2 ausgesetzte Zwergkaninichen

Hunde, Hasen, Vögel, Pferde, Meerschweinchen - alle anderen Tiere

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Information zu dem Thema :arrow: Katzen und andere Tiere
Benutzeravatar
Mrs Spock
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3144
Registriert: 04.04.2008 14:16
Vorname: Silke
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Sonnenscheinheim für hilfsbedürftige Sumpfdrachen

2 ausgesetzte Zwergkaninichen

Beitragvon Mrs Spock » 01.06.2014 21:59

Ich war heute bei meinen Eltern zum Familiengrillen im Kleingarten. Gleich neben dem Parkplatz ist ein kleiner Park mit einer Bank angelegt. Ich wunderte mich etwas über die weiße Kaninchenfigur neben der Bank - bis diese mit den Ohren wackelte :shock: .

Tasche stehen lassen und mich langsam angepirscht. Das Kaninchen sah gesund aus. Aber es war offensichtlich, dass es "hier" nicht hingehörte. Ich sprach ein Ehepaar auf dem Parkplatz, einen Jungen und einen älteren Herrn an die vorbeikamen. Keiner kannte einen Kleingärtner der evtl. Kaninchen im Garten hält. Also erstmal zu meinen Eltern. Meine Mutter kennt eine Gartennachbarin die mal Kaninchen im Garten hielt bis diese leider von irgendwelchen Schw.... umgebracht worden. Wir also hin und fragten nach. Leider war es nicht ihrs. Aber ihr Mann und ein anderer Kleingärtner sind gleich los. Als wir nachkamen hatten sie das Kaninchen schon eingefangen. Es wäre noch ein zweites dabei gewesen, hellbraun. Das war aber wohl so verschreckt das es sich nicht wieder blicken ließ. Sie wollten dann abends, wenn es ruhiger geworden ist, nochmal nach dem 2. schauen.

Das Weiße hat der eine jetzt erstmal mitgenommen. Er hat selbst Kaninchen und genug Platz. Sollten sich die Besitzer nicht melden, würde er es gern behalten.

Als ich gegen 19 Uhr nach Hause fuhr, sind alle drei gerade wieder zum Park um nach dem Hellbraunen Ausschau zu halten. Hoffentlich können sie auch ihn einfangen, ansonsten wollten sie beim Tierschutz anrufen. Gemeldet werden muss es ja so oder so - für den Fall, dass sie nicht ausgesetzt sondern ausgebüxt sind. Aber ich glaube eher nicht an eine "gemeinsame Flucht" der beiden Süßen. Ich hasse Menschen, die Tier einfach so ihren Schicksal überlassen :evil: . Die beiden, besonders das weiße, hätten doch Draußen keine Chance :( .

Ich hoffe auf gute Neuigkeiten aus der Kleingartenkolonie!
Bild
Liebe Grüße von Silke mit Linus und Robbie und den Sternchen Pebbles und Röschen


Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: 2 ausgesetzte Zwergkaninichen

Beitragvon LaLotte » 01.06.2014 22:49

Ich hoffe sehr, dass das andere Kaninchen noch gefunden wird! Wenn sie nicht wild geboren wurden, haben sie es sehr sehr schwer da draußen...
Mrs Spock hat geschrieben:Ich hasse Menschen, die Tier einfach so ihren Schicksal überlassen
Ja, das ist mir immer wieder unbegreiflich. Gut, dass du so aufmerksam warst und dich gleich gekümmert hast :kiss:
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: 2 ausgesetzte Zwergkaninichen

Beitragvon teufelchentf » 02.06.2014 10:36

Wenn Außengehege nicht richtig von allen Seiten (auch von oben und unten) gesichert werden und ein unzureichender Draht -> (Sechskant "Kaninchendraht) verwendet wird (muss Vierkantdraht sein), dann schaffen es Kaninchen immer wieder auszubüchsen.
Kriege ich leider allzuoft mit.
Die Menschen machen sich bei Kleintieren viel zu wenig Gedanken :evil:

Habe am Woe auch ein Kaninchen aus einer schlechten Haltung geholt wo ganz klar Vernachlässigung im Spiel war :cry:
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.



Zurück zu „Andere Tiere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste