vorfeld für meine Antwort weil ich jetzt schon die Reaktionen weiss.
1. Ist das hier ein Forum in dem Rassekatzen, ohne Papiere verkauft werden sollen?
2. Wer oder was garantiert mir die ......reinrassige Perserkatze.......nicht umsonst gibt es Züchtervereine in denen geprüft wird......
3. Ich persönlich würde nicht 1 € für eine Rassekatze ohne Papiere ausgeben,
4., es gibt so viele arme Kreaturen, die in Tierheimen sitzen und warten, sogar junge, reinrassige Perserkatzen.
Die sind dann ebenfalls entwurmt und geimpft, kosten weniger und sitzen im Tierheim weil sie nicht erwünscht sind, dafür würde ich Geld bezahlen.
Wobei ich sagen muss, meine Tierliebe ist nicht spezialisiert, vielleicht doch, dann allerdings auf arme Geschöpfe.
Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel, sondern wie ein Geschenk in sich.

Benutzeravatar
Uni
Junior
Junior
Beiträge: 42
Registriert: 11.07.2015 11:25
Geschlecht: weiblich

Re: Frage zu Perser Kater

Beitragvon Uni » 14.07.2015 12:43

Hallo Biggi,

ich habe nicht die Absicht zu Züchten ....habe meine Katze decken lassen weil es der Tierarzt sagte.
Dachte dem Tierazt kann man vertrauen aber hinterher ist man leider immer schlauer.

Lg
Uni

Benutzeravatar
biggi139
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 575
Registriert: 24.05.2012 20:22
Vorname: Brigitte
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Re: Frage zu Perser Kater

Beitragvon biggi139 » 14.07.2015 12:51

Hallo Uni,
das war auch nicht.....unbedingt....böse gemeint, auch nicht nur an Dich gerichtet, aber auch. Wenn Du, wie ich, so viel Katzenelend gesehen hättest, würdest Du eventuell genauso reagieren.
Hast Du niemanden in Deinem Umfeld der das Katerchen nimmt, wo Du auch sehen kannst wie es ihm geht?
Der dann die Kosten, die Du erstattet haben möchtest, vielleicht auf Raten abstottert, wenn es die Finanzen nicht anders zulassen?
Meine Ziehtochter hat mittlerweile 9 Katzen, mit 2 hat sie angefangen, den Rest ist sie, aufgrund des Kaufpreises, nicht los geworden.
Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel, sondern wie ein Geschenk in sich.

Benutzeravatar
Uni
Junior
Junior
Beiträge: 42
Registriert: 11.07.2015 11:25
Geschlecht: weiblich

Re: Frage zu Perser Kater

Beitragvon Uni » 14.07.2015 12:58

Hallo Biggi,

3 aus dem Wurf haben eine Zuhause habe schon vor dem Decken meine Fühler ausgestreckt.
Möchte ja keinen Mega Profit herausschlagen nur die Kosten möchte ich gedeckt haben.
Hoss wird auch nicht an den erst besten der sich meldet verkauft darauf kannst du dich verlassen....das verspreche ich dir.
1 Mädchen bekommt Mein Bruder hatte gehofft er würde sich erweichen lassen Hoss auch zu nehmen.
2 Kitten behalte ich selbst nach anraten von ner sehr lieben Userin.

Lg

Carmen

Benutzeravatar
biggi139
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 575
Registriert: 24.05.2012 20:22
Vorname: Brigitte
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Re: Frage zu Perser Kater

Beitragvon biggi139 » 14.07.2015 13:28

Ok, dann bin ich zufrieden. Lässt Du die Mamakatze dann kastrieren?
Ich weiss, ich kann nerven.
Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel, sondern wie ein Geschenk in sich.

Benutzeravatar
Uni
Junior
Junior
Beiträge: 42
Registriert: 11.07.2015 11:25
Geschlecht: weiblich

Re: Frage zu Perser Kater

Beitragvon Uni » 14.07.2015 13:48

Huhu Biggi,

musste vor 14 Tagen die Mama Sterelisieren lassen sie wurde schon wieder Rollig. Das positive.....nach absprache mit meiner Neuen Tierärztin war da die Kitten schon selbsständig fressen war es möglich.
Mein Ex Tierarzt war ja der "schuldige" er sagte Rassekatzen sollten einmal tragen bevor sie sterilisiert werden.

Lg

Carmen



Zurück zu „Zucht allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste