Assja braucht ganz viele gedrückte Daumen

Herzinsuffizienz, Herzinfakt, Herzklappen, Hypertrophe Kardiomyopathie (HCM)

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Herzerkrankungen bei Katzen
Benutzeravatar
Zaubiii
Junior
Junior
Beiträge: 25
Registriert: 09.02.2012 12:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zwingenberg
Kontaktdaten:

Assja braucht ganz viele gedrückte Daumen

Beitragvon Zaubiii » 16.03.2012 21:57

Hallo,

leider war ich nach meiner Vorstellung hier, nicht mehr wirklich online, wir hatten zuviel um die Ohren. Nun komme ich grade etwas zur Ruhe und finde Zeit mich hier mal wieder zu melden, auch wenn der Anlass kein besonderst schöner ist. Ich kopier euch einfach hier meinen für mich zusammengeschrieben Bericht rein:

Assja stammt aus unserem ersten Wurf vom letzten Jahr. Sie kam am 03.04.2011 zusammen mit ihren drei Schwestern bei uns auf die Welt.
Schon damals dachten wir das wir sie verlieren. Sie wog bei der Geburt nur 56 gramm und es bestand kaum Hoffnung das sie die ersten Tage überlebt. Aber die kleine Kämpferin zeigte es uns allen mit ihrem Lebenswillen, sie nahm beständig zu und entwickelte sich gut.
Natürlich wurde sie mit 8 und 12 Wochen geimpft und dort wurde nie was festgestellt. Auch war sie in der ganzen Zeit die sie noch bei uns war immer gesund.

Im Februar dieses Jahr fand sich endlich die passende Familie für Assja und wir waren glücklich das auch sie endlich ein schönes neues zu Hause gefunden hat.

Letzte Woche Donnerstag erreichte uns ein Anruf der Familie das Assja Mittwoch Abend sowas wie einen Krampfanfall hatte und das der Tierarzt im Ultraschall einen Herzklappenfehler festgestellt hat. Sie baten mich das ich Assja zurücknehme, da sie sich selbst nicht so intensiv um sie kümmern könnte. Da ich meine Katzen, auch meine verkauften Kitten /Jungkatzen, nicht hängen lasse kam Assja am Mittwoch wieder zu mir.

Zu diesem Zeitpunkt wog Assja nur noch 1,9kg und war nicht wirklich fit. Mein Lebensgefährte war dann mit ihr beim Tierarzt und dieser meinte, natürlich nur vorsichtig ausgesprochen, das Assja noch gut 5-6 Jahre leben könnte wenn es nur ein Herzklappenfehler ist.

Assja verbrachte dann die Nacht erstmal isoliert von den restlichen Katzen, damit sie keinen Streß hat. Fressen wollte sie auch nicht wirklich. Gestern wurde dann ein Röntgenbild gemacht, auf dem ein stark vergrößertes Herz sichtbar wurde und eine Lunge die viel zu "klein" ist, darstellbar war. Der vordere Teil der Lunge war nicht mehr erkennbar und es war auch Flüssigkeit zwischen Lunge und Zwerchfell sichtbar. Da Assja aber zu schwach war für eine Punktion sollte sie nochmal mit nach Hause, mit der Anweisung zu nichts zwingen. Essen und Trinken anbieten, aber wenn sie nichts nimmt sollen wir sie nicht zwingen.

Nach langen beraten und auch Gesprächen mit meinem Zuchtwart und anderen Züchtern wollten wir Assja eigentlich erlösen lassen. Für heute war wieder ein Termin beim Tierarzt angesetzt, und er bat darum Assja eine Nacht stationär aufzunehmen um sie genauer beobachten zu können. Für morgen sind noch Untersuchungen angesetzt aber sollte sich keine Besserung einstellen, werden wir Assja gehen lassen müssen.

Bitte drückt ein paar Daumen für meine kleine Kämpferin, sie kann sie im Moment so sehr gebrauchen.

Traurige Grüße Nicole


Benutzeravatar
Worien
Experte
Experte
Beiträge: 108
Registriert: 24.09.2010 21:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberfranken
Kontaktdaten:

Re: Assja braucht ganz viele gedrückte Daumen

Beitragvon Worien » 16.03.2012 22:05

Auch du wei, arme Assja. Hier werden alle Daumen und Pfötchen gedrückt.

Viel Glück für die Kleine
Bild

witosoto
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1261
Registriert: 09.12.2011 17:07
Wohnort: Nds

Re: Assja braucht ganz viele gedrückte Daumen

Beitragvon witosoto » 16.03.2012 22:10

Da hat die kleine Maus so gekämpft als Baby und nun das :( Ich hoffe sehr, dass man ihr noch helfen kann. Lebenswille allein wird da aber wohl leider nicht reichen.
Wir drücken alles was wir haben.

Benutzeravatar
Zaubiii
Junior
Junior
Beiträge: 25
Registriert: 09.02.2012 12:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zwingenberg
Kontaktdaten:

Re: Assja braucht ganz viele gedrückte Daumen

Beitragvon Zaubiii » 16.03.2012 22:33

Danke fürs Daumen drücken. Bis jetzt ist das Telefon ganz still und das darf gerne auch die ganze Nacht so bleiben, weil so lange das Telefon heute und heute Nacht nicht klingelt lebt meine Kämpferin noch.

Ich hoffe das ihr noch geholfen werden kann. Mein Zuchtwart hat zu mir gesagt: Nicole denke daran sie hat ihr Leben lang gekämpft und wenn es jetzt nicht mehr geht, dann lass sie in Frieden gehen, dann hat sie keine Kraft mehr.

Assja bitte kämpfe, aber wenn es nicht mehr geht dann werde ich auch dann bei dir sein und dich auf deinem letzten Weg begleiten.

Benutzeravatar
Tina45
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1409
Registriert: 10.11.2008 14:21
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Re: Assja braucht ganz viele gedrückte Daumen

Beitragvon Tina45 » 16.03.2012 22:41

:s1958: :s1958: :s2431:


Benutzeravatar
ulze
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 819
Registriert: 21.09.2011 00:06
Vorname: Ulrike
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberfranken
Kontaktdaten:

Re: Assja braucht ganz viele gedrückte Daumen

Beitragvon ulze » 16.03.2012 23:15

:s1958: :s1958: :s2024:
Wir drücken alles mögliche hier.....hört sich ja schlimm an. Das arme Fellchen, brauchte schon so viel Kraft....
Liebe Grüße von Uli & Tapsi

Cyrezz
Experte
Experte
Beiträge: 119
Registriert: 22.02.2012 01:52
Geschlecht: männlich

Re: Assja braucht ganz viele gedrückte Daumen

Beitragvon Cyrezz » 16.03.2012 23:20

Da drücke ich aber mal mit. Ich bete für Assja. :s1958:

Blumen für die Besserung :s2445: :s2445: :s2445:

Benutzeravatar
Zaubiii
Junior
Junior
Beiträge: 25
Registriert: 09.02.2012 12:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zwingenberg
Kontaktdaten:

Re: Assja braucht ganz viele gedrückte Daumen

Beitragvon Zaubiii » 16.03.2012 23:24

Eigentlich wollte ich schon längst im Bett liegen, aber ich komme einfach nicht zur Ruhe. Habe Angst das ich das Telefon nicht höre ...

Was für mich unverständlich ist, warum hat sie auf einmal so rapide abgebaut und warum haben sich die Leute nicht gemeldet als merkten das was nicht stimmt. Assja hatte gute drei kg als sie hier ausgezogen ist und heute morgen bevor wir zum Tierarzt sind waren es nur noch 1899gramm....

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: Assja braucht ganz viele gedrückte Daumen

Beitragvon vilica65 » 17.03.2012 07:47

:s1958: :s1958: :s1958:
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
Zaubiii
Junior
Junior
Beiträge: 25
Registriert: 09.02.2012 12:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zwingenberg
Kontaktdaten:

Re: Assja braucht ganz viele gedrückte Daumen

Beitragvon Zaubiii » 17.03.2012 09:19

Guten Morgen,

Da das Telefon die ganze Nacht zum Glück ruhig war, haben wir eben grade mit der Praxis telefoniert. Assja wickelt die Helferinnen um den Finger, sie schlappert etwas ganz matschig püriertes Futter und Käsepaste. Um 10 Uhr ist der Arzt wieder in der Praxis und dann erfahren wir weiteres,

Ich hoffe und bete das es weiter aufwärts geht.


Liebe Grüße Nicole

Benutzeravatar
Aleshanee
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2212
Registriert: 12.05.2007 21:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ruschberg

Re: Assja braucht ganz viele gedrückte Daumen

Beitragvon Aleshanee » 17.03.2012 09:29

Bitte armes Mäuschen kämpfe weiter Du hast Dein ganzes Leben noch vor Dir. Hier werden 10 Daumen . 28 Pfoten, 6 Krallen außerdem noch 30 kiemen gedrückt
Es grüßen Euch Heike mit Micky, Smoke, Lisa und natürlich Kalija

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Assja braucht ganz viele gedrückte Daumen

Beitragvon LaLotte » 17.03.2012 09:53

Ich drück' dich mal, Nicole und für Assja drücke ich ganz ganz fest die Daumen :s1958:
Kämpfe, kleine Maus, wenn du noch einmal die Kraft dazu hast!
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Assja braucht ganz viele gedrückte Daumen

Beitragvon lulu39 » 17.03.2012 10:09

Kämpfe, Mädchen - Du schaffst das... :s2449:
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Assja braucht ganz viele gedrückte Daumen

Beitragvon Mozart » 17.03.2012 10:14

Auch wir drücken hier Daumen und Pfoten - ganz fest.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Salemthekiller
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 773
Registriert: 13.08.2010 11:49

Re: Assja braucht ganz viele gedrückte Daumen

Beitragvon Salemthekiller » 17.03.2012 11:04

BildHier werden ebenfalls Daumen und Pfoten gedrückt. Kleine Maus, du schafftst das! Bild
Zuletzt geändert von Salemthekiller am 17.03.2012 19:51, insgesamt 1-mal geändert.



Zurück zu „Herzerkrankungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste