Wie soll ich entscheiden?

Herzinsuffizienz, Herzinfakt, Herzklappen, Hypertrophe Kardiomyopathie (HCM)

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Herzerkrankungen bei Katzen
MeikelP
Junior
Junior
Beiträge: 19
Registriert: 03.06.2008 23:25
Geschlecht: männlich

Beitragvon MeikelP » 07.06.2008 21:04

Eben ist er aufgesprungen gedreht und ist vorne runter und mit dem hinterteil
leicht erhöht und stand dann vor mir mit aufgerissenen Augen und Hechelte!! In dem Moment wollte ich schon losfahren, aber dann nach 4minuten hörte er auf und ich gab ihm die Vitamin Paste die er angenommen hat.


Und kurz darauf habe ich ihm feste Katzennahrung gegeben und er ass schon lange nicht mehr soviel davon.

Und solche Sache die er dann macht hält mich davon ab in die Tk zu fahren und ihn zu erlösen. Das macht mich verückt!!!!!!!!!!


lg


danzig
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16503
Registriert: 23.04.2008 20:57

Beitragvon danzig » 07.06.2008 21:08

MeikelP hat geschrieben:
Eben ist er aufgesprungen gedreht und ist vorne runter und mit dem hinterteil
leicht erhöht und stand dann vor mir mit aufgerissenen Augen und Hechelte!! In dem Moment wollte ich schon losfahren, aber dann nach 4minuten hörte er auf und ich gab ihm die Vitamin Paste die er angenommen hat.


Und kurz darauf habe ich ihm feste Katzennahrung gegeben und er ass schon lange nicht mehr soviel davon.

Und solche Sache die er dann macht hält mich davon ab in die Tk zu fahren und ihn zu erlösen. Das macht mich verückt!!!!!!!!!!


lg


wie sehr passt das zu seinem "normalen" verhalten?
hat er bisher schon vor dir einen "kniefall" gemacht?

ich will mich - um himmels willen - nicht wichtig machen, aber achte bitte auf die signale deines katers!!!

MeikelP
Junior
Junior
Beiträge: 19
Registriert: 03.06.2008 23:25
Geschlecht: männlich

Beitragvon MeikelP » 07.06.2008 21:12

So direkt hat er noch nie ein Kniefall gemacht!

Eben bin ich auch in die Ecke gekrochen, und als er bemerkt das ich komme schnurte er!!

Benutzeravatar
camithecat
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 65260
Registriert: 03.04.2007 20:34
Geschlecht: männlich
Wohnort: Unterallgäu

Beitragvon camithecat » 07.06.2008 21:13

MeikelP hat geschrieben:
Eben ist er aufgesprungen gedreht und ist vorne runter und mit dem hinterteil
leicht erhöht und stand dann vor mir mit aufgerissenen Augen und Hechelte!! In dem Moment wollte ich schon losfahren, aber dann nach 4minuten hörte er auf und ich gab ihm die Vitamin Paste die er angenommen hat.


Und kurz darauf habe ich ihm feste Katzennahrung gegeben und er ass schon lange nicht mehr soviel davon.

Und solche Sache die er dann macht hält mich davon ab in die Tk zu fahren und ihn zu erlösen. Das macht mich verückt!!!!!!!!!!


lg


Die Entscheidung musst DU treffen
Das nimmt dir weder deine Katze ab
noch kann es jemand von uns dir abnehmen.

Nur einen Satz dazu:

Lieben heisst auch loslassen zu können

Ich wünsche dir die Kraft und die Einsicht die RICHTIGE Entscheidung zum RICHTIGEN Zeitpunkt zu trefen

danzig
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16503
Registriert: 23.04.2008 20:57

Beitragvon danzig » 07.06.2008 21:20

MeikelP hat geschrieben:So direkt hat er noch nie ein Kniefall gemacht!

Eben bin ich auch in die Ecke gekrochen, und als er bemerkt das ich komme schnurte er!!


liebe meike,

katzen schnurren auch bei schmerzen, oder wenn sie sich sehr schlecht fühlen!

Bild


Benutzeravatar
michaela 1971
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4587
Registriert: 11.07.2007 15:01
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bremen

Beitragvon michaela 1971 » 07.06.2008 21:21

Es tut mir unentlich Leid das zu lesen...Ich wünsche dir aus tiefstem Herzen,das Du die kraft hast,das richtige zu tun...
Nur was ist das richtige...
Ich find irgentwie keine Worte...ich drück Dich ganz fest...
Bild



Liebe Grüsse Michi,Bonnyu. Luna
und Billy in unserem Herzen...

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Beitragvon sabina » 07.06.2008 22:02

liebe meike
wie von uns allen gesagt, die entscheidung kannst nur du treffen.
aber was ich noch wichtiges sagen wollte:falls du nicht in die TK gehst jetzt, bitte lass ihn, wenn er sich zurückziehen will. zieh ihn nicht hervor, sondern lass ihm seine ruhe, wenn er das will!
das ist einfach ein instinkt der natur, dass sich (nicht nur) katzen zurückziehen, wenn sie krank sind.
in der natur ist das ja so, dass sich ein geschwächtes und krankes tier versteckt, damit es nicht zur beute wird. wir denken da oft sehr menschlich und wollen sie nicht im stich lassen. aber auch dein dicker ist "einfach" ein raubtier mit all seinen instinkten, denen er gehorchen will und muss.
setz ihm wasser und futter in die nähe seiner nische, die er sich aussucht, rede leise mit ihm und lass ihm dann auch seine ruhe. du kannst ja immer wieder nach ihm sehen und ihn verpflegen, natürlich meine ich jetzt nicht, ihn "im stich" zu lassen. aber du solltest, so schwer es ist, jetzt kätzisch denken.
wenn ich als weinen musste, ging ich in ein anderes zimmer, damit sich meine gefühle nicht auf die sensible katze übertragen. versuch einfach, für ihn jetzt stark zu sein, so schrecklich wie es auch ist.
feste umarmung!!
bis bald
sabina

danzig
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16503
Registriert: 23.04.2008 20:57

Beitragvon danzig » 08.06.2008 00:45

hi, wie gehts euch jetzt so?

Benutzeravatar
Schneckenbär
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1089
Registriert: 30.01.2006 19:14
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Köln

Beitragvon Schneckenbär » 08.06.2008 00:49

Also wenn ich das jetzt so lese, habe ich zwar Tränen in den Augen, aber sei mir nicht böse, wenn ich Dir jetzt sage, dass Du loslassen solltest....

Wenn die Zunge schon blau ist, dann denke ich, ist der Körper schon mit Sauerstoff unterversorgt.

Ich hoffe Du entscheidest richtig :( :( :( Ich wünsche Dir viel Kraft....
LG
Schneckenbär
_________________________________________

MeikelP
Junior
Junior
Beiträge: 19
Registriert: 03.06.2008 23:25
Geschlecht: männlich

Beitragvon MeikelP » 08.06.2008 00:50

Hallo,

ich wahr zu spät!!

Er ist gestorben und ich Vollidiot konnte ihm nicht helfen!!

Bin zu spät in die Tk gefahren.

Ich danke euch das Ihr uns helfen wolltet, nur leider habe ich
falsch reagiert!!!!!!!!!!!!

Verzeiht mir Bitte!!

Benutzeravatar
Schneckenbär
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1089
Registriert: 30.01.2006 19:14
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Köln

Beitragvon Schneckenbär » 08.06.2008 00:53

Och Mensch. Es tut mir sehr sehr leid.... ich drück Dich mal, wenn auch nur virtuell. Ich denke jeder weiss, wie Du Dich jetzt fühlst.... bin mit Dir traurig... :cry: :cry:

Mach Dir jetzt bitte keine Vorwürfe. Es gibts nichts, was man Dir zu verzeihen hätte!! Du hast Deinen Kater über alles geliebt und er weiss das!
LG

Schneckenbär

_________________________________________

danzig
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16503
Registriert: 23.04.2008 20:57

Beitragvon danzig » 08.06.2008 01:00

MeikelP hat geschrieben:Hallo,

ich wahr zu spät!!

Er ist gestorben und ich Vollidiot konnte ihm nicht helfen!!

Bin zu spät in die Tk gefahren.

Ich danke euch das Ihr uns helfen wolltet, nur leider habe ich
falsch reagiert!!!!!!!!!!!!

Verzeiht mir Bitte!!


es tut mir so leid!

du bist kein vollidiot, du wolltest bestimmt nur das beste für deinen schatz!

und vor allem bist du niemandem rechenschaft schuldig und musst dich auch bei niemandem entschuldigen!Bild. drum gibts auch nichts zu verzeihen.

dein bärchen hatte nicht mehr die kraft, deine hoffnungen zu erfüllen. drum geht er jetzt über die brücke ins wunderschöne regenbogenland! dort geht es ihm gut, er hat keine schmerzen, und er genießt die gesellschaft aller anderen regenbogenkatzen!

danzig
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16503
Registriert: 23.04.2008 20:57

Beitragvon danzig » 08.06.2008 01:03

mein geschenk nur für dich:

eine umarmung und die möglichkeit für dich, dich auszuheulen. ich weiß, wie du dich jetzt fühlst, kann dir aber nicht helfen. nur für dich da sein!

MeikelP
Junior
Junior
Beiträge: 19
Registriert: 03.06.2008 23:25
Geschlecht: männlich

Beitragvon MeikelP » 08.06.2008 01:25

ja aber

ich hätte für ihn wählen können einen einfachen und ohne was zu merken einschlafen zu können.


Lieber Dicker, das ist an dich gerichtet.!

Du warst für mich wie mein Kind und wir sind durch dick und dünn gegangen.
Obwohl ich kein Geld hatte, aber für dich wahr immer was da.
Du warst so ein geiler Kater, das du sogar im meinem Freundeskreis Katzenhasser davon überzeugen konntest was für schöne Tiere ihr seid!! Alle davon wahren immer erfreut wenn sie uns besucht haben dich zu sehen und haben dich als erstes Begrüßt! Alle haben voll zur dir gestanden und du warst immer ein Gesprächsthema auf Feiern.

Bitte verzeih mir das ich dich so gehen lassen habe!

danzig
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16503
Registriert: 23.04.2008 20:57

Beitragvon danzig » 08.06.2008 01:36

MeikelP hat geschrieben:Lieber Dicker, das ist an dich gerichtet.!

Du warst für mich wie mein Kind und wir sind durch dick und dünn gegangen.
Obwohl ich kein Geld hatte, aber für dich wahr immer was da.
Du warst so ein geiler Kater, das du sogar im meinem Freundeskreis Katzenhasser davon überzeugen konntest was für schöne Tiere ihr seid!! Alle davon wahren immer erfreut wenn sie uns besucht haben dich zu sehen und haben dich als erstes Begrüßt! Alle haben voll zur dir gestanden und du warst immer ein Gesprächsthema auf Feiern.

Bitte verzeih mir das ich dich so gehen lassen habe!


das ist einfach nur schön, und zeigt die größe deiner liebe!

lieber meikel,
du konntest nicht sehen, was mit deinem dicken los war, weil er es dich nicht sehen lassen wollte! er wollte dich wohl nicht traurig machen (obwohl dir das jetzt nicht erspart bleibt)! er wollte für dich der geile kater bleiben, aber das hat leider sein körper nicht mitgemacht!

DU HAST NICHTS FALSCHGEMACHT! sonst hättest du dir nicht in deiner not noch ein internet-forum gesucht in der hoffnung, hier hilfe für deinen schatz zu finden!

akzeptiere für dich als zeichen seiner liebe, dass er nicht wollte, dass du ihn leiden siehst.

ich schicke dir noch eine feste umarmung. du darfst auch weinen!



Zurück zu „Herzerkrankungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste