bella - fledermäuschen s.99

Hunde, Hasen, Vögel, Pferde, Meerschweinchen - alle anderen Tiere

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Information zu dem Thema :arrow: Katzen und andere Tiere
Benutzeravatar
Tanuebi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1001
Registriert: 11.01.2010 15:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niedersachsen

Re: bella - zu hause s. 67

Beitragvon Tanuebi » 17.09.2010 09:16

es ist schlimm, wenn man nicht helfen kann....

Vesna, wir drücken Dich alle und Bella auch! :s2458:
Schnurrende Grüße von Tanja und der dicken Brumse
und ein fröhliches Schwanzwackelwuff von Buster
Meine wundervollen Engelchen Luna, Schnuffie und Toffie grüßen von den Sternen


Benutzeravatar
MsJumpin
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 871
Registriert: 31.10.2009 16:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: im Süden

Re: bella - zu hause s. 67

Beitragvon MsJumpin » 17.09.2010 09:40

Hallo Vesna,

wie gehts der kleinen Hundemaus heute? Hoffentlich hat sie was gefressen. Ich drück dich doll

Gruß Iris
Die Katzen wohnen nicht bei uns, sondern wir bei ihnen

Grüße von Iris und der Rasselbande
Sternenkater Mau, Sternenkater Simba "the Mietz", Silva, Negri, Lilly und Pieti "das Pony"

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: bella - zu hause s. 67

Beitragvon vilica65 » 17.09.2010 17:32

hallo zusaammen
schmerzmittel haben wir gestern am abend wieder gespritzt, danach war die nacht zu vergessen.
sie fand keine ruhe...bella lief aus babs zimmer in meins zimmer und umgekehrt...dann wollte sie wieder raus auf die terasse
habe ganzen 3 stunden geschlafen und die arme fast nichts.
am morgen wollte sie nicht essen...mittag hat sie schön poulet gegessen...aber sie hat dann schmerzen.
wir haben noch eindeckt das sie an Ellenbogen Verdickung hat...beide hinterläufe...frage mich was sie da gemacht haben und es muss ihr das auch weh tun.
heute ist sie ohne schmerzmittel - ich will nicht das sie wieder das mitmacht was sie die nacht mitgemacht hat.
kot hat sie zwei mal gemacht...sehr dünn.
sie trinkt auch sehr viel
ich hoffe...wir bekommen sie hin, habe aber sehr angst um sie....
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: bella - zu hause s. 67

Beitragvon Venezia » 17.09.2010 17:45

ach Vesna......hab gedacht ich kann hier besseres lesen....
Das klingt ja nicht so schön.... :(
Klar das ihr da Angst um sie habt....*dichmal drücke*

Mir bleibt nix anderes übrig außer Bella alles alles Liebe zu wünschen....ich hoffe ihr geht es schnell besser und ihr könnt sie wieder richtig aupäppeln.
Dafür sind gaaanz feste die Daumen und natürlich Pfötchen gedrückt :pfote: :pfote:
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17202
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: bella - zu hause s. 67

Beitragvon hildchen » 17.09.2010 18:46

Ich drück Dich auch mal, Vesna! :kiss:
Und für Bella halten wir jetzt mal alle Däumchen und Pfötchen!
Mein einziger Vorsatz für 2020: Ich will mir nicht mehr alles gefallen lassen!


Benutzeravatar
Katzelotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5834
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Re: bella - zu hause s. 67

Beitragvon Katzelotte » 17.09.2010 18:59

Oh Vesna, Du hörst Dich gar nicht gut an. :s2453:
Es tut mir leid. :(
Drück Euch die Daumen, dass Bella wieder auf die Beine kommt. :s1958:
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: bella - zu hause s. 67

Beitragvon vilica65 » 17.09.2010 19:37

sie hat heute wenigstens *schon* zwei mal ihre poulet gegessen (mittag und abend)
bella muss aber sicher auch ziemlich halsweh haben
heute am abend hat sie auch schon zwei mal so richtig gebellt (tönt etwas komisch :D )...aber ich bin froh
jetzt schläft mein kleiner - dünner fledermaus...aber sie schläft aus *freien stücken* und nicht wegen irgendeinem betäubungsmittel.
was kann sicher noch kommen, das sie vielleicht in den nächsten tagen wieder ein epi anfall bekommt....aber das ist jetzt die kleinste sorge.
bella bekommt noch nutri cal paste (etwas zum aufpäppeln)

und sicher...meine grosse sorge ist das Pathologie befund.
...vielleicht ist es aber nur ein starker gastritis...die TÄ im tierspital meinte noch das sie das oft sehen
na dann hoffen wir das bella auch zu diesen hunden gehört :wink:
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
Yezariel
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2033
Registriert: 27.03.2010 17:18
Geschlecht: weiblich

Re: bella - zu hause s. 67

Beitragvon Yezariel » 17.09.2010 19:45

FORTSCHRITTE!!!!! :D :D

Toll, Vesna!! Das hört sich doch schonmal gut an!!!

Kein Wunder, so viele Daumen und Pfoten hier im Forum gedrückt sind!! :wink:


Alles, alles Gute und beste Besserung für die Fledermaus weiterhin!!!
Liebe Grüße von Nicole & Katzenbande

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: bella - zu hause s. 67

Beitragvon Mozart » 17.09.2010 19:48

Liebe Vesna,

wir denken an Euch. Leider kann ich Dir all die Sorgen und die Ängste nicht nehmen.
Aber es ist schon so - es kann wirklich "nur" eine Gastritis sein. :s2431:
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: bella - zu hause s. 67

Beitragvon vilica65 » 17.09.2010 20:01

ich glaube...ich würde mich wie blöde über ein gastritis freuen
von mir aus, kann ich auch wieder eins haben...ich würde meinem kleinem schatz alles abnehmen, wenn ich konnte :(
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

user_4480
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9352
Registriert: 12.08.2009 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am Fauchberg ;o)

Re: bella - zu hause s. 67

Beitragvon user_4480 » 17.09.2010 20:10

Du tust wirklich genug für sie, liebe Vesna. Mehr kannst du leider nicht machen. Aber es freut mich sehr zu hören, dass es der kleinen allmählich besser geht und ich drücke euch hier weiter dolle die Daumen :s1958:

Katzeninsel
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 690
Registriert: 15.05.2010 10:31

Re: bella - zu hause s. 67

Beitragvon Katzeninsel » 17.09.2010 21:29

Wünsche Deiner Bella ebenfalls alles Gute! :s1958:
Zu sehen, wie ein Tier leidet, tut einem schon selber weh,
habe das in den letzten 14 Tagen leider auch erlebt.
Alles, alles Liebe für Bella!

Liebe Grüße
Ilse und
Schlabberchen an Bella von unseren
Hunden Mun, Luna und Jesco.

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: bella - zu hause s. 67

Beitragvon LaLotte » 17.09.2010 21:37

Vesna, ich freue mich mit euch über die kleinen Fortschritte! Hoffentlich schläft sie jetzt schön lange und erholsam, nachdem sie was gegessen hat.
Komme mir jetzt ein bisschen blöd vor, aber ich hoffe mal auch auf Gastritis und Konsorten...
Schlaf du auch, Vesna. Nicht das dir die Puste ausgeht *dichmaldrück*
Zuletzt geändert von LaLotte am 17.09.2010 22:35, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17202
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: bella - zu hause s. 67

Beitragvon hildchen » 17.09.2010 22:28

Das kann ich so gut nachvollziehen, Vesna - lieber selber die Krankheit auf uns nehmen, denn wir wissen, wie das ist, als unsere geliebten Vierbeiner damit krank sehen. Funktioniert nur leider nicht.
Halt die Ohren steif und gib der Fledermaus ein Küsschen von mir. :kiss:
Mein einziger Vorsatz für 2020: Ich will mir nicht mehr alles gefallen lassen!

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: bella - zu hause s. 67

Beitragvon vilica65 » 18.09.2010 07:46

fledermaus hat heute am morgen auch brav gefuttert...hoffentlich können wir auch mal mit trofu anfangen (nur diätfutter hat getreide und bella ist allergikerin)
wie wir das machen...weiss ich auch nicht
zuerst musst die mal was auf die rippen bekommen...
in der nacht ist bella noch immer unruhig (ich frage mich warum - hat sie was erlebt in der TK?)
sicher, bella braucht jetzt ihre zeit...ich hoffe, es pendelt sich wieder alles ein - aber das wird sicher dauern)
kot ist auch nicht schlecht - teil geformt und teil noch immer sehr weich und schleimig - könnten auch AB sein

ihr merkt sicher aus meinem schreiben....ich veruche positiv zu denken :wink:
danke euch für die unterstüzung :kiss:
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna



Zurück zu „Andere Tiere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 24 Gäste