Atemgeräuche

Nase, Hals, Kehlkopf, Luftröhre, Erkältungen etc.

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Atemwegserkrankungen bei Katzen
Benutzeravatar
Batida de Coco
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3054
Registriert: 05.11.2006 19:00
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Lebkuchenhausen

Beitragvon Batida de Coco » 26.02.2007 22:50

Wenn sie vom körper her etwas wie du sagtest dicklich ist vielleicht kommt es davon? manch dickere Menschen können auch atemgeräusche dadurch haben. Berichte bitte auf jeden Fall was bei der Untersuchung raus kommt.Drück dir die Daumen das es nichts schlimmes ist!
LG Doreen mit den Fellboys Batida und Stitch
Bild


Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 26.03.2007 13:38

So,habe einen Termin am Mittwoch abend für meine Dicke.
Sie darf den ganzen Tag nix fressen,weil sie halt für die Untersuchung in Narkose muß :(

Habe schon ganz schön bammel,vor allem vor der narkose,aber es wird nur eine ganz leichte gemacht.

Hoffe mal daß der TA nix schlimmes findet,und meine Dicke noch gaaaanz lange ein gesundes Leben führen kann.....

*ganznervösschonbin*

Drückt meiner Dicken SchatzeKatze die Daumen und Pfötchen.... :wink:
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]
Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 26.03.2007 13:42

Nadine drücken ganz fest Daumen und :pfote: :pfote:

Fühl dich mal gedrückt. lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 26.03.2007 14:33

Hallo Nadine,

ich drücke Dir die Daumen. Und sorge Dich nicht zuviel,
was die Untersuchung angeht.
Kasimir musste so etwas im August 2005 durchmachen,
und zwar notfallmäßig, weil er irgendetwas verschluckt hatte.
Da war der Schlingel noch nicht mal nüchtern vor dem Eingriff.
Der Arzt wird das schon gut machen!

Und melde Dich, wenn Du Näheres weißt.

Kasimir und Klein-Ninifee drücken die Pfoten für den Kumpel.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 26.03.2007 16:47

Dankeschöön :)

Ich glaube sie merkt,daß ich nervös bin,liegt schon die ganze Zeit neben mir,und "redet" auch viel mi mir,obwohl sie das normalerweise kaum macht.


Ich glaube wir sprechen uns gegenseitig Mut zu... :wink:
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]

Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy


Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 28.03.2007 22:33

So,komme gerade vom TA zurück.

Sassy hat ne Kehlkopfentzündung und entzündete Mandeln/ Lymphknoten.
Bis jetzt sieht es aber nach keiner Eitrigen entzündung aus,was schonmal gut ist.

Es wurde ein Abstrich gemacht,die ergebnisse bekomme ich morgen Abend.

Bin soooo froh daß es kein Tumor oder so ist... *puuuh*

Die Kleine Dame hat mir aber nen gewaltigen schrecken eingejagt.

Nachdem sie zuerst nicht einschlafen wollte,nach der Spritze bekam sie noch ne Inhalationsnarkose,die hat sie dann schlafen gelegt.

Bei der Endoskopie mußte sie zweimal husten,oder was das war,aber sonst wars ok (muß schon sagen,meine Katze gefällt mir von außen besser als von innen :lol: )

Tja,dann war die Untersuchung vertig,und meine süße Schatzkatze wollte irgendwie nicht wach werden....
Nach ca. ich glaube 45 Minuten haben sie ihr dann ein Mittel gespritzt,daß ihr beim Aufwachen helfen soll,dann gings dann auch,Gottseidank,ic brauch die Dicke doch noch... :wink:

Naja,haben nebenbei noch Zahnstein geguckt,keiner da alles einwandfrei.

Jetzt sitzt die süße in ihrer Box und darf morgen erst wieder was essen... :(

Naja,und zunehmen darf sie auch nichtmehr,haben sie mal gewogen als sie noch schlief, 4,8 Kilo :shock:

Naja,jetzt warte ich halt das Ergebniss ab und hoffe das sie bald wieder fit ist :wink:
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]

Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Benutzeravatar
Filou
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9320
Registriert: 28.08.2005 22:33
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » 29.03.2007 06:34

ich wünsche gute besserung. das kriegt ihr wieder in den griff :wink:
Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit...von Edward Paley

Bild

Benutzeravatar
Karin A.
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1209
Registriert: 03.08.2006 11:29

Beitragvon Karin A. » 29.03.2007 09:50

Hallo Nadine :-)
dann mal gute Besserung für Sassy, das wird bald wieder.Bild
Glaub ich gerne, dass sie dir von aussen besser gefällt als von innen Bild GsD haben wir nur den äußeren Anblick ;-)

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 29.03.2007 11:32

Gute Besserung an deine Fellnase und einen ganz dicken Knuddler an euch. lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 29.03.2007 12:45

Danke ihr lieben :)

Wie lange halten sich eigentlich die Nachwirkungen der Narkose?

Sassy ist immernoch total träge,klappt mal zur Seite,hat sich heute morgen übergeben und hat ne verlangsamte Reaktion.Außerdem noch die riesigen Pupillen.

Also ich meine daß sie nach der Kastra wieder schneller fit war :?
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]

Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 29.03.2007 12:46

Vielleicht haben sie ja da eine stärkere Narkose genommen als bei der Kastra...?
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 29.03.2007 12:50

Nein,sie sagten es wäre eine ganz leichte Narkose,weil sie ja keine OP hatte :?

Seltsam.... :?
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]

Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon teufelchentf » 29.03.2007 13:43

Hallo Nadine!

Denke mal das kommt auf die komplette Verfassung der kleinen an...
Aber am nächsten Tag sollte sie wieder fit sein...sonst noch mal TA anrufen...

Meiner hatte diesen Monat auch so Atemgeräsche und hat gemauzt als wäre er heiser...bin dann gleich zum TA weil ich Panik hatte das er was verschluckt hat...

Aber hatte wohl nur ein kleines Halsproblem...war total verschleimt...
Der TA hat ihm ne Spritze gegeben und am nächsten Abend war die Vertraute Stimmer wieder da *freu*
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 30.03.2007 17:55

Mein TA hat gerade angerufen,das Ergebnis ist jetzt da.

Und zwar soll ich morgen früh kommen (normal hat er Samstags zu und geht zudem noch in Urlaub) und dann erklärt er mir genau was gemacht werden muß und was sie genau hat.

Am Telefon war die TA Helferin,die hatte mir gesagt,daß es sich um eine Virale Infektion und Immunschwäche handelt,das gefällt mir ja jetzt gar nicht :(

Sassy schläft momentan recht viel,und scheint mir was träge.Aber fressen tut sie und schnurren tut sie auch wieder mit mir.

Mir ist jetzt gar nimmer gut...
:?
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]

Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 01.04.2007 11:41

Hallo Nadine,
was hat der TA denn Weiteres gesagt?
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee



Zurück zu „Erkrankungen der Atemwege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste