Pamuk ist in der TK...wieder daheim

Herzinsuffizienz, Herzinfakt, Herzklappen, Hypertrophe Kardiomyopathie (HCM)

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Herzerkrankungen bei Katzen
Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Pamuk ist in der TK...wieder daheim

Beitragvon Venezia » 15.06.2011 11:26

Ich könnt nur noch heulen....
Pamuk ist in der Klinik.....hab ihn vorher hingebracht....
ER atmete so schwer....laut, schnell..... :(
Gestern Abend war er schon anderst, legte sich gleich hin ohne nach seiner geliebten milch zu betteln....
Und heute Früh atmete er dann ganz seltsam...es machte mir Angst.
Hab ihn geschnappt und bin in die TK gefahren....
Dort wurde er geröntgt, 2 mal....aber was eindeutiges ließ sich nicht erkennen....laut TÄ. Ein "Schatten" vor dem Herzen, was aber nicht ganz eindeutig war...
Sie vermutet ein Lungenödem....
Er bekommt nun Sauerstoff, was zwingend nötig war....
Pamuk hechelte mittlerweile.....es ging ihm zusehendst schlechter..... :cry: :cry:
Sie wollte ihm dann eine Spritze zum entwässern geben....
Es müßte ihm dann langsam besser gehen....sollte sie mit dem Lungenödem richtig liegen...
Ich mußte ihn dort lassen, und soll um 16.00 anrufen.

Für Ihn war schon die Fahrt dorthin Stress pur....da fing er schon zu hecheln an...
und dann dort, nun auf Station.....das ist gerade für Pamuk alles andere als gut....und ich mußte ihn dort lassen...
Ich fühl mich so Sch......mein armer Batzi....grad er, wo so Angst hat in solchen Situationen....

Allerdings müßten wir auch mit einer Verschlechterung rechnen...
Ich hab Angst................. :cry:
Zuletzt geändert von Venezia am 16.06.2011 14:31, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild


Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Pamuk ist in der TK...ihm gehts schlecht

Beitragvon lulu39 » 15.06.2011 11:34

@ Iris , ich drück fest die Daumen für Pamuck, das man heute nachmittag schon was Positives sagen kann nach der Entwässerung...

Das Du Angst hast ist klar - Herzerkrankungen sind sowas von Sch....
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: Pamuk ist in der TK...ihm gehts schlecht

Beitragvon vilica65 » 15.06.2011 11:44

drucke dich iris
ach gott...so ein SCH....
warum kommt so was so plötzlich...
ich hoffe ganz fest mit dir
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Pamuk ist in der TK...ihm gehts schlecht

Beitragvon Venezia » 15.06.2011 12:14

Ja das kann wohl sehr plötzlich auftreten.....
ich bin total hippelig....kann keine klaren Gedanken fassen....
Mein kleiner Rambo......immer fit...und dann von jetzt auf nachher sowas :shock: :cry:

Ich hab so Angst dass er es nicht schafft......wir sollten ja mit allem rechnen.....
und ich habe ihn dort allein gelassen..... :cry: :cry:
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
IschliebäKatzen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1751
Registriert: 31.05.2009 20:40
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Pamuk ist in der TK...ihm gehts schlecht

Beitragvon IschliebäKatzen » 15.06.2011 12:19

Venezia, das tut mir echt leid. Ich weiß wie Du Dich fühlst. Alle Daumen sind gedrückt. Das Warten ist mit das Schlimmste. :s1958:
Katzen hinterlassen Spuren in unserem Leben.
Für eine Zeit, halt ich Eure Pfötchen fest, aber Eure Herzen, mein Leben lang.
Zur Erinnerung an Lilly-Mimi (kleine Puschimaus 01.07.2009 - 27.05.2018) Samson (ca. 6-7 J.) Othello (8 J.) Donald (21 J.) Pamina (13 J.) und Pauli (2 J.). Ich werde Euch nie vergessen


Benutzeravatar
J.C
Experte
Experte
Beiträge: 255
Registriert: 24.05.2007 11:40
Geschlecht: weiblich

Re: Pamuk ist in der TK...ihm gehts schlecht

Beitragvon J.C » 15.06.2011 12:23

Ohje, hoffen und bangen natürlich mit. :s1958:
Es grüssen ganz lieb Caro, Scooby, Isa, das Hinkebeinchen Uschi und KayKay

Benutzeravatar
GipsyGirl
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1843
Registriert: 04.08.2007 23:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kitzingen
Kontaktdaten:

Re: Pamuk ist in der TK...ihm gehts schlecht

Beitragvon GipsyGirl » 15.06.2011 12:27

:(

ach menno, Iris...

hier sind natürlich auch alle Daumen und Pfötchen gedrückt für Pamuk :s1958:
LG, Skippy & Silvie Bild

(mit Beanie Baby, Bommele, Gizmo und meinem kleinen Katzenbaby im Herzen)

Benutzeravatar
Blossom
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 639
Registriert: 07.07.2010 12:35
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Pamuk ist in der TK...ihm gehts schlecht

Beitragvon Blossom » 15.06.2011 12:28

Ach Iris.....
Wir drücken die Daumen das alles gut geht....
:s1958: :s1958: :s1958:
Liebe Grüße von Heike mit Lucky und Milo
... und Sammy - du bist für immer in unseren Herzen!

Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7570
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Re: Pamuk ist in der TK...ihm gehts schlecht

Beitragvon Khitomer » 15.06.2011 12:42

Liebe Iris, ich drücke Pamuk auch alle Daumen. Hoffentlich bekommst du bald gute Nachrichten!

Sie haben nichts gesagt von Punktieren in der TK? Hab schon gehört, dass sie in schweren Fällen die Lunge punktieren und die Flüssigkeit manuell absaugen.
Liebe Grüsse, Khito
Bild
Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Pamuk ist in der TK...ihm gehts schlecht

Beitragvon Venezia » 15.06.2011 13:06

ne davon war nicht die Rede Khito.......
:cry: :cry: :cry:
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
Lafitennia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1174
Registriert: 22.07.2010 09:24
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Socoa / Frankreich

Re: Pamuk ist in der TK...ihm gehts schlecht

Beitragvon Lafitennia » 15.06.2011 13:35

Liebe Iris, ich drück dich ganz fest und denk ganz fest an dich - Pamuk ist ein kräftiges Kerlchen, er wird es sicher schaffen!!! :s1958: :s1958: :s1958: :s1958:
Für Katzenliebhaber ist jede Katze, von Anbeginn an, absolut einzigartig - Jenny de Vries
Bild
&Manu

♥♥♥ Möisi, Tigerli & Simba immer in meinem Herzen ♥♥♥

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Pamuk ist in der TK...ihm gehts schlecht

Beitragvon Venezia » 15.06.2011 13:56

Grade kam der Anruf von der TK.....mir is fast das Herz in die Hose gerutscht... :cry:
Pamauk ist soweit "stabil",
seine Atmung ist Minimal besser geworden... :?

Sie schließen nun aber das Herz/Lunge aus.Der Fleck auf dem Röntgenbild müsste wohl eher Fett sein meinte die TÄ.
Tippen eher in Richtung Bronchen.....
er bekommt nun alle 4 Stunden etwas gespritzt, dann sollte sich eine Besserung zeigen. Er muß über Nacht dort bleiben... :cry:

Bronchen/Brust war heute früh auch mein allererster Gedanken als ich Paumuk so atmen sah/hörte...die Atmung kam sehr schwer von der Brust her....so schien es mir...

Mir fällt da wieder unser Nachbar ein....ob sowas auch von einem "Tritt " in die Brust kommen kann...???
Ich will es ja nicht hoffen, aber möglich wäre das......hat mir auch die TÄ bestätigt , als ich Ihr davon erzählte...

Sollte sich bei Pamuk bis morgen nichts verändern bzw bessern dann würde sie eine Endoskopie machen.
Ich glaube ich muß nun mal Googeln gehn.....
in meinem Kopf schwirrt alles......
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
Schmusekatze
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 554
Registriert: 10.11.2010 20:38
Geschlecht: weiblich

Re: Pamuk ist in der TK...ihm gehts schlecht

Beitragvon Schmusekatze » 15.06.2011 14:08

Ich drücke erstmal ganz fest die Daumen für den kleinen Schatz.
Gut hast du so schnell reagiert. Auch wenn es scheisse ist, dass er dort ist, das war richtig so.
Googeln ist so ne Sache.. bevor man nicht die endgültige Ergebnisse hat, verwirrt das eher nur und macht einem noch mehr Angst (ich kenn das von mir).
Da kann man eingeben was man will, es ist immer was "Schlimmes" als Ergebnis..

Also wenn das von dem Tritt ist, wäre das, das Letzte! :s2011: :s2032:

Er wird das schon schaffen!

:s2445:
Hunde haben Besitzer, Katzen haben Personal Bild

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Pamuk ist in der TK...ihm gehts schlecht

Beitragvon Venezia » 15.06.2011 14:15

Also von einem Tritt wäre theoretisch möglich, wir können es aber fast nicht glauben...
denn Pamuk ist schnell.....und läßt niemanden so nah an sich ran....wie sollte es da sein dass ihn jemand trifft??? hmmm
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
mary1katze
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2061
Registriert: 17.03.2011 10:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Deutschland

Re: Pamuk ist in der TK...ihm gehts schlecht

Beitragvon mary1katze » 15.06.2011 14:35

Ach Iris, das tut mir leid mit Deinem Pamuk :(

Hoffentlich geht es ihm bald wieder gut und er darf nach Hause :s1958: Alle Daumen sind gedrückt!!

Das mit einem Tritt kann ja wohl nicht sein!! Aber es erinnert mich an unseren "lieben" Nachbarn. Leider konnte ich es ihm nie beweisen, aber unser verstorbener Kater knurrte immer, wenn er ihn sah. Und der Kater hatte mal einen ganz eigenartigen Splitterbruch, da sagte die Tierärztin, das kann nur von einem Holzstück oder was ähnlichem sein, das nachgeworfen wurde. Und unser anderer Kater hatte sowas ähnliches, da hing das Füßchen fast lose. Das dauerte ewig, bis das wieder heilte, aber so ganz richtig wurde es nie mehr. Beide Kater haben einen großen Bogen um den Mann gemacht, aber trotzdem erwischte es sie. Wenn ich es gesehen hätte, hätte der keine ruhige Minute mehr gehabt.

Das ist außer der Straße bei uns auch noch mit ein Grund, warum die jetzigen zwei Katzen auf der Terrasse eingezäunt sind.

Nochmal ganz viel Glück mit Pamuk!!
Liebe Grüsse

Marion mit Minka (und Luna für immer im Herzen, gest. 19.02.2015)



Zurück zu „Herzerkrankungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste