Millo verletzt oder krank?!

Informationen für den Notfall (Unfall, Vergiftung, Fremdkörper verschluckt usw.)

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erste Hilfe bei Katzen
Benutzeravatar
Katzenmutt
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2689
Registriert: 17.08.2007 09:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zuhause

Millo verletzt oder krank?!

Beitragvon Katzenmutt » 31.05.2014 06:18

Ach Leute, ich Brauch mal bitte euren zuspruch, bis der Tierarzt um zehn aufmacht... :(

Bin eben wach geworden und da saß mein Millo ganz seltsam in einem Katzengeschrei auf dem Boden, hatte die äugeln zu und ließ sich nicht wirklich ansprechen. Er mag nicht fressen, läuft irgendwie seltsam (ich kann nicht wirklich beschreiben, WAS seltsam an seinem Gang ist, jedenfalls irgendwie sehr langsam und anders eben), reagiert auch nicht auf ansprechen oder sanftes streicheln. Und er legt sich nicht hin, sondern sitzt eben so komisch, sehr auf den hinterbeinchen.

Da er ab und an sein linkes vorderpfötchen anhebt, tippe ich ja ganz stark auf "was orthopädisches". Dazu hat er recht große pupillen und atmet ein bisschen schwer. Fakt: ihm geht es nicht gut und wir stehen Punkt 10 beim TA auf der Matte.

Bis dahin kann ich ihm leider nicht viel helfen, sondern wir zwei können nur vor uns hinleiden... :? Hatte kurz überlegt, b ich mit ihm in die Tierklinik fahre, aber hier am Ort die Tierklinik ist nicht so doll, habe mich dort schon mal tierisch aufgeregt, als ich mit Millo dort war und die einfach so unsensibel waren, der kleine Kerl hat so geschrien, das habe ich noch nie gehört...

Bitte drückt uns ganz fest die Daumen, dass es nichts schlimmes ist!!!!
Viele Grüße von Don Camillo und Pepone sowie Dosine Conny


Benutzeravatar
Regina
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2791
Registriert: 30.10.2006 14:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Lyon / Frankreich

Re: Millo verletzt oder krank?!

Beitragvon Regina » 31.05.2014 09:04

Oh - ich kenne das Gefühl! Als meine Sternenkatze KitKat angefahren wurde, mussten wir auch warten, bis der TA öffnete......

Vielleicht kannst Du Dich zu ihm setzen und beruhigend auf ihn einreden, das beruhigt auch Dich! Und vielleicht leise Musik hören..... Leider kenne ich mich mit Homöopathie nicht so gut aus, aber vielleicht Notfalltropfen einflößen oder ihm aufs Köpfchen reiben?

Vielleicht hatte er einen Unfall oder war in einen Kampf verwickelt?

Hier sind ganz fest die Daumen gedrückt, dass alles gut wird!

Liebe Grüsse,
Regina
Ich sah die Tiere in ihren Zwingern und Käfigen im Tierheim.
Den Abfall der menschlichen Gesellschaft.

Ich sah in ihren Augen Liebe und Hoffnung, Furcht und Verzweiflung, Traurigkeit und Betrug.
Und ich war böse. "Gott", sagte ich, "das ist schrecklich! Warum tust Du nicht was?"

Gott schwieg einen Augenblick und erwiderte dann leise: "ich habe was getan...
...ich habe Dich erschaffen.

Benutzeravatar
Katzenmutt
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2689
Registriert: 17.08.2007 09:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zuhause

Re: Millo verletzt oder krank?!

Beitragvon Katzenmutt » 31.05.2014 09:10

Lieben dank Regina!! Ich will ihm eigentlich jetzt lieber nichts geben bis zum Tierarzt, dort ist er sicher eh wieder viel munterer als hier - der doofe überlebensinstinkt... :roll: er liegt jetzt seit halb 8 in einem seiner nestchen und schläft, das ist sicher das beste.

Ich werde natürlich immer nervöser, schließlich kann ich ihn ja bald eintüten und zum Tierarzt bringen. Ich hoffe wirklich, dass er sich einfach nur vertreten hat...
Viele Grüße von Don Camillo und Pepone sowie Dosine Conny

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17071
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Millo verletzt oder krank?!

Beitragvon hildchen » 31.05.2014 12:00

Inzwischen wart (oder seid) Ihr jetzt beim TA.
Ich hoffe sehr, dass es nichts Schlimmes ist und es sich gut behandeln lässt!
Bitte halte uns auf dem Laufenden!
Gute Besserung dem kleinen Schatz!
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
BKH-Katzenmama
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9671
Registriert: 06.01.2007 21:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in NRW
Kontaktdaten:

Re: Millo verletzt oder krank?!

Beitragvon BKH-Katzenmama » 31.05.2014 12:02

Hallo Conny,

oh man ihr Armen :(. So, mittlerweile ist es kurz nach 12.00h. Was sagt euer Doc? Wie geht es Millo?
Bild
Viele liebe Grüße von Felix, Emily, Dosine Linda & Paulchen für immer in unseren Herzen


Benutzeravatar
IschliebäKatzen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1751
Registriert: 31.05.2009 20:40
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Millo verletzt oder krank?!

Beitragvon IschliebäKatzen » 31.05.2014 13:16

Oh weh, ich hoffe es ist alles gut. Ich drücke ganz fest die Daumen.
Katzen hinterlassen Spuren in unserem Leben.
Für eine Zeit, halt ich Eure Pfötchen fest, aber Eure Herzen, mein Leben lang.
Zur Erinnerung an Lilly-Mimi (kleine Puschimaus 01.07.2009 - 27.05.2018) Samson (ca. 6-7 J.) Othello (8 J.) Donald (21 J.) Pamina (13 J.) und Pauli (2 J.). Ich werde Euch nie vergessen

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Millo verletzt oder krank?!

Beitragvon LaLotte » 31.05.2014 14:13

Ach menno, noch keine Nachricht... :?
Ich drücke ganz fest die Daumen, dass Millo nichts Schlimmes hat :s1958:
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
Katzenmutt
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2689
Registriert: 17.08.2007 09:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zuhause

Re: Millo verletzt oder krank?!

Beitragvon Katzenmutt » 31.05.2014 16:06

Danke ihr lieben!!! :s2445:


Beim Tierarzt war heute die Hölle los, so lange mussten wir glaube ich noch nie warten. :shock: der Arme Millo hatte echt Stress in seiner Box und war ein richtiges Häufchen elend, als wir endlich dran waren. Aber: wir haben Glück gehabt!!!!

Außer einem nicht besonders guten Allgemeinzustand könnte die ta zunächst nichts finden. Bis sie dann an seine Flanke kam und ein bisschen blutig verschmiertes Fell fand. Der arme Kerl hat einen ordentliche Biss abbekommen. Am Popo gleich noch einen. :shock: mit wem auch immer meine zwei gerade solchen Ärger haben, er oder sie hat wirklich spitze zähnchen. Ich nehme an, dass Millo heute morgen noch einen ordentlichen Schock hatte und deswegen so wenig ansprechbar war.

Eine antibiotikaspritze später waren wir wieder daheim. Millo war wie ausgewechselt und wollte gleich raus. Gefressen hat er auch. Heute habe ich ihm aber erstmal Hausarrest verordnet. Zum Glück :roll: bin ich heute Abend eh nicht daheim, da höre ich das Gezeter nicht...
Viele Grüße von Don Camillo und Pepone sowie Dosine Conny

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17071
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Millo verletzt oder krank?!

Beitragvon hildchen » 31.05.2014 16:09

Puh! Eine behandelbare und eher harmlose Ursache, das ist positiv.
Jetzt solltest Du nur noch zusehen, dass Du seinen Allgemeinzustand wieder etwas aufpeppst. Oder hing das noch mit dem Schock zusammen?
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
Regina
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2791
Registriert: 30.10.2006 14:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Lyon / Frankreich

Re: Millo verletzt oder krank?!

Beitragvon Regina » 31.05.2014 16:27

Gottseidank, da hatte ich recht vermutet! Gut, dass Ihr gleich gegangen seid. Dann mal recht gute Besserung!

Bei uns in der Nachbarschaft ist in letzter Zeit auch ständig die Hölle los. Ich warte auch die ganze Zeit darauf, dass mal wieder ein Abszess fällig wird ...... :roll:

Liebe Grüsse,
Regina
Ich sah die Tiere in ihren Zwingern und Käfigen im Tierheim.
Den Abfall der menschlichen Gesellschaft.

Ich sah in ihren Augen Liebe und Hoffnung, Furcht und Verzweiflung, Traurigkeit und Betrug.
Und ich war böse. "Gott", sagte ich, "das ist schrecklich! Warum tust Du nicht was?"

Gott schwieg einen Augenblick und erwiderte dann leise: "ich habe was getan...
...ich habe Dich erschaffen.

Benutzeravatar
BKH-Katzenmama
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9671
Registriert: 06.01.2007 21:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in NRW
Kontaktdaten:

Re: Millo verletzt oder krank?!

Beitragvon BKH-Katzenmama » 31.05.2014 18:31

Zum Glück was harmloses behandelbares :). Na dann schau mal wie lange du ihn drinnen halten kannst/magst :wink:.

Müsst ihr nochmal zur Kontrolle?

Gute Besserung dem Süßen :s2445:
Bild
Viele liebe Grüße von Felix, Emily, Dosine Linda & Paulchen für immer in unseren Herzen

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Millo verletzt oder krank?!

Beitragvon Hollyleaf » 31.05.2014 21:43

Oh man, was für ein Schreck! Gut, dass es eine "harmlose" Ursache hat.
Wie geht es Millo denn mittlerweile?

Benutzeravatar
Katzenmutt
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2689
Registriert: 17.08.2007 09:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zuhause

Re: Millo verletzt oder krank?!

Beitragvon Katzenmutt » 01.06.2014 00:18

Millo hat ganz gut gefuttert heute Abend und sich dann wieder schlafen gelegt. Kluger Kater!

Jetzt bin ich gerade vom Geburtstag heim gekommen und beide wollten unbedingt raus. So sind die freigänger eben... Da Millo aber wieder ganz normal läuft, hab ich sie auch gelassen, er kommt sicher rein, wenn es ihm doch zuviel wird. Fakt ist: die zwei Leiden dann mehr, wenn ich sie einsperre... :roll:
Viele Grüße von Don Camillo und Pepone sowie Dosine Conny

Benutzeravatar
moni67
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 931
Registriert: 21.07.2010 19:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Millo verletzt oder krank?!

Beitragvon moni67 » 01.06.2014 08:47

wünsche der kleinen gute besserung :s2445: :kiss:
Bild
Ständig wirft mir mein Ehemann vor, dass ich immer das letzte Wort haben muss.
Aber woher soll ich denn wissen, ob er noch was sagt??


Pepi`s blog

Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7864
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Re: Millo verletzt oder krank?!

Beitragvon Ronjasräubertochter » 01.06.2014 19:32

weiterhin gute besserung süßer :kiss:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !



Zurück zu „Erste Hilfe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste