Nemo hatte eine Zahn-OP - Nachkontrolle S.5 unten

Zahnerkrankungen, Maul, Ohren, Augen, Gehirn- und Nervensystem (z.B. Anfallsleiden)

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen des Kopfes bei Katzen
Benutzeravatar
Katzelotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5834
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Re: Nemo hatte eine Zahn-OP

Beitragvon Katzelotte » 21.11.2014 22:38

Gute Besserung Nemo :s2445:

Zahnschmerzen sind fürchterlich. :(

Doch Morgen sieht es schon besser aus. Ich habe nach Zahnsanierungen immer frisches Huhn gekocht und ganz klein geschnitten. Wurde sehr gern angenommen.
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli


Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Nemo hatte eine Zahn-OP

Beitragvon Hollyleaf » 22.11.2014 00:35

Danke für den Tipp mit dem Huhn :kiss:
Gerade habe ich versucht, seine Tablette (Antibiotika: "Aniclindan 75mg") zu zerpulvern und ihm unter etwas Katzenjoghurt (eher so dickflüssige Milch vom DM) zu rühren.
Ergebnis: "Schleck"-"Bäh"!
Danach habe ich sein restliches Nassfutter untergerührt: Ergebnis: "Schleck"-"Bäh"!
Und dann noch Leckerliestangen gaaaaanz klein zerrupft und auch noch rein damit...
Ergebnis?? "Schleck"-"Bäh"! :roll: :roll:
Ich will ihm heute noch nicht das Mäulchen aufdrücken, das tut doch weh!
Naja, etwas ist drin, wenn auch nicht viel.
Morgen holen wir einen Tabletteneingeber. Hoffentlich klappt das dann :?

Benutzeravatar
mary1katze
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2061
Registriert: 17.03.2011 10:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Deutschland

Re: Nemo hatte eine Zahn-OP

Beitragvon mary1katze » 22.11.2014 05:51

Gute Besserung und einen sanften Knuddler an den armen Schatz :s2445: Heute geht es Dir bestimmt schon wieder besser.
Liebe Grüsse

Marion mit Minka (und Luna für immer im Herzen, gest. 19.02.2015)

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Nemo hatte eine Zahn-OP

Beitragvon Mozart » 22.11.2014 10:32

Solch einen Tablettengeber haben wir auch. Ich komme mit dem nicht so gut zurecht.
Wenn eine AB-Behandlung sein muss, dann muss es sein. Hilft ja nichts.
Ich habe das Antibiotikum nicht pulverisiert. Die riechen das sowieso auf 1 km. :wink:
Passenden Moment abgewartet (am besten wenn Katze pennt, Mäulchen auf, und
rein, Leckerli hinterher. Mache das immer wie ein "Überraschungsangriff".

Nur ein bisschen vom AB ist genau so gut wie gar keines.
Versuche es mit dem Überraschungsangriff. Wichtig - Du musst da beherzt dran
gehen. Nemo verzeiht es Dir, da bin ich mir ganz sicher.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Nemo hatte eine Zahn-OP

Beitragvon Hollyleaf » 22.11.2014 11:47

Das wäre mir aber zu heikel- zumindest, wenn die Katze schläft. Da hätte ich Angst, dass sie sich verschluckt. Heute kommen die Medis rein, egal wie. Muss ja sein, da hast du recht.

Insgesamt geht es ihm heute schon viel besser und er ist wieder fast der Alte :love: Klar, er wird Schmerzen haben, aber er ist nicht mehr apathisch und die Pupillen sind auch wieder normal :D
Gestern hat er mich angemaunzt mit seiner Lücke.
Naja, ich muss zugeben- lachen musste ich schon so ein bisschen :oops: :oops: :lol:


Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Nemo hatte eine Zahn-OP

Beitragvon LaLotte » 22.11.2014 12:02

Oje, gut dass die beiden Störenfriede raus sind...
Gute Besserung für den tapferen Patienten und einen lieben Genesungsknuddler für Nemo :s2431:
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
Biene
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17309
Registriert: 16.11.2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Nemo hatte eine Zahn-OP

Beitragvon Biene » 22.11.2014 12:07

Gute Besserung an deinen Knuddelbär :love:
Liebe Grüße- Biene und ihre ♥ Teppichflitzer ♥
Bild

Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7864
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Re: Nemo hatte eine Zahn-OP

Beitragvon Ronjasräubertochter » 22.11.2014 14:45

gute besserung schätzle :kiss: :kiss:
das er schmerzen hatte kann ich mir gut vorstellen armer schatz :cry: GsD sind se nun rauß :wink:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Nemo hatte eine Zahn-OP

Beitragvon Mozart » 22.11.2014 15:18

Habe mich falsch ausgedrückt, sie muss so liegen, dass ich die Tablette ins Mäulchen rein bekomme.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Nemo hatte eine Zahn-OP

Beitragvon Hollyleaf » 22.11.2014 23:32

Danke für die Besserungs-Wünsche!
Ich bin gerade total gefrustet. Alle möglichen Versuche die Tablette in ihn hinein zu bekommen sind kläglich gescheitert und danach machte er den Eindruck, als seien die Schmerzen wieder schlimmer, ist ja klar, wenn ich an seiner Schnauze rumquetschen muss :evil: :cry:
Da muss es doch etwas anderes geben, das gibt es doch nicht!
Ich werde am Montag die TÄ um Rat fragen. Zur Not müssen wir eben jedenTag mit ihm hin und sie muss ihm das spritzen aber ich habe absolut keine Lust mehr, den armen Schatz so zu malträtieren und sein Vertrauen zu missbrauchen!!!
Wenigstens das Schmerzmittel hab ich reinbekommen.
Ich denke, ihm geht es besser, wenn ich das mit den Tabletten morgen einfach gar nicht versuche. Wenn ich mich in seine Lage versetze wird mir schlecht vor Schmerz.
Ich hoffe, er verzeiht mir!

Verzweifelte Grüße

Benutzeravatar
Yve1981
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2182
Registriert: 18.07.2006 16:22
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Re: Nemo hatte eine Zahn-OP

Beitragvon Yve1981 » 23.11.2014 01:28

Ich halte mit einer Hand den Kopf fest von hinten. Dann in die andere Hand die Tablette mit Zeigefinger und Daumen festhalten und mit dem Mittelfinger seitlich gegen den Mund bis die den aufmachen. Und dann die Tablette ganz nach hinten legen in den Rachen. Und wenn es geht, kannst du danach noch über den Hals vorne streichen. Dann kommt es zum Schluckreflex.
Aber das geht auch alles nur, wenn die Katze sich nicht komplett sträubt oder wehrt.
Liebe Grüße,
Yvonne mit Whoopi, Mio, und Tigger im Herzen (21.09.2012)

Bild

Benutzeravatar
Kuro
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1210
Registriert: 29.09.2011 20:17
Vorname: Kuro
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 新宿
Kontaktdaten:

Re: Nemo hatte eine Zahn-OP

Beitragvon Kuro » 23.11.2014 01:31

Dazu kann ich nur sagen: Einfach mal das Forum durchsuchen. Klick. Klick.
Your life depends on your ability to master words.

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Nemo hatte eine Zahn-OP

Beitragvon Hollyleaf » 23.11.2014 01:34

Das habe ich doch alles schon versucht heute :( Tablettengeber, pulvern, auflösen, vermischen... nichts, absolut nichts geht.
Yve1981 hat geschrieben:Aber das geht auch alles nur, wenn die Katze sich nicht komplett sträubt oder wehrt.

Und eben das ist der Fall, weil er ja Schmerzen im Mäulchen hat. Das ist ja das Problem. :cry: :cry:

Benutzeravatar
Kuro
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1210
Registriert: 29.09.2011 20:17
Vorname: Kuro
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 新宿
Kontaktdaten:

Re: Nemo hatte eine Zahn-OP

Beitragvon Kuro » 23.11.2014 01:35

Auch die Zuckerglasur?
Your life depends on your ability to master words.

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Nemo hatte eine Zahn-OP

Beitragvon Hollyleaf » 23.11.2014 02:00

Das noch nicht, das versuche ich morgen gleich mal. Ist das damit die Katze das nicht mehr so riecht oder damit es besser rutscht?



Zurück zu „Erkrankungen des Kopfes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste