Lungenentzündung und Kehlkopfentzündung

Nase, Hals, Kehlkopf, Luftröhre, Erkältungen etc.

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Atemwegserkrankungen bei Katzen
Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Lungenentzündung und Kehlkopfentzündung

Beitragvon LaLotte » 03.05.2010 23:15

Oh ja, trinken ist extrem wichtig.
Weiter so Julanda (was für ein entzückender Name :kiss: )! Schön die Medis nehmen, trinken, und vielleicht doch so ab und an mal ein Milliliterchen NaFu-Suppe schlürfen.
Gute Besserung ! :s1958: und :pfote: sind gedrückt.
Liebe Grüße
Dagmar


Benutzeravatar
Julanda
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 6
Registriert: 02.05.2010 13:43
Geschlecht: weiblich

Re: Lungenentzündung und Kehlkopfentzündung

Beitragvon Julanda » 08.05.2010 00:29

Hallo,
So jetzt mal wieder ein Aktueller Bericht über Julanda´s Gesundheitszustand.
Mittwoch waren wir noch mal beim TA , Julanda gings es wirklich sehr schlecht,
Medis waren kaum noch in Sie zu bekommen. Fressen wollte sie auch nicht.
Das einzige Positive war sie war Aufmerksam und war am Trinken und ich hatte denn Eindruck das Sie leben wollte.

Der TA war von Julanda´s zustand alles andere als begeistert.
Er fragte mich am Mittwoch ob wir das nun nicht beenden wollen, ohne nach zu denken fragte ich ob es wirklich keine Chance mehr geben würde er sagte 1 mal können wir es versuchen und wenn es montag nicht viel Besser ist, dann ist wirklich Ende.
Also noch einmal Katze voll Medis gespritzt, und gehofft das Sie nun auf die Beine kommt und ihr zustand sich bessert.
Geglaubt hat der TA nicht dran und auch fing auf dem Heimweg an zu zweifeln ob es richtig war ihr noch mal diese Chance zu geben ich hoffte das sie es Schaffen würde, glaubte aber auch nicht mehr wirklich dran.

Mein Mann und ich verbrachten fast die ganze Nacht bei ihr, ich schmierte ihr immer wieder Sosse vom Futter ans Maul, Sie leckte es ab, aber wirklich viel bekommt so ja nicht in die Katze.
Medis hatte ich abgesetzt, weil sie sich dagegen werte und ich sie nicht noch damit Ärgern wollte.
Wir hoften auf ein Wunder, und wenn das schon nicht eintreffen würde dan wenigestens noch paar schöne Stunden/Tage mit ihr. Mit AB wurde sie an dem Tag ja auch vom TA versorgt.
Um halb 5 gingen wir ins Bett, da war Julanda relativ gut drauf.

Um 7 Uhr schaute ich nach ihr, und rechnete mehr oder weniger mit allem nur nicht damit das sie am Napf sitzen würde und Futter lutschen würde :s2443:
Ich war so glücklich aber so richtig glaubte ich noch nicht daran, das nun doch noch gut werden würde.
Ich musste dann zur Arbeit, als wieder da war begrüßte mich mein Mann mit Tränen in den Augen, es waren Freuden Tränen den Julanda hat bereits 2 Alu Schüsselchen geleert.

Heute waren es sogar 4 !
Julanda geht es gut, nun liegt sie hier neben mir und ist sehr zufrieden, ab und an niest sie nochmal.
AB nimmt sie nun übers Futter auf :D :D :D

Jetzt fing auch mein Kater an zu Niesen :roll: , deshalb war heute gleich beim TA und habe ihn mit AB versorgen lassen.

Der TA war sehr erfreut zu hören das Julanda über den Berg ist, er hätte nicht gedacht das Sie das schafft. Als mich der Box kommen sah dachte er, das er sie jetzt einschläffern müsste.

Danke fürs Daumen und :pfote: drücken.
(Für Fritzchen dürft noch ein wenig drücken, auch wenn es lange nicht so Schlimm ist wie bei Julanda)

Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: Lungenentzündung und Kehlkopfentzündung

Beitragvon Cuilfaen » 08.05.2010 00:32

oh ist das schön zu lesen!!!! :D *freu*
Ich drück dich! Das muss ein ganzes Felsmassiv gewesen sein, das euch vom Herzen geplumpst ist :kiss:

Und die Daumen drücke ich trotzdem mal weiter - für Fritzchen natürlich, aber auch noch ein bisschen für Julanda bis sie wieder ganz richtig fit ist :s1958:
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

Benutzeravatar
Räubertochter
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 22094
Registriert: 17.05.2007 17:58
Vorname: Stefanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogtum Lauenburg
Kontaktdaten:

Re: Lungenentzündung und Kehlkopfentzündung

Beitragvon Räubertochter » 08.05.2010 00:35

DAS sind ja mal schöne Nachrichten- da kann ich den Stein bis Kiel fallen hören.
Freut mich sehr!! :kiss:
Knuddel sie mal ganz sanft !
Daumen drück für weitere Genesung :s2445:
Bild
Unvergessen meine Sternchen Raffi-Ronja-Trudi & Pauli

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: Lungenentzündung und Kehlkopfentzündung

Beitragvon vilica65 » 08.05.2010 10:23

das freut mich...das freut mich wirklich sehr :D
(mit dem einschläfern sollte man sowieso *vorsichtig sein* wenn es TÄ-e empfhrlen)
schön das du ihr *noch eine chanse* gegeben hast.
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna


Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7864
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Re: Lungenentzündung und Kehlkopfentzündung

Beitragvon Ronjasräubertochter » 08.05.2010 10:29

freu mich für die süße , und nu weitere däumchen :s1958: :s1958: :s1958: :s1958: :s1958: :s1958:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Lungenentzündung und Kehlkopfentzündung

Beitragvon LaLotte » 08.05.2010 10:59

Was für ein Wechselbad der Gefühle...
Wie schön, dass sie sich gefangen hat, und dass es aufwärts geht Bild
Ich drücke weiterhin die Daumen für alle beide :s1958:
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Lungenentzündung und Kehlkopfentzündung

Beitragvon sabina » 08.05.2010 12:59

da bin ich aber sehr erleichtert!!!
jaja, gewisse ta's sind sooo schnell mit einschläfern :evil: ...gewisse haben wohl ihren job verfehlt, zumindest was engagement und kämpfen anbetrifft.
gib der tapferen kämpferin ein küsschen auf die stirn von mir.
und weiterhin gute besserung, das dauert eben.
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
BKH-Katzenmama
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9671
Registriert: 06.01.2007 21:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in NRW
Kontaktdaten:

Re: Lungenentzündung und Kehlkopfentzündung

Beitragvon BKH-Katzenmama » 08.05.2010 13:28

Ich hab deinen Bericht erst jetzt gelesen und mir läuft ein richtiger Schauer über den Rücken!
Erst ein ganz heftiges Bangen und dann doch die Wendung zum Positiven :s1946: freue mich so sehr mit euch!!!

Weiterhin die besten Genesungswünsche und Knuddler an euer Mäuschen :s2431:
Bild
Viele liebe Grüße von Felix, Emily, Dosine Linda & Paulchen für immer in unseren Herzen



Zurück zu „Erkrankungen der Atemwege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste