Perserkatze von Züchter es (gibt etwas neues zu lesen )

Moderator: Moderator/in

irismartina
Experte
Experte
Beiträge: 159
Registriert: 05.04.2013 18:54
Vorname: iris
Geschlecht: weiblich

Perserkatze von Züchter es (gibt etwas neues zu lesen )

Beitragvon irismartina » 04.01.2014 22:48

Hallo ich bräuchte einen Tipp . Meine Freundin hat heute eine Perserkatze bekommen . Sie hat die Katze von einem Züchter im Internet endteckt . Laut Beschreibung und Telefonat top gesund , geimpft . Am Abend rief sie mich an ich sollte bitte sofort kommen möchte mir die Katze zeigen . Bin natürlich hin . Wie ich dann die Katze gesehen habe war ich geschockt . Viel kleiner als auf dem Bild , Milben , Krusten auf der Haut , Flohe , ungepflegtes Fell und einen harten dicken Bauch . Meine Freundin hat 120 Euro bezahlt .
aber keinen Vertrag oder Impfausweis bekommen angeblich vergessen . Nachdem sie Ihn geschrieben hat das die Katze krank ist und ob er ein Teil von den Tierarztkosten übernimmt wurde er frech am Telefon er zahlt gar nichts . Hat meine Freundin eine Chance zumindest ein Teil der Tierarztkosten zu bekommen ? . Sie möchte sich beim Züchterverband beschweren .
Liebe Grüße iris :s2450:
Zuletzt geändert von irismartina am 07.02.2014 16:59, insgesamt 2-mal geändert.


Benutzeravatar
Flava
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 566
Registriert: 10.07.2008 07:11

Re: Perserkatze von Züchter

Beitragvon Flava » 04.01.2014 23:42

Irgendwie glaube ich bei dem Gesundheitszustand, dem Preis und den fehlenden Papieren nicht, dass der "Züchter" in einem Verein ist.

Benutzeravatar
Sanoi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3216
Registriert: 16.06.2008 20:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Himmel
Kontaktdaten:

Re: Perserkatze von Züchter

Beitragvon Sanoi » 04.01.2014 23:43

Naja, so richtig verstehen kann ich das in der heutigen Zeit nicht.
Wer ist denn so naiv zu glauben er bekommt für 120€ eine TOP-Katze von einem Züchter, die gesund, gepflegt ist und einen Ausweis hat?
Züchterverband, der wird nicht wissen wie man das schreibt, geschweige in einem offiziellen sein, denn die haben Mindestpreise die sie nehmen müssen und sie müssen sich gegenüber dem Verband rechtfertigen.
Du kannst Anzeige erstatten, aber ohne Vertrag musst du dem das erstmal beweisen.
Auch wenns hart klingt, deine Freundin kann froh sein, wenn das Kätzchen überlebt und halbwegs gesund ist später.
Das wird ein Vermehrer sein, denen ist nicht bezukommen, daher wird überall vor sowas gewarnt, im Internet, im TV und in Zeitungen, man solle keine Kitten/Welpen im Supersonderangebot kaufen...
Bye
Saskia
-------------------------------
http://www.sanois-welt.de

Benutzeravatar
cat.s-eye
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 892
Registriert: 02.11.2005 18:24
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schwarzwald-Pforte ;-)
Kontaktdaten:

Re: Perserkatze von Züchter

Beitragvon cat.s-eye » 04.01.2014 23:47

Warum um Himmels Willen hat die Freundin die Katze denn überhaupt mitgenommen? Oder hat sie die sprichwörtliche Katze im Sack gekauft und erst zuhause reingeguckt und gesehen, wie das Tier aussieht? (Wobei man jetzt natürlich wieder sagen kann, die Katze hat es überall besser als bei diesem "Züchter"...)
Liebe Grüße - Angelika, die Omis Jackie (1996 - 2013 / 17 J.) und Domaris (1996 - 2014 / 17,5 J.), die blauen Teufelchen und Orocarni ("Marnie")
Bild
:katze2: Ohne ein paar Katzenhaare.....ist man nicht richtig eingerichtet :katze3:

irismartina
Experte
Experte
Beiträge: 159
Registriert: 05.04.2013 18:54
Vorname: iris
Geschlecht: weiblich

Perserkatze von Züchter

Beitragvon irismartina » 05.01.2014 00:16

Hallo . Icb habe mir das Bild auch auf der Internetseite angeschaut . Man konnte nicht erkennen das die Katze in diesen Zustand ist . Es war auch eine ganz andere Katze zu sehen .Gepflegtes Fell und viel größer . Was ich mittlerweile im Internet rausgefunden habe . Er züchtet auch Hunde . Morgen geht meine Freundin mit der Katze zum Tierarzt .
iris


Benutzeravatar
Flava
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 566
Registriert: 10.07.2008 07:11

Re: Perserkatze von Züchter

Beitragvon Flava » 05.01.2014 00:33

cat.s-eye hat geschrieben:Warum um Himmels Willen hat die Freundin die Katze denn überhaupt mitgenommen? Oder hat sie die sprichwörtliche Katze im Sack gekauft und erst zuhause reingeguckt und gesehen, wie das Tier aussieht? (Wobei man jetzt natürlich wieder sagen kann, die Katze hat es überall besser als bei diesem "Züchter"...)

Ich kann mich da nur anschließen. *kopfschüttel* So was macht man vielleicht beim Tierschutz, wenn dringend ein Zuhause gebraucht wird, aber beim Züchter sucht man sich ja die Katze aus (oder wird ausgesucht)!

Hoffe, man kann das Kleine wenigstens gut behandeln und es kommt durch!

Noch mal zum Preis: 120 Euro - das zahlt man bei manchen Tierheimen für eine Katze an Gebühr und das deckt ja kaum deren Kosten - ohne Vereinsgebühren, zusätzliche Untersuchungen bei den Eltern und Kosten für einen Deckkater,... was halt bei einem richtigen Züchter so anfällt. Das da was nicht stimmt, sollte eigentlich klar sein. :?

Benutzeravatar
cat.s-eye
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 892
Registriert: 02.11.2005 18:24
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schwarzwald-Pforte ;-)
Kontaktdaten:

Re: Perserkatze von Züchter

Beitragvon cat.s-eye » 05.01.2014 00:43

irismartina hat geschrieben:Hallo . Icb habe mir das Bild auch auf der Internetseite angeschaut . Man konnte nicht erkennen das die Katze in diesen Zustand ist . Es war auch eine ganz andere Katze zu sehen .Gepflegtes Fell und viel größer . Was ich mittlerweile im Internet rausgefunden habe . Er züchtet auch Hunde . Morgen geht meine Freundin mit der Katze zum Tierarzt .
iris

Naja, Internetseite ist das eine, aber beim Abholen sieht man das Tier doch in Natura. Spätestens da muss einem doch auffallen, dass da was nicht stimmt. So hab ich das gemeint. Über diesen Menschen braucht man kein weiteres Wort zu verlieren, dieses Gebaren spricht für sich!

Ja und um Tierarzt wird Deine Freundin der Katze zuliebe auf keinen Fall rumkommen. Hoffentlich ist dem Tierchen gut zu helfen.
Liebe Grüße - Angelika, die Omis Jackie (1996 - 2013 / 17 J.) und Domaris (1996 - 2014 / 17,5 J.), die blauen Teufelchen und Orocarni ("Marnie")
Bild
:katze2: Ohne ein paar Katzenhaare.....ist man nicht richtig eingerichtet :katze3:

Benutzeravatar
Schuggi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3284
Registriert: 15.10.2011 03:17
Vorname: Schuggi
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hinter 3 Tannen
Kontaktdaten:

Re: Perserkatze von Züchter

Beitragvon Schuggi » 05.01.2014 01:38

Deine Freundin hat definitiv keine Chance einen
Cent zu bekommen...weder zurück noch für den TA :cry:
wartet mal ab was der TA sagt, und wenn es ganz dicke
kommt würde ich den angeblichen Züchter ggf. beim
Veterinäramt anzeigen, sofern die Übergabe nicht auf
einem Parkplatz stattgefunden hat, womöglich mit Prepaid Handy :?

Verstehen kann ich den geschilderten Ablauf überhaupt nicht,
man muss schon extrem naiv sein um sowas mit sich machen
zu lassen, spätestens beim Preis hätten alle Alarmglocken
läuten müssen.
Aber ich hoffe auf ein HappyEnd (vor allem gesundheitlich)
für das arme geschundene Tier!!!
Bild
Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat, muss das was übrig
bleibt, wie unwahrscheinlich es auch wirken mag, die Wahrheit sein...

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Perserkatze von Züchter

Beitragvon Mozart » 05.01.2014 11:50

Wie Schuggi hoffe ich auch, dass es ein Happyend für das Tier gibt.
Für 120 Euronen eine Rassekatze - das gibt es nicht. Hier handelt es sich mal wieder
um einen dieser schwarzen Schafe, die keinem Züchterverband angehören.
Papiere wird es keine geben, wenn doch, dann können die nur gefälscht sein.
Und mangels Kaufvertrag, sollte mich wundern, wenn es ihn geben sollte, gibt es auch kein
Geld zurück. In einem Kaufvertrag versichert der Züchter nämlich, dass das Tier zum Zeitpunkt der Übergabe gesund und frei von ansteckenden Krankheiten ist und die nötigen Pflichtimpfungen erhalten hat!!

Ich hoffe, dass der kleine Pampersrocker "nur" von Parasiten befreit werden muss und er keine andere
Krankheit hat. Halte uns auf dem Laufenden, wie es dem Kleinen geht.

In diesem Fall bringt es nichts, aber wenn man beim Züchter eine Katze kaufen will, sollte man diese Infos verinnerlichen: http://www.zuechter.info/checkliste-zuechtersuche.html
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7327
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Perserkatze von Züchter

Beitragvon sabina » 05.01.2014 13:47

ich würde diesen unseriösen vermehrer anzeigen :evil:
da sie die adresse ja hat und der kerl auch hundis vermehrt, muss man von einem geschäftemachenden tierquäler ausgehen :( anzeigen beim tierschutz!!!!
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

irismartina
Experte
Experte
Beiträge: 159
Registriert: 05.04.2013 18:54
Vorname: iris
Geschlecht: weiblich

Perserkatze von Züchter

Beitragvon irismartina » 05.01.2014 15:38

Hallo meine Freundin war heute früh beim Tierarzt . Sie hat sehr starken Milbenbefall beidseitig, Flohe durch die Stiche eine Flohstichallergie , Würmer und unterernährt . Jaky bekam zwei Spritzen war sehr tapfer und eine Salbe für die Ohrmilben . In vier Wochen wird sie geimpft . Obwohl es nicht meine Katze ist habe ich die kleine Maus in mein Herz geschlossen . Werde meine Freundin tatkräftig dabei unterstützten daß Jaky wieder gesund wird .
iris :s2439:

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Perserkatze von Züchter

Beitragvon Mozart » 05.01.2014 18:14

Hallo Iris,
Gott sei Dank sind es "nur" Parasiten. Die kann man weg bekommen. Schön, wenn Du Deine Freundin unterstützt.
Vielleicht hast Du ja auch mal einen Foto von dem kleinen Pampersrocker. :s2451:
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Perserkatze von Züchter

Beitragvon Venezia » 05.01.2014 18:42

oh jeh, da ist deine Freundin wohl einem Vermehrer auf den Leim gegangen! :?

Ich verste auch nicht ganz....sie hat die Mietz doch gesehn , als sie sie abgeholt hat....warum hat sie da nix gesagt :( :? :?:

Hm...ich würde diese leute auch anzeigen, fertig! :twisted:
Sowas geht gar nicht......als Züchter deklarieren und ne kranke Mietz abgeben..... :evil:
Und dann am Telefon noch unverschämt werden......
oh jeh!
Und Hunde sind dort auch.......???!!!
Zögere nicht....ruf das Veterinäramt an!!

Für die Mietz wünsch ich alles Gute...gottlob sind es "nur" Parasiten, das solltet Ihr in den Griff bekommen!
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

irismartina
Experte
Experte
Beiträge: 159
Registriert: 05.04.2013 18:54
Vorname: iris
Geschlecht: weiblich

Perserkatze von Züchter

Beitragvon irismartina » 05.01.2014 19:24

Hallo Venezia die Katze wurde Ihr gebracht . Der Zuchter machte den Transportkorb auf Jaky sprang raus ohne das meine Freundin die Katze nehmen konnte . Jaky versteckte sich sofort unter dem Sofa und kamm erst spater raus wie er weg war . Erst dann bemerkte meine Freundin den schlechten Gesundheitszustand und rief mich sofort an .
iris
Ich weis das es besser gewesen ware wenn meine Freundin selber die Katze geholt hatte .

Benutzeravatar
purraghlas
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2241
Registriert: 10.10.2006 14:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nordwürttemberg

Re: Perserkatze von Züchter

Beitragvon purraghlas » 05.01.2014 19:39

Bitte unbedingt beim Veterinäramt melden!!!
Ute

Keine Schneeflocke in der Lawine wird sich je verantwortlich fühlen.
(Stanislaw Jerzy Lec)


Bild



Zurück zu „Zucht allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste