Ich bin ganz traurig

Herzinsuffizienz, Herzinfakt, Herzklappen, Hypertrophe Kardiomyopathie (HCM)

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Herzerkrankungen bei Katzen
Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 10.04.2008 15:03

Elfchen hat geschrieben:Ich habe mir eben erst mal Steffis Geschichte mit Ronja durchgelesen. Da haben ich und Pinki wohl doch noch viel Glück...sie frißt wenigstens immer noch ein bisschen und ich glaube, ich war rechtzeitig mit ihr beim Doc.

Habe ihr mal anderes Futter heute geholt, von Animonda das fürernährungssensible Katzen, das Integra...das scheint ihr gut zu schmecken.

Ich vertraue jetzt einfach auf ihren Kätzischen Sinn, das sie für sich das tut was ihr guttut, und ich unterstütze sie dabei.

Heilfroh bin ich das Thadeus so ein ruhiger Kater ist. Ich dneke wenn sie sich balgen will, dann hört sie von selbst auf, wenn sie nicht mehr kann. Sie zieht es sowieso vor in der Wohnung zu sein, da habe ich auch die volle Kontrolle.

Ich vertrau ihr und die Medizin tut auch ihr übriges, hoffe ich jedenfalls.
Nachher nach 16 Uhr kann ich die Tabletten aus der Apotheke abholen, die mussten erst bestellt werden.


Elfchen...rat kann ich dir kein geben, aber daumen sind für euch ganz fest gedruckt :(
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna


Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 10.04.2008 15:15

Elfchen hat geschrieben:Ich habe mir eben erst mal Steffis Geschichte mit Ronja durchgelesen. Da haben ich und Pinki wohl doch noch viel Glück...sie frißt wenigstens immer noch ein bisschen und ich glaube, ich war rechtzeitig mit ihr beim Doc.

Habe ihr mal anderes Futter heute geholt, von Animonda das fürernährungssensible Katzen, das Integra...das scheint ihr gut zu schmecken.

Ich vertraue jetzt einfach auf ihren Kätzischen Sinn, das sie für sich das tut was ihr guttut, und ich unterstütze sie dabei.

Heilfroh bin ich das Thadeus so ein ruhiger Kater ist. Ich dneke wenn sie sich balgen will, dann hört sie von selbst auf, wenn sie nicht mehr kann. Sie zieht es sowieso vor in der Wohnung zu sein, da habe ich auch die volle Kontrolle.

Ich vertrau ihr und die Medizin tut auch ihr übriges, hoffe ich jedenfalls.
Nachher nach 16 Uhr kann ich die Tabletten aus der Apotheke abholen, die mussten erst bestellt werden.


Nicht traurig sein - das wird.

Lucy war nach 2 Wochen Herzmedikamenten viel fitter als vorher..

Schau, sie hat jetzt die Zahn-OP überstanden und spielt wieder wie eine junge Katze über Tische und Bänke..

Laß mal die Tabletten ihre Wirkung tun..

Knuddel..
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Beitragvon sabina » 10.04.2008 15:33

hallo nochmals
äh, wenn wasser aus der nase kommt, sei zeit für entwässerung??? :shock:
das habe ich also noch nie gehört. cosmos lunge hatte sich innerhalb von 3 monaten zu drei viertel mit wasser gefüllt und seine nase ist nie gelaufen. er hatte plötzlich bauchatmung und ich bin notfallmässig zum TA. ich finde diese aussage deines TA sehr befremdlich!
naja, ich kann hier nur raten, die lunge per röntgenbild regelmässig zu checken. beim abklopfen der lunge hatte dieser (neue) TA festgestellt, dass es nicht mehr hohl klinge, wie es sollte. sofortiges röntgenbild brachte das wasser zum vorschein.
mehr als dazu raten kann ich nicht...(threads von cosmo waren "schwer herzkrank" und später "zuwenig lasix").
ich halte alle daumen, dass er sich schnell auf das fortdekor einstellt!!
lg, sabina mit morpheus
und cosmo immer im herzen

user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 10.04.2008 15:42

sabina hat geschrieben:hallo nochmals
äh, wenn wasser aus der nase kommt, sei zeit für entwässerung??? :shock:
das habe ich also noch nie gehört. cosmos lunge hatte sich innerhalb von 3 monaten zu drei viertel mit wasser gefüllt und seine nase ist nie gelaufen. er hatte plötzlich bauchatmung und ich bin notfallmässig zum TA.


So war es bei uns auch. Pepsi hatte Wasser in der Lunge ... aus der Nase kam aber nie was. Wir merkten es auch erst als er schwer Luft bekam. Erst durch Röntgen konnte das Wasser festgestellt werden .... da war es aber leider zu spät.

Benutzeravatar
Elfchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2302
Registriert: 09.07.2006 20:56
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Elfchen » 10.04.2008 17:25

sabina hat geschrieben:hallo nochmals
äh, wenn wasser aus der nase kommt, sei zeit für entwässerung??? :shock:
das habe ich also noch nie gehört. cosmos lunge hatte sich innerhalb von 3 monaten zu drei viertel mit wasser gefüllt und seine nase ist nie gelaufen. er hatte plötzlich bauchatmung und ich bin notfallmässig zum TA. ich finde diese aussage deines TA sehr befremdlich!
naja, ich kann hier nur raten, die lunge per röntgenbild regelmässig zu checken. beim abklopfen der lunge hatte dieser (neue) TA festgestellt, dass es nicht mehr hohl klinge, wie es sollte. sofortiges röntgenbild brachte das wasser zum vorschein.
mehr als dazu raten kann ich nicht...(threads von cosmo waren "schwer herzkrank" und später "zuwenig lasix").
ich halte alle daumen, dass er sich schnell auf das fortdekor einstellt!!
lg, sabina mit morpheus
und cosmo immer im herzen


Ja..danke, werde ich gut drauf achten und notfalls wenn ich Veränderungen sehe oder fühle bei ihr, dann bin ich sofort beim TA.
Also ich vertraue ihm sehr, wir haben schon viel durchgemacht zusammen.
Bild


Benutzeravatar
Elfchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2302
Registriert: 09.07.2006 20:56
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Elfchen » 10.04.2008 17:28

Ich habe da noch eine wichtige Frage.

Wie ist das mit Taurin? Das soll ja das Herz schützen. Wäre es angebracht das ich ihr Taurintabletten gebe und wenn ja wieviel?

Hat da jemand Erfahrung mit?
Bild

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 10.04.2008 17:43

Elfchen hat geschrieben:Ich habe da noch eine wichtige Frage.

Wie ist das mit Taurin? Das soll ja das Herz schützen. Wäre es angebracht das ich ihr Taurintabletten gebe und wenn ja wieviel?

Hat da jemand Erfahrung mit?

Hm Taurin ist lebenswichtig für Katzen, aber es kann keine Herzkrankheiten heilen.
Ich gebe meinen gesunden Katzen auch Taurin ins Futter!
Habe so ein Pulver, das löst man in etwas Wasser auf und ich rühre es dann unters Nassfutter jeden Morgen. Gebe 500 mg auf 3 Katzen jeden Tag.
Bei Katrin kannst Du es als Pulver bestellen, das reicht dann ewig wenn man 100gr nimmt, dann 200 Tage :wink:
http://www.1a-shops.eu/cgi-bin/shopserver/shops/s000798/index.cgi?aktion=artikel&ps=30884&subid=30926

Klar gibts auch diese Schnurries von Gimpet usw. aber da ist der Taurin Gehalt auch nicht extra groß.
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
Elfchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2302
Registriert: 09.07.2006 20:56
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Elfchen » 10.04.2008 18:07

Gwynhwyfar hat geschrieben:Hm Taurin ist lebenswichtig für Katzen, aber es kann keine Herzkrankheiten heilen.


Das ist mir klar, das wird nie wieder heil... ich habe da schon vor längerer Zeit Taurin in Tablettenform gekauft. Das fiel mir wieder ein und habe sie vorgeholt. Ich will auch nichts unversucht lassen, damit es ihr gut geht.
Bild

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 10.04.2008 18:14

Elfchen hat geschrieben:
Gwynhwyfar hat geschrieben:Hm Taurin ist lebenswichtig für Katzen, aber es kann keine Herzkrankheiten heilen.


Das ist mir klar, das wird nie wieder heil... ich habe da schon vor längerer Zeit Taurin in Tablettenform gekauft. Das fiel mir wieder ein und habe sie vorgeholt. Ich will auch nichts unversucht lassen, damit es ihr gut geht.

Wie heißen die Tabletten und wieviel ist das drin?
Dann kannst du sie ja zusätzlich geben, ist auch gut fürs Fell und die Augen!!
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Monalisa
Experte
Experte
Beiträge: 452
Registriert: 18.03.2007 16:28
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Monalisa » 10.04.2008 18:31

Hallo Elfchen,
das tut mir sehr leid für dein kleines Kätzchen. Ich drücke euch ganz feste die Daumen, dass dein kleiner Liebling es schafft, mit dem Herzfehler zu leben. Ich würde nie die Hoffnung aufgeben. Du machst das schon richtig, auf das Gespür der Katze zu hören und die Signale wahrzunehmen.

Benutzeravatar
Elfchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2302
Registriert: 09.07.2006 20:56
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Elfchen » 10.04.2008 18:42

Gwynhwyfar hat geschrieben:Wie heißen die Tabletten und wieviel ist das drin?
Dann kannst du sie ja zusätzlich geben, ist auch gut fürs Fell und die Augen!!


Das steht drauf : Taurin Tabletten und sind von Gimpet
Taurin 50mg/pro Tabs und einige Vitamine

Empfohlenen Tagesdosis 4 Stück ...
Bild

Benutzeravatar
Elfchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2302
Registriert: 09.07.2006 20:56
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Elfchen » 10.04.2008 18:44

Monalisa hat geschrieben:Hallo Elfchen,
das tut mir sehr leid für dein kleines Kätzchen. Ich drücke euch ganz feste die Daumen, dass dein kleiner Liebling es schafft, mit dem Herzfehler zu leben. Ich würde nie die Hoffnung aufgeben. Du machst das schon richtig, auf das Gespür der Katze zu hören und die Signale wahrzunehmen.


Das tu ich Mirella...und ich hoffe das es ihr recht lange gut geht damit. Natürlich wird sie nun auch ein wenig mehr verwöhnt.
Bild

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 10.04.2008 18:52

Elfchen hat geschrieben:
Gwynhwyfar hat geschrieben:Wie heißen die Tabletten und wieviel ist das drin?
Dann kannst du sie ja zusätzlich geben, ist auch gut fürs Fell und die Augen!!


Das steht drauf : Taurin Tabletten und sind von Gimpet
Taurin 50mg/pro Tabs und einige Vitamine

Empfohlenen Tagesdosis 4 Stück ...

Ja das sind dann 200mg, das ist ok.
Frisst sie sie gerne? Meine fressen sowas gesundes nie :roll: Daher rühre ich es morgens ins Nafu, da ist es dann Geschmacksneutral.
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 10.04.2008 18:53

Elfchen hat geschrieben:
Gwynhwyfar hat geschrieben:Hm Taurin ist lebenswichtig für Katzen, aber es kann keine Herzkrankheiten heilen.


Das ist mir klar, das wird nie wieder heil... ich habe da schon vor längerer Zeit Taurin in Tablettenform gekauft. Das fiel mir wieder ein und habe sie vorgeholt. Ich will auch nichts unversucht lassen, damit es ihr gut geht.


Bitte jetzt aber reines Taurin füttern und nicht solche zusammengewürfelten Tabletten..mit einem Haufen Kram, den die Welt nicht braucht.
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
Elfchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2302
Registriert: 09.07.2006 20:56
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Elfchen » 10.04.2008 19:38

Gwynhwyfar hat geschrieben:Ja das sind dann 200mg, das ist ok.
Frisst sie sie gerne? Meine fressen sowas gesundes nie :roll: Daher rühre ich es morgens ins Nafu, da ist es dann Geschmacksneutral.


ich habe sie zerdrückt und auch unters Nassfutter gemischt. Ich denke , ich werde mir das Pulver bestellen.
Bild



Zurück zu „Herzerkrankungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste