Pfötchen-Trinken

Eigenarten, Sprache, Kommunikation, Katzen-Spielzeug, Kunststücke, Katzenminze, Baldrian & Co

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Verhalten der Katze
Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17513
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Pfötchen-Trinken

Beitragvon SONJA » 06.02.2013 13:58

schaut euch mal die kleine Lady an:



Das ganze ist übrigens umso erstaunlicher, da sie nur 3 Beine hat, das Pfoten-Trinken für sie also bestimmt noch ein
wenig schwieriger ist, als für eine Katze mit 4 Pfoten.

Oder aber, es liegt genau daran, dass sie mit 3 Pfoten schlechter wieder hoch kommt?


Habt ihr auch einen Pfoten-Trinker, oder doch eher einen Zungen-Schlabberer zuhause?

:D
...


Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17513
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Re: Pfötchen-Trinken

Beitragvon SONJA » 06.02.2013 14:14

In diesem Zusammenhang auch interessant:

unser Katzen-Lexikon-Eintrag :arrow: Katzenzunge
...

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16824
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Pfötchen-Trinken

Beitragvon hildchen » 06.02.2013 14:24

Lilly schaufelt sich zwar das Wasser mit der Zuge rein - aber im Liegen! D. h. sie liegt vor dem Trinkbrunnen (KiH), hängt den Kopf über den Rand und trinkt so - mit dem Erfolg, dass sie hinterher immer einen nassen Latz hat und Tropfspuren durch die Küche macht. :roll:
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Pfötchen-Trinken

Beitragvon LaLotte » 06.02.2013 21:11

Ich kann mir vorstellen, mit nur einem Vorderbein ist es für sie schwieriger, sich hinzukauern, ohne umzufallen.
Oder doch nicht? Ach, ich weiß nicht :wink:

Lotte nimmt Wasser mit dem "Zungen-Strohhalm" auf. (aber nur, wenn Futter drin schwimmt 8) )
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
Mondtau2
Experte
Experte
Beiträge: 164
Registriert: 25.01.2018 15:44
Vorname: Diana
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Pfötchen-Trinken

Beitragvon Mondtau2 » 27.01.2018 15:46

Macht Tweety auch. Immer an die Wasserschale mit dem Pfötchen rein und dann das Wasser abgeleckt.

Hab mal gelesen, dass das ein Ur Instikt der Katze ist um zu testen ob das Wasser nicht giftig ist
Bild



Zurück zu „Katzen- & -Spiel-Verhalten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste