Ich brauche dringend Hilfe.

Herzinsuffizienz, Herzinfakt, Herzklappen, Hypertrophe Kardiomyopathie (HCM)

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Herzerkrankungen bei Katzen
Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Ich brauche dringend Hilfe.

Beitragvon Venezia » 27.09.2010 17:53

Mensch....der Arme...
aber gut dass Du in der TK warst. Dort ist Momo in guten Händen...

Unser Micky hat auch ein "Herzproblem", mit dem er aber auch gut lebt.
Ich hoffe und wünsche deiner Momo das man schnell herausfindet was ihr den genau fehlt, damit man für sie passende Medikamente geben kann.
Ich drück feste die Daumen und hoffe das sie sich schnell wieder erholt! :s1958:
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild


Evi2902
Junior
Junior
Beiträge: 19
Registriert: 28.11.2009 10:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Treuchtlingen

Re: Ich brauche dringend Hilfe.

Beitragvon Evi2902 » 29.09.2010 08:16

Ich habe gestern noch in der Klinik angerufen, aber nichts neues. Vom Futter will sie immer noch nichts wissen. Ich soll heute nachmittag wieder anrufen, vielleicht kann ich sie heimholen. Mal abwarten.
Lg Evi

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Ich brauche dringend Hilfe.

Beitragvon sabina » 29.09.2010 09:01

oje :(
gut, dass momo jetzt in der tk ist!
katzis mit herzerkrankung und wasser auf der lunge leiden meistens unter extremer übelkeit. deshalb fressen sie nicht.
wenn du momo nach hause nimmst, gib ihr bitte unbedingt etwas gegen übelkeit! entweder nux vomica in hoher potenz (C30), das ist homöopathisch. oder frage in der tk nach ranitidin, das ist ein magensäurebinder, der auch gegen übelkeit wirkt.
mein cosmo war schwer herzkrank. ohne das nux vomica hätte er überhaupt nicht mehr fressen können.
für den fall, dass bei der blutuntersuchung festgestellt wird, dass momos leberwerte erhöht sind, würde ich sofort diätfutter geben (cosmo hatte das k/d von hills, das gibt es nass und trocken). ganz leichtes futter, auch mal hühnchen gekocht, und viele kleine portionen über den tag verteilt anbieten, da sie nicht viel aufs mal fressen können.
die entwässerung sollte immer zur gleichen zeit am tag gegeben werden, damit der medikamentenspiegel im blut konstant bleibt. also z.b. immer 8 uhr morgens. falls momo erbricht, musst du das medikament nochmals geben, wenn es noch nicht verdaut werden konnte.
meine daumen sind ganz fest gedrückt für euch!!
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Evi2902
Junior
Junior
Beiträge: 19
Registriert: 28.11.2009 10:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Treuchtlingen

Re: Ich brauche dringend Hilfe.

Beitragvon Evi2902 » 29.09.2010 14:00

Danke Sabina, wenn es so weit ist würde ich mich gerne noch mal bei dir melden. Auf jeden Fall haben sie heute gesagt, sie frisst immer noch nicht. Na ja muß ich wohl abwarten, so schwer es auch ist.

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Ich brauche dringend Hilfe.

Beitragvon sabina » 29.09.2010 18:53

ja, abwarten und nicht da sein können ist schrecklich :(
in der tk wird sie jetzt wohl per infusion ernährt und das ist gut so. so hat sie alle nährstoffe und nimmt nicht ab, bis sie wieder von alleine etwas fressen mag.
jetzt muss sich erstmal das wasser abbauen, das ist das wichtigste. dann sollte auch abgeklärt werden, welchen herzfehler sie hat. das wird mit einem ultraschall gemacht und geht ohne narkose. aufgrund der genauen herzdiagnose wird sie dann auch ein entsprechendes medikament bekommen plus natürlich die entwässerung.
ich bin auf jeden fall jederzeit da für fragen jeglicher art :wink:
und natürlich schreib dir ruhig auch jeden kummer von der seele. wir sind da für dich
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon

und Cosmo und Victoria immer im Herzen



Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen


Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7864
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Re: Ich brauche dringend Hilfe.

Beitragvon Ronjasräubertochter » 29.09.2010 19:13

weiterhin :s1958: :s1958: :s1958: :s1958:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !

Evi2902
Junior
Junior
Beiträge: 19
Registriert: 28.11.2009 10:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Treuchtlingen

Re: Ich brauche dringend Hilfe.

Beitragvon Evi2902 » 30.09.2010 20:46

So, Momo ist wieder zuhause, sie hat in der Klinik nichts gefressen. Es hat sich jetzt herausgestellt, sie hat auch nichts am Herzen. Es sind die Nieren. Mehr weiß ich jetzt aber auch noch nicht, wir wollten versuchen, ob sie zu Hause frißt. Aber leider, bis jetzt noch nicht. Morgen fahren wir dann wieder in die TK, keine Ahnung wie's dann weitergeht.
Ich bin ziemlich frustriert.

Benutzeravatar
Yezariel
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2033
Registriert: 27.03.2010 17:18
Geschlecht: weiblich

Re: Ich brauche dringend Hilfe.

Beitragvon Yezariel » 30.09.2010 21:40

Das tut mir sehr leid! Nierenerkrankungen bei Katzen sind eine sehr gefährliche, ernstzunehmende Sache. Ich habe da leider schlechte Erfahrungen gemacht. Wenn die Nierenwerte sehr schlecht sind, mögen sie einfach nichts fressen. Wurde schon eine Infusion gelegt? Wenn sich die Werte gebessert haben, kommt auch meist der Appetit wieder... hoffentlich wird das dann morgen der Fall sein!! Trinkt sie denn?

Ich drücke Euch ganz fest die Daumen!!!! :s1958:
Liebe Grüße von Nicole & Katzenbande

Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: Ich brauche dringend Hilfe.

Beitragvon Cuilfaen » 30.09.2010 23:52

Ich drücke auch ganz fest die Daumen!!!
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

Evi2902
Junior
Junior
Beiträge: 19
Registriert: 28.11.2009 10:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Treuchtlingen

Re: Ich brauche dringend Hilfe.

Beitragvon Evi2902 » 01.10.2010 11:21

Ja Nicole, Infusionen hat sie bekommen und trinken tut sie auch. Zumindest ab und zu. Sie will auch spielen. Heute nacht hat sie die ganze Zeit in meinen Armen geschlafen, das tat so gut. Aber fressen will sie immer noch nicht. Ich fahre sie jetzt wieder in die Tierklinik.
Lg Evi

Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7864
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Re: Ich brauche dringend Hilfe.

Beitragvon Ronjasräubertochter » 01.10.2010 11:51

menno :(
*drück dich ganz lieb*
warum frißt Momo nicht, vielleicht hat er was im rachen oder so ???
weiterhin :s1958: :s1958: :s1958: :s1958: :2878:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Ich brauche dringend Hilfe.

Beitragvon sabina » 01.10.2010 11:57

hmmmm...
woher kommt denn das wasser auf der lunge :?:
daumen sind fest gedrückt!
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon

und Cosmo und Victoria immer im Herzen



Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Ich brauche dringend Hilfe.

Beitragvon lulu39 » 01.10.2010 12:10

sabina hat geschrieben:hmmmm...
woher kommt denn das wasser auf der lunge :?:
daumen sind fest gedrückt!


Hier schließ ich mich mal an - für die Frage und natürlich ganz dicke Daumen..
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7570
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Re: Ich brauche dringend Hilfe.

Beitragvon Khitomer » 01.10.2010 12:40

Ich denke, Wasser auf der lunge kann auch von schlechter nierenfunktion kommen.

Ich drück euch die Daumen und wünsche gute Besserung.
Liebe Grüsse, Khito
Bild
Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...

Katzeninsel
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 690
Registriert: 15.05.2010 10:31

Re: Ich brauche dringend Hilfe.

Beitragvon Katzeninsel » 01.10.2010 13:38

Bisher hatte ich nur mit gelesen.
Drücke für Momo ganz fest die Daumen und hoffe, dass die Nierengeschichte
in den Griff zu bekommen ist!
Liebe Grüße
Ilse mit
Cry, Sam, Moritz, Feli, Gino, Kaya, Selina, Moogli, Timber und den Hunden Mun, Luna und Jesco
und den Sternchen Job, Tommy, Dixie, Micki, Speedy, Tim, Mikesch, Minka, Chico, Bienchen

---

Bild



Zurück zu „Herzerkrankungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste