bella - fledermäuschen s.99

Hunde, Hasen, Vögel, Pferde, Meerschweinchen - alle anderen Tiere

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Information zu dem Thema :arrow: Katzen und andere Tiere
Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: bella - Cortison! s. 72

Beitragvon vilica65 » 29.09.2010 11:41

lulu39 hat geschrieben:
Du meinst einen Allergie-Test? Das ist Klasse - da kann man wenigstens 80 % der Allergene erkennen.

Daumen sind gedrückt, das es nicht sooooooo komplziert wird..


ja katrin...ich meinte allergietest :oops:
in etwa eine woche haben wir resultat
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna


Benutzeravatar
muffyotti
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2623
Registriert: 14.02.2010 23:13
Geschlecht: weiblich

Re: bella - Cortison! s. 72

Beitragvon muffyotti » 30.09.2010 00:45

lasse es uns wiesen,wie der test ausgefallen ist und hoffe mal,gut. :s2439:
Bild
Liebe Grüße von Otti, Flocky-Filou & Mia-Amina und Dosi Doris
✰ Die Sternchen Muffy und Lilly-Amina stets im Herzen ✰


Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: bella - Cortison! s. 72

Beitragvon vilica65 » 02.10.2010 21:34

also, bellas allergie test ist jetzt da !!!
referenzwerte von 0-5

rind - 5 :shock:
schwein - 2
lamm - 5 :shock: (und ich futtere bella fast ständig mit lamm (acana)
ente - 3
huhn - 0
truthan - 0

weizen - 2
soja - 0 ????
gerste - 3
reis - 1
kartoffeln - 1
mais - 2
hafer - 1
kuhmilch - 5 :shock:
eier - 0
fisch - 0
ich persönlich finde, es ist wenig getestet worden
es sollte auf jeden fall noch pferd, strauss, wild, elch, schaf auf die liste
also dem verschiedenen algen (hat man ja immer wie mehr im futter), verscheidenen früchten, obst usw.
muss unbedingt am montag wenn wir bella abholen gehen (bella ist im privat pansion bei unserem TA - wir müssen mit gina in eine klinik niere schallen) noch mit dem TA oder TÄ sprechen...
es kommt mir noch was in sinn...bella ist auch gegen verschiedenen gräser, sträuche auch allergisch.
wir haben sie ja desinsibilisiert...man sollte vielleicht schauen wie es mit dem aussieht.
jetzt können wir nichts machen, kein blut nehmen, sie bekommt jetzt cortison.

ach ja...der TA sagte uns das sie ein futter gefunden haben...kommerzielles futter von RC
das soll gut sein.
ich muss schauen dass das nicht ein hypoallergenes futter wie schon das wir gehabt haben - die *fahren* den hund total *runter*.
na ja...da wartet noch was auf uns...

heute frage ich mich ob das depotspritzen cortison schuld gewesen sind ODER etwa paspertin an ihrem schlechtem *da sein* ? weil letzt mal, wo sie es gehabt hat (das paspertin), hat sie ganz komisch reagiert....euphorisch, ängstlich, unruhig...usw. und ich habe das alles an cortison geschoben.....
und jetzt mit tabletten hechelt sie auch, bei weitem nicht so viel wie bei spritzen, aber sie verlangt mehr zum futtern (am abend meistens)...sie ist schon was ruhiger aber nicht abgeschlagen...sie kommt wieder gerne laufen....sie trinkt *etwas* mehr...aber wirklich nicht übermässig...bei spritzen war es mehr.
ich würde sagen, bis jetzt, verträgt sie den cortison gut (aufholzklopf)
mit der TÄ habe ich *ausgehandelt* das bella nur 10 tagen 20 mg cortison bekommt
aber darum tue ich noch 5 tagen, jeden zweiten tag 1/4 cortison geben (ist mir sicherer wegen ausschleichen).
so...das ist das neuste :wink:
fledermaus schläft (heute hat sie etwas mehr getobt)
Bild

Uploaded with ImageShack.us
Bild

Uploaded with ImageShack.us
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
Lalu1321
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3756
Registriert: 21.04.2009 11:24
Geschlecht: weiblich

Re: bella -allergietest! s. 74

Beitragvon Lalu1321 » 03.10.2010 00:02

Schöne Bilder von der Süßen :love:

Würd ich auch noch mal testen lassen mit Strauß, Wild etc. Da werden die Futtermöglichkeiten sonst sehr eingeschränkt.
Man kann nicht die Welt retten - nur seinen Beitrag dazu leisten

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: bella -allergietest! s. 74

Beitragvon LaLotte » 03.10.2010 00:11

Ausgerechnet Rind und Lamm. Die sind ja nun fast überall drin...

Aber schön ist, dass Bella die C-Tabletten gut verträgt und dass es ihr besser geht und der Appetit mehr wird :D
Die Bilder sind total süß :kiss:
Liebe Grüße
Dagmar


Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: bella -allergietest! s. 74

Beitragvon lulu39 » 03.10.2010 07:53

Der gute Appetit kommt vom Cortison - in der jetzigen Situation ja nicht das Schlechteste.
Laß die ausstehenden Fleischsorten nachtesten.

Eine Variante wäre für Bella sicher auch das Selberkochen bzw. Selbstzusammenstellen. Ich habe einige Adoptiveltern, die Leishmaniose-Hunde haben und das seit Jahren praktizieren. Wenn man den Dreh raus hat , ist das gar nicht so schlimm.

Huhn, Truthahn und Fisch ist doch schon mal ein guter Anfang..Ja, Hunde können auch gut Fisch fressen..

Was gar nicht getestet wurde, ist Gemüse. Als wichtige Kohlenhydratquelle wären ja statt getreide auch Gemüsesorten denkbar. Möhrenpellets sind sehr verbreitet für Allergiehunde.

Die L-Hunde fressen sogar Kohl - während Akutschüben dürfen L-Hunde nämlich fast kein Protein fressen - krieg mal einen Hund satt, der kein Fleisch fressen darf.. :shock: heute treff ich Filou, den ich vor Jahren vermittelt habe - ich habe extra Möhren für ihn als Leckerli gekauft.. :lol: Herkömmliche Hundeleckerlis sind für ihn tabu. Funktioniert super. :lol:

Gibt es bei Euch in der Schweiz Tierfleischer? In Berlin gibts ne Tierfleischerei, da kann man seine BARF-Zusammensetzung bestellen und fertig abholen - ich bestell da für die Katzen immer Leberwürfelchen mit Amaranth..

Getreidemäßig solltest Du dich mal mit den alten Getreidesorten auseinandersetzen wie Amaranth, Buchweizen etc..

http://www.meduniqa.at/Magazin/Ernaehrung___Kulinarik/Alte_Getreidesorten_kommen_zurueck/
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: bella -allergietest! s. 74

Beitragvon vilica65 » 03.10.2010 08:29

ja katrin...bella hat sehr gerne rüebli gegessen ...kohlrabi auch, gurken - alles roh
...nur, das verträgt sie leider nicht mehr (roh)
fisch mag bella nicht so...
ja...wir haben frischfleisch lieferanten hier in der CH
http://www.goldenway.ch/index.cfm?&content=home
bestelle ab und zu für die katzen
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: bella -allergietest! s. 74

Beitragvon sabina » 03.10.2010 09:06

:shock:
rind und lamm, so ein mist :(
zum glück huhn und pute nicht, das sind ja eh die leicht verdaulichsten.
ich würde die restlichen fleischsorten und gemüse auch noch testen.
ich freu mich sehr, dass bella weiterhin auf dem weg der besserung ist :D . und mit dem cortison wird sie sicher auch wieder etwas gewicht zulegen.
schöne fotos :kiss:
drück die süsse bitte von mir.
und toi toi toi fürs gina's nierenschall
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
Tanuebi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1001
Registriert: 11.01.2010 15:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niedersachsen

Re: bella -allergietest! s. 74

Beitragvon Tanuebi » 05.10.2010 19:48

oooooh Hallo meine liebe Flederbella :love: :kiss: :love:

hm, ok, es ist ne Menge , aber es ist eben auch ne Alternative mit Huhn und Pute etc....
Bis jetzt klingt das ganze ja gar nicht so schlecht.
Nicht aufgeben ihr zwei!!!

Wenn sie gegen Milch allergisch ist, dann doch bestimmt auf die Lactose oder?
Ist das nicht gerade oft in Hundefutter enthalten?

Ja Vesna, dann mal los mit Hundekochschule :wink:

Liebe Grüße in die Schweiz :s2439:
Schnurrende Grüße von Tanja und der dicken Brumse
und ein fröhliches Schwanzwackelwuff von Buster
Meine wundervollen Engelchen Luna, Schnuffie und Toffie grüßen von den Sternen

user_4480
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9352
Registriert: 12.08.2009 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am Fauchberg ;o)

Re: bella -allergietest! s. 74

Beitragvon user_4480 » 05.10.2010 23:04

Stimmt, eine ganze Menge :?
Knuddel mal die Maus :kiss:

Die armen Beinchen Bild

Benutzeravatar
Sandranz
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1125
Registriert: 24.07.2008 04:04
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Neuseeland
Kontaktdaten:

Re: bella -allergietest! s. 74

Beitragvon Sandranz » 06.10.2010 04:38

Aber wenigstens weisst Du, was eben garnicht geht- das ist gut! Es gibt ja auch so viele Cross- Allergien- da durchzusteigen ist nicht leicht! Alles gute fuer Euch!!
Sancho, Pancho & Rancho

"Eine Katze erlaubt Dir im Bett zu schlafen. Ganz am Rand."

Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7864
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Re: bella -allergietest! s. 74

Beitragvon Ronjasräubertochter » 06.10.2010 11:49

auwei ,was darf die süße dann noch fressen :?:
danke für die schönen bilder :s2449:
*drück euch ganz lieb*
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: bella -allergietest! s. 74

Beitragvon Mozart » 06.10.2010 11:54

Ich habe von den Allergien in Bezug auf Futter Null-Ahnung liebe Vesna.
Aber Du weißt wie schon hier geschrieben, was auf gar keinen Fall geht.

Mir bleibt nur Euch weiterhin die Daumen zu drücken. :s2431:
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: bella -allergietest! s. 74

Beitragvon vilica65 » 08.10.2010 07:42

hallo zusammen
...bei bella gibt es ein problem, wenn es um allergie geht....andere hunde (meisten), wenn sie etwas gefuttert haben was nicht geht, sie reagieren sofort...oder sie kratzen sich wie blöde, oder sie bekommen DF oder sie erbrechen usw.
bei bella ist das nicht so...sie kann futtern das was sie nicht sollte sehr lang und erst dann auf einmal, reagiert sie.
das ist auch schwierig wegen eine ausschluss diät...du denkt, es ist alles gut und dann kann sie erst nach paar monaten reagieren.
der TA hat uns ein futter gefunden von RC aber das ist wieder hydratisiertes futter und die geschichte hatten wir schon :(
ich muss weiter suchen.....

bella ist ruhig...sie schläft aber nicht so richtig
in zwieschen zeit hatte sie noch ein epi anfall....dir TÄ-e meinen es kann nicht vom cortison kommen...ich weiss nicht (man liest aber *stressintoleranz, niedrige kramfschwelle* eingeklammert - epilepsie)
naja...die ärzte sind manchmal wirklich *götter im weiss* - habe ich aber auch einem gesagt :roll:

die bella hat wieder am gewicht verloren...obwohl sie futtert wie wild...gerade am abend ist ganz schlimm.
ich weiss wirklich nicht was ich davon halten soll...unser TA meinte abwarten...die TÄ aus dem spital meinte, es konnte auch muskel masse sein die bella wahrscheinlich verliert.
ich weiss einfach nicht was ich denken soll...
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
Tanuebi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1001
Registriert: 11.01.2010 15:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niedersachsen

Re: bella -allergietest! s. 74

Beitragvon Tanuebi » 08.10.2010 08:14

Vesna, jetzt mal ganz ehrlich.....hast Du Bella mal gezielt auf Lactose testen lassen????

Ich selbst habe eine Lactoseallergie und reagiere auch erst ein manchmal zwei Tage nach dem Verzehr....
vielleicht ist das ja bei ihr auch so....( nicht lachen, es kann doch sein, oder :? )

und Lactose ist in soooooo vielen Lebensmitteln enthalten, wie gesagt auch in Tierfutter.....

FRag doch einfach nochmal den TA....
Schnurrende Grüße von Tanja und der dicken Brumse
und ein fröhliches Schwanzwackelwuff von Buster
Meine wundervollen Engelchen Luna, Schnuffie und Toffie grüßen von den Sternen



Zurück zu „Andere Tiere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 35 Gäste