Mimi hat HCM schweren grades ......

Herzinsuffizienz, Herzinfakt, Herzklappen, Hypertrophe Kardiomyopathie (HCM)

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Herzerkrankungen bei Katzen
Benutzeravatar
Kuro
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1210
Registriert: 29.09.2011 20:17
Vorname: Kuro
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 新宿
Kontaktdaten:

Re: mimi

Beitragvon Kuro » 29.08.2013 19:51

Gern geschehen. ^^
Your life depends on your ability to master words.


Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: mimi

Beitragvon sabina » 29.08.2013 20:57

oje, das tut mir sehr leid :(
herzkatzis mit wasser auf der lunge entwickeln leider sehr häufig eine sog. stauungsgastrits (oder hepato-renales syndrom genannt). leider weisen die meisten ta's nicht darauf hin, viele kennen das sogar nicht.
leider ist das blutbild viel zu klein, ich kann die einzelnen posten nicht erkennen. kannst du das grösser einstellen? jedenfalls ist mimi übel und das muss man sofort bekämpfen! es gibt 3 möglichkêiten; nux vomica in D6 potenz, MCP-tropfen oder ranitidin, das ist ein magensäurebinder.
ich hab damals cosmo das nux vomica gegeben, um seine chronische übelkeit zu bekämpfen. aber ranitidin hat eine sehr gute wirkung (z.b. bei katrins herzkatzi, ich glaub, es ist lulu). da müsstest du sofort mit der tk reden wegen der dosierung, lulu bekommt 1/4 tablette alle 4 tage (ohne gewähr, nur aus meinem gedächtnis! :wink: ). frag in der tk nach, wie mimis leberwerte aussehen, vermutlich sind diese erhöht (waren bei cosmo katastrophal).
und mimi sollte jetzt ganz leicht verdauliches futter bekommen, ohne fett :wink: dazu eigenet sich:
- gekochtes hühnchen (in ganz leichter brühe)
- diätfutter für leberprobleme, cosmo bekam damals das k/d von hills, möglich wäre vielleicht auch das gastro intestinal nafu von royal canin
- hipp babybrei, hühnchen
setz ihr kleine portionen vor, aber mehrmals am tag.
als zusatz eignet sich noch der hüttenkäse (cottage cheese), hat ausgezeichnete wirkung auf leber und magen-darmtrakt
falls leberwerte erhöht sind, könntest du ihr zusätzlich mariendistel geben
auch ulmenrinde hat eine gute wirkung bei gastritis! da musst du darauf achten, dass mindestens eine halbe stunde zwischen fressen und ulmenrinde ist, da die rinde die absorbtion des futters verhindert :wink:
und schlussendlich, damit die entwässerung schneller geht, könntest du für ein paar tage apis einsetzen (ist zur entwässerung und abschwellung).
wenn cosmo nicht fressen konnte, hab ich ihn assistent gefüttert; nafusauce ausgedrückt, medikamente, nux, vitaminpaste plus katzenaufzuchtsmilch :wink: du kannst dazu noch rüben kochen und pürieren, die sind auch gut für leber und magen.
gib mimi die möglickeit, mit dem oberkörper erhöht zu liegen, damit das wasser nicht so drückt. und bürste sie sanft, denn fellpflege ist extrem anstrengend, mein cosmo hat immer gepumpt wie wahnsinnig, wenn er sich etwas putzte.
ich halte euch ganz fest die daumen!!!!
ah ja, herzmedis und entwässerung bitte immer zur etwa gleichen zeit eingeben, damit der spiegel im blut konstant bleibt :wink:
ich hab damals von dimazon umgestellt auf lasix flüssig, das ist nicht bitter und kann exakt dosiert werden (cosmo bekam 0,3 ml lasix morgens und abends). es dauert ca. 2 wochen, bis die medikamente wirken, verliere also nicht den mut :kiss:
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
Elvira und Annika
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1977
Registriert: 23.12.2009 21:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Blankenheim

Re: mimi

Beitragvon Elvira und Annika » 29.08.2013 21:33

Oh Gott wie schrecklich :cry: es tut mir so leid, ich kann es dir total nachempfinden, unser damals sieben Jahre altes Fleckchen lag auch ganz plötzlich hechelnd vor uns, uns traf das auch wie ein Blitz :cry:
Dafür ist deine Mimi jetzt in Super guter Behandlung, das hatten wir nicht und von daher hoffe ich ,dass es gut ausgeht, ich drücke euch gaaaaaaaaaanz fest die Daumen :s1958: Mimi kämpf!

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17198
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: mimi

Beitragvon hildchen » 29.08.2013 21:34

Wie Du siehst, liebe Silvie, gibt es noch einige Herzkatzis hier, die mit den richtigen Medikamenten ein gutes Leben führen können, also lass den Kopf nicht hängen!
Gute Besserung, liebe Mimi!
Mein einziger Vorsatz für 2020: Ich will mir nicht mehr alles gefallen lassen!

Benutzeravatar
Miracle
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1422
Registriert: 29.08.2005 20:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südlich der Milchstraße ;-)
Kontaktdaten:

Re: mimi

Beitragvon Miracle » 29.08.2013 21:55

Hab´s eben gerade erst gelesen :roll: liebe Silvie auch hier werden für Mimi alle Daumen und Pfoten gedrückt. :s1958:
Astrid und
Bild


Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7864
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Re: mimi

Beitragvon Ronjasräubertochter » 30.08.2013 09:22

danke Ihr Lieben
@ Sabrina danke für deine Tips ,
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: mimi

Beitragvon Venezia » 30.08.2013 12:10

Und wie gehst der Patientin heute?

Wollte auch gerade sage es gibt einige Herzkatzis hier und Du hast ja auch schon Tipps bekommen :s1957:

Gute Besserung weiter!! :s1958: :s1958:

(Aufgrund der Erkrankung von Mimi war ich heute auch mit Sunny gleich beim TA :? ...aber weiteres im extra Tread)
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7864
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Re: mimi

Beitragvon Ronjasräubertochter » 30.08.2013 13:50

danke Iris der nachfrage, geht so schläft viel frißt sogut wie nichts oder halt viel zu wenig :cry: :cry:
etwas vitaminpaste ,bissel übers futter geschleckt ,2 teel. Baby gäschen mit Hühnchen säuft wasser und legt sich wieder auf den parkett sie mag keine decke kissen oder bettchen ich biete ihr immer wieder was an aber sie dreht den kopf weg :cry: :cry:
hab schon gelesen mit deiner süßen :wink:
sorry schreibe im moment etwas wirr (schreibt man das so) :?:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !

Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7864
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Re: mimi

Beitragvon Ronjasräubertochter » 01.09.2013 15:24

die nacht um 24.00 Uhr kam sie zu mir aufs Sofa legte sich was zu mir ,späte ging sie ne runde machte nochmal pipi ging ans futter was ich ihr hinstellte schlaberte die soße und legte sich wieder unter ihren tisch ,um 3:30 Uhr kam unsere jüngste nach hause war weg knippste licht an schaute nach Mimi :kiss:
sie stand auf ich gab ihr 2 löffelchen babykost und sie legte sich wieder hin :yes: um 7:00 und 7:20 Uhr bekommt sie ihre medis ,vorher hat sie ein bissel gefressen wie immer eigendlich aber es düfte ruhig was mehr futter sein *menno* habe mit der TK telefoniert und alles geschildert und da sagte mir eine freundliche stimme es gäbe ein futter von hills das haben sie aber nicht da ,dafür ein anderes ( habe ihr erklärt das ich eh nur mäckelkatzen hab was futter angeht sie sagte sie habe auch mäckelkatzen darunter eine herzkranke und die frißt das futter ) was Rainer gerade abholen geht bin gespannt was sie dazu sagt ???
alles in einem finde ich schaut die süße schon besser aus als die tage *ganz vorsichtig freu*
so nun mal kurz was zu Rocco dieser hirni ich raste hier noch aus muß er Mimi anfauchen und legt sich ihr in den weg so das sie an ihm vorbei muß aber Mimi stolziert stol an ihm vorbei er guckt nur wenn sie vorbei ist geht er gucken wohin sie geht (diese Männer) :no:

wollte mir diese Peritol tabl. besorgen ,hab ich aber gelassen wegen den nebenwirkungen habe einfach angst das ich Mimi damit umbringe :(
das ist es was sie frißt immer wieder mal ein paar happen
http://www.vetena.de/product_info.php?info=p551&language=de
sie geht öffers an ihr tellerchen und frißt ein wenig und säuft ihr wasser :wink:
stuhlgang hatte sie heute morgen auch schon zwar ein kleines köttelchen aber immerhin besser als gar nicht oder ?
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: mimi

Beitragvon Venezia » 01.09.2013 16:02

Das klingt doch schon besser silvie....'mitfreu' :kiss:
Immerhin frisst sie ein wenig....biete ihr ruhig öfters was an, aber Du machst das schon.

Dieses Futter kenne ich...hatten wir auch schon im Einsatz.
Weiterhin gute Besserung für mimischatz!
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7864
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Re: mimi

Beitragvon Ronjasräubertochter » 01.09.2013 18:26

danke Iris :kiss:
klar Iris ich glaube sie ist langsam von mir genervt aber was muß das muß :wink:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !

Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17528
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Re: mimi

Beitragvon SONJA » 01.09.2013 19:49

Oh wie gut, das klingt ja wirklich nach kleinen Schritten in die richtige Richtung - super :D

Ich drücke weiterhin fest die Daumen!


lg
sonja
...

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: mimi

Beitragvon Hollyleaf » 01.09.2013 20:03

Ich drücke euch die Daumen für noch mehr Erfolge :kiss:

Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7864
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Re: mimi

Beitragvon Ronjasräubertochter » 01.09.2013 20:47

danke euch lieben :kiss:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: mimi

Beitragvon Mozart » 01.09.2013 21:01

Hier dind Daumen und Pfoten gedrückt. Mit kleinen Schritten. Kommt man zum Ziel.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee



Zurück zu „Herzerkrankungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste