Meys Hamster: Omina und Amelie (S.24)

Hunde, Hasen, Vögel, Pferde, Meerschweinchen - alle anderen Tiere

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Information zu dem Thema :arrow: Katzen und andere Tiere
Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Hamsterthread: Opa Leo ist dran! (S.8)

Beitragvon Venezia » 01.04.2011 22:32

Was für ein Glück, dass du Leo gerettet hast

ohh ja!!! Leo hat das Glückslos gezogen bei Dir....Du kümmerst Dich sooo rührend um die Süßen.
Schlimm wie Leo da aussah...... :(
Ganz tolle Fotos........
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild


user_4480
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9352
Registriert: 12.08.2009 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am Fauchberg ;o)

Re: Hamsterthread: Opa Leo ist dran! (S.8)

Beitragvon user_4480 » 01.04.2011 23:08

Da bekomm ich ein ganz schlechtes gewissen, weil meine Ratten, Meeries und mein Hase damals auch nur kleine Käfige hatten :cry:
Ich war noch ein Kind, aber das ist sicher keine Entschuldigung.

Benutzeravatar
Mackica
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 19920
Registriert: 23.05.2007 12:28
Vorname: Alex
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bei Köln

Re: Hamsterthread: Opa Leo ist dran! (S.8)

Beitragvon Mackica » 02.04.2011 09:33

Ach Melli, klar ist das ne Entschuldigung, was will man als Kind denn machen, man weiß es doch nciht besser. Hatte auch n Einzelwelli im kleinen Käfig... :( Aber ich war 7.
Es ist schlimm, dass immer noch so viele kleine Nager in solchen Käfigen gehalten werden weil es die Leute nicht besser wissen oder sie nicht interessiert. :(

Aber Leo ist so ein süßer Wuschel geworden Mey! :love: (Und er sieht echt aus wie Albert Einstein! *g*) Besser hätte er es echt nicht treffen können! :D :kiss:
Liebe Grüße von: Mirie, Thaayo, Banshee und Dosenöffnerin Alex
Bild

Benutzeravatar
Lorelia
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 654
Registriert: 14.05.2008 15:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hamsterthread: Opa Leo ist dran! (S.8)

Beitragvon Lorelia » 02.04.2011 10:25

Ich finds auch schön wieviel Mühe du dir mit den Kleinen gibst!
Die anderen haben aber auch Recht, der Käfig gehörte ja wirlklich noch zu den "vernünftigeren". Oft ist es ja die Unwissenheit besonders bei den Kindern.
Die Zoofachgeschäfte etc. sind da auch nicht sonderlich hilfreich, wenn sie diese Mini-Käfige oder Gitterlaufräder mit 5cm Durchmesser verkaufen und hinschreiben: "Für alle Kleintiere geeignet" oder so - da herrscht oft so viel Unwissen und Fehlinformation.... :?
Aber wenn mann aus Fehlern lernt und versucht das beste für (alle) seine Tiere zu schaffen, ist das doch was.
Bild
Liebe Grüße aus Berlin ;-)

Benutzeravatar
KessySimba
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1253
Registriert: 07.01.2006 22:37
Vorname: Mey
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hessen

Re: Hamsterthread: Opa Leo ist dran! (S.8)

Beitragvon KessySimba » 02.04.2011 13:32

Hallo ihr Lieben!
Danke für eure Meinung dazu! :kiss:

Erstmal @ Melli: Oh, doch, das ist eine Entschuldigung, Kinder können nichts dafür, an der Stelle sind es leider die Erwachsenen die man "beschuldigen" müsste. Cindy zum Beispiel wurde von einer Mutter für ihre 4-jährige (!!!) Tochter gekauft. Tut mir leid, aber wie kann man nur so blöd sein? :evil: Ist doch klar, dass Töchterchen dann schläft, wenn Hamsterchen wach sind und andersherum. Töchterchen weckt Hamster deswegen natürlich (was sich Lebensverkürzend auswirkt) und Hamster wird bissig und schreckhaft. Ergebnis: Tochter hat keine Interesse mehr, Tier muss weg! :(
Dazu muss man sagen liegt es nicht nur an der Eigeninitiative der Halter, sondern auch an mangelnder Aufklärung. Foren waren früher ja nicht unbedingt zu erreichen und auf Bücher kann man sich fast genauso wenig verlassen wie auf die Beratung in einem Zooladen. (Ich weigere mich an dieser Stelle Zoo"fach"geschäft zu schreiben.)
Er letztens gab es einen Hamsternotfall bei "Tiere, Menschen und Doktoren" im TV, da war dann der Münchener Rettungsdienst im Einsatz. Uns als der Goldhamster dann behandelt war, da dachte ich, ich seh nicht richtig! Setzt die Besitzerin den Hamster in den Käfig zurück zu seinen "Freunden" (wie es der Sprecher so "passend" ausdrückte), also zu zwei weiteren Artgenossen. Viele Menschen die das gesehen haben, denken dann: Och wie schön, da hat der Hamster ja gesellschaft, sowas will ich auch... dass sich diese Hamster bis auf den Tod bekämpfen werden, davon hat man nichts mitbekommen. :cry: Mach dir keine Vorwürfe Melli! Ich habe auch früher die typischen Fehler gemacht (Einzelwelli usw.). Auch mein erster Hamster musste sein halbes Leben in einem 70er Plastikduna verbringen, weil ich es nicht besser wusste. Wichtig ist immer offen zu sein und sich belehren zu lassen und sich zu informieren!

Einen Hamster ohne Laufrad (oder viel zu kleinem Laufrad) in so ein Minibecken zu setzen ist absolute Quälerei in meinen Augen, wenn man bedenkt wieviele Kilometer sie in der Nacht zurücklegen! Es gibt fast unzählige Dinge die falsch, gefährlich oder ungesund sind, von denen die meistens aber nichts wissen. Fast jeder Hamsterneuling kommt in den Foren mit Mini-Plastikknästen, Hamsterwatte, Metalllaufrädern und co. an. Und dann prasselt es erstmal "Vorwürfe" bzw. AUfklärung. Klar, die Leute ärgern sich dann, weil sie den "schönen, bunten Plastikknast" für 80 Euro erst erstanden haben und ganz stolz darauf waren. Würde mich auch ärgern! Das Schlimmste aber ist, dass so mancher dahingehend total Beratungsresistent sind und nichts ändert. Bis sich der Hamster ein Füßchen im Metalllaufrad einklemmt, sich eine Gliedmaße mit Hamsterwatte abschnürt oder "Verhaltensgestört" ist (Stereotypen entwickelt, wie Gitternagen, Scharren etc.).

Ohje, schon wieder ein halber Roman! :lol: Ich freue mich jedenfalls, dass euch die Fotos meiner Lieblinge gefallen. :kiss:

Ganz liebe Grüße
Mey
Liebe Grüße von Mey mit ihren Samtpfötchen Loucy, Alana, Emil und Hündin Viki <3


user_4480
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9352
Registriert: 12.08.2009 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am Fauchberg ;o)

Re: Hamsterthread: Opa Leo ist dran! (S.8)

Beitragvon user_4480 » 02.04.2011 17:04

Danke Mey, nun bin ich doch etwas beruhigt :kiss:

Benutzeravatar
KessySimba
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1253
Registriert: 07.01.2006 22:37
Vorname: Mey
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hessen

Re: Hamsterthread: Opa Leo ist dran! (S.8)

Beitragvon KessySimba » 12.04.2011 15:34

Hallo ihr Lieben,
ich habe traurige Nachrichten.

Opa Gabriel ist heute nacht gegangen... :cry:
Mein kleines Bärchen es tut mir so leid, dass ich die nicht helfen konnte.
Ich vermisse dich! Du wirst immer in meinem Herzen sein, kleiner Schmusebär!

Bild

Traurige Grüße
Mey :cry:
Liebe Grüße von Mey mit ihren Samtpfötchen Loucy, Alana, Emil und Hündin Viki <3

user_4480
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9352
Registriert: 12.08.2009 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am Fauchberg ;o)

Re: Hamsterthread: Abschied von Opa Gabriel :( (S.9)

Beitragvon user_4480 » 12.04.2011 17:16

Oh Mey :cry:
Fühl dich ganz fest gedrückt!
Es ist gemein, dass die Hamsterchen nicht lange leben dürfen :cry:

Ich hoffe, Gabriel hatte keine Qualen...
Es tut mir so leid.
Was heißt, dass du ihm nicht helfen kommtest? Was hatte er?
Meine atte ist vor meinen Augen erstickt...ich weiß wie es ist.

Es tut mir so leid, Mey :(

Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: Hamsterthread: Abschied von Opa Gabriel :( (S.9)

Beitragvon Cuilfaen » 12.04.2011 17:32

Ich drück dich Mey!
Es tut mir sehr leid :(
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: Hamsterthread: Abschied von Opa Gabriel :( (S.9)

Beitragvon vilica65 » 12.04.2011 19:56

es tut mir leid :(
hab schöne reise, süsser opi gabriel
machs gut
Bild
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7864
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Re: Hamsterthread: Abschied von Opa Gabriel :( (S.9)

Beitragvon Ronjasräubertochter » 12.04.2011 20:09

gute reise schätzle :s2024: :s2039: :s2450:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !

Benutzeravatar
Elvira und Annika
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1977
Registriert: 23.12.2009 21:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Blankenheim

Re: Hamsterthread: Abschied von Opa Gabriel :( (S.9)

Beitragvon Elvira und Annika » 12.04.2011 20:10

:cry: :cry: Gute Reise, kleiner Opa Gabriel :s2450:

Benutzeravatar
Lalu1321
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3756
Registriert: 21.04.2009 11:24
Geschlecht: weiblich

Re: Hamsterthread: Abschied von Opa Gabriel :( (S.9)

Beitragvon Lalu1321 » 12.04.2011 20:45

Mein Beileid Mey :cry:
Gute Reise süßer Gabriel :s2039:
Man kann nicht die Welt retten - nur seinen Beitrag dazu leisten

Benutzeravatar
KessySimba
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1253
Registriert: 07.01.2006 22:37
Vorname: Mey
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hessen

Re: Hamsterthread: Abschied von Opa Gabriel :( (S.9)

Beitragvon KessySimba » 12.04.2011 21:35

Vielen Dank, ihr Lieben!

@Melli: Mein Bärchen hat sich wohl irgendwo verletzt oder aufgekratzt gehabt (und ich weiß einfach nicht, wo das hätte passieren können) und ich war beim Not-TA mit ihm. Diese säuberte die Wunde und stellte nichts Schlimmes fest, es sei nur Oberflächlich. Leider eine Falschdiagnose, entweder kam es von innen oder aber er hat sich schlimmer gequetscht und innerliche Verletzungen zugezogen, genau könnte das nur eine Obduktion zeigen (die ich nicht vornehmen lassen werde.)
Jedefalls ist mein Bärchen deshalb heute nacht still und leise über die RBB gegangen... :cry: Ich hätte ihm so gern geholfen.

Traurige Grüße
Mey
Liebe Grüße von Mey mit ihren Samtpfötchen Loucy, Alana, Emil und Hündin Viki <3

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Hamsterthread: Abschied von Opa Gabriel :( (S.9)

Beitragvon LaLotte » 12.04.2011 21:43

Oh Mey, es tut mir sehr leid :( Gerade diese kleinen Knopfäuglein haben nicht viel dagegen zu setzen, wenn sie krank oder verletzt sind. Bevor man merkt, wie ernst es ist, ist es oft auch schon zu spät.
Ich drück' dich und denke an dich.


Fare well, kleiner Hamster.
Genieße die Erinnerungen an das schöne Leben bei Mey und lass es dir gut gehen im Regenbogenland!


Traurige Grüße
Dagmar



Zurück zu „Andere Tiere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste