Die Katze einer Bekannten hat vielleicht Gastritis...Tipps?

Nase, Hals, Kehlkopf, Luftröhre, Erkältungen etc.

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Atemwegserkrankungen bei Katzen
Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Die Katze einer Bekannten hat chronische Kehlkopfentzünd

Beitragvon Venezia » 22.01.2011 12:50

Also dem Süßen gehts wohl schon besser, er hat vom TA was gspritzt bekommen....soll wohl "nur" ein Infekt sein.

Aaaaber....sie hat ja noch ne Mietz, die hat sie auch mitgnommen weil sie überall herumpinkelte in letzter Zeit und abgenommen hat.
Nun ist es so.....der TA meinte evtl. ein Nierenproblem...die Mietz ist ansich ne zarte,kleine , wiegt aber nur noch 2,5 kg :shock:
Es wurde ein BB gemacht......sie wartet auf das Ergebnis.
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild


Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7864
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Re: Die Katze einer Bekannten hat chronische Kehlkopfentzünd

Beitragvon Ronjasräubertochter » 22.01.2011 15:58

:shock: drücke mal die :s1958: :s1958: 2,5Kilo *meine güte das wog mein Opili Charlie zum Schluß :cry: :cry:
gut das es der anderen süßen wieder besser geht :wink:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !

user_4480
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9352
Registriert: 12.08.2009 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am Fauchberg ;o)

Re: Die Katze einer Bekannten hat chronische Kehlkopfentzünd

Beitragvon user_4480 » 22.01.2011 18:21

Ich drücke die Daumen :s1958: Das Gewicht ist erschreckend wenig :(

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Die Katze einer Bekannten hat chronische Kehlkopfentzünd

Beitragvon Venezia » 23.01.2011 11:39

also laut BB ist alles o.k.
Der Ta vermutet eine Gastritis, weil die Süße auch ständig erbricht.......
Morgen hat sie den nächsten TA Termin.
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Die Katze einer Bekannten hat vielleicht Gastritis...Tip

Beitragvon Venezia » 24.01.2011 14:54

Sie wird jetzt gespritzt....Tabletten würden keinen Sinn machen laut TA, weil sie die wieder erbrechen würde..... :?
(Hm.....na ich weiß nicht......)
Dabei leidet die Süße immer so wenns zum TA geht, si hat eine regelrechte Panik vor der Transportbox....
(Hab ihr schon Notfalltropfen empfohlen)

Und nochmals zu Ihrem anderen Patienten.....
Ihm gehst nun wieder schlecht.....er schläft nur, frisst zwar manchmal etwas aber ist sehr teilnahmslos, zieht sich zurück.
Es wurde nun auch ein BB gemacht. Meine Bekannte sagt sie hat ein "ungutes Gefühl" :(
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild



Zurück zu „Erkrankungen der Atemwege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste