Hund im Auto zurück gelassen!

Hunde, Hasen, Vögel, Pferde, Meerschweinchen - alle anderen Tiere

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Information zu dem Thema :arrow: Katzen und andere Tiere
colafanta
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 5
Registriert: 20.03.2008 10:04
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg

Beitragvon colafanta » 21.03.2008 09:54

Guten Morgen liebe Leute!
Es hat sich doch noch was getan im Fall "Katze im Auto".
Ich hatte euch ja berichtet, dass das Auto gestern plötzlich weg war!
Nun heute morgen, als ich wieder mit meinem Hund draußen war, hab ich das Auto an einer ganz anderen Stelle wieder gesehen!
Die Katze schlief auf dem Fahrersitz und diesmal hatte sie Futter und Wasser.

Ich habe sofort den HH Tierschutzverein angerufen (danke Bella für die Nummer!) und die haben gesagt, ich muss nochmal zur Polizei. Leider könnten sie doch weniger tun, als ich gehofft hatte.
Aber ich werde gleich wieder zur Wache gehen und denen erzählen, dass mittlerweile 36 (!!!) Stunden vergangen sind...
Liebe Katzenfreunde, drückt die Daumen, dass das Kätzchen bald aus dem Auto kommt!
Und frohe Ostern wünsche ich euch!
Liebe Grüße eure colafanta aus HH


Benutzeravatar
Cleomy
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5329
Registriert: 18.02.2007 19:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Cleomy » 21.03.2008 10:08

boah :evil: :evil: :evil:

Wenn die jetzt nicht langsam handeln, fahr ich da hin und machs selber :evil: da geht einem ja die Hutschnur hoch!

user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 21.03.2008 10:16

Boah :twisted: das kann doch nicht angehen, daß da nichts getan wird !!

Wo in Hamburg ist das ??

colafanta
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 5
Registriert: 20.03.2008 10:04
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg

Beitragvon colafanta » 21.03.2008 10:20

Ja ich finde es auch schlimm... :cry:
melde mich wieder, wenn es Neuigkeiten gibt!
:?

user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 21.03.2008 10:22

colafanta hat geschrieben:Ja ich finde es auch schlimm... :cry:
melde mich wieder, wenn es Neuigkeiten gibt!
:?


Wo ist das Auto denn in Hamburg ?

Ich kann mir nicht vorstellen, daß da nichts getan wird !


user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 21.03.2008 10:28

hmmm .... weg ist sie wieder .... *komischfind* ... :roll:

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 21.03.2008 10:31

Wonnie hat geschrieben:
colafanta hat geschrieben:Ja ich finde es auch schlimm... :cry:
melde mich wieder, wenn es Neuigkeiten gibt!
:?


Wo ist das Auto denn in Hamburg ?

Ich kann mir nicht vorstellen, daß da nichts getan wird !


Das kann ich mir auch nicht vorstellen. Also hier bei uns wird in diesen
Fällen die Katze aus dem Auto geholt, denn auch mit Wasser und Futter
ist das Tierquälerei. Sollte das in Hamburg anders sein. :roll: :?:
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
tiiger
Experte
Experte
Beiträge: 392
Registriert: 01.11.2007 13:01
Geschlecht: weiblich
Wohnort: zürich
Kontaktdaten:

Beitragvon tiiger » 21.03.2008 10:42

ich finde es unter aller s... dass da nix unternommen wird seitens der polizei.
wie begründen sie denn ihr "nichthandeln"???

veterinäramt informieren?
man sieht doch oft im tv, dass die meist was tun können wenns tierchen schlecht geht...

grüsse
susan
susan, family, moo, tom & jerry

Bild

Benutzeravatar
Miezie Maus
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16092
Registriert: 06.02.2007 13:55
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Miezie Maus » 21.03.2008 11:05

Sorry aber das find ich langsam unverständlich :s2005:

Verstehe nicht das der Tierschutzverein nicht eingreift und erst recht versteh ich nicht wie man sich ne Katze im Auto halten kann Bild

Also jetzt muss aber mal was getan werden das kann ja nicht angehen. :evil:
Liebe Grüße von Sarah
BildBild
Miezi Maus und Happy Fetz Junior : We will love you forever

user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 21.03.2008 11:07

Miezie Maus hat geschrieben:Sorry aber das find ich langsam unverständlich :s2005:

Verstehe nicht das der Tierschutzverein nicht eingreift .....


Kann mir das wirklich nicht vorstellen !

Das TH Süderstraße ist eines der größten und bekanntesten bei uns in Hamburg und ich kann nicht glauben, daß sie nichts unternehmen ... geschweige denn, daß die Polizei nichts macht !!!

Benutzeravatar
Scrat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 8219
Registriert: 25.10.2006 19:04
Vorname: Christine
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südtirol

Beitragvon Scrat » 21.03.2008 11:16

Ich kann mich an einem Fall bei einem Wettkampf in Bozen erinnern.

Ein Athlet hatte seinen Hund im Auto zurückgelassen. Fenster leicht geöffnet und angenehme Austemperaturen, Auto im Schatten und Wasser im Auto.
Hat sich aber trotzdem eine saftige Anzeige eingehandelt.

Komisch, dass nach über 1 Tag niemand was unternimmt.
Christine mit Flauschis Cindy, Max, Wilbur und den Sternenkätzchen Luis, Minnie, Billie, Susi und Leo.

Freunde sind jene seltenen Menschen, die einen fragen, wie es einem geht - und dann auch die Antwort abwarten. (Autor/in unbekannt)

bella111213
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2260
Registriert: 24.01.2008 17:45
Geschlecht: weiblich

Beitragvon bella111213 » 21.03.2008 12:13

echt unglaublich... mehr weiß ich dazu auch nicht mehr zu sagen... :( :? :evil:
Es grüßen Tizón und Isabell

user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 22.03.2008 18:54

Und, was gibt es hier Neues .... ?? Ist die Katze aus dem Auto ..... ??

colafanta
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 5
Registriert: 20.03.2008 10:04
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg

Beitragvon colafanta » 23.03.2008 11:28

Hallo!
Sorry! Ich war ostertechnisch nicht im Internet!
Und auch nicht in der Stadt, daher hab ich keine Neuigkeiten.
An der ersten Stelle steht es nicht, da war ich gerade. Aber gleich werde ich wieder ne Runde mit de Rad fahren und sehen, ob ich das Auto u.U. an dem zweiten Ort wieder sehe.
@ die "Ungläubigen": Mir ist es wirklich GENAU SO unverständlich wie euch!
Wirklich! Ich meine, ihr kennt mich alle nicht, das ist mir schon klar, und die Geschichte klingt unglaublich. Aber es ist traurigerweise genau so, wie ich es erzählt hab.
Ich hab gestern auch ganz viel an das Kätzchen denken müssen, da hat es hier geschneit und gefroren...
Wie gesagt, in der Süderstraße konnten die nicht viel sagen bzw machen. Die Frau sagte, dass sie nicht bei der Polizei anrufen kann, weil sie ja nicht Zeuge ist, das müsste ich schon machen (ich war dann ja auch noch mal auf der Wache). Und aufbrechen dürften sie das Auto auch nicht.
Sie sagte, dass die Tierschutzinspektion (oder so) am Dienstag früh zu erreichen ist. Die solle ich anrufen, wenn ich nch dem Osterwochenende das Auto wieder sehe.
Natürlich muss ich da arbeiten, aber ich werde sehen, was sich machen lässt. Ohne (neue?) Straße des Autos wohl nicht viel, daher werde ich Dienstag früh auf jeden Fall nochmal die Straßen absuchen.

An die Hamburger: Es handelt sich um die Stadtteile Altona-Altstadt und St. Pauli. Und es ist ein alter VW Polo mit leerem Anhänger.

Schöne Ostertage euch!
Und bitte nicht wundern, ich hab bis morgen abend wieder kein Internet!
lg anja

bella111213
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2260
Registriert: 24.01.2008 17:45
Geschlecht: weiblich

Beitragvon bella111213 » 23.03.2008 13:30

colafanta hat geschrieben:Hallo!
Sorry! Ich war ostertechnisch nicht im Internet!
Und auch nicht in der Stadt, daher hab ich keine Neuigkeiten.
An der ersten Stelle steht es nicht, da war ich gerade. Aber gleich werde ich wieder ne Runde mit de Rad fahren und sehen, ob ich das Auto u.U. an dem zweiten Ort wieder sehe.
@ die "Ungläubigen": Mir ist es wirklich GENAU SO unverständlich wie euch!
Wirklich! Ich meine, ihr kennt mich alle nicht, das ist mir schon klar, und die Geschichte klingt unglaublich. Aber es ist traurigerweise genau so, wie ich es erzählt hab.
Ich hab gestern auch ganz viel an das Kätzchen denken müssen, da hat es hier geschneit und gefroren...
Wie gesagt, in der Süderstraße konnten die nicht viel sagen bzw machen. Die Frau sagte, dass sie nicht bei der Polizei anrufen kann, weil sie ja nicht Zeuge ist, das müsste ich schon machen (ich war dann ja auch noch mal auf der Wache). Und aufbrechen dürften sie das Auto auch nicht.
Sie sagte, dass die Tierschutzinspektion (oder so) am Dienstag früh zu erreichen ist. Die solle ich anrufen, wenn ich nch dem Osterwochenende das Auto wieder sehe.
Natürlich muss ich da arbeiten, aber ich werde sehen, was sich machen lässt. Ohne (neue?) Straße des Autos wohl nicht viel, daher werde ich Dienstag früh auf jeden Fall nochmal die Straßen absuchen.

An die Hamburger: Es handelt sich um die Stadtteile Altona-Altstadt und St. Pauli. Und es ist ein alter VW Polo mit leerem Anhänger.

Schöne Ostertage euch!
Und bitte nicht wundern, ich hab bis morgen abend wieder kein Internet!
lg anja

immer schön die verantwortung abgeben :twisted: wer ist denn da verantwortlich, was zu unternehmen, tierschutz, polizei oder DU? :evil:
echt unglaublich aber zumindest tust DU etwas, besser als gar keiner.
wenn das auto im halteverbot stände, da ständen gleich alle schlange und das auto wäre weg.. aber wenn ein kätzchen seit tagen darin eingeschlossen ist, dann hats ja zeit und ist nicht wichtig :evil:
Es grüßen Tizón und Isabell



Zurück zu „Andere Tiere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste