Meine Schildkröten

Hunde, Hasen, Vögel, Pferde, Meerschweinchen - alle anderen Tiere

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Information zu dem Thema :arrow: Katzen und andere Tiere
Benutzeravatar
Miezie Maus
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16092
Registriert: 06.02.2007 13:55
Geschlecht: weiblich

Re: Meine Schildkröten

Beitragvon Miezie Maus » 06.04.2014 12:25

Wow :love:

<ich kann mich erinnern, als ich Kind war, da bin ich mit meiner Mama an einem Garten vorbei und der Opa war mit seiner Schildkröte draussen im Garten. Das war immer ein Erlebnis :love:
Liebe Grüße von Sarah
BildBild
Miezi Maus und Happy Fetz Junior : We will love you forever


Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Meine Schildkröten

Beitragvon LaLotte » 06.04.2014 16:13

Oh Heike, das ist aber echt traurig. Kommt es öfter vor, dass sie nach so langer Gemeinsamkeit mit Revierkämpfen anfangen?
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
Alekta
Experte
Experte
Beiträge: 394
Registriert: 29.09.2012 17:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niederbayern

Re: Meine Schildkröten

Beitragvon Alekta » 06.04.2014 16:15

Anschke hat geschrieben:
Alekta hat geschrieben:Kühlschrank ist doch gut. Da hat man wenigstens keine Temparaturachwankungen.

Unsere sind jetzt 6 Jahre alt. Die von meinem Schwager ca. 15 Jahre.


Stimmt das ist ein Vorteil.

Ui auch schon 6 :D. Sind die so groß wie auf dem Bild oder sehen sie da kleiner aus?


Ich würde sagen ne handvoll. :)
Sie wiegen so knapp 200 gr.
Viele Grüße
Sonja

Benutzeravatar
Alekta
Experte
Experte
Beiträge: 394
Registriert: 29.09.2012 17:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niederbayern

Re: Meine Schildkröten

Beitragvon Alekta » 06.04.2014 16:18

Blossom hat geschrieben:Ich habe auch zwei Landschildis. Russische Steppenschildkröten. Leider müssen wir eine abgeben, da sie nach 23 Jahren zusammenleben seit letzten Sommer arge Revierkämpfe führen.
Müssen sie jetzt getrennt halten und haben leider dafür nicht genügend Platz.
Nur will niemand einen Schildkröterich haben...


Stimmt, Schildkrötenmänner sind nicht so gefragt. Weil die ja keine Eier legen. ;)

Schade dass sie sich nicht mehr verstehen.
Könntest du evtl. einen an einen Zoo geben? Falls sich niemand privates findet wär das doch eine akzeptable Lösung?
Viele Grüße
Sonja

Benutzeravatar
Blossom
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 639
Registriert: 07.07.2010 12:35
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Meine Schildkröten

Beitragvon Blossom » 06.04.2014 21:09

Ja der Reptiliendoc hat gesagt sie sind jetzt geschlechtsreif und deswegen haben sie jetzt erst damit angefangen.
Haben die beiden selbst "erst" seit 9 Jahren - aus schlechter Haltung zu uns genommen und bis letztes Jahr ging alles gut.
Ich wollte jetzt bei meinem Futtermittelhändler einen Aushang machen, er hat auch viel Reptilienbedarf vielleicht meldet sich jemand.
Wenn nicht muss ich einen der beiden wohl in das Aquarium im Landkreis bringen, die haben auch einen Reptilienbereich.
Obwohl das normal gar nicht meine Art ist ein Tier abzugeben... Erst recht nicht wohin wo ich nicht weiß, das er es wirklich gut hat!
Liebe Grüße von Heike mit Lucky und Milo
... und Sammy - du bist für immer in unseren Herzen!


Benutzeravatar
Alekta
Experte
Experte
Beiträge: 394
Registriert: 29.09.2012 17:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niederbayern

Meine Schildkröten

Beitragvon Alekta » 06.04.2014 22:32

Ich kann dich verstehen. Leicht fällt das sicher nicht. Aber wenn sie sich einfach gar nicht mehr verstehen....

Vielleicht findet sich ja jemand der ihn nimmt.

Du könntest dich ja auch mal in einem Reptilienforum umhören.
Viele Grüße
Sonja

Benutzeravatar
Biene
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17309
Registriert: 16.11.2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Meine Schildkröten

Beitragvon Biene » 07.04.2014 15:13

Hollyleaf hat geschrieben: und diese schrumpeligen Körperteile :oops: Ich weis nicht...


:lol: das blüht dir auch noch

Süß die kleinen "Dino's:. :love:
Wetter passt ja, das genießen sie bestimmt.
Liebe Grüße- Biene und ihre ♥ Teppichflitzer ♥
Bild

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Meine Schildkröten

Beitragvon Hollyleaf » 07.04.2014 16:30

Biene hat geschrieben:
Hollyleaf hat geschrieben: und diese schrumpeligen Körperteile :oops: Ich weis nicht...


:lol: das blüht dir auch noch


Bild Bild

Benutzeravatar
Blossom
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 639
Registriert: 07.07.2010 12:35
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Meine Schildkröten

Beitragvon Blossom » 30.05.2014 22:41

Ich muss hier nochmal zwischen spamen.
Hab heute eine meiner Schildis abgegeben mit einem lachenden und einem weinenden Auge.
Er bleibt hier im Ort und ich weiß das es ihm super gut gehen wird, trotzdem fällt mir das nicht leicht.
Die Familie die ihn genommen hat, hat schon verschiedene Reptilien, Zwergkaninchen, Meerschweinchen, einen Hamster, einen Hund und viele Vögel (sie päppeln da viele Verletzte Wildvögel
auf und behalten auch den ein oder anderen in einer riesen Voliere falls er zu zutraulich ist)
Und ich darf ihn besuchen, ist nur 3 Straßen weiter und meine walking Strecke führt am Garten vorbei :)
Liebe Grüße von Heike mit Lucky und Milo
... und Sammy - du bist für immer in unseren Herzen!

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Meine Schildkröten

Beitragvon LaLotte » 31.05.2014 01:13

Ach Heike, ich kann verstehen, dass dir das nicht leichtgefallen ist Bild
Aber sie ist nur umgezogen, sie ist nicht aus der Welt. Und wie es sich anhört, hast du ein wunderbares Zuhause für sie gefunden. Das ist doch viel viel besser, als wenn sich die Zwei bei euch ständig nur bekämpfen.
Liebe Grüße
Dagmar



Zurück zu „Andere Tiere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 29 Gäste