Nasenbluten

Nase, Hals, Kehlkopf, Luftröhre, Erkältungen etc.

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Atemwegserkrankungen bei Katzen
Benutzeravatar
Scrat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 8099
Registriert: 25.10.2006 19:04
Vorname: Christine
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südtirol

Nasenbluten

Beitragvon Scrat » 07.10.2011 19:18

Ich habe euch sicher schon von Luna erzählt

Sie gehört eigentlich den Besitzern des Hotels hier in der Nähe, aber hat sich dann bei mehreren Leuten gleichzeitig eingesiedelt.

Heute habe ich festgestellt, dass im rechten Nasenloch etwas Blut ist. Verletzung habe ich auf dem erstem Blick keine festgestellt.
Was kann das sein ?
Christine mit Flauschis Cindy, Max, Wilbur und den Sternenkätzchen Luis, Minnie, Billie, Susi und Leo.

Freunde sind jene seltenen Menschen, die einen fragen, wie es einem geht - und dann auch die Antwort abwarten. (Autor/in unbekannt)


Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16866
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Nasenbluten

Beitragvon hildchen » 07.10.2011 19:36

Das kann viele Gründe haben, Christine. Sie kann sich irgendwo gestoßen haben oder gekratzt, weil z. B. ein Stäubchen in der Nase war, das kann man so überhaupt nicht sagen. Beobachte es mal, wenn es nicht schlimmer wird oder wiederholt vorkommt, würde ich mir da keine Sorgen machen.
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Nasenbluten

Beitragvon LaLotte » 07.10.2011 21:05

Ich sehe es wie Hildchen. Hab' ein Auge darauf und wenn sie dir Gelegenheit gibt, beobachte, ob sie ansonsten "normal" ist (fressen, gehen, springen, schnurren...) Wenn frisches Blut dazu kommt, sollte das untersucht werden.
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
Scrat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 8099
Registriert: 25.10.2006 19:04
Vorname: Christine
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südtirol

Re: Nasenbluten

Beitragvon Scrat » 10.10.2011 22:07

Habe Luna wiedergesehen.
Heute erschien mir ihr Näschen normal. :D
Christine mit Flauschis Cindy, Max, Wilbur und den Sternenkätzchen Luis, Minnie, Billie, Susi und Leo.

Freunde sind jene seltenen Menschen, die einen fragen, wie es einem geht - und dann auch die Antwort abwarten. (Autor/in unbekannt)

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16866
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Nasenbluten

Beitragvon hildchen » 10.10.2011 22:09

Na siehste, super!
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.


Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Nasenbluten

Beitragvon LaLotte » 10.10.2011 22:13

Na Gott sei Dank :D
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Nasenbluten

Beitragvon Mozart » 11.10.2011 13:05

Da hatte sie bestimmt das Näschen drin, wo es nicht rein gehörte :wink: , schön, dass nichts Auffälliges mehr zu sehen ist.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: Nasenbluten

Beitragvon vilica65 » 11.10.2011 19:45

ach schön :D
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna



Zurück zu „Erkrankungen der Atemwege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast