loona hat den weihnachtsstern angeknabbert

Informationen für den Notfall (Unfall, Vergiftung, Fremdkörper verschluckt usw.)

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erste Hilfe bei Katzen
Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: loona hat den weihnachtsstern angeknabbert

Beitragvon vilica65 » 28.11.2010 20:01

du hast es gut gemacht...jetzt kannst du auch ruhig schlafen :wink:
ich würde nur bei dem nächstem TA besuch leber wert kontrollieren lasen...sicher ist sicher (nicht nur wegen pflanze sondern wegen den entgiftungsmittel)
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna


Benutzeravatar
Fenya
Experte
Experte
Beiträge: 366
Registriert: 31.05.2007 21:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Georgsmarienhütte
Kontaktdaten:

Re: loona hat den weihnachtsstern angeknabbert

Beitragvon Fenya » 29.11.2010 08:46

guten morgen zusammen

loona geht es auch heut morgen unverändert, sie ist putzmunter, frisst, läuft mit erhobenen schwanz durch die wohnung und ist am plappern... ihre medizin nimmt sie anstandslos... werde dennoch in einer stunde noch einmal zu unserem TA fahren... zumal der TA gestern gesehen hat, dass loona eine dicke zahnfleischentzündung hat (was auch ihren mundgeruch in letzter zeit erklärt)... lieber alles nochmal checken lassen :)

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: loona hat den weihnachtsstern angeknabbert

Beitragvon vilica65 » 29.11.2010 08:47

gut das es deinem schatz gut geht :wink:
und der TA ist gute idee
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
Fenya
Experte
Experte
Beiträge: 366
Registriert: 31.05.2007 21:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Georgsmarienhütte
Kontaktdaten:

Re: loona hat den weihnachtsstern angeknabbert

Beitragvon Fenya » 29.11.2010 10:49

so... vom TA wieder da und auch der meint, dass loona keine giftstoffe aufgenommen hat... kreislauf und verdauungsorgane sind alle einwandfrei

das einzige, worum ich mir nun sorgen machen muss ist die zahnfleischentzündung... aber dazu werd ich im passenden bereich einen neuen beitrag eröffnen und hoffe auf erfahrungsberichte von anderen

also dann hier mal entwarnung, loona wird von der pflanze keine schäden/kein unwohlsein mehr bekommen :)

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: loona hat den weihnachtsstern angeknabbert

Beitragvon LaLotte » 29.11.2010 10:52

Danke für die Entwarnung. Da hat dein Mäuschen aber richtig Glück gehabt und du hast toll reagiert :D
Liebe Grüße
Dagmar


Benutzeravatar
Mary51
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1684
Registriert: 16.10.2009 22:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Katzhausen

Re: loona hat den weihnachtsstern angeknabbert

Beitragvon Mary51 » 29.11.2010 13:21

ach..das ist schööön,freut mich zu hören das es der kleinen Loona bis auf die Zahnfleischentzündung gut geht.. :s2449: :s2431: mit den Zähnen bekommt ihr sicherlich auch bald in den Griff... :wink:
Bild
Viele liebe Grüße von Mary mit Henry u.Lala

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: loona hat den weihnachtsstern angeknabbert

Beitragvon vilica65 » 29.11.2010 17:52

supi :D
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna



Zurück zu „Erste Hilfe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste