Husten

Nase, Hals, Kehlkopf, Luftröhre, Erkältungen etc.

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Atemwegserkrankungen bei Katzen
Benutzeravatar
Bubu
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 509
Registriert: 22.03.2007 12:57
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Bubu » 15.05.2008 13:22

Hi Eva,

bitte beim nächsten mal auf ein Röntgenbild bestehen!!!!!
Also eigentlich ist es fast egal wie oft er in einer Woche hustet,
denn es ist auch bei nur einem mal ein Warnsignal und sollte genauer
geprüft werden - und das ist mit Abhören nicht getan.

Wie ist er sonst momentan so drauf?
Wann hast du den nächsten Termin?
Wie gesagt, lieber mal röntgen lassen!!!

Beobachte ihn so genau wie möglich und sag ihr alles, was auch nur
ein minibissel von "normal" - also für ihn normal abweicht.

Alles Gute weiterhin!
Bild


Benutzeravatar
Pinky
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 582
Registriert: 04.11.2007 15:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Beitragvon Pinky » 15.05.2008 15:00

Er ist eigentlich ganz normal drauf nur sehr anhänglich :oops:
Er hatte heute beim schmusen auch angefangen kurz zu husten. :?:
Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Tigerle
Experte
Experte
Beiträge: 475
Registriert: 03.03.2008 17:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mittelfranken

Beitragvon Tigerle » 15.05.2008 15:54

Hallo Eva,
ich würde dir raten in eine Tierklinik zu gehen. Deine TÄ scheint das Husten nicht besonderst ernst zu nehmen, oder?
Neben Röntgen sollte auch ein Blutbild gemacht werden.

Alles Gute!
Liebe Grüsse
Erika mit Leo, Momo und Felix
Bild
und Sternchen Samira im Regenbogenland

Benutzeravatar
Pinky
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 582
Registriert: 04.11.2007 15:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Beitragvon Pinky » 15.05.2008 21:29

Also wenn Mikesch beim Husten schnurrt ist das nicht normal.

Ich glaub die TÄ hatte ein schlechten Tag.

LG
Eva
Bild Bild Bild

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 15.05.2008 23:08

würde dein schatz auch in einer klinik zeigen
alles gute :(
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna


Benutzeravatar
Tigerle
Experte
Experte
Beiträge: 475
Registriert: 03.03.2008 17:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mittelfranken

Beitragvon Tigerle » 16.05.2008 07:32

Hallo Eva,
bitte warte nicht mehr zu lange. Mit Abhören alleine ist es nicht getan. Bitte geh mit Mikesch in eine Tierklinik und laß das abklären.
Liebe Grüsse

Erika mit Leo, Momo und Felix

Bild

und Sternchen Samira im Regenbogenland

Benutzeravatar
Pinky
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 582
Registriert: 04.11.2007 15:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Beitragvon Pinky » 02.06.2008 10:43

Also... Also... Wir waren bei einer 2 Tierärztin und sie tippt auf Würmer.Sie will Ihn erst entwurmen und wenn es nicht besser ist.Weiter untersuchungen machen.
Er bekam dann auch ne Milbemax und sollten dann schauen.Aber er hat es gestern wieder gemacht. :(
Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 02.06.2008 11:08

Bisserl komisch, von wegen auf Würmer tippen :roll: - könnte man
ja eine Kotprobe drauf untersuchen.
Egal wie, ich würde auf einer Röntgenuntersuchung und einer Blut-
untersuchung bestehen. Hattest Du sie mal gezielt darauf angesprochen?
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Pinky
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 582
Registriert: 04.11.2007 15:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Beitragvon Pinky » 02.06.2008 13:59

Ja,aber die wollte erstmal abwarten. Aber es ist doch auch nicht normal das wenn er "intensiv"schnurrt anfängt.
Gestern hat er mit Lucky fangen gespielt und fing an zuhusten. :(
Die letzen Tage hatte er eigentlich Ruhe.

P.s wenn er sich putzt quitscht er immer so
Bild Bild Bild

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 02.06.2008 16:17

Pinky hat geschrieben:Ja,aber die wollte erstmal abwarten. Aber es ist doch auch nicht normal das wenn er "intensiv"schnurrt anfängt.
Gestern hat er mit Lucky fangen gespielt und fing an zuhusten. :(
Die letzen Tage hatte er eigentlich Ruhe.

P.s wenn er sich putzt quitscht er immer so


dann musst du unbedingt in eine klinik....will dir keine angst machen (mein gott, sicher nicht)....aber das mit dem husten nach anstrengung konnte auf's herz deuten....
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
Bubu
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 509
Registriert: 22.03.2007 12:57
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Bubu » 03.06.2008 10:29

Hmm Eva, fällt es dir denn so schwer diese Entscheidung mit
der Untersuchung selbst zu treffen?
Ist er denn Freigänger und frisst Mäuse oder Vögel - dass Sie vielleicht
Lungenwürmer gleich meint. Ansonsten wüsste ich nicht warum eine Katze
bei Würmern husten sollte, aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren...

Du argumentierst die ganze Zeit selbst so, als würde es dir komisch vorkommen und als hättest du den Eindruck es wäre etwas.
Das mit dem Röntgen kannst du selbst entscheiden - deine Katze, deine Kohle!

Und zu dem Schnurren.. haben wir hier schon oft genug gelernt, dass Katzen
auch schnurren, wenn sie Schmerzen haben oder großen Stress.

Keiner möchte dir Angst machen, auch wenn das immer leichter gesagt ist
als getan, aber ich finde es schon wichtig, dass du dich grundsätzlich damit
auseinandersetzt, dass es eben auch schwerwiegende Ursachen haben könnte.
Manchmal ist eine gute Portion konstruktives Misstrauen den Ärzten gegenüber sehr viel gesünder
als blindes Vertrauen in den weißen Kittel...

Alles Gute weiterhin! und einen Schmuser an den Süßen!
Bild

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Beitragvon sabina » 03.06.2008 11:37

hallo
gebe vesna recht, bitte herz abchecken!
putzen ist sehr anstrengend und wenn er dann "quietscht", deutet das auf ne belastung im zusammenhang mit anstrengung...
atmet er normal? hechelt er manchmal oder atmet mehr mit dem bauch?
wenn ja, nicht zögern, ab in ne TK.
halte die daumen!
lg, sabina mit morpheus
und cosmo immer im herzen

Benutzeravatar
Pinky
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 582
Registriert: 04.11.2007 15:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Beitragvon Pinky » 03.06.2008 15:17

sabina hat geschrieben:hallo
gebe vesna recht, bitte herz abchecken!
putzen ist sehr anstrengend und wenn er dann "quietscht", deutet das auf ne belastung im zusammenhang mit anstrengung...
atmet er normal? hechelt er manchmal oder atmet mehr mit dem bauch?
wenn ja, nicht zögern, ab in ne TK.
halte die daumen!
lg, sabina mit morpheus
und cosmo immer im herzen


er atmet normal.mit dem bauch.hecheln tut er nur wenn er unter viel stress steht.
Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Pinky
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 582
Registriert: 04.11.2007 15:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Beitragvon Pinky » 03.06.2008 15:18

Bubu hat geschrieben:Hmm Eva, fällt es dir denn so schwer diese Entscheidung mit
der Untersuchung selbst zu treffen?
Ist er denn Freigänger und frisst Mäuse oder Vögel - dass Sie vielleicht
Lungenwürmer gleich meint. Ansonsten wüsste ich nicht warum eine Katze
bei Würmern husten sollte, aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren...

Du argumentierst die ganze Zeit selbst so, als würde es dir komisch vorkommen und als hättest du den Eindruck es wäre etwas.
Das mit dem Röntgen kannst du selbst entscheiden - deine Katze, deine Kohle!

Und zu dem Schnurren.. haben wir hier schon oft genug gelernt, dass Katzen
auch schnurren, wenn sie Schmerzen haben oder großen Stress.

Keiner möchte dir Angst machen, auch wenn das immer leichter gesagt ist
als getan, aber ich finde es schon wichtig, dass du dich grundsätzlich damit
auseinandersetzt, dass es eben auch schwerwiegende Ursachen haben könnte.
Manchmal ist eine gute Portion konstruktives Misstrauen den Ärzten gegenüber sehr viel gesünder
als blindes Vertrauen in den weißen Kittel...

Alles Gute weiterhin! und einen Schmuser an den Süßen!


er hat morgen ein termin in der tierklinik duisburg. Er ist kein freigänger und kann somit auch keine Vögel oder Mäuse fressen.
Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Bubu
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 509
Registriert: 22.03.2007 12:57
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Bubu » 03.06.2008 16:04

Ich wünsche Dir sehr, dass es nichts wirklich schlimmes ist.
Ich finde es gut, dass du die Entscheidung getroffen hast.
Glaub mir, ich kann das alles sehr gut nachempfinden - ich bin
in fast der gleichen Situation und habe auch einen Termin in der
Klinik.
Sicher ist Sicher, auch wenn es für das Tier natürlich viel
Stress bedeutet.

Ich halte euch alle Daumen und Pfoten und hoffe, dass du morgen ein paar
gute Neuigkeiten schreiben kannst. So oder so - meld dich mal, ja?



Zurück zu „Erkrankungen der Atemwege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste