Herzkrank. HILFE Kater geht es seit Untersuchung schlecht

Herzinsuffizienz, Herzinfakt, Herzklappen, Hypertrophe Kardiomyopathie (HCM)

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Herzerkrankungen bei Katzen
Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Herzkrank. HILFE Kater geht es seit Untersuchung schlech

Beitragvon Venezia » 17.05.2010 20:00

ach Mensch..... :(
Was er nur hat.....ja das auf und ab macht einen verrückt...?
Ich drück ganz feste die Daumen das deinem Schatz schnell geholfen werden kann und er sich wieder erholt! :s1958:
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild


Benutzeravatar
Katzelotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5834
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Re: Herzkrank. HILFE Kater geht es seit Untersuchung schlech

Beitragvon Katzelotte » 17.05.2010 20:17

Ich drücke Dir auch ganz feste die Daumen, dass Rambo bald geholfen werden kann und er sich auf den Weg der Genesung begibt.


Viel viel Glück für Euch :s1958: :s1958:
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: Herzkrank. HILFE Kater geht es seit Untersuchung schlech

Beitragvon vilica65 » 17.05.2010 20:28

heisst das *schatten auf der lunge* wasser ?
das ist nicht gut...der TA muss was dagegen tun.


was haben sie im spital gesagt wegen seinen herzen...haben sie ein US gemacht ?
oder war er einfach nur auf dem tropf ?
sorry, sind viele fragen..
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Herzkrank. HILFE Kater geht es seit Untersuchung schlech

Beitragvon Mozart » 17.05.2010 20:53

Liebe Jasmin,

es tut mir sehr leid das jetzt zu lesen. Und ich kann mir sehr gut vorstellen, wie Du Dich fühlst. Das ewige Auf und Ab, das Ungewisse,
das ist schlimm.
Ich kann Dir leider keinen Rat geben. Habe in diesen Dingen auch so gut wie keine Erfahrung. Ein Schatten auf der Lunge deutet ja
auf eine Veränderung hin. Was die Interpretation von Röntgenbilder angeht - hm, vielleicht war die erste Aufnahme nicht
so gut, die Nieren waren nicht gut darzustellen. Wenn Dir das alles unklar ist, dann würde ich mir die Röntgenbilder mal ausleihen
und mit den Laborbefunden zu einem anderen Arzt gehen und ihn fragen. Eine zweite Meinung ist gerade in einem solchen Fall
bestimmt gut. Den armen kleinen Racker musst Du dafür ja nicht mitnehmen.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Räubertochter
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 22094
Registriert: 17.05.2007 17:58
Vorname: Stefanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogtum Lauenburg
Kontaktdaten:

Re: Herzkrank. HILFE Kater geht es seit Untersuchung schlech

Beitragvon Räubertochter » 17.05.2010 22:09

Ach mensch, das tu mir sehr leid, dass jetzt zu Lesen.
Hat der TA zum Schatten auf der Lunge noch was gesagt? In der Regel ist das Wasser ud auch das Hecheln und Husten würde dazu passen, da ist unbedingt dann schnellse Entwässerung von Nöten.Das die Niere sich in einer Woche so verändert haben soll, hm. Ich simme Christa zu am Besten alle Ergebnisse schnappen und anderer TA oder TK am Besten mit Spezialisierung zum Abklären.
Drücke Dir ganz fest die Daumen dass da was gefunden wird und eine entsprechene Therapie starten kann!!!
Bild
Unvergessen meine Sternchen Raffi-Ronja-Trudi & Pauli


Benutzeravatar
muffyotti
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2623
Registriert: 14.02.2010 23:13
Geschlecht: weiblich

Re: Herzkrank. HILFE Kater geht es seit Untersuchung schlech

Beitragvon muffyotti » 17.05.2010 22:22

:cry: ach,mensch du kleiner rambo,daß macht ja einen so richtig traurig. :cry: werde wieder gesund und otti ,lilly amina und ich ganz besonders wünsche dir gute besserung. :s2486: :s2465: :s2432: :s2431: :s2436:
Bild
Liebe Grüße von Otti, Flocky-Filou & Mia-Amina und Dosi Doris
✰ Die Sternchen Muffy und Lilly-Amina stets im Herzen ✰


Jasmin79
Junior
Junior
Beiträge: 32
Registriert: 02.05.2010 08:19
Geschlecht: weiblich

Re: Herzkrank. HILFE Kater geht es seit Untersuchung schlech

Beitragvon Jasmin79 » 17.05.2010 22:24

Hallo Nochmal

Danke für Eure Beiträge. Ich weiss nicht ob es Wasser ist....alls er vorletzte Woche in der Klinik an der Infusion war, hiess es er hätte kein
Wasser auf der Lunge. (gemäss abhören). Ultraschall wurde noch nicht gemacht, dazu muss ich in eine andere Klinik oder Tierspital was weiter weg ist.
Alls ich ihn vorletzten Samstag von der Klinik abholte sagte mann mir, dass sei jetzt nicht so wichtig. Zuerst müssen wir wegen seinen Nierenwerten schauen. Er bekommt seit dem 1 Fortekor täglich und eine halbe Tardyferon. Auch musste ich ihm 3 Tage lang Prednisolone geben. Die ganzen Werte, EKG und Röntgenbild hab ich bei mir.

Benutzeravatar
Räubertochter
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 22094
Registriert: 17.05.2007 17:58
Vorname: Stefanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogtum Lauenburg
Kontaktdaten:

Re: Herzkrank. HILFE Kater geht es seit Untersuchung schlech

Beitragvon Räubertochter » 17.05.2010 22:53

Huch, was das denn hm das sei jetzt nicht wichti?? Habe grad ma gegoogelt was das Tardyferon ist - wofür bekommt er denn ein Eisenpräparat? Da muss doch ne genaue Diagnose vorliegen- grübel
Das Wasser alleine durch Abhören fesstekken zu wollen hm auch fraglich.
Ist schon auf dem Rötgenbild schwierig. Fortecor fürs Herz st ja schon mal super, aber ohne Enwässerung hm das würde ich mal Abklären.
Bild
Unvergessen meine Sternchen Raffi-Ronja-Trudi & Pauli

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Herzkrank. HILFE Kater geht es seit Untersuchung schlech

Beitragvon sabina » 17.05.2010 23:09

jasmin, wo immer du in ner klinik oder beim ta bist, wechsle sofort!
wurde das dimazon denn jetzt abgesetzt?? wenn ja, könnte das der grund für die plötzliche verschlechterung sein! :evil:
sein herz scheint sehr schwach zu sein, das drückt auf die lungen und auch auf die nieren.
ich musste mit cosmo 4 mal den ta wechseln, bis ich endlich bei einem guten landete. der hat mal zuerst gestaunt, da cosmo zuwenig medikamente bekam und v.a. zuwenig entwässerung. er hat sofort die entwässerung erhöht (lasix, also dimazon, flüssg, morgens und abends 0,3 ml) und weil cosmo so schlecht atmete, hat er ihm noch einen bronchiodilatator, also etwas bronchienerweiterndes verschrieben, um die atmung zu verbessern. das war corvental 100 kapseln, eigentlich für hunde, aber die kapsel kann geöffnet und für katzis dosiert werden (cosmo bekam 1/4 kapsel morgens und abends). cosmos atmung hat sich extrem verbessert und er bekam auch wieder appetit und seine übelkeit wurde auch besser!
mir ging es wie dir, auf und ab, hoffnung und verzweiflung. aber das liegt daran, dass wenn man keinen guten ta hat, der die zusammenhänge erkennt (herz, lunge, nieren und leber), man immer nur symptomatisch behandelt, während eigentlich einfach die richtigen medikamente und dosierungen vonnöten wären. und eine aussage, das wäre jetzt nicht wichtig (also der lungenbefund/wasser), bringt mich gleich dazu, an der decke zu kleben vor wut :roll:
geh mit rambo ins TüZ oder tierspital zürich, und zwar direkt zu nem herzspezialisten! bitte handle schnell, atemnot ist schrecklich, dein rambo muss dringend in kompetente hände.
ich drück ganz fest die daumen für euch!
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Jasmin79
Junior
Junior
Beiträge: 32
Registriert: 02.05.2010 08:19
Geschlecht: weiblich

Re: Herzkrank. HILFE Kater geht es seit Untersuchung schlech

Beitragvon Jasmin79 » 17.05.2010 23:14

Ohhh ja sorry, er hat ein wenig zu wenig Eisen hat mir der Arzt gesagt. Ich hoffe er übersteht die Nacht und es geht ihm morgen wieder besser. Dann schau ich
dass ich direkt mit ihm ins Tierspital Zürich gehen kann. Ich muss wissen was Sache ist. Ich scan nun mal die ganzen Werte und das EKG hier ein. Vielleicht weiss
von euch noch jemand etwas. Einen Moment die Daten kommen gleich.

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Herzkrank. HILFE Kater geht es seit Untersuchung schlech

Beitragvon sabina » 17.05.2010 23:16

wenn du das BB einscannst, stell auch die referenzwerte ein :wink:
da kann man was anfangen mit :)
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon

und Cosmo und Victoria immer im Herzen



Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
Räubertochter
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 22094
Registriert: 17.05.2007 17:58
Vorname: Stefanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogtum Lauenburg
Kontaktdaten:

Re: Herzkrank. HILFE Kater geht es seit Untersuchung schlech

Beitragvon Räubertochter » 17.05.2010 23:17

Du sprichst mir aus der Seele Sabina- Wechseln!!
Bild
Unvergessen meine Sternchen Raffi-Ronja-Trudi & Pauli

Jasmin79
Junior
Junior
Beiträge: 32
Registriert: 02.05.2010 08:19
Geschlecht: weiblich

Re: Herzkrank. HILFE Kater geht es seit Untersuchung schlech

Beitragvon Jasmin79 » 17.05.2010 23:31

Ne dass Dimanzon kriegt er nicht mehr. Ich musst es ihm einge Tage geben, dann hiess es er sei ein wenig ausgetrocknet aber wasser auf der lunge hätte er nicht. Ich versteh
doch langsam auch nichts mehr. Ich geh morgen zu einem Spezialisten Tierspital Zürich. Ist abner ne Stunde fahrt....ich mach mir sorgen ob ihm dieser Weg nichts ausmacht....aber etwas muss ich doch tun. Werte kommen in 2 Min.

Jasmin79
Junior
Junior
Beiträge: 32
Registriert: 02.05.2010 08:19
Geschlecht: weiblich

Re: Herzkrank. HILFE Kater geht es seit Untersuchung schlech

Beitragvon Jasmin79 » 17.05.2010 23:51

Ich möchte hier gerne die Befunde einfügen aber weiss nicht wie dass geht? Ich kann hier nicht einfügen anwählen. Weiss jemand wie das geht?

Jasmin79
Junior
Junior
Beiträge: 32
Registriert: 02.05.2010 08:19
Geschlecht: weiblich

Re: Herzkrank. HILFE Kater geht es seit Untersuchung schlech

Beitragvon Jasmin79 » 18.05.2010 00:21

20.12.2008 Gewicht 6.8 kg


20.12.2008 Vet/Test/VetStat

Urea 10.3. Ref. 5.7 - 12.9
TP 74 Ref. 57 - 89
GLU 10.31 Ref. 3.94 - 8.83
CREA 153 Ref. 71 - 212
ALT 48 Ref. 12 - 130
ALKP 52 Ref. 14 - 111

20.06.2009 Gewicht 6.7 kg

15.09.2009 Gewicht 6.1 kg

28.11.2009 Gewicht 6.7 kg


28.11.2009 VetTest/VetStat

UREA 7.3. Ref. 5.7 - 12.9
TP 76 Ref. 57 - 89
GLU 8.59 Ref. 3.94 - 8.83
CREA 173 Ref. 71 - 212
ALT 30 Ref. 12 - 130
ALKP 30 Ref. 14 - 111


28.04.2010 Gewicht 6.5 kg

28.04.2010 LaserCyte

RETIC 53.4
NEU 1.96 Ref. 2.5 - 12.5
LYM 1.24 Ref. 0.4 - 6.8
MONO 0.20 Ref. 0.15 - 1.7
EOS 0.17 Ref. 0.1 - 0.79
BASO 0.01 Ref. 0 - 0.1
RBC 5.6 Ref. 5 - 10
MCV 38.7 Ref. 41 - 58
WBC 3.58 Ref. 5.5 - 19.5
MCHC --.-- Ref. 29 - 37.5
%RETIC 0.9
PLT 243 Ref. 175 - 600
MPV 9.11
PCT 0.2%
PDW 20.1%
%NEU 54.7 %
%LYM 34.6 %
%MONO 5.6 %
%EOS 4.7%
%BASO 0.3 %
RDW 22.2% Ref. 17.3 - 22
MCH 15.40 Ref. 12 - 20


28.04.2010 VetTest/VetStat

UREA 10.2 Ref. 5.7 - 12.9
TP 72 Ref. 57 - 89
TBIL 7 Ref. 0 - 15
PHOS 1.46 Ref. 1 - 2.42
GLU 11.94 Ref. 3.94 - 8.83
GLOB 39 Ref. 28 - 51
CREA 160 Ref. 71 - 212
CHOL 3.18 Ref. 1.68 - 5.81
Ca 2.43 Ref. 1.95 - 2.83
AMYL 1542 Ref. 500 - 1500
ALT 23 Ref. 12 - 130
ALKP 49 Ref. 14 - 111
ALB 32 Ref. 23 - 39

30.04.2010 Diavet AG

Blutuntersuchung
Klinische Chemie
Natrium 154 Ref. 146 - 165
Kalium 4.3 Ref. 3.2 - 5.2
Chlorid 114 Ref. 100 - 124

05.05.2010 VetTest/VetStat

UREA 41.7 Ref. 5.7 - 12.9
TP 85 Ref. 57 - 89
GLU 3.87 Ref. 3.94 - 8.83
CREA 226 Ref. 71 - 212
ALT 102
ALKP 33


07.05.2010 VetTest/VetStat

UREA 15.5 Ref. 5.7 - 12.9
CREA 193 Ref. 71 - 212



Zurück zu „Herzerkrankungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste