TV: Tiermessies - Wenn Tierliebe außer Kontrolle gerät

Messen, Shows, Katzen-Ausstellungen

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17519
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

TV: Tiermessies - Wenn Tierliebe außer Kontrolle gerät

Beitragvon SONJA » 01.09.2011 14:31

"Tiermessies - Wenn Tierliebe außer Kontrolle gerät"
am 3. September 2011 um 22:10 Uhr bei VOX


"Animal Hoarding" ist die englische Bezeichnung für
das krankhafte Sammeln von Tieren. Ein Phänomen, das auch in
Deutschland seit einigen Jahren bekannt ist - die Betroffenen sind
vor allem Frauen über 50. Aus Angst vor der sozialen Isolation legen
sie sich immer mehr Tiere zu, ohne sie angemessen versorgen zu
können. Ein Kontrollverlust von Menschen, den die Tiere nicht selten
mit ihrem Leben bezahlen. In der Samstags-Dokumentation "Tiermessies
- Wenn Tierliebe außer Kontrolle gerät" (3.9. 22:10 Uhr) zeigt
SPIEGEL TV verschiedene Fälle von "Animal Hoarding" und begleitet
Tierschützer bei der Rettung der gequälten Tiere.

Als Moderatorin Sonja Zietlow 2009 einen Gutshof in der
Vulkaneifel kaufte, wollte sie damit Gutes tun. Aus dem großzügigen
Gebäude sollte eine Begegnungsstätte für Hunde werden - geführt von
der vermeintlichen Hundeexpertin Gesa. "Sie hat mir gesagt, dass sie
Border Collies rettet. Ich habe gesehen, wie herzlich und gut sie mit
diesen Border Collies umgegangen ist. Und ich habe nichtmal
ansatzweise geglaubt, dass diese Frau mich in diesem Moment belügt,
betrügt und benutzt", so die Moderatorin. Doch ein Jahr später kommen
Gerüchte auf, dass Gesa die Hunde quält und mit ihnen in
erschreckenden Verhältnissen lebt. Sonja Zietlow schickt sofort einen
Freund zu dem Gehöft, der den erschütternden Beweis per Video
liefert: Das ganze Haus ist voller Kot und Urin, es stinkt
grauenvoll. Türen und Fenster sind angefressen und voller
Kratzspuren. Auch Sonja Zietlows guter Freund und Tierpsychologe
Martin Rütter ist entsetzt: "Für einen Hund ist diese Lebensform und
dieses Zusammenleben mit Sicherheit schlimmer als geschlagen zu
werden."

In Berlin lebt Frank Uwe in einer kleinen Wohnung - mit 122
Kaninchen. Da er eine eigene Homepage hat und dort auch Kaninchen zum
Verkauf anbietet, wird Tierschützerin Ursula auf ihn aufmerksam.

Unter dem Vorwand, auch ein Kaninchen kaufen zu wollen, besucht sie
Frank Uwe in seiner Wohnung und trifft dort auf schreckliche
Zustände: "Viele, viele Tiere auf dem Balkon in diesen kleinen
Käfigen", so die Diplom-Biologin. Sofort schaltet sie das
Veterinäramt ein, das die Kaninchen aus der Wohnung holt. Der "Animal
Hoarder" zeigt sich erleichtert. Die Arbeitslosigkeit habe ihn in
diese Situation gebracht. "Ich bin in ein ganz tiefes Loch gefallen
und habe keinen Sinn mehr im Leben gesehen. Ich bin ein Mensch: Ich
brauche eine Arbeit und eine Aufgabe", lautet sein Erklärungsversuch.
Diese Aufgabe fand er dann in den Kaninchen: "Für mich waren die
Tiere mein Leben."

Auf einen weiteren schweren Fall trifft Tierschützerin Ursula in
Risa in Sachsen. Hier rettet sie 16 lebende Katzen aus der Wohnung
einer pflegebedürftigen Frau. Für ein Tier kommt die Hilfe zu spät.
In manchen Ecken türmt sich der Kot hier kniehoch. "Also wenn jemand
so lebt, wie wir das jetzt hier vorgefunden haben, ist es nicht
erstaunlich, dass er auch die Kontrolle über die Tierhaltung
verliert. Hier ist augenscheinlich das ganze Leben aus dem Ruder
geraten", so Ursula. Auch der Pflegedienst, der die Frau täglich
besuchte, unternahm nichts. Für die Tierschützerin absolut
erschreckend: "Ich bin fassungslos, dass das so lange geduldet wird."


Die Samstags-Dokumentation "Tiermessies - Wenn Tierliebe außer
Kontrolle gerät" am 3. September um 22:10 Uhr bei VOX
...


Benutzeravatar
Yezariel
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2033
Registriert: 27.03.2010 17:18
Geschlecht: weiblich

Re: TV: Tiermessies - Wenn Tierliebe außer Kontrolle gerät

Beitragvon Yezariel » 01.09.2011 14:41

uiuiui, das wird bestimmt wieder harter Tobak... :(

nixdestotrotz sicher gut, das auch noch mal anzuschauen...
Liebe Grüße von Nicole & Katzenbande

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: TV: Tiermessies - Wenn Tierliebe außer Kontrolle gerät

Beitragvon Venezia » 01.09.2011 15:10

uiuiui, das wird bestimmt wieder harter Tobak...


ufzzz, ja das glaube ich auch :(
Ich denke nichtv das ich mir das anschauen werde......bzw anschauen kann...... :(
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
nicki165
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1076
Registriert: 25.07.2008 08:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in der schönsten Stadt der Welt ;o)
Kontaktdaten:

Re: TV: Tiermessies - Wenn Tierliebe außer Kontrolle gerät

Beitragvon nicki165 » 01.09.2011 22:05

Den Beitrag mit Sonja Zietlow gab es schon mal. Einfach furchtbar, was da mit den armen Tieren passiert :evil:
Liebe Grüße von Nicki mit Sammy und Shorty
BildBildBild

Benutzeravatar
Mackica
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 19919
Registriert: 23.05.2007 12:28
Vorname: Alex
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bei Köln

Re: TV: Tiermessies - Wenn Tierliebe außer Kontrolle gerät

Beitragvon Mackica » 02.09.2011 07:47

Danke für den Tipp Sonja, ich bin zwar Samstag Abend nicht da, werd mir das aber mal einprogrammieren. :)
Liebe Grüße von: Mirie, Thaayo, Banshee und Dosenöffnerin Alex
Bild


Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: TV: Tiermessies - Wenn Tierliebe außer Kontrolle gerät

Beitragvon teufelchentf » 02.09.2011 08:15

Ich guck das lieber nich, dann rutscht mir wieder das Herz in die Hose :oops:

Ich versuch eher was FÜR den Tierschutz zu tun und damit hab ich weiß Gott genug um die Ohren! 8)
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Benutzeravatar
malie
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2060
Registriert: 14.02.2011 15:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: nord-westlich in Deutschland
Kontaktdaten:

Re: TV: Tiermessies - Wenn Tierliebe außer Kontrolle gerät

Beitragvon malie » 02.09.2011 09:34

Alleine die Vorstellung, wie die Tiere darunter leiden macht mich krank. Ich kann deshalb solche Sendungen nicht sehen - bzw. nur ganz ganz kurz mal reinschauen.
Ich krieg dann richtige Weinkrämpfe.
Einfach nur schrecklich sowas.
Und der Pflegedienst von dieser Frau gehört doch wohl auch gerösselt bis zum geht nicht mehr!
Wie kann man jeden Tag dorthin gehen und nichts gegen das Leid der Tiere unternehmen?? Gibts da nicht auch so was wie unterlassene Hilfeleistung? Ach nein - ich vergaß. Tiere sind nach Sachen. :evil:
Hunde kommen, wenn sie gerufen werden. Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück.(Mary Bly)

Bild

Sahmet
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 791
Registriert: 16.10.2010 09:47
Geschlecht: weiblich

Re: TV: Tiermessies - Wenn Tierliebe außer Kontrolle gerät

Beitragvon Sahmet » 02.09.2011 10:28

Danke, Sonja, ich guck mir das bestimmt an! Hätte ich bestimmt übersehen.
Für Katzen ist das enge Zusammenleben mit sehr vielen Artgenossen im Dreck auch die Hölle auf Erden!
(Unsere Molly ist ganz speziell - sie mag gar keine Artgenossen auf mehere Meter Abstand - sie mag aber alles saubere - wie frisch gemachte Betten - und frisch renovierte Zimmer. Sehr anspruchsvoll, die Lady. Ich frag mich manchmal, was sie in solchen Messie-Umgebungen machen würde :roll: )

user_2562
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6217
Registriert: 13.09.2007 10:30
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lützenkirchen

Re: TV: Tiermessies - Wenn Tierliebe außer Kontrolle gerät

Beitragvon user_2562 » 02.09.2011 19:02

Sowohl Teddy als auch Lizzy sind aus Messihaushalten. Lizzy hat bei einem Messi "gelebt", der aus seiner Wohnung geflogen ist. Sie wurde dabei nicht entdeckt und erst paar Tage später hat man sie dann zwischen dem ganzen Müll und Dreck gefunden und befreien können... :cry: Teddy ging es nicht besser. Er kommt aus einem Tiermessihaushalt mit 15 anderen Katzen/Katern, wobei er ausschließlich im Badezimmer "leben" durfte... :cry:

Sahmet
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 791
Registriert: 16.10.2010 09:47
Geschlecht: weiblich

Re: TV: Tiermessies - Wenn Tierliebe außer Kontrolle gerät

Beitragvon Sahmet » 03.09.2011 09:53

Aber jetzt sind die Beiden gerettet + glücklich :D

user_2562
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6217
Registriert: 13.09.2007 10:30
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lützenkirchen

Re: TV: Tiermessies - Wenn Tierliebe außer Kontrolle gerät

Beitragvon user_2562 » 03.09.2011 15:10

:s1957:

Salemthekiller
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 773
Registriert: 13.08.2010 11:49

Re: TV: Tiermessies - Wenn Tierliebe außer Kontrolle gerät

Beitragvon Salemthekiller » 03.09.2011 16:40

Kennst Du den Inhalt, um wen oder was es geht? Oder ist das etwa wieder die alte Kamelle mit dem verrückten Kerl, der tausende Wellensittiche in einer kleinen Wohnung hält?



Zurück zu „Termine & Veranstaltungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste