Mir ist etwas ganz Schreckliches passiert!!! :-((((

Hunde, Hasen, Vögel, Pferde, Meerschweinchen - alle anderen Tiere

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Information zu dem Thema :arrow: Katzen und andere Tiere
Benutzeravatar
Miezie Maus
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16092
Registriert: 06.02.2007 13:55
Geschlecht: weiblich

Re: Mir ist etwas ganz Schreckliches passiert!!! :-((((

Beitragvon Miezie Maus » 05.01.2011 12:32

Liebe Nicole,

was dir passiert ist, tut mir schrecklich Leid. Ich sag dir jetzt einfach das du nach dem Unfall richtig gehandelt hast, so finde ich. Sicherlich bist du auch in Panik die Auffahrten 3x auf und abgefahren, weil du überlegt hast was du tun kannst. Und sicherlich auch , damit die anderen Autos dich nicht übersehen/überfahren. Denn gerade bei solchen Geschichten wo man leicht in Panik ist, passiert sowas schnell. Da will man versuchen dem Tierchen noch zu helfen, schließlich ist man es ihm schuldig und dann findet man keine Möglichkeit anzuhalten und die Krönung für dich war, dass es noch gelebt hat und der TA nicht da war sondern , nur der Jäger. Der alles andere will als ein Tier lebend (jetzt mal ganz krass gesagt). Du weißt sicherlich wie ich das meine. Ich glaube das hat dir noch den Rest gegeben. Auch wenn es sicherlich richtig war, das der Jäger ihn von seinen Leiden erlöst hat. Man selbst will aber das dieses Tier lebt.
Ich nehme dich mal ganz lieb in den Arm und hoffe sehr das du dir nicht weiterhin Vorwürfe machst. Du hast alles versucht was in deiner Macht stand. :s2431:
Liebe Grüße von Sarah
BildBild
Miezi Maus und Happy Fetz Junior : We will love you forever


Benutzeravatar
Biene
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17309
Registriert: 16.11.2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Mir ist etwas ganz Schreckliches passiert!!! :-((((

Beitragvon Biene » 05.01.2011 13:08

Ach mensch :( da kann ich dich auch sehr gut verstehen liebe Nicole.
Solche Bilder gehen einem nie wieder aus dem Kopf.

Das geht oft so schnell, dass man nicht mehr zum Bremsen kommt.
Am besten legst du dir die Nummer des jeweils zuständigen Jägers bereit.
Hab ich auch immer im Auto, man weiß ja nie.

Da fällt mir ein:
Vor zwei Monaten haben wir einen Igel auf der Straße gesehen.
Da wir IMMER umdrehen sobald wir Tiere auf der Straße sehen,
drehten wir auch diesmal um.

Das Bild was wir dann gesehen haben, war wirklich schrecklich.
Das Igelchen war eindeutig ÜBERfahren, lebte aber auch noch :cry:
Man konnte es nur noch so schnell wie möglich von seinem Leiden erlösen.
Möchte mir nicht ausmalen wie lang das Igelchen da schon so qualvoll liegen musste.
Zum Glück war ich nicht allein, denn ich könnte so was ebenfalls nicht :cry:
Liebe Grüße- Biene und ihre ♥ Teppichflitzer ♥
Bild

Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7864
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Re: Mir ist etwas ganz Schreckliches passiert!!! :-((((

Beitragvon Ronjasräubertochter » 05.01.2011 13:11

drück dich mal liebe Niciole :cry: :cry:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !

user_2562
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6217
Registriert: 13.09.2007 10:30
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lützenkirchen

Re: Mir ist etwas ganz Schreckliches passiert!!! :-((((

Beitragvon user_2562 » 05.01.2011 19:36

Das ist wirklich das absolute Horrorszenario, was man als Tierfreund erleben kann. :( Du hast aber nichts falsch gemacht! Im Gegenteil! So weit ich mich erinnern kann, ist mir das noch nie passiert, zum Glück. Doch vor fast zwei Jahren habe ich eine angefahrene Kätzin auf der Strasse gefunden:

Tigerkätzchen im Regenbogenland

Fühl dich einfach mal gedrückt (auch wenns schon zu spät ist :oops: ) Bild

Benutzeravatar
Yezariel
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2033
Registriert: 27.03.2010 17:18
Geschlecht: weiblich

Re: Mir ist etwas ganz Schreckliches passiert!!! :-((((

Beitragvon Yezariel » 05.01.2011 21:06

Danke noch einmal an Euch alle!! Es war so gut, dass Ihr da ward!

Heute kommt es mir so unwirklich vor und wie ein gaaaanz schlechter Traum. Wenn ich dran denke, versuche ich es schnell zu verdrängen, da ich dazu neige, mich in so etwas hinein zu steigern... schön dumm.

Armer Schatz.

Heute Morgen sah ich aus wie Quasimodo. Klasse.
Liebe Grüße von Nicole & Katzenbande


Benutzeravatar
tessaiga
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1284
Registriert: 22.11.2007 15:51
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Österreich

Re: Mir ist etwas ganz Schreckliches passiert!!! :-((((

Beitragvon tessaiga » 05.01.2011 21:39

sowas ist wirklich schlimm :( meinem Bruder und mir ist mal was ähnliches passiert, wie waren grad Zufuss unterwegs, als wir 2 Hasen über die Straße rennen sahen, der 1. hats geschafft, aber beim 2. rasste ein Auto heran (Schnellstraße) und es gab einen dumpfen Knall, das Auto ist mit irren lauten Sound und dröhnenden Motor weitergefahren,

dann hat mein Bruder zu allen Überfluß noch gesehen das der hase noch lebt, lag mitten auf der Straße und hat gezappelt, und geschrien :cry: Wir wussten nicht was tun, ich war schon soweit mir einen Stock zu nehmen und das arme Tier zu erlösen, aber das ging nicht weil wie gesagt Schnellstraße da kann man nicht einfach auf die Straße gehen :oops: naja zum Glück ist dann ein Laster gekommen und hat dem armen Tier den Rest gegeben :cry: Kein schöner Anblick aber es musste zum Glück nicht mehr leiden. Extra einen Ta suchen ging nicht und ihn von der Straße holen schon garnicht, weil das wäre zu gefährlich gewesen.

wenn man selber im Auto sitzt muss es besonders schlimm sein, das verfolgt einen sicher noch sehr lange :(
Bild

Benutzeravatar
Regina
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2794
Registriert: 30.10.2006 14:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Lyon / Frankreich

Re: Mir ist etwas ganz Schreckliches passiert!!! :-((((

Beitragvon Regina » 05.01.2011 22:34

Drück Dich auch ganz fest, Nicole!

Als ich noch über Deinen Beitrag nachdachte und in der Nachbarschaft hier einkaufen ging, sah ich eine überfahrene Tigerkatze am Strassenrand liegen. :cry: :cry: Hätte mein Missy sein können...... :( :( Als ich zurückkam, war sie weg. Nur noch eine Blutspur zeugte von ihrem Dasein..... :cry: :cry: :cry: Ich muss auch den ganzen Tag an sie denken und an die armen Besitzer. Morgen will ich ein paar Blumen an die Stelle legen.

Ich bin froh, dass es Menschen wie Dich gibt, die für ihre Mitgeschöpfe mitfühlen. Von der anderen Sorte gibt es leider genug. So fühle ich mich wenigstens in meinem Gedankengang und bei meinen Gefühlen nicht mutterseelenallein.

Ich denke, es kann am Schöpfer dieser ganzen Wesen nicht einfach vorbeigehen, dass es Menschen wie Dich und mich gibt, die für die Unschuldigen mitfühlen. Irgendwie wird sich das wieder ausgleichen im Leben, ganz bestimmt!

Liebe Grüsse,
Regina
Ich sah die Tiere in ihren Zwingern und Käfigen im Tierheim.
Den Abfall der menschlichen Gesellschaft.

Ich sah in ihren Augen Liebe und Hoffnung, Furcht und Verzweiflung, Traurigkeit und Betrug.
Und ich war böse. "Gott", sagte ich, "das ist schrecklich! Warum tust Du nicht was?"

Gott schwieg einen Augenblick und erwiderte dann leise: "ich habe was getan...
...ich habe Dich erschaffen.

Benutzeravatar
Lafitennia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1174
Registriert: 22.07.2010 09:24
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Socoa / Frankreich

Re: Mir ist etwas ganz Schreckliches passiert!!! :-((((

Beitragvon Lafitennia » 05.01.2011 22:38

Ich hab jetzt gerade den ganzen Tread nachgelesen und das ist wirklich das schlimmste, was einem Tierfreund passieren kann! Aber du hast nichts falsch gemacht und es tut mir sehr leid! Du hast sogar nach Hilfe gesucht, damit das Arme Tierchen nicht leiden muss... du hast alles richtig gemacht.
Das kann jedem passieren und doch hoff ich immer, dass es niemals passiert, wenn ich mit dem Auto unterwegs bin!

Fühl dich gedrückt
Für Katzenliebhaber ist jede Katze, von Anbeginn an, absolut einzigartig - Jenny de Vries
Bild
&Manu

♥♥♥ Möisi, Tigerli & Simba immer in meinem Herzen ♥♥♥

Benutzeravatar
Yezariel
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2033
Registriert: 27.03.2010 17:18
Geschlecht: weiblich

Re: Mir ist etwas ganz Schreckliches passiert!!! :-((((

Beitragvon Yezariel » 05.01.2011 22:50

Danke, Ihr Lieben...

meine Kollegin sagte heute auch... hättest Du das Tier doch mit der Hacke totgetreten... :shock: ... wie lernt man denn SO ETWAS???? Sch.... , das hätte ich nicht gekonnt. Okay, ihre Eltern haben früher geschlachtet und so. Landwirte. Vielleicht ist das etwas anderes? ... was mache ich denn, wenn mir so etwas noch mal passiert? ... Ich werde mir jetzt Handschuhe und einen Korb STÄNDIG ins Auto stellen. Wer weiß.

Ich denke, töten könnte ich das Tier nicht... aber dann ja wenigstens einsammeln und zum TA fahren...

Mist.
Liebe Grüße von Nicole & Katzenbande

Benutzeravatar
Miezie Maus
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16092
Registriert: 06.02.2007 13:55
Geschlecht: weiblich

Re: Mir ist etwas ganz Schreckliches passiert!!! :-((((

Beitragvon Miezie Maus » 06.01.2011 13:03

Als ich damals die eine Katze auf der Strasse gefunden habe, hatte ich zum Glück eine Decke mit. Decke ist immer dabei :D :kiss:
Liebe Grüße von Sarah
BildBild
Miezi Maus und Happy Fetz Junior : We will love you forever

Benutzeravatar
muffyotti
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2623
Registriert: 14.02.2010 23:13
Geschlecht: weiblich

Re: Mir ist etwas ganz Schreckliches passiert!!! :-((((

Beitragvon muffyotti » 06.01.2011 14:11

ist ja schlimm,was du da erlebt hast.lass dich mal ganz toll in die arme nehmen und dich fest drücken. :s99713: :s2431: :s2431:
Bild
Liebe Grüße von Otti, Flocky-Filou & Mia-Amina und Dosi Doris
✰ Die Sternchen Muffy und Lilly-Amina stets im Herzen ✰


Benutzeravatar
tessaiga
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1284
Registriert: 22.11.2007 15:51
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Österreich

Re: Mir ist etwas ganz Schreckliches passiert!!! :-((((

Beitragvon tessaiga » 06.01.2011 21:26

naja ich muss sagen ich beneide euch ein bisschen, ihr seid in so einen fall immerhin so klug, jederzeit einen TA ausfindig zu machen, ich hätte den hasen den ich damals gesehen hab wohl wirklich mit irgendwas erschlagen, nicht aus Bosheit sondern damit er nicht zu lange leiden muss :( Damals hatten wir nichmal ein Guthaben am Handy und der nächste TA war zufuss (haben kein Auto) eine gute Stunde entfernt, deswegen war ich froh das der Laster den Hasen erlöst hatte.
Bild



Zurück zu „Andere Tiere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste