bella - fledermäuschen s.99

Hunde, Hasen, Vögel, Pferde, Meerschweinchen - alle anderen Tiere

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Information zu dem Thema :arrow: Katzen und andere Tiere
Benutzeravatar
Kitecat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3034
Registriert: 11.01.2009 17:48
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Überall und Nirgends...

Re: bella - bilder s. 45

Beitragvon Kitecat » 19.04.2010 21:26

:s2449: Tolle Bellafrisur - und das Fledermausbild, soooo süüüüß! :s1986:
Liebe Grüße von Pia mit Besuchskatzis Leo & Miezie
Bild


Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: bella - bilder s. 45

Beitragvon vilica65 » 21.04.2010 15:08

Bella hatte heute ihren ersten Epilepsie-Anfall.
Das war grauenhaft…
Sie krampfte etwa 4min….GsD war ich nicht allein, meine Mutter war da, während ich mit TA Assistentin telefoniert habe.
Mutter hat sie fein gestreichelt und geredet mit ihr.
Bella setzte aber kein Kot oder Urin ab…sie speichelte sehr stark.
Man muss sich das vorstellen das ihre Beinchen und Körper so ausgesehen haben, wie wen man ein totes Tier sieht (in starre).
…einfach grauenhaft…
Fragt mich nicht, wie es dabei mir ging und noch immer geht…
Danach war ich laufen mit ihr…sie war nicht so wie immer.
Zu Hause lief sie ständig umher wie das sie sich neu orientieren müsste.
Sie fand keine Ruhe, kein Platz…in ihres Bätlli wollte sie nicht…erst in meinem Zimmer ist sie dann nach etwa zwei Stunden abgelegen….etwas wenig hat sie auch geschlafen.
Sie ass Erde, ging ins Katzenklo um zu scharen…und Häuschen auf der Terrasse wollte sie auch unbedingt rein…
Die TA Assistentin meinte, das kommt wieder, man muss ihr einfach Zeit und Ruhe geben.
Vorher kam sie wieder ins WoZi zu schauen wo ich bin aber ging dann wieder ins mein Zimmer und schläft.
Ach ja…sie hatte sehr stark Durst…Futtern wollte sie nicht, erst als ich sie angefuttert habe, so wie die Katzen, da ass sie.

Letze Nacht weckte sie mich um 04 00 weil sie Gras fressen wollte und trinken…sie trinkt nur draussen (eine kleine Macke von Bella).
Am Samstag haben wir Termin bei dem TA wegen Medis…
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17528
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Re: bella - doch Epilepsie s. 47

Beitragvon SONJA » 21.04.2010 15:14

Och mensch, das muss ein schlimmer Schock für euch gewesen sein - auch für Bella... :(

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: bella - doch Epilepsie s. 47

Beitragvon LaLotte » 21.04.2010 15:16

Mensch, Vesna, das tut mir so leid *indenarmnehmunddrück* Das muss schlimm für Bella und für dich gewesen sein. Ich möchte in deiner Haut nicht stecken.
Ich drücke ganz fest die Daumen, dass am besten kein Anfall mehr kommt, oder erst in vielen, vielen Wochen :s1958:
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7570
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Re: bella - doch Epilepsie s. 47

Beitragvon Khitomer » 21.04.2010 15:21

Arme Bella und arme Vesna.

Was du beschreibst und was ich sonst über Epilepsie gelesen hab (hauptsächlich in Nemos Thema), deckt sich aber nicht vollständig. Man sagt doch, dass Epilepsiepatienten nichts vom Anfall mit bekommen und nachher so sind wie immer. Und auch der Durst passt wohl nicht so richtig. Ich würde da noch etwas genauer drauf schauen lassen - aber das machst du ja sowieso...

Ich drück dich mal und Streichler an Bellamaus.
Liebe Grüsse, Khito
Bild
Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...


Benutzeravatar
Ladysengel
Senior
Senior
Beiträge: 92
Registriert: 11.06.2009 19:09
Vorname: Kerstin
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Essen

Re: bella - doch Epilepsie s. 47

Beitragvon Ladysengel » 21.04.2010 15:28

Hallo Vilica 65,
habe mal kurz hier hinein geschaut und das schreckliche mit deiner Bella gelesen. Ich hoffe so sehr das die Epilepsie mit Medizien ein zu stellen ist wie bei Menschen ja auch. Drücke dir auf jeden Fall alle Daumen und alle 8 Pfoten sind auch gedrückt. Lieben Gruss Kerstin :s2453:
Wenn man Tieren die Freiheit nimmt sollte man sie wenigstens mit Respekt behandeln!
Sei nicht traurig wenn etwas vorbei ist, sonder sei dankbar das Du es erleben durftest.

Lady ist niemals vergessen ewig in meinem Herzen.

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: bella - doch Epilepsie s. 47

Beitragvon Mozart » 21.04.2010 15:32

Ich dachte ich lese falsch :shock:
Ach menno Vesna :s2431: kann nachempfinden, wie Du Dich fühlst.
Und die arme Bella. :s2458:

Ich habe Null-Ahnung wie sich das bei Hunden verhält mit dem Anfallsleiden. Aber Ihr seid doch in guten Händen bei der Ärztin.
Halte uns bitte auf dem Laufenden.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

skippy96
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2208
Registriert: 13.05.2009 11:50

Re: bella - doch Epilepsie s. 47

Beitragvon skippy96 » 21.04.2010 15:54

Mozart hat geschrieben:Ich dachte ich lese falsch :shock:



Das dachte ich auch :shock:

Arme Bella-Maus! Ich drücke die Daumen das es ihr bald besser geht und sie sich von dem Schock erholt hat.... und du dich auch :kiss:

Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: bella - doch Epilepsie s. 47

Beitragvon Cuilfaen » 21.04.2010 16:03

Ach Mensch Vesna :(
Kann mir gut vorstellen, dass das ein Schock war...
Ich drücke einfach die Daumen, dass die Medizin ihr gut helfen kann!
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

Benutzeravatar
camithecat
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 65260
Registriert: 03.04.2007 20:34
Geschlecht: männlich
Wohnort: Unterallgäu

Re: bella - doch Epilepsie s. 47

Beitragvon camithecat » 21.04.2010 16:09

:shock: :shock:
Ach Vesna - jetzt das auch noch mit Bella :?
Ganz sicher werdet ihr das mit den Medis in den Griff bekommen :s1958:

Ich drück dich mal
und sanften Streichler für die Fledermausohren :love:

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: bella - doch Epilepsie s. 47

Beitragvon vilica65 » 21.04.2010 16:12

Khitomer hat geschrieben:Arme Bella und arme Vesna.

Was du beschreibst und was ich sonst über Epilepsie gelesen hab (hauptsächlich in Nemos Thema), deckt sich aber nicht vollständig. Man sagt doch, dass Epilepsiepatienten nichts vom Anfall mit bekommen und nachher so sind wie immer. Und auch der Durst passt wohl nicht so richtig. Ich würde da noch etwas genauer drauf schauen lassen - aber das machst du ja sowieso...

Ich drück dich mal und Streichler an Bellamaus.


der anfall hat halsband anlegen ausgelöst...das klicken...das was bei ihr immer mal wieder zuckungen ausgelöst hat
das mal fing es auch so an...ich dachte, das ist aber ein heftiges zucken...aber das ging das weiter
mein gott...diese krämpfe, das ist einfach schrecklich :(
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7570
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Re: bella - doch Epilepsie s. 47

Beitragvon Khitomer » 21.04.2010 16:22

vilica65 hat geschrieben:der anfall hat halsband anlegen ausgelöst...das klicken...das was bei ihr immer mal wieder zuckungen ausgelöst hat
das mal fing es auch so an...ich dachte, das ist aber ein heftiges zucken...aber das ging das weiter
mein gott...diese krämpfe, das ist einfach schrecklich :(


Okay. Dann wirst du dich wohl auf die suche nach einem anderen halsband machen, um ihr das Klicken zu ersparen. Was hat sie denn für ein Halsband? So ein altmodisches Nur-Halsband oder so ein Geschirr? Bei Halsband kannst du es ha so einstellen, dass man es einfach nur über den Kopf ziehen kann, ohne es öffnen zu müssen - das hat bei unserem Hund immer gereicht.

Bei eienem Geschirr was mit altmodischen Schnallen (eventuell selber machen oder anfertigen lassen, falls nicht erhältlich) oder eventuell ist Klettverschluss was. das macht aber auch Lärm.
Liebe Grüsse, Khito
Bild
Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...

Benutzeravatar
Whitesnake
Experte
Experte
Beiträge: 436
Registriert: 19.10.2008 06:28
Geschlecht: weiblich

Re: bella - doch Epilepsie s. 47

Beitragvon Whitesnake » 21.04.2010 16:47

.....
Zuletzt geändert von Whitesnake am 09.08.2010 23:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: bella - doch Epilepsie s. 47

Beitragvon Venezia » 21.04.2010 16:50

ach Vesna.....auch ich dacht eben ich les nicht richtig...
*dichmaldrück*

Arme Bella....mensch.....ich wünsche und hoffe für euch das diese Anfälle am besten nimmer kommen ..... :s1958:
Ich kann dich gut verstehn....man fühlt sich hilflos.....und will doch helfen :(

Und dieses Halsband muß weg!
Dicken lieben Streichler an Bellaschatz! :kiss:
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
Miezie Maus
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16092
Registriert: 06.02.2007 13:55
Geschlecht: weiblich

Re: bella - doch Epilepsie s. 47

Beitragvon Miezie Maus » 21.04.2010 16:52

:shock: :shock: Ach du je... das arme Bella Mäuschen :s2458: Vesna ich drück dich ganz dolle :s2431:

Kopf hoch :s2431:
Liebe Grüße von Sarah
BildBild
Miezi Maus und Happy Fetz Junior : We will love you forever



Zurück zu „Andere Tiere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste