Arbeit auf den Inseln der Cats

Auch für Gäste einsehbar

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
Hier kann jeder seine Fotos veröffentlichen (natürlich nur jugendfreies Material), bitte achtet auf die Wahrung der Urheberrechte und vermeidet Traffic-Klau!
Maximale Bildbreite und max. Bildhöhe: 640 Pixel
Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Arbeit auf den Inseln der Cats

Beitragvon lulu39 » 13.02.2014 08:38

20 und 21 Januar 2014 - Sonne in Griechenland...Ehe die Frühjahrsliebelei der Katzen losgeht, noch schnell machen, was zu machen ist..

Bild

Ups..

Bild

Bild

Jetzt gibts ne schicke Frisur..

Bild

Bild

Frau Doktor arbeitet auf Hochtouren..

Bild

Geschafft..

Bild

Nun aber schnell weg..


36 Katzen wurden in 2 Tagen kastriert !!!! Danke an alle Beteiligten!

Die Arbeit der TÄ vor Ort ist der Hammer..

Ich frag mal meinen TA in D, ob der mal an 2 Tagen 36 Katzen kastrieren will - da fällt der vermutlich um..
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de


Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16965
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Arbeit auf den Inseln der Cats

Beitragvon hildchen » 13.02.2014 13:58

Tolle Aktion! Glückwünsche hauptsächllich an die Katzen, denen so viel Elend erspart bleibt, und Hochachtung für die TÄ, die diese Mammutaufgabe geschafft haben!
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
Flava
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 566
Registriert: 10.07.2008 07:11

Re: Arbeit auf den Inseln der Cats

Beitragvon Flava » 13.02.2014 16:04

Hui! Das war ja wirklich eine Mammutaufgabe!

Benutzeravatar
Räubertochter
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 22053
Registriert: 17.05.2007 17:58
Vorname: Stefanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogtum Lauenburg
Kontaktdaten:

Re: Arbeit auf den Inseln der Cats

Beitragvon Räubertochter » 13.02.2014 18:35

Toll! Einfach nur den Hut ziehen! Das ist sinnvolle Hilfe!
Danke Katrin für den Bericht!
Bild
Unvergessen meine Sternchen Raffi-Ronja & Pauli

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Arbeit auf den Inseln der Cats

Beitragvon LaLotte » 13.02.2014 19:07

Wow! Eine super Leistung :s1942:
Meine Achtung gilt allen, die dabei mitgemacht haben!

Wenn man bedenkt, wie viele Katzen es in einem halben Jahr gewesen wären, wenn ihr die 36 nicht erwischt hättet...
Liebe Grüße
Dagmar


Benutzeravatar
Katzelotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5834
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Re: Arbeit auf den Inseln der Cats

Beitragvon Katzelotte » 13.02.2014 19:50

lulu39 hat geschrieben:36 Katzen wurden in 2 Tagen kastriert !!!! Danke an alle Beteiligten!


RESPEKT !!! :s1942:

Auch von mir ein großes Dankeschön für den Einsatz aller Beteiligten. Schön, dass es solche Menschen gibt. :s1958:
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Arbeit auf den Inseln der Cats

Beitragvon Mozart » 13.02.2014 20:02

Das muss ja Fließbandarbeit gewesen sein. Alle Achtung.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Arbeit auf den Inseln der Cats

Beitragvon Hollyleaf » 14.02.2014 02:55

Auch ich kann nur den Hut ziehen! Finde das echt wunderbar und mein Respekt gebührt allen Helfern!

lulu39 hat geschrieben:Bild


Na huch, die kleine Maus hatte's aber eilig dann :lol:

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Arbeit auf den Inseln der Cats

Beitragvon lulu39 » 14.02.2014 05:54

Mozart hat geschrieben:Das muss ja Fließbandarbeit gewesen sein. Alle Achtung.


Ja, das kannste laut sagen.

Die meisten freiwilligen TÄ sind Engländer - so auch diese Dame..
Mit "englischen Damen" haben sie meistens wenig zu tun - nix da mit "Five-Uhr-Clock-Tea" - die ackern von morgens bis abends durch mit Kaffee, Wasser und Obst.. Da kommst ins Schwitzen.

Sie sind meist alle schon Jahre im Tierschutz unterwegs und wissen, das jedes nicht geschaffte Tier eins zu viel ist..

Super !
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de



Zurück zu „Öffentliche Foto-Pinnwand“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste