bella - fledermäuschen s.99

Hunde, Hasen, Vögel, Pferde, Meerschweinchen - alle anderen Tiere

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Information zu dem Thema :arrow: Katzen und andere Tiere
Benutzeravatar
MsJumpin
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 871
Registriert: 31.10.2009 16:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: im Süden

Re: bella - tierklinik - blutverlust s. 66

Beitragvon MsJumpin » 13.09.2010 09:59

hallo Vesna,

ich drücke dir alle Daumen für Bella und natürlich auch alle Pfoten :s2439: wir können dir alle nachfühlen und manchmal wird man so in Gedanken mordfähig, bei den Aussagen, die man so zu hören bekommt.

gruß aus dem wilden Süden

Irís
Die Katzen wohnen nicht bei uns, sondern wir bei ihnen

Grüße von Iris und der Rasselbande
Sternenkater Mau, Sternenkater Simba "the Mietz", Silva, Negri, Lilly und Pieti "das Pony"


Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: bella - tierklinik - blutverlust s. 66

Beitragvon vilica65 » 13.09.2010 20:15

leider ist bella noch immer nicht zu hause
um 16 00 hatte ich entlich eine TÄ am telefon
- das US hat *nichts gebracht*
- darm sieht gut aus, sogar die veränderungen die sie in 2008 gehabt hat durch futtermittelallergie ist nicht mehr zu sehen
- magen ist auch unaufehlig ???
bella ist aufgestellt und es geht ihr gut
sie bekommt weiter hin AB, schmermittel, etwas gegen erbrechen, und magenschutz
ich fragte warum das sie etwas gegen erbrechen bekommt wenn sie nicht mehr erbricht...sie meinte, es ist besser so (vorbeugend)
dann fragte ich ob es mit knochen zu tun haben kann (verletzung durch knochen)
sie meinte, es konnte schon sein das die knoche den magenwand aufschlitzt.
ein geschwür glaubt sie nicht, sie meinte, man hätte ihm beim US gesehen.
dann fragte ich noch nach magenkrebs - sie meinte...*teoretisch* !!!
also dem es kann eine starke entzündung sein die auch durch heliobactum ausgelöst worden ist.
das war eigentlich heute das erste gedanke von unserem TA.
so...jetzt wird noch endoskopie gemacht...
nur sie wissen leider nicht ob sie morgen oder übermorgen dran kommt.
ich soll vor dem mittag anrufen dann können sie mir genau sagen

ich bin einfach unendlich traurig das die arme maus so lange da sein muss .
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
Gino
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1257
Registriert: 24.02.2008 19:08
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Pfalz, zwischen Mannheim u. Neustadt/Weinstr.
Kontaktdaten:

Re: bella - tierklinik - blutverlust s. 66

Beitragvon Gino » 13.09.2010 20:23

ach mensch, das tut mir so leid für euch und für die süße Bella ....

Gute Tipps kann ich leider keine geben - aber dafür sind von uns alle Daumen und Pfoten weiterhin ganz feste gedrückt :s1958: dass sie bald wieder fit ist
Kati mit Julchen, Lilli und Miki - sowie Gino, Herr Nachbar und Romeo für immer im Herzen

Benutzeravatar
Lalu1321
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3756
Registriert: 21.04.2009 11:24
Geschlecht: weiblich

Re: bella - tierklinik - blutverlust s. 66

Beitragvon Lalu1321 » 13.09.2010 20:24

Die arme Maus, aber so ist sie in guten Händen.

Ich drück weiter die Daumen, dass ihr sie schnell + gesund Heim holen könnt.

Lg
Nadine
Man kann nicht die Welt retten - nur seinen Beitrag dazu leisten

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: bella - tierklinik - blutverlust s. 66

Beitragvon Mozart » 13.09.2010 21:02

Liebe Vesna,

mir tut es auch so leid um die Bella! Aber: Du kannst jetzt nichts für sie machen. Die Endoskopie die muss noch sein,
auch wenn sie erst am Mittwoch wäre. Ich kann erahnen, wie schwer es Dir um das Herzerl ist. Und die Gedanken, die
fahren wieder Karussell. Leider kann ich Dir nicht helfen, kann Dir Deine Sorge nicht nehmen. Aber:
sie hat nicht weiter erbrochen - das ist ein gutes Zeichen.
Und bevor die Diagnose nicht feststeht - grübele bitte nicht weiter - versuche es, auch wenn es schwer fällt.


Und wenn es Dir um das Herzerl zu schwer wird, dann schreibst Du hier.
Du weißt, auch wenn wir nicht helfen können - wir hören Dir immer gern zu.

Versuche ein bisschen zu schlafen um auch Kraft zu schaffen. :s2431:

Lutz und ich wir denken an Euch und Kasimir und Angel schicken Bella heilende Schnurrer.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee


Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7570
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Re: bella - tierklinik - blutverlust s. 66

Beitragvon Khitomer » 13.09.2010 21:05

Arme Belle-Maus. Vesna, hast du dran gedacht, zu sagen, dass belle eventuell Epilepsie hat? Hoffe, sie bekommt da keinen Anfall und dass man bald findet, warum sie erbrochen hat. Gute Besserung!
Liebe Grüsse, Khito
Bild
Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...

user_4480
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9352
Registriert: 12.08.2009 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am Fauchberg ;o)

Re: bella - tierklinik - blutverlust s. 66

Beitragvon user_4480 » 13.09.2010 21:12

Oh Vesna Bild

Ich drück euch so die Daumen Bild

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: bella - tierklinik - blutverlust s. 66

Beitragvon Venezia » 13.09.2010 21:19

Mensch Vesna...ich drück dich mal.....und denke weiter an Euch.
Für Bella sind natürlich nach wie vor alle Daumen sowie Pfoten gerdückt!! :s2452: :s1958: :pfote: :pfote: :pfote: :pfote:
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
Räubertochter
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 22094
Registriert: 17.05.2007 17:58
Vorname: Stefanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogtum Lauenburg
Kontaktdaten:

Re: bella - tierklinik - blutverlust s. 66

Beitragvon Räubertochter » 13.09.2010 21:36

Liebe Vesna,

ich kann nur sagen dass ganz fest an Euch denke und ganz doll die Daumen drücke, dass sie bei Bella keinen Tumor oder so gefunden wird.
Sie ist in guten Händen, sie werden das Beste für Bella tun was sie können.
Versuche Deine Kraft zu Schonen, wie Christa schon schrieb das die Gedanken Karussel fahren ist normal und wir sind hier, wenn Du Dir Deine Last von der Seele schreiben willst.
Ich drück Dich ganz dolle Bild
und für Bella Fledermaus :s1958: :pfote: x12
Bild
Unvergessen meine Sternchen Raffi-Ronja-Trudi & Pauli

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: bella - tierklinik - blutverlust s. 66

Beitragvon LaLotte » 13.09.2010 22:27

Vesna, ich nehm' dich noch mal ganz fest in den Arm. Es ist wirklich traurig, dass die Maus noch in der Klinik bleiben muss. Aber es ist richtig und insgeheim weißt du das auch. Auch wenn das leider kein Trost ist... :(
Die Daumen sind und bleiben für Bella gedrückt!
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
BKH-Katzenmama
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9671
Registriert: 06.01.2007 21:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in NRW
Kontaktdaten:

Re: bella - tierklinik - blutverlust s. 66

Beitragvon BKH-Katzenmama » 14.09.2010 15:15

Hallo liebe Vesna,

wie geht es Bella heute? Gibt es Neues zu berichten?
Bild
Viele liebe Grüße von Felix, Emily, Dosine Linda & Paulchen für immer in unseren Herzen

Benutzeravatar
nicobienne
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4289
Registriert: 28.08.2008 22:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Haan im Rheinland

Re: bella - tierklinik - blutverlust s. 66

Beitragvon nicobienne » 14.09.2010 17:46

Bella Maus-Gute und vorallem Schnelle Genesung!!! :s2445:

Und Vesna............ Bild
Bild

Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17528
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Re: bella - tierklinik - blutverlust s. 66

Beitragvon SONJA » 14.09.2010 19:48

Liebe Vesna,

gibt es etwas neues?

Wir drücken hier auch ganz fest die Daumen! :s1958:


liebe Grüße,
Sonja
...

Benutzeravatar
Yezariel
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2033
Registriert: 27.03.2010 17:18
Geschlecht: weiblich

Re: bella - tierklinik - blutverlust s. 66

Beitragvon Yezariel » 14.09.2010 20:42

Oh, ich kann Dich auch so gut verstehen, liebe Vesna! Dein Herz ist bei Bella und Du kannst ihr gerade nicht nahe sein - aber ganz bald!!! Ich drücke Dich fest und hoffe mit Dir, dass es Bella ganz schnell wieder ganz gut geht!!!

Daumen und Pfoten sind weiter fest gedrückt!!
Liebe Grüße von Nicole & Katzenbande

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: bella - tierklinik - blutverlust s. 66

Beitragvon vilica65 » 15.09.2010 20:28

Bella ist wieder zu Hause seit heute Abend
Es ist nur noch ein Häufchen Elend…sie hat genau 2 kg abgenommen.
Die arme war seit Freitag nüchtern…Wahnsinn.
Uns würde gesagt das sie mit der Endoskopie gestern am Nachmittag dran wäre.
Heute wo wir Bella abgeholt haben, haben wir gesehen das sie wahrscheinlich erst heute am Morgen dran war…
In diese Klinik kommt sie uns nicht mehr, wenn sich vermeiden lässt.
Der Magen sieht nicht so schön aus, noch ziemlich rot.
In dem teil Dünndarm was sie von Magen aus einsehen können, hat sie Veränderungen !!!
Es konnte nichts sein aber es konnte gut möglich ein Lymphom sein (in ihrem alter passiert noch oft)
Es konnte auch IBM sein (glaubt sie aber weniger dran) oder einfach eine akute Magen Geschichte, passiert noch oft und Bella ist so ein Kandidat mit ihrem Magen.
Pathologie Befund haben wir etwa in einer Woche…
Warten und betten das es nicht das schlimmste ist und hoffen das sie wieder richtig anfängt zum essen.
Sorry…es ist kurze Fassung aber ich bin nur noch KO
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna



Zurück zu „Andere Tiere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste