Update Ronja 08.11.2015

Herzinsuffizienz, Herzinfakt, Herzklappen, Hypertrophe Kardiomyopathie (HCM)

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Herzerkrankungen bei Katzen
Benutzeravatar
Räubertochter
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 22094
Registriert: 17.05.2007 17:58
Vorname: Stefanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogtum Lauenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Räubertochter » 15.09.2007 21:24

@vesna
oh wie schön, dass Du nachfragst- also bis jetzt alles beim Alten- wir kommen gut mit der Medikation zurecht.
Mein TA war im Urlaub und ich jetzt krank, daher waren wir noch nicht zur Kontrolluntersuchung- vor dem habe ich schon a Horror da die Süsse ja so panisch aufs Autofahren reagiert. Aber er will sie nochmal sehen und Blutabnehmen, ggf.Röntgen.

Mut wohl sein :-(
Aber so ist sie topfit- spielt wie eine Wilde- ich habe uns ja einen neuen Kratzbaum gegönnt- und sie ist begeistert. Ich arbeite an den Fotos :-))

So, das war´s von der Waterkant- viele Grüße :flower:
Bild
Unvergessen meine Sternchen Raffi-Ronja-Trudi & Pauli


Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 15.09.2007 21:26

Das ist gut, Steffi :s1957: es freut mich für euch :wink:
LG, Vesna
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
Räubertochter
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 22094
Registriert: 17.05.2007 17:58
Vorname: Stefanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogtum Lauenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Räubertochter » 27.12.2007 19:07

Moin Ihr´s,

ich dachte, jetzt wo das Jahr zu Ende geht, berichte ich mal wieder wie es Ronja geht.
Gott sei Dank geht es ihr gut, sie kommt mit ihren Medis gut zurecht.
Es gibt gute und schlechte Tage- wie bei uns Zweibeinern.

Ich bin soooo glücklich, das sie noch da ist.
Als ich im Mai zu Euch kam sah es ja überhaupt nicht so aus, aber getrommet und gepfiffen- meine kleine Räubertochter ist eine echte Kämpfernatur.Im Januar werden wir wohl zum TA müssen-Kontrolluntersuchung- ich hoffe sie steckt das gut weg, wo sie das Autofahren doch so hasst....

Manchmal macht sie mich morgens wahnsinnig, weil sie ihr Futter partout nicht will und da sind doch ihre Medis drinnen....
Abe wir haben ja ein Plätzchen für sie gefunden, wo sie den Tag über noch ans Futter kommt, ohne dass Raffi ihr es wegfuttert-
das Bücherregal
Sie liebt es eh über alles dort rumzukettern und als es ihr so schlecht ging, war sie da ja gar nicht, nun aber jeden Tag :kiss:

Wenn ich das letzte Jahr auch nicht wirklich als ein Schönes Jahr in Erinerung behalten werde, gibt es doch ein paar gute Dinge

1. Ronja´s Genesung :herzen2: :herzen2:
2.Raffi´s 10-er Jahrestag mit mir :s2261:
und
3. Ihr und diese Forum :s2082:

Wir 3 Kieler Sprotten danken Euch nochmal für Eure Ratschläge, Trost und Zuspruch & wünschen Euch
Bild
Unvergessen meine Sternchen Raffi-Ronja-Trudi & Pauli

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 27.12.2007 20:18

es ist so schön das es ronja gut geht :D ....nur weiter so, kleiner maus :kiss:
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Beitragvon sabina » 28.12.2007 07:34

die kleine tapfere ronja...schön, dass es dem kleinen kämpferherz so gut geht, sie hat sich wohl schlau gelsesn, *g*...
ihr kleiner "sternenbruder" guckt sicher zu ihr und wird dafür sorgen, dass sie noch laaange und glücklich bei dir ist.
weiter so, das jahr 2007 war ein sorgenjahr und jetzt wirds besser!
lieber knuddler an euch alle!
sabina mit morpheus
und cosmo immer im herzen


Benutzeravatar
Räubertochter
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 22094
Registriert: 17.05.2007 17:58
Vorname: Stefanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogtum Lauenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Räubertochter » 17.04.2008 19:42

HILFE Es geh wider los!!!
Ronja sitzt apathisch in der Ecke jammert und bei angebotenem Futter würgt si.
Dabei war ich heute den ganzen Tag zu Hause und sie hat bis um 16h mit mir im Bettgeschlafen. Vorhin hat Raffi sie gejagt und seitdem ist sie so.....
Ich habe Angst....
Bild
Unvergessen meine Sternchen Raffi-Ronja-Trudi & Pauli

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 17.04.2008 19:44

OH nein die arme Maus!!!
Hast Du keinen Notdienst, den Du anrufen kannst?
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
Räubertochter
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 22094
Registriert: 17.05.2007 17:58
Vorname: Stefanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogtum Lauenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Räubertochter » 17.04.2008 19:52

Ich weiss auch nicht woher kommt denn das so plötzlich??
Dem TA Notdienst vertraue ich NULL- mein TA hat heute seinen freien Tag- habe ihr jtzt bisserl Bachblüten gegeben und lasse sie erstmal in Ruhe.... Ob Raffi ihr wh getan hat???
Bi so ratlos- es ist genau wie vor einem Jahr... würgt beim Anblick des Futers und Bregolas lässt sie nicht in Frieden...
Als ich eben die Tür bei ihr zumachte sass sie sofort davor und zuvor hat sie auf meinem arm gejammert...
Hoffe Raffi hat nicht böses angestellt....
Mir laufen hier nur so die Tränen...
Bild
Unvergessen meine Sternchen Raffi-Ronja-Trudi & Pauli

Benutzeravatar
camithecat
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 65260
Registriert: 03.04.2007 20:34
Geschlecht: männlich
Wohnort: Unterallgäu

Beitragvon camithecat » 17.04.2008 19:54

Kannst du sie denn überall anfassen- hat sie irgendwo Schmerzen?

Benutzeravatar
michaela 1971
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4587
Registriert: 11.07.2007 15:01
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bremen

Beitragvon michaela 1971 » 17.04.2008 19:55

:s2431: Ich wünsche gute Besserung...und drücke ganz fest
die Daumen... :kiss:
Bild



Liebe Grüsse Michi,Bonnyu. Luna
und Billy in unserem Herzen...

user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 17.04.2008 19:57

Ohhhhh mein Steffie :cry: .... bleib ruhig .. soweit es geht. Vielleicht haben sie sich nur gekappelt ?? Ansonsten ... wenn Du kein gutes Gefühl hast ... würde ich in irgendeine TK fahren oder zu einem TA ... nur fürs Erste um sicher zu sein.

Ich drück Dich !

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Beitragvon sabina » 17.04.2008 20:01

liebe steffie
erst mal ruhig bleiben, auch wenns schwer fällt. wir beide kennen das problem ja leider in und auswendig, aber deine ronja ist ja eine richtige kämpfernatur und ist gut auf die medikamente eingestellt.
da sie ja früher die gleichen sorgen machte wie cosmo, sorg einfach mal für leberschonendes futter (mag sie das k/d von hills?). vielleicht mag sie ja reisschleim vermischt mir etwas gekochtem hühnchen, nux vomica gleich darunter.
wenn es nicht bessert, halt vielleicht mal wieder die blutwerte (sprich leberwerte) checken...
hey, hier sind aaaallle daumen gedrückt und ich denke fest an dich und die kleine!
ist vermutlich nur ne kleine krise und übermorgen kannst du wieder aufschnaufen.
ich drück dich mal ganz fest :s2431: und du gibst das an ronja weiter.
lg, sabina mit morpheus
und cosmo immer fest im herzen

bella111213
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2260
Registriert: 24.01.2008 17:45
Geschlecht: weiblich

Beitragvon bella111213 » 17.04.2008 20:19

macht dein tierarzt denn keinen notdienst für deine patienten? keine handynummer von ihm? kannst du zu einem anderem TA?
ist bei dir in der nähe eine TK, wo du hinfahren kannst?

Wenn du dir solche sorgen machst und du das gefühl hast, es ist ernst.. du kennst deine maus doch am besten! dann zöger nicht und hol dir hilfe.
du hast nichts zu verlieren.
Es grüßen Tizón und Isabell

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 17.04.2008 21:32

Steffi würde auch für 'ne klinik schauen :(
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
Räubertochter
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 22094
Registriert: 17.05.2007 17:58
Vorname: Stefanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogtum Lauenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Räubertochter » 17.04.2008 23:43

hier bin ich wieder, hatte Zwischendurch mit dem TA-Notdient telefoniert, der meinte ich solle sie erstmal in Ruhe lassen, olange sie keine Atemprobleme habe bestehe keine akute Gefahr und morgen früh zu unserem TA- wnn es heute Nacht schlimmer werde wäre er ja da.

Zumindest ist sie zwischendurch aus ihrer Ecke gekommen und hat sich zu uns dazu gelegt-liegt jtzt zusammengerollt vor der Heizung und döst.
Allerdings wirkt sie schon sehr apatisch und wenn wir die Nacht überstehen, mache ich 3 Kreuze.....
Bild
Unvergessen meine Sternchen Raffi-Ronja-Trudi & Pauli



Zurück zu „Herzerkrankungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste