Und immer wieder kommt der Abschied...Lenny (S.4)

Hunde, Hasen, Vögel, Pferde, Meerschweinchen - alle anderen Tiere

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Information zu dem Thema :arrow: Katzen und andere Tiere
Benutzeravatar
Biene
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17309
Registriert: 16.11.2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Mey's "Notfellies vom Odenwald" (Achtung lang!)

Beitragvon Biene » 15.08.2010 16:15

Super, so lässt es sich als Hamster leben :love: :love:
Liebe Grüße- Biene und ihre ♥ Teppichflitzer ♥
Bild


Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Mey's "Notfellies vom Odenwald" (Achtung lang!)

Beitragvon LaLotte » 15.08.2010 23:11

Eine schöne Hamsterwohnung hast du Cinderella eingerichtet. Da kann sie ordentlich "gestalten".
Schade, dass Gabriel in seinem Zuhause nicht bleiben konnte :(
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
KessySimba
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1253
Registriert: 07.01.2006 22:37
Vorname: Mey
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hessen

Re: Mey's "Notfellies vom Odenwald" (Achtung lang!)

Beitragvon KessySimba » 17.08.2010 12:43

Huhuuu,
ja, ich finde es auch unglaublich schade, dass Gabriel nicht im alten Zuhause bleiben konnte, aber es ist im Endeffekt besser so, denn leider wurden viele Dinge zum Thema artgerechte Haltung nicht eingehalten. :(
Hatte schon geplant eine ältere Hamsterdame aus dem Tierheim Hanau aufzunehmen, sie ist ein Notfall, weil sie einen Tumor hatte, der operiert wurde und nun will sie wohl keiner deswegen. :cry:
Jetzt weiß ich allerdings nicht ob das klappt, weil mein kleiner Dicker wieder zurück gekommen ist und der Platz knapp wird. Die Kleine tut mir so leid.

Das mit den Meeris ist leider nicht zu verwirklichen, da ich mit Allergie reagiere. :( Aber im Nachhinein ist es vielleicht besser so. Meine anderen Fellies brauchen mich zu genüge, vor allem die Ratten fordern mich ziemlich ein, abgesehen natürlich von Sheila, Loucy und Alana.

Ich habe noch ein paar Bilder für euch von Strubbelchen Leo :love:

Bild

Hmmm, Leckerchen abholen (Erbsenflocke)

Bild

Meine Mama muss mich immer päppeln, weil ich so schmächtig bin, also gibts oft Mehlis zum Frühstück (Abends)

Bild

Bild

Auch wenn ich mich soooo selten sehen lasse und lieber meine Ruhe haben mag, hat mich Mama ganz doll lieb! :kiss:

LG Mey mit den Fellies
Liebe Grüße von Mey mit ihren Samtpfötchen Loucy, Alana, Emil und Hündin Viki <3

user_4480
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9352
Registriert: 12.08.2009 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am Fauchberg ;o)

Re: Mey's "Notfellies vom Odenwald" (Achtung lang!)

Beitragvon user_4480 » 17.08.2010 12:46

Du liebst deine Fellis :love: Ich find das so super! :s2445:

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Mey's "Notfellies vom Odenwald" (Achtung lang!)

Beitragvon LaLotte » 28.08.2010 23:51

Wie sieht es denn aus mit dem Hamstermädel aus dem TH? Konntest du noch ein Plätzchen für sie finden?
Leo ist echt ein ganz süßer Kuschelwuschel :love:
Liebe Grüße
Dagmar


Benutzeravatar
KessySimba
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1253
Registriert: 07.01.2006 22:37
Vorname: Mey
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hessen

Re: Mey's "Notfellies vom Odenwald" (Achtung lang!)

Beitragvon KessySimba » 29.08.2010 12:41

Huhu Dagmar,
durch ein Inserat in einem Hamsterforum hat die kleine Dame aus dem TH Hanau schnell ein Zuhause gefunden und auch noch anderen Hamsterchen zu einem Zuhause verholfen. Ich glaube, es sucht momentan nur noch einer. :s1942:

Jetzt geht es mir besser. :D

In Zukunft will ich meine Tierhaltung Stück für Stück weiter optimieren.
Ich habe noch einen alten Kinderzimmer-Kleiderschrank hier, der Ursprünglich als fester Auslauf für die Hamsterchen umgebaut werden sollte. Nun habe ich eine bessere Idee. Er wird zu zwei neuen Hamsterbehausungen umgebaut. Da ich in Zukunft auf natürliche Weise auf zwei Hamsterchen reduzieren möchte, wird der Schrank auf die Seite gelegt (wie ein Sideboard) und mit Plexiglasscheiben und Streuschutz, sowie Silikon zu zwei riesigen Hamsterheimen verwandelt. Diese hätten jeweils eine Größe von 180x50 cm. Nächster Woche will ich mit dem Eigenbau beginnen. Ich bin sehr gespannt, ob es klappt, wie ich mir das vorstelle. Ich werde natürlich alles für euch dokumentieren. ;-) Dann kann man sich das Ganze auch besser vorstellen.

Ich wollte euch noch ein paar Schnappschüsse von meinem kleinen Allegro zeigen, der seit Anfang des Jahres hier wohnt.

Allegro, einer meiner zwei Zwergenbrüder. Er ist ein echter Dackelblickspezialist. :love:

Bild

Und unglaublich lieb und zutraulich.

Bild

Dackelblick die Zweite.

Bild

Bild

Wer kann da schon widerstehen? :kiss:

Liebe Grüße
Mey mit den Fellies
Liebe Grüße von Mey mit ihren Samtpfötchen Loucy, Alana, Emil und Hündin Viki <3

Benutzeravatar
Mackica
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 19920
Registriert: 23.05.2007 12:28
Vorname: Alex
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bei Köln

Re: Mey's "Notfellies vom Odenwald" (Achtung lang!)

Beitragvon Mackica » 29.08.2010 12:54

Mein Gott, Mey, ich seh das ja jetzt erst hier! :love:
Hach... deine Tiere sind alle so niedlich... besonders Sheila hat's mir angetan. :love: So eine Hübsche!

Finde das ganz großartig was du machst Mey, allen Respekt! Wären alle Menschen wie du, müsste sich kein Tier mehr Sorgen machen. :kiss:
Liebe Grüße von: Mirie, Thaayo, Banshee und Dosenöffnerin Alex
Bild

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Mey's "Notfellies vom Odenwald" (Achtung lang!)

Beitragvon LaLotte » 30.08.2010 02:49

KessySimba hat geschrieben:Wer kann da schon widerstehen?
Ich auf jeden Fall nicht :love:
Ich bin gespannt auf deine "Schrank-Lösung". 180 x 50 cm ist ja mal gar nicht verkehrt.
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
KessySimba
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1253
Registriert: 07.01.2006 22:37
Vorname: Mey
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hessen

Re: Mey's "Notfellies vom Odenwald" (Achtung lang!)

Beitragvon KessySimba » 30.08.2010 11:58

Huhuuu,
ich habe mich entschieden den Thread hier nur für die allgemeinen Dinge zu verwenden, die alle meine Tierchen betreffen, sonst wird das Ganze ein bisschen unübersichtlich schätze ich... :lol: Also werde ich für meine Tierchen pro Tierart einen extra Thread aufmachen. Ich hoffe, dass ist in Ordnung. :D

Da ich jetzt nämlich auch nicht mehr (oder nur noch in ganz seltenenen Ausnahmen) als Pflegestelle aktiv bin, wird es nur noch Neuigkeiten zu meinen eigenen Tieren geben, die zwar auch Notfellchen waren, aber nun fest bei mir leben.

Lieder habe ich in dem dreiviertel Jahr als Pflegestelle gemerkt, wie anstrengend und schwierig das Ganze ist. Nicht nur zeittechnisch oder finanziell, nein, man lernt einfach unglaublich viel "vermeintliche" Tierschützer kennen, mit denen man nur ärger hat. Dann sind zwei Hamsterchen wieder zurück gekommen aus der Vermittlung, nur weil man einfach keine Lust mehr hatte, obwohl alles genau durchgesprochen und abgeklärt war. Jederzeit hätte man meine Hilfe in Anspruch nehmen können. Trotz Schutzvertrag wären die zwei Kandidaten dann fast irgendwo gelandet, obwohl im Vertrag festgemacht ist, dass ich die Tiere in so einem Fall wieder bei mir in guten Händen wissen möchte. Und diese zwei Fälle waren auch noch in meinem Freundeskreis und meiner eigenen "Familie".

Es waren viele schöne Dinge, die ich in der Zeit erlebt habe und einigen Tieren konnte ich helfen. 50% sind allerdings hier geblieben oder wieder zurück gekommen. Weil ich ohnehin mein Herz zu schnell an die Kleinen verliere und ich sie meist abgemagert, krank oder verhaltensauffällig bekomme.

Deswegen stand nun mein Entschluss fest, keine Pflegestelle mehr zu machen und meinen eigenen Tieren mehr Raum zu gewähleisten, wie zum Beispiel durch den Schrankeigenbau, der für meine Hamster entstehen soll.

So, das zu meinem momentanen Standpunkt. :)

Und nun werde ich mal ein paar neue Themen eröffnen. Sonst blick selbst ich hier nicht mehr durch. :lol:
Ich möchte mich noch bei euch bedanken für die netten Kommis und eure Aufmerksamkeit, die ihr diesem Thread geschenkt habt! :kiss:

Ganz liebe Grüße
Mey
Liebe Grüße von Mey mit ihren Samtpfötchen Loucy, Alana, Emil und Hündin Viki <3

Benutzeravatar
Biene
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17309
Registriert: 16.11.2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Mey's "Notfellies vom Odenwald" (Achtung lang!)

Beitragvon Biene » 30.08.2010 12:27

Bild


Ich schmelze :herzen2: Ein Hamster mit Dackelblick :herzen2:
Wie goldig ist das denn!!

Lieder habe ich in dem dreiviertel Jahr als Pflegestelle gemerkt, wie anstrengend und schwierig das Ganze ist.


Das glaub ich dir!
Für mich wär das nichts, weil ich mich
immer so furchtbar reinstress und alles
an mich ranlass :?

Wahrscheinlich könnt ich überhaupt nicht mehr schlafen.

Aber es ist doch schön, das du vielen Tierchen
in der Zeit helfen konntest :kiss:

wie zum Beispiel durch den Schrankeigenbau, der für meine Hamster entstehen soll.


Da zeigst du uns dann doch sicherlich Fotos oder?? :s2441:
Liebe Grüße- Biene und ihre ♥ Teppichflitzer ♥
Bild

Benutzeravatar
KessySimba
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1253
Registriert: 07.01.2006 22:37
Vorname: Mey
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hessen

Re: Mey's "Notfellies vom Odenwald" (Achtung lang!)

Beitragvon KessySimba » 30.08.2010 12:33

Huhu Biene!
Aber sicher gibts Fotos vom Schrankeigenbau! :D
Ich berichte dann ganz genau in Hamsterthread, ich bin schon ganz hibbelig und hoffe, dass ich bald damit anfangen kann. Ich denke 100x40 gegen 180x50 ist ein fairer Tausch. :lol:

Vielleicht mache ich mal eine Skizze, dass man sich das Ganze besser vorstellen kann. 8)

LG Mey
Liebe Grüße von Mey mit ihren Samtpfötchen Loucy, Alana, Emil und Hündin Viki <3

Benutzeravatar
Biene
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17309
Registriert: 16.11.2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Mey's "Notfellies vom Odenwald" (Achtung lang!)

Beitragvon Biene » 30.08.2010 12:42

Denke auch, das isn fairer Tausch :s1957:

Handwerkerst du selbst?
Liebe Grüße- Biene und ihre ♥ Teppichflitzer ♥
Bild

Benutzeravatar
KessySimba
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1253
Registriert: 07.01.2006 22:37
Vorname: Mey
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hessen

Re: Mey's "Notfellies vom Odenwald" (Achtung lang!)

Beitragvon KessySimba » 30.08.2010 13:30

Japp, aber mit Unterstützung von meiner Mutter, die es Handwerklich wirklich drauf hat.
Bin jetzt drauf und dran immer mehr selbst zu bauen. Auch die Kuschelsachen für meine Ratten will ich nun selbst nähen.
Und neue Etagen usw. für die Hamster soll es auch geben. Alles halt nach und nach, da ich im Moment finanziell ein bisschen klamm bin.
Habe mir heute nämlich ein Auto geleistet. :oops:

Mit würde ja auch ein Catwalk total gut gefallen. Aber das ist nicht so sinnvoll, da Alana ihn ja nicht nutzen kann und bei Loucy bin ich mir nicht sicher...hmm naja, mal sehen... :D

Auf jeden Fall will ich viel mehr Handmade in Zukunft. ;-) Wunderbar kann man sich da auch von Ikea inspirieren lassen. Achja, ich glaube ich muss einfach viiieel mehr Fotos machen.

LG Mey
Liebe Grüße von Mey mit ihren Samtpfötchen Loucy, Alana, Emil und Hündin Viki <3

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Mey's "Notfellies vom Odenwald" (Achtung lang!)

Beitragvon LaLotte » 30.08.2010 13:40

Ich kann deine Entscheidung gut nachvollziehen. Ich wüsste nicht, wie es mir als Pflegestelle ginge, ob ich es schaffen könnte, mich abzugrenzen.
Auch wenn du es "nur" ein dreiviertel Jahr gemacht hast, du hast vielen Tieren zu einem guten Leben verholfen - oder zu Leben überhaupt.

Auf deine Eigenbauten bin ich sehr gespannt. Und die Einzelthreads je Tierart helfen auch mir, den Überblick zu bewahren... :oops:
Liebe Grüße
Dagmar

user_4480
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9352
Registriert: 12.08.2009 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am Fauchberg ;o)

Re: Mey's "Notfellies vom Odenwald" (Achtung lang!)

Beitragvon user_4480 » 30.08.2010 13:48

Ich kann deine Entscheidung auch nachvollziehen. Du hast sehr viel gutes getan und das muss man wirklich schätzen :s2445:



Zurück zu „Andere Tiere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste