Mogli - letzter Eintrag

Herzinsuffizienz, Herzinfakt, Herzklappen, Hypertrophe Kardiomyopathie (HCM)

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Herzerkrankungen bei Katzen
Benutzeravatar
Kitecat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3034
Registriert: 11.01.2009 17:48
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Überall und Nirgends...

Re: Mogli muss zum Herzultraschall

Beitragvon Kitecat » 16.03.2011 19:29

Oh - ich drücke auch die Daumen, daß es eigentlich nix is, was Mogli haben könnte! :s1958:
Liebe Grüße von Pia mit Besuchskatzis Leo & Miezie
Bild


Benutzeravatar
Katzelotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5834
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Re: Mogli muss zum Herzultraschall

Beitragvon Katzelotte » 31.05.2011 19:59

Ihr Lieben,

morgen um 9 Uhr ist der Herzultraschall-Termin in Duisburg.

Bitte ganz dolle Daumen drücken, dass wir mit einem guten Ergebnis nach Hause kommen. :s1958: :s1958:
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: Mogli muss zum Herzultraschall

Beitragvon vilica65 » 31.05.2011 20:18

aber selbstverständlich :s1958: :s1958: :s1958:
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
Regina
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2794
Registriert: 30.10.2006 14:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Lyon / Frankreich

Re: Mogli muss zum Herzultraschall

Beitragvon Regina » 31.05.2011 20:22

Daumen, Pfötchen und Flossen sind auch hier ganz fest gedrückt!!!!!

Liebe Grüsse,
Regina
:s2452:
Ich sah die Tiere in ihren Zwingern und Käfigen im Tierheim.
Den Abfall der menschlichen Gesellschaft.

Ich sah in ihren Augen Liebe und Hoffnung, Furcht und Verzweiflung, Traurigkeit und Betrug.
Und ich war böse. "Gott", sagte ich, "das ist schrecklich! Warum tust Du nicht was?"

Gott schwieg einen Augenblick und erwiderte dann leise: "ich habe was getan...
...ich habe Dich erschaffen.

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17198
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Mogli muss zum Herzultraschall

Beitragvon hildchen » 31.05.2011 20:35

Alles gedrückt für Mogli! :kiss:
Mein einziger Vorsatz für 2020: Ich will mir nicht mehr alles gefallen lassen!


Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7570
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Re: Mogli muss zum Herzultraschall

Beitragvon Khitomer » 31.05.2011 20:46

Ich drück euch auch die Daumen für morgen...
Liebe Grüsse, Khito
Bild
Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Mogli muss zum Herzultraschall

Beitragvon LaLotte » 31.05.2011 22:42

Oh ja, das mach' ich :s1958:
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: Mogli muss zum Herzultraschall

Beitragvon Cuilfaen » 31.05.2011 22:54

:s1958: :s1958: :s1958:
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

Benutzeravatar
Norwaycat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1944
Registriert: 07.03.2008 22:07
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Mogli muss zum Herzultraschall

Beitragvon Norwaycat » 31.05.2011 23:36

Hallo Claudia,
Bei Dr. Kresken bist Du in superguten Händen.
Gehe dorthin selber mit meinen Tierchen!
Drücke Dir die Daumen!
LG Tanja
Bild

Benutzeravatar
Katzelotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5834
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Re: Mogli zurück

Beitragvon Katzelotte » 01.06.2011 13:32

Hallo Ihr Lieben,

wird sind vom Herz-US zurück.

Erst einmal die gute Nachricht: Mogli hat kein HCM

Jetzt die Schlechte: Mogli hat ein Loch im Herzen :(

GsD waren wir da. Dr. Kresken meinte, unbehandelt wäre Mogli in spätestens einem Jahr tot.

Das Loch in der Herzwand ist inoperabel, kann jedoch mit Medis stabilisiert werden.

Diagnose genau:
ventrikulärer Septumdefekt VSD mit schon deutlich sichtbarer linksseitigen Volumenüberladung
Linkes Atrium 19 mm = gestaut
Herzfrequenz hier bis 260/min. (Anm. von mir: bei 300 kippen sie tot um)

Therapie:
Atenolol 25 mg 1/4 tgl.
Dimazon 40 mg 1/4 tgl.

Wiedervorstellung in 4 Monaten.

Bin schon arg geschockt und hab auch erst einmal ganz schön geheult.

Doch Mogli kann wohl mit dieser Diagnose alt werden. Ganz genau kann man es in vier Monaten sagen, wenn wir noch mal zum Schallen fahren, ob die Medis angeschlagen haben und es hilft. Sollte das US-Bild eine Besserung zeigen, kann man davon ausgehen, dass Mogli alt wird.

Tja, absolut unschön, doch denke ich, wir kriegen das in den Griff.

Leckerlies für die Medi-Gabe sind schon gekauft. Die erste Medi-Fuhre hat er mit 2 Stückchen Philadelphia schon intus.

Melde mich heute abend noch mal. Leg mich jetzt hin, bin doch durch die ganze Aufregung ganz schön platt.

Bis später
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: Mogli zurück vom Arzt

Beitragvon vilica65 » 01.06.2011 13:43

so ein sch....es tut mir leid :(
kann mir vorstellen was das für ein schock für dich war...ich stelle mir sofort mich vor...
also....das heisst jetzt, 4 monaten hoffen....hoffe wirklich mit euch
Dimazon ??? braucht mogli schon entwässerung ?
raten kann ich dir nicht viel...da kennen sie anderen besser aus
aber hoffe tue ich mit euch
drucke dich
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Mogli zurück vom Arzt

Beitragvon sabina » 01.06.2011 15:02

oje, das ist alles andere als schön :(
es tut mir sehr leid für dich, das musst du jetzt erstmal verdauen. ich kenne das, als ich vom herz-US mit cosmo zurückkam, war ich erst einmal einfach geschockt und konnte gar nicht recht fassen, was mir gesagt wurde.
zum glück wurde es früh erkannt! eine frühe therapie bedeutet auch gute chancen :wink:
@vesna: cosmo wurde damals auch prophylaktisch entwässert! er hatte noch kein wasser, aber er bekam ebenfalls eine entwässerung als vorsorge.
claudia, ich drück dich mal und wir sind für dich da!
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

user_4480
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9352
Registriert: 12.08.2009 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am Fauchberg ;o)

Re: Mogli zurück vom Arzt

Beitragvon user_4480 » 01.06.2011 15:08

Es tut mir sehr leid :? :(
Aber ich denke auch, dass er damit ein schönes langes Katzenleben haben kann.
Die Medizin ist heute schon sooo weit :s2431:

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Mogli zurück vom Arzt

Beitragvon Mozart » 01.06.2011 15:18

Liebe Claudia, ich drücke Dich :s2431:
Keine schöne Diagnose, aber es ist eine gestellt worden. Und jetzt könnt Ihr gegensteuern.
Dr. Kresgen ist ja die Kapazität in Deutschland und er wird den kleinen Racker schon
richtig einstellen. Kannst Dich auf ihn verlassen.

Jetzt "verdaue" erst mal diese Diagnose und hole mal tief Luft.
Ihr bekommt das hin, und mit dem Doc, da hast Du einen guten Therapeuten.



@ Vesna: bei diesem Ventrikelseptumdefekt wird die linke Herzkammer belastet,
Das führt zu einer Volumenbelastung und führt zu einer Herzinsuffizienz
wiederum zu Ödemen führt. Also muss man entwässern, auch vorbeugend, damit es erst garnicht
zu dieser Flüssigkeitsansammlung kommt - das ist die Standard-Therapie,
auch beim Menschen, wenn man nicht operieren kann.
Dr. Kresgen zählt zu den führenden Leuten im Bereich der Tierkardiologie.
Lutz meinte damals, als wir mit Angel da waren: "von ihm würde ich mich auch
behandeln lassen!" :wink:
Der macht das schon richtig :s1958:
,
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: Mogli zurück vom Arzt

Beitragvon vilica65 » 01.06.2011 16:43

alles klar...danke für aufklärung :wink:
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna



Zurück zu „Herzerkrankungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste