Würgen, Erbrechen

Nase, Hals, Kehlkopf, Luftröhre, Erkältungen etc.

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Atemwegserkrankungen bei Katzen
Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 02.04.2008 19:12

es ist hart...aber es ist gut das er da geblieben ist....da ist er gut versorgt.
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna


Benutzeravatar
twistina
Experte
Experte
Beiträge: 150
Registriert: 10.03.2008 19:50
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg

Beitragvon twistina » 02.04.2008 19:15

Och Missy, das tut mir leid, dass der arme Kerl noch eine Nacht in der TK bleiben muß :s2039:

Benutzeravatar
camithecat
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 65260
Registriert: 03.04.2007 20:34
Geschlecht: männlich
Wohnort: Unterallgäu

Beitragvon camithecat » 02.04.2008 19:48

Ist zwar für dich nicht sehr schön, dass der Racker noch in der Klinik bleiben muss - aber dort ist er ja jetzt gut aufgehoben und es wird alles für ihn getan.

Benutzeravatar
Kyrill
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 537
Registriert: 11.03.2007 17:04
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Frankfurt/Oder
Kontaktdaten:

Beitragvon Kyrill » 02.04.2008 22:59

Du hast ja vorher beschrieben, wie schlecht es ihm ging. Da finde ich es doch sicherer für ihn (und für Dich), wenn Leute da sind, die eine Verschlechterung des Zustandes sofort bemerken und eingreifen können.

Wir drücken alle Daumen und Pfötchen, dass er ohne OP gesund wird.
Liebe Grüße von Anke mit Kira und Kyrill
http://wolleundkatzen.blogspot.com/

KATZEN SIND DIE RÜCKSICHTSVOLLSTEN UND AUFMERKSAMSTEN GESELLSCHAFTER; DIE MAN SICH WÜNSCHEN KANN. (Pablo Picasso)

Missylein
Junior
Junior
Beiträge: 30
Registriert: 01.04.2008 15:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Beitragvon Missylein » 03.04.2008 15:28

hallo ihr lieben :)

heute morgen hat mein freund da angerufen und nachgefragt...

die ärztin sagt das es endlich weitergerutscht ist er auch gefressen hat und nicht erbrochen hat..sie sagte das wir um 16 uhr nochmal anrufen sollen.. davor wird nochmal nachgeguckt..

was das aber eigentlich genau ist wissen sie wohl auch nich so genau ...hm

vielleicht darf ich meinen kleinen stinker ja heute abholen :/
sicher is es gut das jemand da is und er beobachtet ist auf der anderen seite denke ich das er zuhause sich wohlfühlen würde...och menno ..
erst meinte die ärztin gestern das wir ihn mitnehmen sollen weil er keinen kot abgegeben hat und er evtl an einen fremden ort einfach nicht will...

naja mal schaun was sie dann um 16 uhr sagt


lg missylein


P.S: Ich freue mich echt das hier soviele antworten und aufmunternde worte schreiben , finde euch echt klasse :)


Benutzeravatar
Daniela87
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1203
Registriert: 28.03.2008 13:50
Geschlecht: weiblich
Wohnort: gebürtiger Schwabe... im Exil bei Frankfurt

Beitragvon Daniela87 » 03.04.2008 15:44

ach jee... der arme kleine Kerl... ich weiß noch, wie wir mit unserem Moritz in der TK waren + er auch über Nacht bleiben musste
man macht ja abends selbst kein Auge so richtig zu weil man in Gedanken ständig bei seinem kleinen Liebling ist...
ich drück auch alle :pfote: - dass er bald wieder richtig gesund ist + du ihn vllt heute schon wieder abholen kannst

vergiss ja nicht, uns auf dem Laufenden zu halten
Liebe Grüße Daniela mit Tiger (*04.05.1991), den zwei Trollen Oskar Edler von Rada und Zorro Edler von Rada (*25.09.2008) und meinen Sternchen Max & Moritz

ღWenn die Liebe einen Weg zum Himmel fände und Erinnerungen zu Stufen würden, dann würde ich hinaufsteigen und euch zurückholenღ


Bild

Benutzeravatar
Teddy
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 44274
Registriert: 11.10.2006 18:12
Geschlecht: weiblich
Wohnort: das weiß der Wichtel

Beitragvon Teddy » 03.04.2008 16:11

Auf jeden Fall klingt es nach Besserung und das ist schöööööön.


Und keine Angst, sie geben ihn dir schon nach Hause, wenn es verantwortbar ist. :wink:

Ich wünsche es dir so sehr, dass es heute schon ist.

Fühl dich mal lieb gedrückt.
der Mensch GLAUBT die Katze zu erziehen
die Katze WEISS den Menschen zu erziehen
(von mir)

Zugvogel
Experte
Experte
Beiträge: 384
Registriert: 22.03.2008 21:39
Geschlecht: weiblich
Wohnort: BaWü
Kontaktdaten:

Beitragvon Zugvogel » 03.04.2008 18:44

Ich drück Euch soooo fest die Daumen, daß alles wieder ins Lot kommt!

Zugvogel

PS: Wenn Dein Mäuschen irgendwelche Medis bekommt, auch Spritzen, könntest Du dann immer fragen, WAS es ist? Das machts für viele hier einfacher, auf die Diagnose zu schließen und weitere Ratschläge können gezielter sein. Danke!

Missylein
Junior
Junior
Beiträge: 30
Registriert: 01.04.2008 15:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Beitragvon Missylein » 04.04.2008 18:24

huuuuuuhuuuuuuuuuuu :D :D :D


ich durfte meinen kleinen gestern eeeeeendlich wieder mit nachhause nehmen is das nicht suppppper ? :)))

anscheinend war es ein magen darm infect , meinte die ärztin jedenfalls..ich hab diätfutter bekommen für den kleinen er sollte das 3-4 mal verteilt am tag bekommen .. er frisst auch ganz normal aber aufn klo war er noch nicht ...gestern war er aber haben die gesagt... ich sollte aber noch am montag anrufen und berichten.. falls er brechen sollte oder sein zustand sich wieder verschlechtert sofort kommen ..

er schläft ziemlich viel .. und wenn nich will er immer nur kuscheln , das is supersüss wie er sich da an einem ranschmiegt :)

ach is das schööööööön meinen kleinen mausestinkbär wieder zuhause zu haben :)

lg missylein

Benutzeravatar
Aleshanee
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2212
Registriert: 12.05.2007 21:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ruschberg

Beitragvon Aleshanee » 04.04.2008 18:33

Das sind ja super Nachrichten.
Wir haben Euch ja auch alle Daumen und Pfoten gedrückt
Knuddel mal den süßen ganz lieb von mir,und fühl Du Dich in den Arm genommen,nach all der Angst,Anspannung und Strapazen
Es grüßen Euch Heike mit Micky, Smoke, Lisa und natürlich Kalija

Missylein
Junior
Junior
Beiträge: 30
Registriert: 01.04.2008 15:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Beitragvon Missylein » 04.04.2008 18:37

Ja habt ihr :)


Vielen Vielen Danke euch allen :kiss: :kiss:



Zurück zu „Erkrankungen der Atemwege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste