Aimee war beim Kardiologen - Bericht Seite 2

Nase, Hals, Kehlkopf, Luftröhre, Erkältungen etc.

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Atemwegserkrankungen bei Katzen
Benutzeravatar
Christian mit Chelsy
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 610
Registriert: 27.05.2007 14:19
Geschlecht: männlich
Kontaktdaten:

Aimee war beim Kardiologen - Bericht Seite 2

Beitragvon Christian mit Chelsy » 05.09.2010 20:23

Sooo morgen ist es nun soweit.
Wir müssen mit Aimee los, wir sind schon total aufgeregt und haben ein bisschen Angst.
Die Fahrt von über einer Stunde wird sicherlich auch nicht schön werden, aber wir versuchen das beste draus zu machen.
Habt ihr Ideen oder Vorschläge, wie wir die Fahrt für Aimee ein bisschen erträglicher machen, und was wir tun können, damit Chelsy sich zu Hause nicht langweilt??
Sollen wir ihr Notfalltröpchen geben? Oder ist das in Hinsicht auf eine Narkose nicht so gut?
Zuletzt geändert von Christian mit Chelsy am 21.09.2010 21:02, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße von Kimi & Christian mit den kleinen Rackern Chelsy und Aimee


Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Chelsy lässt den Schwanz hängen Bilder S.6

Beitragvon LaLotte » 05.09.2010 21:59

Notfalltropfen könnt ihr ihr geben. Es war doch so, dass sie sich erfahrungsgemäß im Auto sehr aufregt, oder? Wenn ihr es habt, könnte auch helfen, die Box mit Feliway-Spray einzusprühen. Ansonsten ist es von Katze zu Katze unterschiedlich. Manche beruhigen sich, wenn man mit ihnen spricht, andere kommen am schnellsten zur Ruhe, wenn man sie ganz in Ruhe lässt. Und wieder andere beruhigen sich gar nicht :(

Ich drücke ganz fest die Daumen für eine halbwegs entspannte Untersuchung und vor allem für ein positives Untersuchungsergebnis :s1958:
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
Christian mit Chelsy
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 610
Registriert: 27.05.2007 14:19
Geschlecht: männlich
Kontaktdaten:

Re: Chelsy lässt den Schwanz hängen Bilder S.6

Beitragvon Christian mit Chelsy » 05.09.2010 22:05

Danke echt lieb das alle hier so lieb Daumen drücken.

Wir werden ihr dann morgen Früh die Tröpchen geben. Hoffe das bringt was.
Liebe Grüße von Kimi & Christian mit den kleinen Rackern Chelsy und Aimee

Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: Chelsy lässt den Schwanz hängen Bilder S.6

Beitragvon Cuilfaen » 05.09.2010 22:56

Hier sind die Daumen auch gedrückt :kiss:
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

Benutzeravatar
BKH-Katzenmama
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9671
Registriert: 06.01.2007 21:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in NRW
Kontaktdaten:

Re: Chelsy lässt den Schwanz hängen Bilder S.6

Beitragvon BKH-Katzenmama » 05.09.2010 22:58

Wir denken ebenfalls ganz fest an euch :kiss:
Bild
Viele liebe Grüße von Felix, Emily, Dosine Linda & Paulchen für immer in unseren Herzen


Benutzeravatar
muffyotti
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2623
Registriert: 14.02.2010 23:13
Geschlecht: weiblich

Re: Chelsy lässt den Schwanz hängen Bilder S.6

Beitragvon muffyotti » 05.09.2010 23:16

undere daumen sind auch fest gedrückt. :s1958: :s1958: :s1958:
Bild
Liebe Grüße von Otti, Flocky-Filou & Mia-Amina und Dosi Doris
✰ Die Sternchen Muffy und Lilly-Amina stets im Herzen ✰


Benutzeravatar
Christian mit Chelsy
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 610
Registriert: 27.05.2007 14:19
Geschlecht: männlich
Kontaktdaten:

Re: Aimee war beim Kardiologen S. 11

Beitragvon Christian mit Chelsy » 06.09.2010 19:00

Hallo ihr lieben,

wir sind gerade wieder zu Hause vom Kardiologen.
Die Fahrt war so naja, in die Box hat sie schon gepischt, als wir gerade von der Auffahrt waren. Meine Freundin hat aber
Wickelunterlagen für Babys gekauft, die haben das recht gut aufgesaugt ;)
Dann hat sie natürlich die ganze Zeit miaut, und meine Freundin hat immer schön mit ihr geredet und sie gestreichelt, ca. 20 Minuten später hat sie dann in die Box gekotet.
An der nächsten Parkbucht mussten wir dann kurz anhalten, um die Wickelunterlage in den Müll zu schmeißen, den Geruch hätten wir nicht ausgehalten :lol:

Sooo und nun zum eigentlichen. Herr Dr. Schmidt war wirklich sehr nett, und hat Aimee immer als kleine Motte bezeichnet, fanden wir sehr süss.
Der hat sich dann erstmal den Bericht und die Bilder von unserem TA angeguckt und meinte das sieht alles eigentlich sehr gut aus, der Verdacht geht eher auf Lunge.
Dann hat er unsere "kleine" erstmal gewogen, sie bringt ganze 5,9 KG auf die Waage.
Dann hat er sie abgehört, und meinte, er könnte keine Herzgeräusche hören. Findet das aber mit ihrem Husten sehr komisch.
Wir haben ihm dann erklärt, dass sie ja wirklich nur sehr selten Hustet.
Naja, da wir nun aber schon da waren, haben wir dann beschlossen, trotzdem einen Ultraschall machen zu lassen, damit wir auf der sicheren Seite sind. Die kleine hat sich ganz "Wacker" geschlagen, sie war zwar nicht begeistert, aber die TA-Helferin und ich haben sie festgehalten und Dr. Schmidt hat sie dann geschallt.

Damit sie nicht soo lange leiden muss, hat er erst alle geschallt und sie dann erlöst. Sie durfte dann wieder in die Box und er hat uns jedes einzelne Bild erklärt. Ihr Herz ist vollkommen in Ordnung, es gab nicht einen Wert, den er schlecht fand.
Beim S/W und Farbdoppler war er auch sehr zufrieden.
Wir waren natürlich überglücklich das nichts mit dem Herzen ist.
Dann hat er mit uns nochmal gemeinsam die Bilder von unserem TA angeguckt, und uns gesagt, wo wahrscheinlich das eigentliche Problem liegt, nämlich wie vermutet, ist die Lunge ein bisschen "eingeengt".
Er meinte, da sie so ja super fit ist und man ihr ja überhaupt nichts anmerkt, könnte man natürlich nun weiter suchen, oder erstmal gucken wie sich alles entwickelt. Und zwischenzeitlich was Homoöpathisches geben für die Lunge, er hatte da ein Mittel, aber ich habe es leider vergessen :oops:
Es war wirklich sehr viel was er uns alles gezeigt und erzählt hat. Und übermorgen bekommen wir dann den Bericht von ihm, in dem auch sein Vorschlag steht wie wir weiter vorgehen sollten, und wie das Homoöpathische Mittel hieß.

Wir werden dann natürlich den Bericht nochmal hier wieder geben, wenn das gewünscht ist.

Danke für das ganze Daumen drücken :s2445:
Liebe Grüße von Kimi & Christian mit den kleinen Rackern Chelsy und Aimee

Benutzeravatar
Lalu1321
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3756
Registriert: 21.04.2009 11:24
Geschlecht: weiblich

Re: Aimee war beim Kardiologen S. 11

Beitragvon Lalu1321 » 06.09.2010 19:11

Das freut mich :D
Man kann nicht die Welt retten - nur seinen Beitrag dazu leisten

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Aimee war beim Kardiologen - es sind die Lungen!

Beitragvon Mozart » 06.09.2010 19:31

Huhu Christian,
ich habe jetzt den Thread abgetrennt - Aimee verdient doch auch einen eigenen, oder? :wink:

Da bin ich froh, dass es nichts mit dem Herzen ist. Und das homöopathische Mittel unterstützt sie bestimmt dabei, dass die Atemwege wieder besser
arbeiten.

Klar - wir würden schon gern wissen was in dem Bericht steht :s1957:
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Christian mit Chelsy
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 610
Registriert: 27.05.2007 14:19
Geschlecht: männlich
Kontaktdaten:

Re: Aimee war beim Kardiologen - es sind die Lungen!

Beitragvon Christian mit Chelsy » 06.09.2010 19:34

Ja natürlich verdient sie einen eigenen.
Wir haben uns auch schon darüber unterhalten, also meine Freundin und ich, da es ja alles noch im Harnwaegeteil stand ;-)
Liebe Grüße von Kimi & Christian mit den kleinen Rackern Chelsy und Aimee

Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: Aimee war beim Kardiologen - es sind die Lungen!

Beitragvon Cuilfaen » 06.09.2010 19:35

Mensch, das freut mich, dass mit dem Herzen alles ok ist! :D
Bin gespannt, was in dem Bericht steht!
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

user_4480
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9352
Registriert: 12.08.2009 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am Fauchberg ;o)

Re: Aimee war beim Kardiologen - es sind die Lungen!

Beitragvon user_4480 » 06.09.2010 19:35

Super, dass nichts mit dem Herzchen ist :D :D :D

Und das mit der Lunge bekommt ihr auch hin :s2445:

Und natürlich sind weitere Berichte erwünscht. Wollen doch wissen, wie es der Motte geht :love:

Benutzeravatar
BKH-Katzenmama
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9671
Registriert: 06.01.2007 21:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in NRW
Kontaktdaten:

Re: Aimee war beim Kardiologen - es sind die Lungen!

Beitragvon BKH-Katzenmama » 06.09.2010 20:54

Freu mich, das soweit alles in Ordnung ist bei Aimee :) :love:.
Wäre ja wirklich schön, wenn ihr's höomophatisch in den Griff bekommen würdet!
Halte die Däumchen!
Bild
Viele liebe Grüße von Felix, Emily, Dosine Linda & Paulchen für immer in unseren Herzen

Benutzeravatar
Räubertochter
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 22094
Registriert: 17.05.2007 17:58
Vorname: Stefanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogtum Lauenburg
Kontaktdaten:

Re: Aimee war beim Kardiologen - es sind die Lungen!

Beitragvon Räubertochter » 06.09.2010 21:12

Oh wie schön nix am herzen- Stein vom selben fall!
Bin gespannt auf das Mitelchen für die Motte :love:


Bin mal gespannt ob es Hedera Helix ist :wink:
Bild
Unvergessen meine Sternchen Raffi-Ronja-Trudi & Pauli

Benutzeravatar
Lafitennia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1174
Registriert: 22.07.2010 09:24
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Socoa / Frankreich

Re: Aimee war beim Kardiologen - es sind die Lungen!

Beitragvon Lafitennia » 06.09.2010 22:54

Hab den Tread jetzt erst entdeckt und bin auch sehr froh für euch, dass nix mit dem Herzen ist! Das mit der Lunge kreigt ihr hin... super für die Motte :wink: drücken für euch die Daumen, das alles wieder gut wird :s1958:

Und für die Motte: :2975b: gute Besserung!
Für Katzenliebhaber ist jede Katze, von Anbeginn an, absolut einzigartig - Jenny de Vries
Bild
&Manu

♥♥♥ Möisi, Tigerli & Simba immer in meinem Herzen ♥♥♥



Zurück zu „Erkrankungen der Atemwege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste