Angel Entwarnung - vielleicht war es eine Spinne

Nase, Hals, Kehlkopf, Luftröhre, Erkältungen etc.

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Atemwegserkrankungen bei Katzen
Benutzeravatar
Mackica
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 19920
Registriert: 23.05.2007 12:28
Vorname: Alex
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bei Köln

Re: Angel - Fremdkörper, Erkältung????

Beitragvon Mackica » 14.10.2011 09:01

Daumen sind gedrückt - für alle Beide! :s1958:

Edit: Seh grad, hat ja schonmal geholfen das Daumendrücken hier. :D Arme Angel. Will gar nicht darüber nachdenken, dass da evt. eine Spinne... *iiiiiigiiiiiiiitt!!* :shock:
Liebe Grüße von: Mirie, Thaayo, Banshee und Dosenöffnerin Alex
Bild


Benutzeravatar
Teddy
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 44274
Registriert: 11.10.2006 18:12
Geschlecht: weiblich
Wohnort: das weiß der Wichtel

Re: Angel Entwarnung - vielleicht war es eine Spinne

Beitragvon Teddy » 14.10.2011 09:06

das sind schöne Nachrichten!

Und ich wünsche euch, dass es jetzt ruhig bleibt und auch Kasi' s Diät anschlägt.

Bitte sanfte, aber intensive Knuddler an die beiden :kiss:
der Mensch GLAUBT die Katze zu erziehen
die Katze WEISS den Menschen zu erziehen
(von mir)

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Angel Entwarnung - vielleicht war es eine Spinne

Beitragvon Mozart » 14.10.2011 09:22

Danke Euch. :love:
Ja Alex, ich denke da auch nicht drüber nach. Das nächste Mal werden wir erst mal beobachten, denn Angel wird es nicht lassen. :wink:

Liebe Kirsten, Knuddler sind ausgerichtet. Werde auch für Kasimir einen Thread eröffnnen, in dem ich hoffentlich nur Gutes schreiben kann.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17528
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Re: Angel Entwarnung - vielleicht war es eine Spinne

Beitragvon SONJA » 14.10.2011 09:40

puh, SEHR gut :D
...

Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: Angel Entwarnung - vielleicht war es eine Spinne

Beitragvon Cuilfaen » 14.10.2011 10:03

Suuuper!
Wer weiß, was das für ein Insekt oder sonstiges war, aber Hauptsache, Angel ist wieder fit! :D

Knuddler an die Schnurremaus! :kiss:
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild


Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Angel Entwarnung - vielleicht war es eine Spinne

Beitragvon teufelchentf » 14.10.2011 10:21

Schön für deine Maus!

Aber das du schreibst das Spinnen beißen findsch net lutisch :roll:
Habsch Angst vor fünfhundert Beinen :oops:
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Angel Entwarnung - vielleicht war es eine Spinne

Beitragvon sabina » 14.10.2011 11:11

aaahh super 8) 8) 8)
da bin ich sehr froh für euch!!
aragon frisst ja auch alles, spinnen auch. die fetten legt er mir allerdings als geschenk hin, nur die kleinen werden inhaliert :lol:
ich hatte vioele kreuzspinnen auf den terrassen...mein ta sagte, dass kreuzspinnen giftig sind, auch für katzis. naja, aber ich kann auch nicht 20 meter lange terrassen spinnenfrei halten, nur was mir so ins auge sticht :wink:
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
Tanuebi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1001
Registriert: 11.01.2010 15:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niedersachsen

Re: Angel Entwarnung - vielleicht war es eine Spinne

Beitragvon Tanuebi » 14.10.2011 11:29

plumps.....das war der Stein!!!
Sehr schön zu hören. Das mit der Spinne klingt auch irgendwie logisch...
weiter gute Besserung meine Schöne Angel :love:

Und Dir Christa einen dicken Knuddelgruß der Erleichterung!
Schnurrende Grüße von Tanja und der dicken Brumse
und ein fröhliches Schwanzwackelwuff von Buster
Meine wundervollen Engelchen Luna, Schnuffie und Toffie grüßen von den Sternen

Benutzeravatar
malie
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2060
Registriert: 14.02.2011 15:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: nord-westlich in Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Angel Entwarnung - vielleicht war es eine Spinne

Beitragvon malie » 14.10.2011 13:26

Ach Du liebe Zeit! Das sind ja Sachen!
Nur gut, dass es wahrscheinlich "nur" eine Spinne war!
Weiterhin gute Besserung für das Herzchen. :love:
Hunde kommen, wenn sie gerufen werden. Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück.(Mary Bly)

Bild

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Angel Entwarnung - vielleicht war es eine Spinne

Beitragvon Venezia » 14.10.2011 13:35

oha...ein Spinnenbiss vermutest Du..... :shock:
Gottlob gehst Angel besser....... :s2431: :s2431:

hm...wir haben hier viele Kreuzspinnen rund ums Haus....wußt gar nicht das die "bedenklich" sein können für die Mietzis..... :?
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Angel Entwarnung - vielleicht war es eine Spinne

Beitragvon Mozart » 14.10.2011 14:59

Die Tierärztin meinte auch, dass es eine Spinne oder sonst ein Insekt gewesen sein könnte.
Kreuzspinnen haben wir hier auch. Aber die sind Angel wohl zu groß. Und ich hoffe, dass
sie die nie sieht und meint fangen zu müssen. Die sind ja giftig, und ich weiß nicht, was sie
so anrichten können. Bin da gestern auf Seiten im WWW gestoßen, ich will es Euch garnicht
erzählen.
Auf alle Fälle hat Angel gefressen und wir fünf sind auch irgendwie müde. :wink:
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: Angel Entwarnung - vielleicht war es eine Spinne

Beitragvon vilica65 » 14.10.2011 15:51

ach du liebe .....na so was
auf jeden fall bin ich sehr froh das jetzt alles OK ist
erholt euch gut :wink:
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
Scrat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 8223
Registriert: 25.10.2006 19:04
Vorname: Christine
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südtirol

Re: Angel Entwarnung - vielleicht war es eine Spinne

Beitragvon Scrat » 14.10.2011 18:51

Wie schön, dass es der Süssen wieder gut geht !
Christine mit Flauschis Cindy, Max, Wilbur und den Sternenkätzchen Luis, Minnie, Billie, Susi und Leo.

Freunde sind jene seltenen Menschen, die einen fragen, wie es einem geht - und dann auch die Antwort abwarten. (Autor/in unbekannt)

Benutzeravatar
GipsyGirl
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1843
Registriert: 04.08.2007 23:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kitzingen
Kontaktdaten:

Re: Angel Entwarnung - vielleicht war es eine Spinne

Beitragvon GipsyGirl » 14.10.2011 18:56

Puh- Gott sei Dank alles wieder okay mit Angel-Maus :s2449:
LG, Skippy & Silvie Bild

(mit Beanie Baby, Bommele, Gizmo und meinem kleinen Katzenbaby im Herzen)

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Angel Entwarnung - vielleicht war es eine Spinne

Beitragvon LaLotte » 16.10.2011 09:23

Wie schön, hier gute Nachrichten zu lesen :D
Wer weiß, was Angelchen da genascht hat. Auf jeden Fall gut, dass es so glimpflich abgelaufen ist und auch, dass ihr die Spiegelung erspart blieb.
Nun erholt euch alle erstmal gut von der ganzen Anspannung :s2431:
Liebe Grüße
Dagmar



Zurück zu „Erkrankungen der Atemwege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste