Sunny hat einen Herzfehler! :-(((

Herzinsuffizienz, Herzinfakt, Herzklappen, Hypertrophe Kardiomyopathie (HCM)

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Herzerkrankungen bei Katzen
Bienchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 04.07.2006 12:08
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Bienchen » 02.03.2007 23:19

Das wäre vielleicht auch insofern günstig als herzkranke Katzen nicht so große Portionen auf einmal fressen sollen sondern lieber mehrmals über den Tag verteilt. Das ist mit so einem Spielzeug ja dann auch mit drin.
Oder sonst mal klickern mit ihm, das beschäftigt auch und da kann man sich ja alles mögliche überlegen, wo er nicht so viel körperlich machen muss, also nicht herumtoben muss.

Happysoleil hat geschrieben:@Bienchen: Ich war ja beim Kardiologen. Meine "Haus"tierärztin hatte mich mit ihm überwiesen.
Es wurde ein Herzsono gemacht, auch mit -echo. Anschließend dann auch noch Blutdruckkontrolle. Der Blutdruck ist viel zu hoch. Weil sen Herzchen ja so feste pumpt. Na ja, mal sehen, wie die ACE-Hemmer bei ihm anschlagen.


Achso, das ist gut. Ich drücke euch die Daumen, dass die ACE-Hemmer anschlagen und er sie verträgt! Bei Chicos Herzproblem kann man leider gar nichts machen, wir bzw. besser gesagt sie muss damit leben. Sei froh, dass ihr da immerhin einen Ansatz habt! Den Blutdruck kann man in den Griff bekommen! Ich drücke euch die Daumen!


Prinzessin Lea
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4650
Registriert: 28.10.2006 16:38
Kontaktdaten:

Beitragvon Prinzessin Lea » 02.03.2007 23:47

hi

ich drück dir die daumen dass du noch gaaaanz lange etwas von deinem schatz hast,...

und lea drück die tatzen :)
Bild
Lieben ist eine Wagnis, wenn man es tut sollte man vorsichtig sein, denn was evtl danach kommt,... möchte man nur noch vergessen!!!

Benutzeravatar
Cleomy
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5329
Registriert: 18.02.2007 19:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Cleomy » 02.03.2007 23:53

ich drück auch ganz fest.

EMELY..... PFOTE HER!!!!......... Ja sie drückt auch Bild

Benutzeravatar
Cleo
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 19.10.2005 12:35
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Cleo » 03.03.2007 06:38

ivonne 83 hat geschrieben:geht sie gar nicht drauf ein. versteht sie nicht das die leckerlies drin sind. bei dem spielzeug is ja plexi also durch sichtig, das is vielleicht besser


Aber das ist leider auch sehr teuer :(

Gimpet hat ne Kugel im Sortiment, in der man Leckerlies packen kann. Unsere Ronja und Lilu haben das recht fix verstanden. Leckerlie in Kugel... Kugel drehen, oder mit der Kugel spielen und schon kommt irgendwann was leckeres raus :)

Wir wünschen Dir und Sunny viel Kraft und drücken Euch alle Pfoten und Daumen die hier bei uns sind!
Gruß vom Claus - Dem Dosenöffner von Cleo, Lilu und Ronja
Bild

Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 03.03.2007 12:36

ich hab ja den snackball, nur ich hab den ausgepackt, der hat total gitfig gestunken. hab ihn mehrmals ausgewaschen, aber ging nicht weg. und es war weil man den ball ja öffnen kann und so ne metallfeder drin ist, war öl in dem ball. ich hab ihn weg. hab leider den kassenzettel nicht mehr gehabt dann hät ich den umgetauscht. ja den ball von gimpet hab ich glaub schon mal gsehen, zusammen mit leckerlies. mal schauen...


Benutzeravatar
Filou
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9320
Registriert: 28.08.2005 22:33
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » 03.03.2007 18:20

so, wieder zurück zum thema, nämlich sunnys herzerkrankung. über das spielzeug an sich könnt ihr euch hier austoben:
http://www.katzen-album.de/forum/ftopic6967.html
http://www.katzen-album.de/forum/ftopic5570.html
Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit...von Edward Paley

Bild

Benutzeravatar
Happysoleil
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 880
Registriert: 07.08.2006 16:14
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Beitragvon Happysoleil » 03.03.2007 18:55

Danke für die Spieletipps. So ein Bällchen, in das man Leckerlis tun kann, habe ich bereits. Ein nicht stinkendes von Whiskas. Das muss ich mal wieder rausholen (Tausche die Spielsachen immer aus, damit sie interessant bleiben).

Bin inzwischen auch über den ersten Schock hinweg. Er ist und bleibt mein Kater, mein Sunny... und es schweißt uns eher noch enger zusammen. Ich knuddle und massiere ihn jetzt viel, so wird er ruhiger und entspannter und seinem Kreislauf tut das sicher auch gut.

und mit Happy spiele ich auch weiterhin mit ihren geliebten Mäuschen, abends wenn Sunny schläft und er so nicht mit hetzen kann. (Er schläft im Bad, weil er sonst in der Nacht ständig mit Happy kämpft. Beide Katzen nehmen die nächtlich getrennten Räumlichkeiten gut an).

Krankheit kann wirklich enger zusammenschweißen und genau das passiert gerade mit mir und meinen Katzen, speziell natürlich Sunny. Ich genieße die gemeinsame Zeit mit ihnen noch intensiver als vorher. Jede Minute ist kostbar. Ich weiß ja nicht, ob es Sunny einmal schlechter geht als jetzt. Oder auch mit Happy kann ja mal was sein. Was ich natürlich nicht hoffen will!!! Toi, toi, toi!!

Meine kleine Happy ist aber auch total süß. Total knuddelig und lieb Ich denke sie spürt, dass ich in den letzten Tagen ganz schön traurig war. Es brach mir am ersten Tag, als ich es erfahren habe, regelrecht das Herz in Sunnys gutmütige Augen zu blicken und ich musste ständig weinen, wenn er mich ansah und dann auch noch auf meinen Schoß kam, mir über die Nase leckte, leise maunzte, als versuchte er mich zu trösten. Dabei war ja eigentlich ich es, die IHN hätte trösten sollen. Aber Sunny weiß ja - zum Glück - nicht wirklich, was mit ihm los ist. Mein kleiner Sonnenschein...

Weiß jemand von euch, wie es mit der Lebenserwartung bei dieser Erkrankung aussieht? Bitte aber offen und ehrlich. Ich möchte es jetzt wissen und ich bin jetzt auch bereit dafür!
Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden!

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 03.03.2007 19:14

Sunny kann viele Jahre mit der Krankheit leben. Er muß regelmäßig gecheckt werden, um Embolien (vorallem Lunge) zu vermeiden.

Um das zu vermeiden wird gelegentlich Aspirin oder Wafarin eingesetzt. das beste Mittel auf dem Markt ist jedoch Heparin (Low molecular - weigth), was von dir eventuell gespritzt werden muß. Aber das besprich mit DeinemTA ganz in Ruhe.

Vorraussetzung ist eine gute Annahme der ACE-Hemmer, was von Katze zu Katze unterschiedlich ist. Somit ist eine genaue Prognose nicht zu machen - auch wenn ich MEGA-EHRLICH bin.

Alles Gute..

Lg Katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
Happysoleil
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 880
Registriert: 07.08.2006 16:14
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Beitragvon Happysoleil » 03.03.2007 20:03

Danke für die Antwort Katrin! Also heißt es erst mal abwarten. Aber gut zu wissen, was auf mich zukommen KÖNNTE! Zum Glück weiß ich, dass ich rein von der praktischen Durchführung im Stande bin Spritzen zu geben. Auch wenn es mir natürlich sehr viel lieber ist, wenn Sunny das erspart bleibt. Aber erst mal abwarten und Tee trinken und Katzen knuddeln!
Bild

Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden!

Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7864
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Beitragvon Ronjasräubertochter » 07.03.2007 21:11

:shock: wünsche der süssen alles gute und ein langes leben :wink:
@Cleomy tut mir leid mit deiner süssen auch ihr wünsche ich alles liebe und gute und ein langes leben :wink:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !



Zurück zu „Herzerkrankungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste