Herzuntersuchung

Herzinsuffizienz, Herzinfakt, Herzklappen, Hypertrophe Kardiomyopathie (HCM)

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Herzerkrankungen bei Katzen
Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 21.01.2009 21:33

danzig hat geschrieben:also ich finde beide einfach nur perfekt - keine spur von "moppelig"! :love:


naja ich denke schon das man das vom nahen besser beurteilen kann. und gerade wenn eine krankheit vorliegt, muss man schon aufpassen...

wenn ich dir jetzt n bild von loui zeige, würde man sicher auch sagen, ach der geht doch noch. obwohl er sicher bald seine 5kg hat. das ist wirklich viel zu viel. belastet gelenke und organe.
Bild Ivonne mit Cleo und Loui ! Meine Mäuse, ich VERMISSE euch und werde euch nie vergessen!

Bild


Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7570
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Beitragvon Khitomer » 21.01.2009 21:36

Hallo,

Pelle bekommt auch nur TroFu. er hat Tendenz zu moppelig und bekommt daher 40g pro Tag. Die Menge hab ich durch wöchentliches wiegen - des Katers, nicht des Futters - herasu gefunden. Manchmal ersetze ich 1/4 der Ration duch rohes Fleisch, ca 50g.
Liebe Grüsse, Khito
Bild
Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...

Benutzeravatar
Christian mit Chelsy
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 610
Registriert: 27.05.2007 14:19
Geschlecht: männlich
Kontaktdaten:

Beitragvon Christian mit Chelsy » 21.01.2009 21:39

Also Chelsy frisst absolut kein NaFu da haben wir ja schon alles ausprobiert.
Chelsy frisst an Trofu auch nur dieses High5 von Fressnapf,diese Eigenmarke.
Haben schon einige Themen gelesen, aber ist trotzdem alles schwer.
Wir hoffen ja nun, dass es nur die Bronchitis ist.
Sie muss nun halt nur jeden morgen Ihre Tabletten nehmen.
Liebe Grüße von Kimi & Christian mit den kleinen Rackern Chelsy und Aimee

user_2177
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 45521
Registriert: 07.06.2007 22:33

Beitragvon user_2177 » 21.01.2009 21:40

Also ich find die sehen gut aus Bild ... sehen nicht zu dick aus. Im Normalbereich, würd ich jetzt sagen.

Benutzeravatar
Daniela87
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1203
Registriert: 28.03.2008 13:50
Geschlecht: weiblich
Wohnort: gebürtiger Schwabe... im Exil bei Frankfurt

Beitragvon Daniela87 » 22.01.2009 10:54

danzig hat geschrieben:also ich finde beide einfach nur perfekt - keine spur von "moppelig"! :love:


:s2059: einer Meinung bin
Liebe Grüße Daniela mit Tiger (*04.05.1991), den zwei Trollen Oskar Edler von Rada und Zorro Edler von Rada (*25.09.2008) und meinen Sternchen Max & Moritz

ღWenn die Liebe einen Weg zum Himmel fände und Erinnerungen zu Stufen würden, dann würde ich hinaufsteigen und euch zurückholenღ


Bild


Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 22.01.2009 11:04

Daniela87 hat geschrieben:
danzig hat geschrieben:also ich finde beide einfach nur perfekt - keine spur von "moppelig"! :love:


:s2059: einer Meinung bin


Ich sehe das auch so. Und was Trofu-Junky angeht:
Willkommen im Club. Man muss halt nach Kastra aufpassen, wieviel
man füttert und vielleicht auch dazu übergehen, keine sogenannte ad libitum-Fütterung anzubieten, also dass nicht immer Futter zur Verfügung steht.
Ich glaube Jutta hatte es irgendwo zutreffend geschrieben: in der Natur hat
Katz auch nicht immer Beute zur Verfügung. :wink:
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Christian mit Chelsy
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 610
Registriert: 27.05.2007 14:19
Geschlecht: männlich
Kontaktdaten:

Beitragvon Christian mit Chelsy » 22.01.2009 11:09

Okay, dann werden wir das mal versuchen.
Wie viel Gramm darf sie denn am Tag? Kann man das irgendwie ausrechnen?
Es ist ja eigentlich auch kein Hochwertiges Futter.
Aber es beruight uns, dass ihr sie nicht zu dick findet.

Uns ist auch aufgefallen, dass falls wir wirklich zum Kartiolgen müssten, dann müssten wir über eine Stunde mit ihr dort hinfahren.
Weil es bei uns in der Nähe keinen gibt.
Wäre das zu viel Stress für Sieß
Liebe Grüße von Kimi & Christian mit den kleinen Rackern Chelsy und Aimee

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 22.01.2009 11:21

Ich finde sie von den Fotos her noch normal.
Aber sie sind ja noch jung, da kann es schon sein, wenn sie weiter genug Trofu haben, daß sie langsam speckig werden :wink: Weil sie werden auch ruhiger und werden weniger spielen.
Beim Trofu kannst Du auf die Fütterungsempfehlung auf der Packung schauen und das Zielgewicht der Katze nehmen, also angenommen sie wiegt knapp 6 kg dann würd ich bei 5kg schauen. Wenn dann da steht 80gr am Tag, dann morgens 40gr und abends 40gr anbieten, während Aimee ihr Nafu frisst.
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Beitragvon sabina » 22.01.2009 12:13

ich finde auch, du hast da 2 topmodels :lol: :love:
schönes figürchen, taillie gut sichtbar!
morpheus wiegt 6,6 kilo und da ist weniger taillie sichtbar (bei ihm hängts am typischen kastratenhängebauchi)...es kommt halt immer auch auf grösse und knochenbau an. mein TA meinte, 6,5 kilo für morpheus' grösse ist o.k., ideal wären 6 kilo...
du kannst das trofu ja durch wohnung zum jagen schmeissen, dann haben sie gesunde bewegung und das jagen macht ihnen spass :wink:
und aimee ist ja sowas von schön! das rote näschen ist einfach nur zum knuuuutschen :herzen2:
ich halte fest die daumen, dass es "nur" die nicht ganz ausgeheilte bronchitis ist!
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Beitragvon Venezia » 22.01.2009 15:33

hm ne also ich finde auch sie sehen gut aus, nicht zu dick.

Übrigens hat Aimee eine wunderschöne Fellzeichnung....sieht man so toll auf dem Foto von oben :s2471:

Drück euch die Daumen!
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 22.01.2009 16:41

Christian mit Chelsy hat geschrieben:
Uns ist auch aufgefallen, dass falls wir wirklich zum Kardiolgen müssten, dann müssten wir über eine Stunde mit ihr dort hinfahren.
Weil es bei uns in der Nähe keinen gibt.
Wäre das zu viel Stress für Sie?


Als wir mit Ninifee in der Uni-Tierklinik waren - gut 1 1/4 Stunde Autofahrt,
einfache Strecke, da habe ich mich mit ihr hinten ins Auto gesetzt.
Vielleicht könntet ihr das auch so machen, dann ist sie nicht allein.
Und Bach Notfalltropfen geben, schon 2 Tage vorher vielleicht.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Christian mit Chelsy
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 610
Registriert: 27.05.2007 14:19
Geschlecht: männlich
Kontaktdaten:

Beitragvon Christian mit Chelsy » 23.01.2009 11:26

JA, das mit den Bachblüten werden wir dann mal ausprobieren, wenn wir wirklich los müssen.
Sie mag nur absolut kein Auto fahren, die 10 km zum TA mauzt sie ohne Ende und ködelt auch jedesmal in die Transportbox.

Bei Chelsys Trockenfutter haben wir heute mal geguckt, auf der Packung steht 5- 7 kg, 80g am Tag.
Sollen wir das dann in zwei Teile aufsplitten?
Liebe Grüße von Kimi & Christian mit den kleinen Rackern Chelsy und Aimee

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 23.01.2009 12:35

Christian mit Chelsy hat geschrieben:Bei Chelsys Trockenfutter haben wir heute mal geguckt, auf der Packung steht 5- 7 kg, 80g am Tag.
Sollen wir das dann in zwei Teile aufsplitten?


Das würde ich so machen!
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7570
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Beitragvon Khitomer » 23.01.2009 21:08

Hallo,

ich füttere 4 Mal am Tag. Okay, das ist vielleicht etwas übertrieben. Aber 3 Mal am TAg find ich gut: Am Morgen, bevor man zur Arbeit geht, Am Nachmittag, wenn man nach Hause kommt und am Abend, bevor man ins Bett geht.

Liebe Grüsse,
Khito
Liebe Grüsse, Khito
Bild
Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...



Zurück zu „Herzerkrankungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste