Rettungsaktion für "meine" Mauersegler

Hunde, Hasen, Vögel, Pferde, Meerschweinchen - alle anderen Tiere

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Information zu dem Thema :arrow: Katzen und andere Tiere
Benutzeravatar
Scrat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 8228
Registriert: 25.10.2006 19:04
Vorname: Christine
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südtirol

Re: Rettungsaktion für "meine" Mauersegler

Beitragvon Scrat » 15.01.2024 19:51

Leider bei mir nicht möglich, da es noch andere Hausbesitzer gibt.
Aber Futterstation im Garten habe ich für Spatzen, Meisen, Rotkehlchen usw. habe ich.
Ein Nistkästechen könnte ich dort aufhängen.
Nur wie kann ich vermeiden, dass sich dort Wespen einnisten?
Christine mit Flauschis Cindy, Max, Wilbur und den Sternenkätzchen Luis, Minnie, Billie, Susi und Leo.

Freunde sind jene seltenen Menschen, die einen fragen, wie es einem geht - und dann auch die Antwort abwarten. (Autor/in unbekannt)


Skyracer
Experte
Experte
Beiträge: 346
Registriert: 17.04.2012 18:41
Geschlecht: männlich
Wohnort: mitten in Deutschland

Re: Rettungsaktion für "meine" Mauersegler

Beitragvon Skyracer » 16.01.2024 16:01

Meisenkasten für Garten oder Hauswand Richtung Osten

Scrat hat geschrieben:Leider bei mir nicht möglich, da es noch andere Hausbesitzer gibt.
Aber Futterstation im Garten habe ich für Spatzen, Meisen, Rotkehlchen usw. habe ich.
Ein Nistkästchen könnte ich dort aufhängen.
Nur wie kann ich vermeiden, dass sich dort Wespen einnisten?


Hallo Scrat,

schön dass du Wintervögel fütterst - und danke für dein Interesse. :)

Dann möchte ich dir Folgendes empfehlen:
"Meisenkasten" mit Bohrung 32 mm an einem Baum aufhängen; möglichst weit weg vom Haus.
Höhe ca. 2 m - es darf auch höher sein;
ca. Richtung Südosten zur Erwärmung durch Morgensonne;
ansonsten Halbschatten durchs Blätterwerk

Folgende Höhlenbrüter brüten darin gerne:
Kohl- u. Blaumeise, Kleiber, Feld- u. Haussperling; Trauerfliegenschnäpper

Bewährte Nistkästen von einer Behinderten-Werkstatt; mit Aufhänge-Bügel; 32 mm Fluglochgröße angeben: klick

Wespen gehen in wenigen Fällen zumeist an heißen Standorten in Nistkästen.
Wenn ja - Kasten erst Mitte November reinigen; dann sind die Wespen durch Frost abgestorben.

Fragen:
Wie groß ist denn dein Garten ca. und wieviele wenigsten halbgroße Bäume gibt es dort ?
Hast du denn Probleme mit Wespen-Allergie ?

VG
Skyracer
Mauersegler- die Meister der Lüfte
Neue Mauersegler-Ansiedlungen

Skyracer
Experte
Experte
Beiträge: 346
Registriert: 17.04.2012 18:41
Geschlecht: männlich
Wohnort: mitten in Deutschland

Re: Rettungsaktion für "meine" Mauersegler

Beitragvon Skyracer » 15.04.2024 15:25

Gebäudebrüterschutz - einfache Möglichkeiten für ein tolles Haus-Biotop

Hallo zusammen,

Gebäudebrüterschutz ist in - und dafür eignen sich Seglerkästen als "Universalkästen" für verschiedene Höhlenbrüter.

In solche flachen Seglerkästen gehen an Gebäuden - auch auf Fensterbänken - außer Mauerseglern folgende Höhlen- und Nischenbrüter rein:

Meisenarten, Haus- u. Feldsperling, oft Hausrotschwanz; seltener Gartenrotschwanz u. Trauerfliegenschnäpper.
Und das alles in Großstädten !

Mauersegler sind die saubersten Gebäudebrüter. Sie machen so gut wie gar keinen Dreck an Hausfassaden und davor.
Die anderen oben genannten Arten sind auch keine "Schmutzfinken."

Fast nichts geht über ein eigenes "Hausbiotop." ;)
Zur Nachahmung für jeden Vogelfreund empfohlen.

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild

VG
Skyracer
Mauersegler- die Meister der Lüfte
Neue Mauersegler-Ansiedlungen

Skyracer
Experte
Experte
Beiträge: 346
Registriert: 17.04.2012 18:41
Geschlecht: männlich
Wohnort: mitten in Deutschland

Re: Rettungsaktion für "meine" Mauersegler

Beitragvon Skyracer » 15.04.2024 16:18

Einige Mauersegler-Ersteinwanderer in Deutschland

Hallo zusammen,

noch ist der Himmel weitgehend öd und leer.
Das wird sich bald ändern wenn die Mauersegler um den 1. Mai von ihrem Vogelzug aus Afrika hier ankommen.
Einige ganz frühe Migranten (Ersteinwanderer) sind bereits seit Anfang April in Deutschland gesichtet worden.

Aktuelle Infos von Mauersegler-Koloniebesitzern und -Ansiedlern siehe hier

VG
Swift_w
Mauersegler- die Meister der Lüfte
Neue Mauersegler-Ansiedlungen

Skyracer
Experte
Experte
Beiträge: 346
Registriert: 17.04.2012 18:41
Geschlecht: männlich
Wohnort: mitten in Deutschland

Re: Rettungsaktion für "meine" Mauersegler

Beitragvon Skyracer » 15.04.2024 16:58

Verschiedene Nistgeräte für Mauersegler u. Mehlschwalben

Hallo zusammen,

die spannende Saison 2024 naht. :)
Jetzt ist es noch Zeit Nisthilfen für Flugkünstler wie Mauersegler und Schwalben anzubrigen:

Bewährter großräumiger Seglerkasten:
https://lebensgemeinschaft-richthof.de/ ... egler.html

Preisgünstige käufl. Seglerkästen:
https://nestbox.eu/de/mauerseglerkaesten
Dort auch Doppelkästen und welche mit Wetterschutz/Zinkblechdach

Mehlschwalben-Doppelkunstnest (auch mit Kotauffangbrett möglich) und andere bewährte Nistgeräte:
https://www.nistkasten-hasselfeldt.de/M ... doppelnest

Bauplan für Mauerseglerkasten:
https://www.bauen-tiere.ch/bteile/nih/nihmsg.htm

Ich baue solche ähnlichen mit folgenden etwas großzügigeren Innenmaßen:
Breite: 18 cm; Länge 28 cm; Höhe 12 cm;
Kastenboden nicht aufgesetzt sondern immer zwischen Seitenwänden liegend;
damit keine Feuchtigkeit von unten reinkommt.
Waagrechtes Seglerlangloch 30 x 60 mm (weitgehend starensicher) und dessen Unterkante 3 cm über innerem Kastenboden.

VG
Skyracer
Mauersegler- die Meister der Lüfte
Neue Mauersegler-Ansiedlungen


Skyracer
Experte
Experte
Beiträge: 346
Registriert: 17.04.2012 18:41
Geschlecht: männlich
Wohnort: mitten in Deutschland

Re: Rettungsaktion für "meine" Mauersegler

Beitragvon Skyracer » 16.04.2024 15:23

Die Mauersegler kommen zurück
Jetzt ist noch Gelegenheit, Nisthilfen anzubringen

Hallo Vogelfreunde,

dazu folgende Seite:
https://www.nabu.de/news/2024/04/mauersegler2024.html

Interessant und vor allem erschreckend sind Erkenntnisse und genannte Zahlen über den
deutlichen Rückgang der Mauersegler in Deutschland um jährlich 6,7 % ! 8o

Vogelfreunde machen etwas dagegen.
Wer die Möglichkeit an Haus oder Mietwohnung hat, kann durch Anbringung von 1 bis mehreren Seglerkästen
etwas gegen die Wohnungsnot der Superflieger und Insektenfresser tun.
Seglerkästen werden nicht nur unter Dachvorsprüngen besiedelt, sondern auch an einfach erreichbaren Stellen
wie auf oder unter Fensterbänken, neben an Fensterrahmen oder unter Balkondecken; sogar an Balkongeländern.
(Oft ziehen zunächst mal andere Gebäudebrüter als Erstbesiedler in solche Seglerkästen ein).

Obendrein ergibt das eine Win-win-Situation, denn die Hausbewohner bekommen in den Sommermonaten
eine tolle Flugschau von den "Meistern der Lüfte" geboten, und die Schnaken haben gelitten. ;)
Mauersegler sind die saubersten Gebäudebrüter.
Segler machen so gut wie gar keinen Dreck an Hausfassaden und davor; wollen ihre Nistplätze nicht verraten !
(Im Gegensatz zu Mehlschwalben, bei denen aber mit Kotauffangbrettern 90 % abgefangen werden kann)

VG
Skyracer
Mauersegler- die Meister der Lüfte
Neue Mauersegler-Ansiedlungen

Skyracer
Experte
Experte
Beiträge: 346
Registriert: 17.04.2012 18:41
Geschlecht: männlich
Wohnort: mitten in Deutschland

Re: Rettungsaktion für "meine" Mauersegler

Beitragvon Skyracer » 23.04.2024 21:11

Hallo zusammen,

Infos vom Mauersegler-Zug und von Segler-Koloniebesitzern und -Ansiedlern gibt's hier

VG
Skyracer
Mauersegler- die Meister der Lüfte
Neue Mauersegler-Ansiedlungen

Skyracer
Experte
Experte
Beiträge: 346
Registriert: 17.04.2012 18:41
Geschlecht: männlich
Wohnort: mitten in Deutschland

Re: Rettungsaktion für "meine" Mauersegler

Beitragvon Skyracer » 24.04.2024 23:44

Mauersegler brauchen Hilfe

Hallo zusammen,

siehe folgenden Artikel aus Sigmaringen/obere Donau:

https://www.schwaebische.de/regional/sigmaringen/sigmaringen/mauersegler-brauchen-hilfe-2467124

Gruß
Skyracer
Mauersegler- die Meister der Lüfte
Neue Mauersegler-Ansiedlungen

Skyracer
Experte
Experte
Beiträge: 346
Registriert: 17.04.2012 18:41
Geschlecht: männlich
Wohnort: mitten in Deutschland

Re: Rettungsaktion für "meine" Mauersegler

Beitragvon Skyracer » 31.05.2024 10:54

Hallo zusammen,

Infos von Mauersegler-Ansiedlern u. -Koloniebesitzern siehe hier

Kohlmeisenbrut im Seglerkasten = Universal-Nistkasten:

Bild

VG
Skyracer
Mauersegler- die Meister der Lüfte
Neue Mauersegler-Ansiedlungen

Skyracer
Experte
Experte
Beiträge: 346
Registriert: 17.04.2012 18:41
Geschlecht: männlich
Wohnort: mitten in Deutschland

Re: Rettungsaktion für "meine" Mauersegler

Beitragvon Skyracer » 14.06.2024 16:44

Mauersegler-Kleinkolonie in 2 Fensterbankkästen

Hallo zusammen,

diese seht ihr hier - sowie Infos von Mauersegler-Koloniebesitzern: klick

Bild

Zur Nachahmung für jeden Naturfreund empfohlen;
zumal die Mauersegler so gut wie gar keinen Dreck am Haus machen.

VG
Skyracer
Mauersegler- die Meister der Lüfte
Neue Mauersegler-Ansiedlungen



Zurück zu „Andere Tiere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 118 Gäste