atemproblem

Nase, Hals, Kehlkopf, Luftröhre, Erkältungen etc.

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Atemwegserkrankungen bei Katzen
Benutzeravatar
yvonne17
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 17.06.2009 18:02
Geschlecht: weiblich
Wohnort: oberfranken

atemproblem

Beitragvon yvonne17 » 17.06.2009 18:35

Hallo, vielleicht kann mir ja jemand helfen.

Mein Kater ist ein Jahr, und hat oft mal so probleme mit der luft, er liegt am boden und röchelt so, aber bricht nicht. der TA kann mir nicht wirklich helfen.

Wäre super wenn mir jemand helfen könnte


Benutzeravatar
camithecat
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 65260
Registriert: 03.04.2007 20:34
Geschlecht: männlich
Wohnort: Unterallgäu

Beitragvon camithecat » 17.06.2009 18:42

Hallo und herzlich willkommen

Du könntest uns noch ein bisschen mehr Angaben machen
damit wir uns ein "besseres Bild" machen können.


Damit sich andere User ein Bild von Eurer Situation machen können, könnt Ihr Euch folgenden Fragebogen kopieren und beantworten.

    Welche Beschwerden hat Deine Katze ?
    (z.B. Erbrechen – wie oft? Durchfall – wie häufig, wie sieht der
    Stuhl aus? Nickhaut sichtbar usw.)

    Wurde die Katze deshalb schon vom TA untersucht und wenn ja:
    welche Untersuchungen wurden durchgeführt?

    (z.B. Laboruntersuchungen von Blut, Harn und Stuhl, Fiebermessen
    Röntgen, Ultraschall etc.)

    Hat die Katze andere bekannte Vorerkrankungen?

    Muss Deine Katze Medikamente einnehmen? Weißt Du welche?


    Rasse:
    (z.B. Europäisch Kurzhaar (EKH), Norweger etc.)

    Alter:

    Gewicht:

    Geschlecht:

    Kastriert/nicht kastriert


    Wohnungskatze/Freigänger

    Herkunft der Katze (Tierheim, Zucht, Bauernhof, zugelaufen)

    Seit wann wohnt die Katze bei Euch?

    Hat sich in der letzten Zeit was im Umfeld verändert? (im Haushalt , Bezugsperson weg gezogen, o.ä.)

    Regelmäßige Entwurmung?

    Regelmäßige Impfung?








Benutzeravatar
miaui
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 8133
Registriert: 06.11.2006 16:09
Vorname: Nicole
Geschlecht: weiblich
Wohnort: irgendwo, aber nicht nirgendwo....
Kontaktdaten:

Beitragvon miaui » 17.06.2009 18:43

Hallo Yvonne

Kannst du vielleicht einen anderen TA aufsuchen?
Oder am besten eine TK meist Spezialisten
Das klingt ja schon ziemlich ernst was dein Kleiner da hat :?
und erinnert mich sehr an eine Herzkrankheit.

Bitte schnellstmöglichst abklären lassen

und herzlich Willkommen hier, auch wenn's keine freudiger Grund ist :kiss:
LG Nicole mit
Bild

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 17.06.2009 18:44

Herzlich Willkommen hier im Forum! :s2445:
Vielleicht kannst Du diesen Fragebogen einfach mal ausfüllen klick,
dann kopieren und hier einstellen.

Wenn ein Doc nicht weiter weiß, dann wird es für uns hier schon schwierig. :roll:
Aber vielleicht bringt der Fragebogen mit Deinen Angaben uns weiter.

*grins* sehe gerade, das Berni den gleichen Gedanken hatte.

Wann genau treten die Beschwerden auf?
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

groovemichel
Experte
Experte
Beiträge: 226
Registriert: 23.07.2007 17:59
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mönchengladbach

Atemnot

Beitragvon groovemichel » 12.07.2009 11:53

Hallo,

mein Pauli hat chronischen Katzenschnupfen und die Atemnot wurde von verschiedenen TÄ immer damit erklärt.
Nachdem fast 2 Jahre vergangen waren, ist er geröntgt worden.
Er hat ein erweitertes Herz und dadurch Asthma, muss dagegen Tabletten nehmen und seitdem hat sich sein Zustand entschieden gebessert.
Nur so als Hinweis...

Gruß Michaela


Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 12.07.2009 12:12

hallo und herzlich willkommen
....dann müsst ihr auch gegen asthma vorgehen....wahrscheinlich inhalieren
das tut mir wirklich leid :(
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
camithecat
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 65260
Registriert: 03.04.2007 20:34
Geschlecht: männlich
Wohnort: Unterallgäu

Beitragvon camithecat » 12.07.2009 12:17

Toll dass endlich "etwas gefunden" wurde gegen das man angehen kann.

Wenn es ihm mit den Medis besser geht ist das ja schon ein gutes Zeichen.



Zurück zu „Erkrankungen der Atemwege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste