17. Tag n. Zwerchefellop - Ende gut - alles gut! Seite 24

Nase, Hals, Kehlkopf, Luftröhre, Erkältungen etc.

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Atemwegserkrankungen bei Katzen
Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Herzbeutel-Zwerchfellhernie - Op. erforderlich Seite 4

Beitragvon LaLotte » 04.12.2010 20:33

Hab' keine Angst, Christa. Sie kommt in gute Hände Bild
Liebe Grüße
Dagmar


Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Herzbeutel-Zwerchfellhernie - Op. erforderlich Seite 4

Beitragvon sabina » 04.12.2010 20:40

das ist ja auch völlig normal, dass jetzt die angst kommt. da hilft wohl nur ablenken und ganz viel positive gedanken.
wenn ich angst habe, sag ichs immer schön vor mich hin, und zwar laut; "alles wird gut gehen, alles wird besser als zuvor"
christa, hast du dir schon einen plan gemacht, wie den tag der op am besten durchstehst? nicht dass du alleine bist und vor sorgen ein magengeschwür bekommst....wenn du nicht arbeitest, mach doch mit einer freundin ab, auf keinen fall diesen tag alleine verbringen :wink:
abends wirst du schon bescheid haben, dass alles gut lief und es angel gut geht, dann kannst du entspannen
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Herzbeutel-Zwerchfellhernie - Op. erforderlich Seite 4

Beitragvon Venezia » 04.12.2010 21:02

ch Christa.......*drück*

das wird schon....Angel ist stark.....und Du auch, zusammen packt ihr das mit links :s1958:
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Herzbeutel-Zwerchfellhernie - Op. erforderlich Seite 4

Beitragvon Mozart » 05.12.2010 08:35

Ihr seid lieb. :s1986:

Und das war ein guter Tipp liebe Sabina.

Unser Plan sieht so aus:

Wir werden am Dienstag spätestens gegen 5.30 Uhr wegfahren. Nach der Routenplanung sind es ca. 2 Std. Aber man weiß nicht wie die Witterungsverhältnisse sind.
Hinzu kommt der Berufsverkehr, den wir aber wohl "umfahren" können.

Nach der Aufnahme gibt es dann Gespräch mit dem Arzt und dann müssen wir gehen. Das wird schwer werden, Angel da zu lassen. Wir müssen ja auch die Transportbox mitnehmen.
Dürfen keine Decke Kuscheltier, nix für sie da lassen. :cry: Ich weiß, dass dies wegen der Hygienvorschriften nicht geht, aber es ist trotzdem nicht einfach.

Dann fahren wir wieder zurück. Ich habe erst überlegt nachmittags wieder arbeiten zu gehen. Aber dann wäre ja mein Mann alleine. Und für ihn ist das genauso schlimm wie
für mich. Wir beide müssen es dann mit Kasimir und Nemo durchstehen - das Warten. Ich hoffe, dass weder Telefon noch Handy auf der Rückfahrt bzw. nachmittags klingeln.

Viele Menschen haben das ausgestanden - wir werden es auch, müssen es auch. :wink:
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7864
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Re: Herzbeutel-Zwerchfellhernie - Op. erforderlich Seite 4

Beitragvon Ronjasräubertochter » 05.12.2010 10:42

daumen sind gedrückt :s1958: :s1958:
2 std. sind ne lange fahrt (wir brauchten ne halbe Stunde und die fand ich für Jimmy schon sehr lang :cry: )und dann erst die rückfahrt aber das wißt ihr ja bestimmt noch :cry: :cry:
in gedanken sind wir alle bei euch liebe Christa :s1958: :s1958:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !


Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: Herzbeutel-Zwerchfellhernie - Op. erforderlich Seite 4

Beitragvon vilica65 » 05.12.2010 11:33

sicher...das werdet ihr :wink: ...und angie schatz auch
und dann noch was....wenn es irgendwie geht, bestehe darauf das ihr anruft !!!
weil ärzte vergessen es gerne oder haben grad ein anderer fall.
aber wenn du anrufst und ihr habt den zeit abgemacht, dann muss der doc ans telefon.
weil diese warterei wünsche ich wirklich niemandem - bin schlauer mit der zeit geworden :wink:
drucke dich, christa :kiss:
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Herzbeutel-Zwerchfellhernie - Op. erforderlich Seite 4

Beitragvon sabina » 05.12.2010 11:41

ah gut, dann seid ihr beide nicht allein 8)
vielleicht nachmittags ins kino gehen? ist ja egal, wenn man sich nicht so konzentrieren kann, aber etwas ablenkung wäre es sicher.
oder in den nächsten tiershop und schon mal feines und tolle geschenke für angels rückkehr kaufen :wink: :D
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon

und Cosmo und Victoria immer im Herzen



Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
Biene
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17309
Registriert: 16.11.2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Herzbeutel-Zwerchfellhernie - Op. erforderlich Seite 4

Beitragvon Biene » 05.12.2010 12:01

Mozart hat geschrieben:Nach der Aufnahme gibt es dann Gespräch mit dem Arzt und dann müssen wir gehen. Das wird schwer werden, Angel da zu lassen.



Das kann ich soooo gut verstehen Christa!
Minka musste ich auch schon in der Klinik lassen.
Mir hat es damals fast das Herz zerissen.

Ich wünsch euch das die Zeit schnell vergeht :kiss:
Und das ihr Angel dann wieder gesund und munter
auf den Arm nehmen könnt.
Die kleine Maus :love:
Liebe Grüße- Biene und ihre ♥ Teppichflitzer ♥
Bild

Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7571
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Re: Herzbeutel-Zwerchfellhernie - Op. erforderlich Seite 4

Beitragvon Khitomer » 05.12.2010 12:25

Hier sind auch alle Daumen gedrückt! Ich kann euch gut verstehen - die Warterei ist halt schon was anderes als bei einer normalen Kastra. Als Masai kastriert wurde, war ich ja auch etwas nervös, wegen seines Herzgeräusches. Der TA hat gesagt, er ruft an, wenn was ist. Und prompt hat das Telefon geklingelt - war aber nur mein Jobkonsulent...

Ich wünsche euch alles Gute - Angel packt das und ihr auch.
Liebe Grüsse, Khito
Bild
Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...

Benutzeravatar
Miezie Maus
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16092
Registriert: 06.02.2007 13:55
Geschlecht: weiblich

Re: Herzbeutel-Zwerchfellhernie - Op. erforderlich Seite 4

Beitragvon Miezie Maus » 06.12.2010 18:46

Liebe Christa,

alles Gute für morgen. Ihr packt das :s1958: :s2431:
Liebe Grüße von Sarah
BildBild
Miezi Maus und Happy Fetz Junior : We will love you forever

Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: Herzbeutel-Zwerchfellhernie - Op. erforderlich Seite 4

Beitragvon Cuilfaen » 06.12.2010 18:53

Ich drücke hier auch ganz fest die Daumen für morgen!!!
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

Benutzeravatar
Lalu1321
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3756
Registriert: 21.04.2009 11:24
Geschlecht: weiblich

Re: Herzbeutel-Zwerchfellhernie - Op. erforderlich Seite 4

Beitragvon Lalu1321 » 06.12.2010 19:03

Ich drück morgen ganz fest die Daumen :s1958:
Alles wird gut :kiss:
Man kann nicht die Welt retten - nur seinen Beitrag dazu leisten

Benutzeravatar
Yezariel
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2033
Registriert: 27.03.2010 17:18
Geschlecht: weiblich

Re: Herzbeutel-Zwerchfellhernie - Op. erforderlich Seite 4

Beitragvon Yezariel » 06.12.2010 19:07

Liebe Christa!

Mensch, ich lese das ja jetzt erst!! Arme Angel!! ... aber - wie schon x-mal zuvor geschrieben - wie gut, dass es eine Diagnose gab, die nun behandelbar ist!

Aber trotzdem: Du bist bestimmt schon ganz durch den Wind wegen morgen!! Ich glaube, da könnten auch Dir Rescue-Tropfen nicht schaden!

Wir, also ich und meine riesige Katzenbande, drücken unserer "Patentante" und der Angel alle Pfoten und Daumen morgen!!!
:s1958: :s1958: :s1958:
Liebe Grüße von Nicole & Katzenbande

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Herzbeutel-Zwerchfellhernie - Op. erforderlich Seite 4

Beitragvon sabina » 06.12.2010 19:15

bei so vielen guten gedanken und gedrückten daumen kann gar nichts schiefgehen! :wink:
morgen abend habt ihr alles hinter euch :D
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon

und Cosmo und Victoria immer im Herzen



Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Herzbeutel-Zwerchfellhernie - Op. erforderlich Seite 4

Beitragvon Mozart » 06.12.2010 19:26

Danke für die positiven Gedanken und das Daumenrücken. :love:

Ich bin auch froh wenn die Nachricht kommt, dass die Operation gut verlaufen ist.
Dann muss man die nächsten 24 Stunden abwarten.
Ich mache mir natürlich Sorgen, ist ja auch normal. Vor allem um die Narkose, die Beatmung,
und wenn Angel dann allein atmen muss.
Aber sie ist bei Dr. Kressgen in guten Händen. Er macht das ja nicht zum ersten Mal.
Hatte schon eine sehr nette Email von ihm und fand es toll, dass er sich die Zeit genommen hatte
mir zu antworten.


Angel hat nicht viel gefressen. Seit 18.00 Uhr gibt es nix mehr.. Jetzt wenn sie gleich wieder wach wird,
dann will sie. Aber es gibt nix. Für die anderen auch nicht.
Trinken darf sie bis in die Nacht.

Wir werden gleich mal den Herrn Jauch gucken, und wie der Bauer seine Frau sucht. Und dann geht es ab in die Heia.
Versuche mich mit Lesen abzulenken. Wahrscheinlich trinke ich noch ein Glas Wein - da schlafe ich immer besonders gut.

Für mich als ungeduldiger Wassermann ist Warten natürlich ganz schlimm. :oops:
Aber mit Lutz zusammen - da schaffen wir das.
Ich werde mich morgen hier melden und berichten.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee



Zurück zu „Erkrankungen der Atemwege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 46 Gäste