Sydney niest heftig

Nase, Hals, Kehlkopf, Luftröhre, Erkältungen etc.

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Atemwegserkrankungen bei Katzen
Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Sydney niest heftig

Beitragvon Mozart » 05.07.2011 08:07

Gut, dass Du beim Doc warst und mit den Medis wird sich der Schleim schnell lösen.
Denke schon, dass es das gleiche wie beim Menschen ist, nur, wie gesagt, die Katze
ist viel, viel tapferer als wir Menschen. :wink:

Gute Besserung :s2431:
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee


Benutzeravatar
Ariane
Experte
Experte
Beiträge: 328
Registriert: 17.09.2008 13:28
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ostfriesland
Kontaktdaten:

Re: Sydney niest heftig

Beitragvon Ariane » 05.07.2011 23:35

LaLotte hat geschrieben:Hui, gut, dass ihr beim TA wart!
Ich wünsche dem Süßen gute und schnelle Besserung :s2445:


So wie der geniest hat, konnte ich nicht anders. Habe in dem Moment mich gesehn und erinnert wie "nervig" und fertig niesen machen kann - beim niesen hat sich der ganze BKH-Kater bewegt.
Danke für die Besserungswünsche!

]
Ariane hat geschrieben:Ist eine "Katzen-Bronchitis" mit der eines Menschen zu vergleichen oder eher nicht?

Ich verstehe die Frage nicht so ganz...
Also im Vergleich zu Katzen sind wir Menschen wohl eher Weicheier, aber ich persönlich bekomme gerne mal eine Bronchitis und finde es nicht unbedingt als was "Schlimmes".
Wichtig ist, dass er seine Medis nimmt, dann geht es ihm bestimmt bald wieder gut :)[/quote


Ja, so ungefähr meinte ich das, danke....
Aber ein Mensch steckt eine Bronchitis ev. "leichter" weg als eine Katze. Wir können ja sagen, was wir haben ...
Weiß auch nicht, wie ich die Frage erklären soll...

Seine Medikamente bekommt der, einmal morgens und eben abends.... morgen geh ich wieder zum TA.

Er niest auch weniger :D !
Bild Grisu meine kleine Fundkatze

Benutzeravatar
Ariane
Experte
Experte
Beiträge: 328
Registriert: 17.09.2008 13:28
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ostfriesland
Kontaktdaten:

Re: Sydney niest heftig

Beitragvon Ariane » 06.07.2011 12:26

Komme gerade vom Tierarzt, er hat noch eine Spritze bekommen - aber er ist wieder gesund. Er soll nun noch 5 Tage seine Pulverchen nehmen und dann ist wieder alles okay... :D
Bild Grisu meine kleine Fundkatze

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Sydney niest heftig

Beitragvon sabina » 06.07.2011 13:39

schön 8) 8) 8)
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Sydney niest heftig

Beitragvon LaLotte » 06.07.2011 15:18

Das ist schön :D
(Siehst du, Katzen stecken auch eine Bronchitis besser weg, als wir :wink: Zumindest wenn sie behandelt werden.)
Liebe Grüße
Dagmar



Zurück zu „Erkrankungen der Atemwege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 39 Gäste