Beim 6. Versuch hats endlich geklappt!

Vorbereitung und Nachbehandlung von Operationen

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Operation und Narkose bei Katzen
Benutzeravatar
Mellie
Experte
Experte
Beiträge: 400
Registriert: 26.08.2012 21:27
Geschlecht: weiblich

Beim 6. Versuch hats endlich geklappt!

Beitragvon Mellie » 05.02.2015 09:14

Ihr Lieben, das Finchen liegt gerade auf der Pritsche... :(
Heute hats doch endlich mal mit der KAstra geklappt, war ja auch schon der 6. Anlauf und ich habe echt gedacht, ich werde noch bescheuert und MAdamme riecht es, dass sie ihr ans Leder wollen!
Entweder war sie mit mal rollig ( satte 3 mal) oder die Kröte meinte sich was einfangen zu müssen und konnte nicht operiert werden.
Heute solls wohl geklappt haben, zumindest hat noch keiner angerufen...
Man war das ein Akt!!! :roll:
Nun muss ich um 10 Uhr anrufen und mal hören wie es ihr geht....
Mir ist mulmig, auch wenns nur ein Routineeingriff ist....meine arme Kröte....Wahrscheinlich kann ich sie schon zu 12 abholen, was aber für mich wegen anderer Termine ganz kompliziert ist, mal sehen, vielleicht kann ich sie auch zu drei Uhr holen....
wäre schön, wenn ihr ein paar Däumchen für uns hättet....
LG, Melanie mit Daisy, Gimli und Fina

in ewiger Liebe Daisy
*1.11.2000+ 8.82013
Bild Gimli Bild Fina Bild


Benutzeravatar
Kuro
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1210
Registriert: 29.09.2011 20:17
Vorname: Kuro
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 新宿
Kontaktdaten:

Re: Beim 6. Versuch hats endlich geklappt!

Beitragvon Kuro » 05.02.2015 15:33

Jetzt ist es ja schon ein ganzes Stück hen später. Hast Du sie wieder zu Haus? Wie geht es ihr? Ich gehe davon aus, dass alles gut gelaufen ist und ich wünsche schon mal eine gute Heilungsphase. Verständlich, dass Du froh bist, dass es endlich durch ist. :)
Your life depends on your ability to master words.

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Beim 6. Versuch hats endlich geklappt!

Beitragvon Hollyleaf » 05.02.2015 17:14

Gute Besserung :s1958:

Benutzeravatar
Katzenmutt
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2689
Registriert: 17.08.2007 09:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zuhause

Re: Beim 6. Versuch hats endlich geklappt!

Beitragvon Katzenmutt » 05.02.2015 17:49

Däumchen sind gedrückt!
Viele Grüße von Don Camillo und Pepone sowie Dosine Conny

Benutzeravatar
Katzelotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5834
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Re: Beim 6. Versuch hats endlich geklappt!

Beitragvon Katzelotte » 05.02.2015 18:28

Alles Gute.

Ist Finchen wieder zuhause?

Gute Besserung an den Schatz. :s2445:
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli


Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Beim 6. Versuch hats endlich geklappt!

Beitragvon LaLotte » 05.02.2015 18:35

Nun habt ihr es sicher schon hinter euch.
Ich hoffe, es ist alles gut gelaufen und die Fine liegt schön warm und gemütlich zu Hause im Körbchen und schläft ihren Narkoserausch aus.
Gute Genesung für die Süße :s2445:
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7864
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Re: Beim 6. Versuch hats endlich geklappt!

Beitragvon Ronjasräubertochter » 06.02.2015 20:40

:s1958: :s1958: :s1958: :s1958: :s1958: alles gute fürs schätzle :kiss:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Beim 6. Versuch hats endlich geklappt!

Beitragvon LaLotte » 06.02.2015 21:31

Wie geht es Finchen?
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
Mellie
Experte
Experte
Beiträge: 400
Registriert: 26.08.2012 21:27
Geschlecht: weiblich

Re: Beim 6. Versuch hats endlich geklappt!

Beitragvon Mellie » 07.02.2015 07:05

Sorry, dass ich mich jetzt erst melde, sie hat alles gut überstanden, man war das ein Chaostag.
Termine, Termine, Termin, Fina TK, Termine und um 10 als ich anrief um zu fragen, wie es ihr geht kam nur" Ach die Kröte können sie wieder abholen! :shock:
Wieso jetzt?
Ja alles gut gelaufen, Fina ist wach und hat alles gut überstanden, und ich habe schon gedacht, dass wieder irgendwas war! :?
Also los und Fini holen...

Ihr gings gut, noch etwas wackelig gewesen, aber okay. Ich habe sie dann ins Körbchen gesteckt als ich nochmal los musste (Halbe Std TErmin)
Madamm hat mich angeknurrt, aber mir war sie einfach noch zu wackelig um sie frei laufen zu lassen.
Joar, dann habe ich dann doch den Kragen drum gemacht den ich zur Vorsicht mitbekommen hatte...
Kröti meinte nämlich, sie müsse die Fäden anknabbern....
Seitdem rennt Mausi mit Kragen durchs HAus. :lol:
Eigentlich mutierte sie erst zum Schneeschieber, immer Kopf über die KAcheln.... :roll:
Aber wenn wir zwischendurch den Trichter abnehmen dann geht sie nach kurzer Zeit wieder dran, die kleine lernts nicht! ;)


Also man sagt ja, dass Katzen die Kastriert werden zum Teil ihr Wesen ändern.....
Ich mochte das nicht glauben, ABER Fina ist nicht wieder zu erkennen. Vielleicht ist es auch nur im Moment so....Aber ich genieße es! :lol:
Sie ist ganz verschmust, sonst wurde man gebissen, gekratzt und so, aber nun nix....
Ich bin gespannt wie es weiter geht!!
LG, Melanie mit Daisy, Gimli und Fina

in ewiger Liebe Daisy
*1.11.2000+ 8.82013
Bild Gimli Bild Fina Bild

Benutzeravatar
biggi139
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 575
Registriert: 24.05.2012 20:22
Vorname: Brigitte
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Re: Beim 6. Versuch hats endlich geklappt!

Beitragvon biggi139 » 07.02.2015 10:09

Nein, so schnell geht das mit der Veränderung nicht. Das hängt mit den Hormonen zusammen und dauert schon eine Zeit.. Sie wird Deine Nähe suchen weil sie gar nicht weiss, was mit ihr passiert ist.
Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel, sondern wie ein Geschenk in sich.

Benutzeravatar
Mellie
Experte
Experte
Beiträge: 400
Registriert: 26.08.2012 21:27
Geschlecht: weiblich

Re: Beim 6. Versuch hats endlich geklappt!

Beitragvon Mellie » 07.02.2015 12:12

Gimli dreht ab. Ich habe den wirklich noch nie fauchen gehört, aber jetzt. ...
Fina ging vorhin ohne Kragen auf ihn zu...böses fauchen :roll: das gibt es doch nicht!
Dabei ist das doch schon zwei tage her? Normalerweise müsste sie doch schon wieder nach uns riechen. ...
LG, Melanie mit Daisy, Gimli und Fina

in ewiger Liebe Daisy
*1.11.2000+ 8.82013
Bild Gimli Bild Fina Bild

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Beim 6. Versuch hats endlich geklappt!

Beitragvon LaLotte » 07.02.2015 14:38

Schön, dass es der Kleinen gut geht :D
Gimli wird sich sicher auch bald wieder einkriegen. Vielleicht tauscht du mal die Gerüche aus (beide nacheinander mit einem weichen Tusch "abtrockenen" und wieder zurück) und wirfst ein paar gemeinsame Spiel- und Leckerlirunden ein.
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
Mellie
Experte
Experte
Beiträge: 400
Registriert: 26.08.2012 21:27
Geschlecht: weiblich

Re: Beim 6. Versuch hats endlich geklappt!

Beitragvon Mellie » 07.02.2015 15:51

Spiel und Leckerlirunden gehen nicht.
Schon versucht, Gimli haut ab sobald die ihm zu nahe kommt.Der sitzt bzw liegt im Schlafzimmer und das kleine Monster geistert hier unten rum....
Aberubbelt habe ich sie auch schon mit meinem getragenen T-Shirt
LG, Melanie mit Daisy, Gimli und Fina

in ewiger Liebe Daisy
*1.11.2000+ 8.82013
Bild Gimli Bild Fina Bild

Benutzeravatar
Mellie
Experte
Experte
Beiträge: 400
Registriert: 26.08.2012 21:27
Geschlecht: weiblich

Re: Beim 6. Versuch hats endlich geklappt!

Beitragvon Mellie » 07.02.2015 15:51

Mir ist nochmal was eingefallen...Können KAtzen sich erinnern?
Gerade so an nen Trichter oder TK Geruch?
LG, Melanie mit Daisy, Gimli und Fina

in ewiger Liebe Daisy
*1.11.2000+ 8.82013
Bild Gimli Bild Fina Bild

Benutzeravatar
Kuro
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1210
Registriert: 29.09.2011 20:17
Vorname: Kuro
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 新宿
Kontaktdaten:

Re: Beim 6. Versuch hats endlich geklappt!

Beitragvon Kuro » 07.02.2015 19:43

Mellie hat geschrieben:Aberubbelt habe ich sie auch schon mit meinem getragenen T-Shirt

Beide oder nur sie? Denn wenn beide was davon abbekommen haben, riecht er ja auch danach.
Ob sie sich an sowas erinnern können? So richtig bewusst wie wir vielleicht nicht (vielleicht auch doch), aber ein paar Verknüpfungen wird es geben, denke ich, gerade je häufiger ein Tier an diesen "bösen Ort" musste. Shiyuu reagiert z. B. auch auf die Stimme der Kardiologin, die sie zu einer Zeit, wo wir häufig hinmusste, meistens behandelt hat (noch vor der Herz-Diagnose). Wir brauchten nur im Wartebereich sitzen und sie die Stimme der Ärztin hören, schon schrumpfte sie noch ein Stück mehr zusammen.
Schneeschieber klingt witzig. Shiyuu hatte anfangs auch Probleme damit, aber im Laufe der Zeit wurde das immer besser. Sie musste das Teil nämlich auch ununterbrochen tragen, weil sie die Wunde nicht in Ruhe gelassen hätte.
Was ihr Verhalten betrifft, Shiyuu war auch so, aber das könnte auch mit dem Kragen zusammenhängen. Der ist doof, er schränkt ein, da geht man doch lieber kuscheln und lässt sich betüddeln. :)
Shiyuus Verhalten hat sich aber danach auch nicht wirklich verändert, das kann also passieren, muss aber nicht.
Your life depends on your ability to master words.



Zurück zu „Operation und Narkose“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste