Auch das noch!

Hunde, Hasen, Vögel, Pferde, Meerschweinchen - alle anderen Tiere

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Information zu dem Thema :arrow: Katzen und andere Tiere
Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Auch das noch!

Beitragvon sabina » 24.04.2014 20:03

das mit der stubenreinheit schafft er NOCH nicht :wink:
aber wenn du z.b. liebe nachbarn hättest, die ihn schnell rauslassen, bis er etwas älter ist, kein problem :kiss:
ich betreue ja auch hundis. meine kollegin hat 2 junge hundis aus ungarn übernommen und arbeitet auch halbtags. als die beiden noch jünger waren, bin ich mit ihnen eine viertelstunde raus, damit die die blase entleeren konnten. nach 2 monaten war das nicht mehr nötig :wink:
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen


moggy
Experte
Experte
Beiträge: 401
Registriert: 20.03.2014 09:28
Geschlecht: weiblich

Re: Auch das noch!

Beitragvon moggy » 24.04.2014 20:05

Biene hat geschrieben:Ich kann mir das auch problematisch vorstellen.
In dem Alter müssen sie noch recht häufig die Blase entleeren.
Nach dem Schlafen, nach dem Fressen und ansonsten
mussten meine immer ca. alle 2 Stunden raus.
Das schafft er halbtags nicht.


Das habe ich mir gedacht :?
Es ist etwas anderes als bei Katzen die ihr Katzenklo haben.

moggy
Experte
Experte
Beiträge: 401
Registriert: 20.03.2014 09:28
Geschlecht: weiblich

Re: Auch das noch!

Beitragvon moggy » 24.04.2014 20:07

sabina hat geschrieben:das mit der stubenreinheit schafft er NOCH nicht :wink:
aber wenn du z.b. liebe nachbarn hättest, die ihn schnell rauslassen, bis er etwas älter ist, kein problem :kiss:
ich betreue ja auch hundis. meine kollegin hat 2 junge hundis aus ungarn übernommen und arbeitet auch halbtags. als die beiden noch jünger waren, bin ich mit ihnen eine viertelstunde raus, damit die die blase entleeren konnten. nach 2 monaten war das nicht mehr nötig :wink:


Mir fällt spontan niemand ein. Es ist hier das einzige Haus weit und breit :oops:
Die Vermieter sind Lehrer und ebenfalls beide erst Nachmittags daheim, sodass sich nicht viel nehmen würde.
Ich lasse mir das durch den Kopf gehen, vielleicht habe ich ja noch irgendeine Idee.

Benutzeravatar
Agapi mou
Experte
Experte
Beiträge: 344
Registriert: 21.11.2013 20:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Afandou / Rhodos

Re: Auch das noch!

Beitragvon Agapi mou » 24.04.2014 20:09

Ich wohne in der Nähe von Friedrichshafen, sagt dir das was?
Da wäre auch der nächste Flughafen.

Klar sagt mir das was.
Aber....da ist ein Flughafen? Mit Direktflügen nach Rhodos?


Das Problem wäre halt auch noch das ich arbeite und alleine lebe mit zwei Katzen.
Mit den Katzen gibt es sicher keine Probleme, die sind noch nie aggressiv gewesen.
Die Wohnung hat 60 Quadratmeter und liegt auf dem Land. Außer einer befahrenen Straße ist es hier sehr schön und ruhig.

Für ihn wäre es sicher ein kleines Paradies. Aber ich könnte ihn doch nicht so lang alleine lassen, oder?

Die Katzen wären sicher kein Prob. Mit unseren tollt er schwanzwedelnd durch den Garten.
Ich glaube allerdings nicht, dass man ihn momentan lange alleine lassen kann.
Vielleicht gibt sich das noch mit der Zeit wenn er weiss das man zurück kommt und ihn betüddelt.

Jedenfals ist es kein grosser Akt mit ihm Gassi zu gehen.
Ich denke nach 100 Metern ist er KO und pennt erst mal ne Runde :D
Gruß von der Sonneninsel

Bild

Benutzeravatar
Schuggi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3284
Registriert: 15.10.2011 03:17
Vorname: Schuggi
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hinter 3 Tannen
Kontaktdaten:

Re: Auch das noch!

Beitragvon Schuggi » 24.04.2014 20:09

moggy hat geschrieben:Das Problem wäre halt auch noch das ich arbeite und alleine lebe mit zwei Katzen.


Ein Welpe braucht in erster Linie Zeit, viel Zeit...
ich glaube das dieser kleine Schnuffel sein Schicksal ganz
schnell überwinden wird, sofern er in liebende Hände kommt!
Und ich kann absolut verstehen das Du sagst "es geht leider nicht"!
Ich finde es sogar sehr verantwortungsvoll...



By the Way:
nicht zu vergessen ein Welpe will erzogen werden, und einiges vieles mehr,
Stubenreinheit ist echt das geringste Problem, das kann man in wenigen
Tagen auf die Reihe bekommen, aber der Rest ist einfach Zeitintensiver!
Zuletzt geändert von Schuggi am 24.04.2014 20:13, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat, muss das was übrig
bleibt, wie unwahrscheinlich es auch wirken mag, die Wahrheit sein...


Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Auch das noch!

Beitragvon sabina » 24.04.2014 20:12

noch 2 ideen :lol:
- habt ihr garten? der kleine geht vermutlich grössenmässig bestens durch ne katzenklappe...das könntest du ihm beibringen und dann kann er selbst raus. müsstest allerdings vorübergehend einen teil absichern, dass er dir nicht entwischt
- hundis, gerade welpen, kann man bestens ans katzenklo gewöhnen :wink: ich kenne da 2 hundis, die das ohne probleme seit jahren machen (nicht ideal, aber vorübergehend wär das auch ne lösung) 8)
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon

und Cosmo und Victoria immer im Herzen



Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
Agapi mou
Experte
Experte
Beiträge: 344
Registriert: 21.11.2013 20:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Afandou / Rhodos

Re: Auch das noch!

Beitragvon Agapi mou » 24.04.2014 20:16

Schuggi hat geschrieben:
moggy hat geschrieben:Das Problem wäre halt auch noch das ich arbeite und alleine lebe mit zwei Katzen.


Ein Welpe braucht in erster Linie Zeit, viel Zeit...
ich glaube das dieser kleine Schnuffel sein Schicksal ganz
schnell überwinden wird, sofern er in liebende Hände kommt!
Und ich kann absolut verstehen das Du sagst "es geht leider nicht"!
Ich finde es sogar sehr verantwortungsvoll...

Voll zustimm!!!

Ich will den Kleinen auch nicht um jeden Preis los werden, sondern es ist mir wichtig das er eun gutes und liebevolles Zuhause findet.
Gruß von der Sonneninsel

Bild

moggy
Experte
Experte
Beiträge: 401
Registriert: 20.03.2014 09:28
Geschlecht: weiblich

Re: Auch das noch!

Beitragvon moggy » 24.04.2014 20:27

Agapi mou hat geschrieben:
Ich wohne in der Nähe von Friedrichshafen, sagt dir das was?
Da wäre auch der nächste Flughafen.

Klar sagt mir das was.
Aber....da ist ein Flughafen? Mit Direktflügen nach Rhodos?


Stimmt. Recht hast du. Der nächste große wäre dann wohl Memmingen.
In FN gibt es einen Flughafen, aber wahrscheinlich nicht mit Direktflügen nach Rhodos.

Jedenfals ist es kein grosser Akt mit ihm Gassi zu gehen.
Ich denke nach 100 Metern ist er KO und pennt erst mal ne Runde :D


:love: Das kann ich mir vorstellen.

Ich will den Kleinen auch nicht um jeden Preis los werden, sondern es ist mir wichtig das er eun gutes und liebevolles Zuhause findet.


Das muss wirklich nicht sein, kann ich total verstehen.

Schuggi hat geschrieben:
Ein Welpe braucht in erster Linie Zeit, viel Zeit...
ich glaube das dieser kleine Schnuffel sein Schicksal ganz
schnell überwinden wird, sofern er in liebende Hände kommt!


Dem Stimme ich auch voll und ganz zu.

sabina hat geschrieben:habt ihr garten? der kleine geht vermutlich grössenmässig bestens durch ne katzenklappe...das könntest du ihm beibringen und dann kann er selbst raus. müsstest allerdings vorübergehend einen teil absichern, dass er dir nicht entwischt
- hundis, gerade welpen, kann man bestens ans katzenklo gewöhnen :wink: ich kenne da 2 hundis, die das ohne probleme seit jahren machen (nicht ideal, aber vorübergehend wär das auch ne lösung) 8)


Ja wir haben einen Garten.
Wir sind erst vor kurzem hier her gezogen (siehe Beitrag "an Freigang gewöhnen/ Maßnahmen").
Ich habe mich dagegen entscheiden meine Katzen hier raus zu lassen, wegen der einen befahrenen Straße.
Dann lieber gar nicht bevor irgendetwas passiert :s2453:
Zuletzt geändert von moggy am 24.04.2014 21:25, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Schuggi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3284
Registriert: 15.10.2011 03:17
Vorname: Schuggi
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hinter 3 Tannen
Kontaktdaten:

Re: Auch das noch!

Beitragvon Schuggi » 24.04.2014 20:32

Ganz ehrlich, ich glaube sobald das kleine Kerlchen hier ist
wird er mühlelos ein Zuhaue finden, oder vielleicht schon jetzt
über FB...
wir reden hier über einen 8 Wochen alten Welpen, und bei allem
Respekt den kleinen allein zu Hause zu lassen womöglich noch
mit Katzen die keine Hunde gewöhnt sind oder gar kennen, halte
ich für nicht ratsam.
Ich glaube auch nicht das man dem Wauzi damit wirklich hilft jetzt etwas
mit könnte, hätte, würde übers Knie zu brechen...

mal laut gedacht:
das man nur helfen möchte ist mir klar, wer will das nicht, aber
dazu gehört auch etwas Ratio zumindest nach meinem empfinden...
bei "anderen" wurde diese "fehlende" Priorität auch schon heftig angemahnt
bzw auf den sprichwörtlichen Tisch geknallt.
Zuletzt geändert von Schuggi am 24.04.2014 20:56, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat, muss das was übrig
bleibt, wie unwahrscheinlich es auch wirken mag, die Wahrheit sein...

Benutzeravatar
Biene
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17309
Registriert: 16.11.2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Auch das noch!

Beitragvon Biene » 24.04.2014 20:32

Die Idee mit dem Katzenklo hab ich auch schon mal gehört :lol:

Ich finds für das Alter trotzdem zu lang.
Der Flug, die neue Umgebung, zuvor die schlechten
Erfahrungen, die Trennung von den Geschwistern und der Mutter...
Mich würds nicht wundern wenn er Verlustängste aufbaut,
wenn er jetzt auch noch halbtags allein ist.
Könnte mir gut vorstellen das er sich dann auch solche Dinge
wie jaulen und Beschäftigungen an Möbeln angewöhnt ;-)
Ist ja niemand da zum eingreifen.

Welpen sind wie Kleinkinder. Ich finde für einen Welpen
in dem Alter braucht man mehr Zeit.
Liebe Grüße- Biene und ihre ♥ Teppichflitzer ♥
Bild

Benutzeravatar
Schuggi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3284
Registriert: 15.10.2011 03:17
Vorname: Schuggi
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hinter 3 Tannen
Kontaktdaten:

Re: Auch das noch!

Beitragvon Schuggi » 24.04.2014 20:39

moggy hat geschrieben:Dann lieber gar nicht bevor irgendetwas passiert .


Ich gratuliere aufrichtig zu dieser vernünftigen Entscheidung!!!
Du wirst bestimmt eines schönes Tages ein toller Hundehalter,
da bin ich mir ziemlich sicher, sofern Du Dich eines Tages wenn die
Umstände besser liegen, für einen Wauzi entscheiden solltest.
Bild
Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat, muss das was übrig
bleibt, wie unwahrscheinlich es auch wirken mag, die Wahrheit sein...

moggy
Experte
Experte
Beiträge: 401
Registriert: 20.03.2014 09:28
Geschlecht: weiblich

Re: Auch das noch!

Beitragvon moggy » 24.04.2014 20:40

Welpen SIND Kleinkinder.
Eben Hundekinder :D
Und die brauchen eben viel Zeit und Fürsorge.

moggy
Experte
Experte
Beiträge: 401
Registriert: 20.03.2014 09:28
Geschlecht: weiblich

Re: Auch das noch!

Beitragvon moggy » 24.04.2014 20:44

Schuggi hat geschrieben:
moggy hat geschrieben:Dann lieber gar nicht bevor irgendetwas passiert .


Ich gratuliere aufrichtig zu dieser vernünftigen Entscheidung!!!
Du wirst bestimmt eines schönes Tages ein toller Hundehalter,
da bin ich mir ziemlich sicher, sofern Du Dich eines Tages wenn die
Umstände besser liegen, für einen Wauzi entscheiden solltest.


Danke.
Ich wünsche dem kleinen weiterhin das er bald ein tolles Zuhause finden wird.

Benutzeravatar
Schuggi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3284
Registriert: 15.10.2011 03:17
Vorname: Schuggi
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hinter 3 Tannen
Kontaktdaten:

Re: Auch das noch!

Beitragvon Schuggi » 24.04.2014 20:50

Biene hat geschrieben:Die Idee mit dem Katzenklo hab ich auch schon mal gehört :lol:


Meine Cookie war innerhalb ich glaube 2 Tage waren es, komplett stubenrein!
Sie benutzt das Katzen WC bis heute, wenn sie unter starken Beschwerden ihrer
Krankheit leidet.
Man kann es im Prinzip jeden Welpen antrainieren, und es können Tage :roll: kommen da
ist es für Tier und Halter eine wahrhaft willkommene Erleichterung.
Und ob man Zeitung auf den Fußboden legt oder in ein Katzen WC, das nimmt sich nix :D
Bild
Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat, muss das was übrig
bleibt, wie unwahrscheinlich es auch wirken mag, die Wahrheit sein...

Benutzeravatar
Schuggi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3284
Registriert: 15.10.2011 03:17
Vorname: Schuggi
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hinter 3 Tannen
Kontaktdaten:

Re: Auch das noch!

Beitragvon Schuggi » 24.04.2014 20:53

@Agapi mou
läuft denn schon etwas bei FB zur/für die Vermittlung des kleinen Wauzi?
Bild
Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat, muss das was übrig
bleibt, wie unwahrscheinlich es auch wirken mag, die Wahrheit sein...



Zurück zu „Andere Tiere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste