Komisches schlucken oder würgen?

Nase, Hals, Kehlkopf, Luftröhre, Erkältungen etc.

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Atemwegserkrankungen bei Katzen
Benutzeravatar
maildieb
Experte
Experte
Beiträge: 100
Registriert: 03.04.2007 16:06
Geschlecht: männlich
Wohnort: Oberhausen

Komisches schlucken oder würgen?

Beitragvon maildieb » 03.03.2010 09:55

Nachdem unsere Inka uns verlassen hat viewtopic.php?t=20620 ,vor 9 Monaten,verhält sich Sheila(14Jahre) sehr merkwürdig,erstmals rennt sie mir wie nen Hund hinter her(auch in einem Thread veröffentlicht) damit nicht genug,da sie eine grosse Katze ist(sie ist als Katze, genauso gross wie ein Kater)wiegt mittlerweile knapp 7kg.
Sie trinkt sehr viel und würgt ab und an mal als würde man ihr die Kehle abdrücken.
-sie frisst normal,manchmal etwas zuviel aber bei der Grösse ,kein Wunder!
-sie geht auf´s Klo,manchmal etwas unsauber am Po,aber sie macht ihr Geschäft
-und sie trinkt seeeeeeeeehr viel Wasser
-schlafen tut sie fast ständig,wenn sie nicht schläft bettelt sie nach Futter !

Irgendjemand eine Idee was sie haben könnte,ich kenn sie nun seitdem ich sie auf einem Bauernhof vor 14 Jahren!!!! eingefangen habe.
Gruss aus Oberhausen von Björn/Janine und im Herzen wird Inka und nun auch Sheila immer bleiben


Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Komisches schlucken oder würgen?

Beitragvon teufelchentf » 03.03.2010 09:58

Wenn dir was komisch vorkommt nimm sie bitte und geh mit ihr zum TA...

Es kann was harmloses sein wie z.B. Fellbüschel nach oben würgen,
jedoch auch was mit dem Atemwegen oder was anderes...
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

user_2177
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 45521
Registriert: 07.06.2007 22:33

Re: Komisches schlucken oder würgen?

Beitragvon user_2177 » 03.03.2010 09:58

Oha... das klingt irgendwie nach einem Nierenproblem. Das sollte sich ein TA anschauen.

Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: Komisches schlucken oder würgen?

Beitragvon Cuilfaen » 03.03.2010 10:06

Ich denke auch - gerade in dem Alter würde ich bei jedem noch so kleinen Verdacht (also auch bei plötzlichen Wesensänderungen) gleich einen TA aufsuchen.
Wenn nix sein sollte, um so besser, aber wenn was sein sollte, sollte man so früh reagieren können wie irgend möglich.
Ich würde ein geriatrisches Blutbild beim TA machen lassen zur Sicherheit.
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Komisches schlucken oder würgen?

Beitragvon Venezia » 03.03.2010 10:34

Ich schließ mich mal derMeinung meiner Vorredner an,...zum TA.
Lass sie abchecken...sicher ist sicher.
Und wenn ne Mietz viiiiiiel trinkt dann steckt oft (nicht immer) ein Nierenproblem dahinter.

Toi Toi Toi für deine Süße!
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild


Benutzeravatar
maildieb
Experte
Experte
Beiträge: 100
Registriert: 03.04.2007 16:06
Geschlecht: männlich
Wohnort: Oberhausen

Re: Komisches schlucken oder würgen?

Beitragvon maildieb » 03.03.2010 10:53

Argh,ich hatte es gehofft das ihr sowas sagt,
-Ta
-Nieren

aber andersrum sie is meine letzte Katze,von klein auf!
-Ich geb ihr alles,was ich habe,nur darf sie nicht sterben,..... :love: 8)
Gruss aus Oberhausen von Björn/Janine und im Herzen wird Inka und nun auch Sheila immer bleiben

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Komisches schlucken oder würgen?

Beitragvon Venezia » 03.03.2010 10:57

Wenn sie tatsächlich ein Nierenproblem hättet, heißt das doch nicht das sie gleich sterben muß..... :shock:
Mach Dich mal nicht verrückt....viellicht ist alles ja auch ganz harmlos.
Und wenn sie krank ist kann ihr geholfen werden, das ist ja klar....

Hab auch so nen Dauerpatienten daheim..... :D und der ist auch ca 15 jahre alt.
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
maildieb
Experte
Experte
Beiträge: 100
Registriert: 03.04.2007 16:06
Geschlecht: männlich
Wohnort: Oberhausen

Re: Komisches schlucken oder würgen?

Beitragvon maildieb » 03.03.2010 11:03

Venezia hat geschrieben:Wenn sie tatsächlich ein Nierenproblem hättet, heißt das doch nicht das sie gleich sterben muß..... :shock:
Mach Dich mal nicht verrückt....viellicht ist alles ja auch ganz harmlos.
Und wenn sie krank ist kann ihr geholfen werden, das ist ja klar....

Hab auch so nen Dauerpatienten daheim..... :D und der ist auch ca 15 jahre alt.

Du hast 5 Tiger ich/wir nur noch eine,ich will auch ganz viele haben,auch hunde,aber sie ist voll dagegen!
Egal anderes thema.
Ich werds beobeachten,.... :x


Mal ne Frage!
Wo ist denn Danzig!!!???
Gruss aus Oberhausen von Björn/Janine und im Herzen wird Inka und nun auch Sheila immer bleiben

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Komisches schlucken oder würgen?

Beitragvon Venezia » 03.03.2010 11:05

Was wirst du beobachten??
Versteh nicht ganz.....

und wer ist
aber sie ist voll dagegen!
???
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
maildieb
Experte
Experte
Beiträge: 100
Registriert: 03.04.2007 16:06
Geschlecht: männlich
Wohnort: Oberhausen

Re: Komisches schlucken oder würgen?

Beitragvon maildieb » 03.03.2010 11:12

Venezia hat geschrieben:Was wirst du beobachten??
Versteh nicht ganz.....

und wer ist
aber sie ist voll dagegen!
???

Ich beobachte sie(meine Sheila bis morgen),ansonsten ab zum TA!!
ich will Katzen oder Hunde haben!
aber meine Frau ist dagegen!!! 8)
Aber irgendjemanden werde ich mir aus´dem Tierheim schon holen :wink:
Gruss aus Oberhausen von Björn/Janine und im Herzen wird Inka und nun auch Sheila immer bleiben

user_4480
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9352
Registriert: 12.08.2009 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am Fauchberg ;o)

Re: Komisches schlucken oder würgen?

Beitragvon user_4480 » 03.03.2010 11:31

Hmmm zuallererst möchte ich mal sagen, dass ich es verachte, wenn man Tiere als Spielzeug betrachtet.
"Hol ich mir mal nen Hund", "hol ich mir mal ne Katze"...
Und es stimmt: Venezia hat 5 Katzen aber sie liebt alle gleichdoll. Man merkt das auch! Ich will damit nur sagen, dass es meiner Meinung nach nichts zur Sache tut ob man nun eine oder fünf Katzen hat.

Ich würde sagen: Sofort zum TA. Es muss nichts schlimmes sein aber sicher ist sicher.
Ich war am Anfang hier auch stur, wenn jeder mit den TA entfohl. Ich dachte: Wo soll ich die Kohle hernehmen? Was stellen die sich vor?
Aber ich sag dir- das bringt keinem etwas- weder der Katze noch dir.
Ich habe gelernt, dass der Großteil hier echt Ahnung hat und ich bin dankbar, für jeden Tip den ich hier bekomme.

Also sei nicht stur und fahr am Besten gleich zum TA, dann weißt du, was los ist.

Benutzeravatar
maildieb
Experte
Experte
Beiträge: 100
Registriert: 03.04.2007 16:06
Geschlecht: männlich
Wohnort: Oberhausen

Re: Komisches schlucken oder würgen?

Beitragvon maildieb » 03.03.2010 11:51

Nemo loves Kibah hat geschrieben:Hmmm zuallererst möchte ich mal sagen, dass ich es verachte, wenn man Tiere als Spielzeug betrachtet.
"Hol ich mir mal nen Hund", "hol ich mir mal ne Katze"...
Und es stimmt: Venezia hat 5 Katzen aber sie liebt alle gleichdoll. Man merkt das auch! Ich will damit nur sagen, dass es meiner Meinung nach nichts zur Sache tut ob man nun eine oder fünf Katzen hat.

Ich würde sagen: Sofort zum TA. Es muss nichts schlimmes sein aber sicher ist sicher.
Ich war am Anfang hier auch stur, wenn jeder mit den TA entfohl. Ich dachte: Wo soll ich die Kohle hernehmen? Was stellen die sich vor?
Aber ich sag dir- das bringt keinem etwas- weder der Katze noch dir.
Ich habe gelernt, dass der Großteil hier echt Ahnung hat und ich bin dankbar, für jeden Tip den ich hier bekomme.

Also sei nicht stur und fahr am Besten gleich zum TA, dann weißt du, was los ist.

Ich hab nich gesagt ich hol mir MAL nen Hund oder ne Katze!!!
Auf die Wortwahl achten!!!! @ Nemo........
Ich hab jetzt fast 14 Jahre lang ne Katze bzw, ich hatte 3!Dabei auch noch nen hund.Dann ist die 1.Frau gegangen dann die erste Katze ,dann Inka!!!
Jetzt hab ich meine alte Kátze immer noch und ne wunderbare neue Frau!
Und wenn die letzte Katze geht,dann werde ich auf jeden Fall was neues haben wollen.
Stimmt jeder empfiehlt den TA,weil keiner weiss was man machen soll, würde man alles zusammen zählen was einzelne Mitglieder hier sagen wüsste man was man sagen soll,aber so,der eine schreibt hier was der andere da!
Die meisten die zum Thema antworten,wissen meisst nichts über "diese Krankheit",sie empfehlen nur oder raten die nur zum Ta zu gehen um schlimmeres zu vermeiden.Andere die es wissen könnten(Katze dadurch erkrankt oder gestorben)interessiert es nicht die Bohne!!!! :twisted:
Gruss aus Oberhausen von Björn/Janine und im Herzen wird Inka und nun auch Sheila immer bleiben

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Komisches schlucken oder würgen?

Beitragvon teufelchentf » 03.03.2010 11:54

Da hier keiner von uns TA is (zumindest nich das ich wüßte) können wir nur empfehlen zum TA zu gehen...
Natürlich kennt man evtl gewisse Synthome aber das heisst noch gar nichts...

Daher würde ich mir nie anmaßen zu sagen deine Katze hat das und das mach das und das und dann is wieder gut !
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Komisches schlucken oder würgen?

Beitragvon Venezia » 03.03.2010 12:18

hmm, also irgendwie versteh ich "Dein" Problem nicht so ganz..... :?:
Du kanns doch nicht erwarten dass wir hier Ferndiagnosen geben...oder was willst Du nun eigentlich von uns hören???

Du kennst Deine Mietz und wirds sicherlich das beste für sie tun!
Wir können nur unsere Meinungen sagen aufgrund Deiner "Schilderungen".... :roll:
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

user_4480
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9352
Registriert: 12.08.2009 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am Fauchberg ;o)

Re: Komisches schlucken oder würgen?

Beitragvon user_4480 » 03.03.2010 12:35

maildieb hat geschrieben:
Nemo loves Kibah hat geschrieben:Hmmm zuallererst möchte ich mal sagen, dass ich es verachte, wenn man Tiere als Spielzeug betrachtet.
"Hol ich mir mal nen Hund", "hol ich mir mal ne Katze"...
Und es stimmt: Venezia hat 5 Katzen aber sie liebt alle gleichdoll. Man merkt das auch! Ich will damit nur sagen, dass es meiner Meinung nach nichts zur Sache tut ob man nun eine oder fünf Katzen hat.

Ich würde sagen: Sofort zum TA. Es muss nichts schlimmes sein aber sicher ist sicher.
Ich war am Anfang hier auch stur, wenn jeder mit den TA entfohl. Ich dachte: Wo soll ich die Kohle hernehmen? Was stellen die sich vor?
Aber ich sag dir- das bringt keinem etwas- weder der Katze noch dir.
Ich habe gelernt, dass der Großteil hier echt Ahnung hat und ich bin dankbar, für jeden Tip den ich hier bekomme.

Also sei nicht stur und fahr am Besten gleich zum TA, dann weißt du, was los ist.

Ich hab nich gesagt ich hol mir MAL nen Hund oder ne Katze!!!
Auf die Wortwahl achten!!!! @ Nemo........
Ich hab jetzt fast 14 Jahre lang ne Katze bzw, ich hatte 3!Dabei auch noch nen hund.Dann ist die 1.Frau gegangen dann die erste Katze ,dann Inka!!!
Jetzt hab ich meine alte Kátze immer noch und ne wunderbare neue Frau!
Und wenn die letzte Katze geht,dann werde ich auf jeden Fall was neues haben wollen.
Stimmt jeder empfiehlt den TA,weil keiner weiss was man machen soll, würde man alles zusammen zählen was einzelne Mitglieder hier sagen wüsste man was man sagen soll,aber so,der eine schreibt hier was der andere da!
Die meisten die zum Thema antworten,wissen meisst nichts über "diese Krankheit",sie empfehlen nur oder raten die nur zum Ta zu gehen um schlimmeres zu vermeiden.Andere die es wissen könnten(Katze dadurch erkrankt oder gestorben)interessiert es nicht die Bohne!!!! :twisted:



Ich mag es nicht, wenn mir jemand in einem Satz 10 Ausrufezeichen packt. So kann man es sich schnell versauen bei mir...



Zurück zu „Erkrankungen der Atemwege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste