Yoda Fehldiagnose HCM & "Asthma" / Allergie /Pankreatitis

Herzinsuffizienz, Herzinfakt, Herzklappen, Hypertrophe Kardiomyopathie (HCM)

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Herzerkrankungen bei Katzen
Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon teufelchentf » 18.05.2009 18:41

Nä...ich bin vorbei und hab mir ne Kopie mitgenommen...
Muss dazu sagen das mein TA in Urlaub is und ich mit einer Vertretung gesproche habe...
Er meinte es wäre nix dabei worum man sich Sorgen machen müsste...

Ich geb mal die Erhöhten Werte an und dann bin ich mal gespannt was ihr dazu sagt...

Cholesterin 238 Normalwert 70-150
Triglyceride gesamt 104 Normalwert 50-100
Eosinophile Gr. 9 Normalwert 0-6
Eosinophile Gr (asbolut) 753 Nomalwert 0-600

Das sind mal die Werte die über den "Wert" lagen...

Der TA sagte mir übrigens auch das diese Blutwerte ja gar nich wirklich
was aussagen würden...
Das versteh ich irgendwie nich so wirklich...für was macht man das dann?

Natrium hat 151 Normalwert 146-165, is das o.k.?
Zuletzt geändert von teufelchentf am 18.05.2009 21:57, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.


Flöckchen
Experte
Experte
Beiträge: 254
Registriert: 23.02.2009 17:04
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitragvon Flöckchen » 18.05.2009 18:44

Das verstehe ich jetzt aber auch nicht. :?: :?: :?:

Es ist doch schon einmal sehr gut, dass du dich nicht sorgen musst!
Viele liebe Grüße,
Dani

mit Sammy, Gaia, Lina und Dexter & George und Little Miss im Herzen

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon teufelchentf » 18.05.2009 19:04

Flöckchen hat geschrieben:Das verstehe ich jetzt aber auch nicht. :?: :?: :?:

Es ist doch schon einmal sehr gut, dass du dich nicht sorgen musst!

Na nach so nem Spruch von nem TA denkt man da doch echt anders.... :x
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon Cuilfaen » 18.05.2009 19:53

Hmm... möglicherweise meinte er ja, dass diese erhöhten Blutwerte in dieser Kombination nichts aussagen - du dir also keine Sorgen machen musst?
Ich wäre da jetzt erstmal nicht allzu kritisch. Hauptsache ist doch, dass das Blutbild soweit in Ordnung ist *freu* :D
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 18.05.2009 20:34

liebe tanja...aber wo sind die referenzwerte :wink:
in jedem labor oder auch labor bei dem TA sind die referenzwerte nicht gleich...

...und dein TA hat recht...das sind wirklich werte die keine grosse problemen da stellen...
...und cholesterin bei katzen kannst schon mal vergessen...bei hund ist es anders :wink:
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna


Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon teufelchentf » 18.05.2009 21:55

Ich wollte das ganze ja einscannen aber mein Rechner hat sich entschieden die Maus einfach nicht mehr anzunehmen :x
Also sitz ich am Laptop...und natürlich sind da noch andere Werte drauf...
ich änders mal ab...
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 18.05.2009 22:13

teufelchentf hat geschrieben:Nä...ich bin vorbei und hab mir ne Kopie mitgenommen...
Muss dazu sagen das mein TA in Urlaub is und ich mit einer Vertretung gesproche habe...
Er meinte es wäre nix dabei worum man sich Sorgen machen müsste...

Ich geb mal die Erhöhten Werte an und dann bin ich mal gespannt was ihr dazu sagt...

Cholesterin 238 Normalwert 70-150
Triglyceride gesamt 104 Normalwert 50-100
Eosinophile Gr. 9 Normalwert 0-6
Eosinophile Gr (asbolut) 753 Nomalwert 0-600

Das sind mal die Werte die über den "Wert" lagen...

Der TA sagte mir übrigens auch das diese Blutwerte ja gar nich wirklich
was aussagen würden...
Das versteh ich irgendwie nich so wirklich...für was macht man das dann?

Natrium hat 151 Normalwert 146-165, is das o.k.?



tanja...das ist wirklich minimal über die referenzwert...da musst du dir wirklich keine sorge machen :wink:
..und natrium liegt schön mittig...also OK !!!!! :D

...macht man, weil in zusammenhang mit anderen, vielleicht erhöhte werten es auf irgendeine krankheit hindeuten kann
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon teufelchentf » 18.05.2009 22:40

Danke Vesna...

Vielleicht schaffe ich es heute mal ein bisschen mehr zu schlafen als gestern...
Yoda macht auch einen normalen Eindruck...hat ständig hunger und mauzt rum...
Gestern kam eben noch erschwerend hinzu das es gewittert hat und da hat der kleine sonst so vorlaute Kerl schiss gekriegt und sich unterm Sofa verkrochen, was meine Angst nur noch mehr schürte....

Ich hoffe einfach das Dimazon gut anschlägt, er das gut verträgt und es ihm weiterhin einfach gut geht...

Ich danke euch allen das ihr da seid und meine Sorgen teilt
Bild
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 18.05.2009 22:53

schlaf schön, tanja :wink:
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
camithecat
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 65260
Registriert: 03.04.2007 20:34
Geschlecht: männlich
Wohnort: Unterallgäu

Beitragvon camithecat » 18.05.2009 23:00

teufelchentf hat geschrieben:
Ich hoffe einfach das Dimazon gut anschlägt, er das gut verträgt und es ihm weiterhin einfach gut geht...

Ich danke euch allen das ihr da seid und meine Sorgen teilt
Bild


Es wird sicher gut anschlagen :s1958:

Und einmal Tanja knuddeln Bild

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 19.05.2009 08:46

Huhu Tanja,
durchmeinen Handwerkerstress komme ich erst jetztd dazu etwas
zu schreiben:
Was die Laborwerte angeht, so sage ich mal laienhaft, dass
es nicht besorgniserregend ist. Cholesterin hat ja nicht die
gleiche Bedeutung wie beim Menschen. Die Erhöhung der
esosonophilen Granolozyten ist vielleicht auf eine Entzündung der
Atemwege zurückzuführen.
So hat der Doc wohl recht in dem Sinne das nichts da ist was einen
beunruhigen muss.
Ja, ich weiß, man macht sich die Sorgen - so sind wir Dosis halt! :wink:
Wünsche Dir, dass Du wieder zur ruhe kommst und knuddel Yoda
mal von mir. :kiss:
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon teufelchentf » 04.06.2009 20:48

Bin heut ma locker 2 Std beim TA gesessen :evil:
Jeder wollte zu MEINEM TA der gestern erst aus dem Urolaub kam...
Mir is die Warterei ja Wurscht aber der arme Yoda hat die ganze Zeit gezittert....der arme Schatz!

Also ich hab ihn mal abhören lassen, dass Dimazon scheint anzuschlagen...
Zumindest hört er mal kein rasseln mehr der Lunge...
Röntgen sollen wir dann in 4-8 Wochen noch mal machen...

Im übrigen hat mir mein TA von Weissdorn abgeraten weil es das Herz anregt...er empfiehlt das eher bei DCM und Yoda hat ja HCM...

Dafür fand er die Idee mit dem Echinacea gut und deshalb werd ich mir morgen mal welche besorgen...

Das "husten" hab ich seid dem Dimazon nicht mehr gehört...
Allerdings niest er noch jeden Tag...aber es ist mir aufgefallen das er meistens niest wenn er an was schnuppert (Katzengras, Spielzeug etc)...

Binsch erst mal n kleines bissi ruhiger...aber nur n bissi :roll:
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17198
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Beitragvon hildchen » 04.06.2009 21:02

Bissi ist schon mal viiiiel besser als nix! :kiss:
Mein einziger Vorsatz für 2020: Ich will mir nicht mehr alles gefallen lassen!

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Beitragvon sabina » 04.06.2009 22:39

also ich bin begeistert :D !!!
das rasseln ist weg und das dimazon schlägt an!!!! das ist ein riesiger erfolg :wink: denn mit HCM kann eine katze steinalt werden, aber nicht mit wasser auf der lunge.
dein ta scheint ja wirklich gut zu sein, er kennt sich auch noch mit homöopathie aus, klasse. dass der weissdorn für HCM weniger geeignet ist, wusste ich nicht. cosmo hatte DCM....aber dieser weissdorn wurde mir von vielen seiten (also auch von meiner damals zugezogenen THP) allgemein zur stärkung des herzens empfohlen. dann ist das also quasi wörtlich zu verstehen. HCM ist ja ein bereits "verstärktes" herz und so gesehen ergibt das sinn. allerdings bin ich kein spezialist in homöopathie.
dann bin ich mal gespantt, ob das echinacea etwas an dem geniese ändert.
also ich finde, du darfst dich richtig freuen 8)
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon teufelchentf » 04.06.2009 23:07

@Sabina...
das tu ich auch n bissi :lol:
Könnt ihn die ganze Zeit abknutsche aber das is ihm heut zu viel *gg*
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.



Zurück zu „Herzerkrankungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste