Lautes atmen...

Nase, Hals, Kehlkopf, Luftröhre, Erkältungen etc.

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Atemwegserkrankungen bei Katzen
Benutzeravatar
Hope
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3449
Registriert: 26.02.2007 18:50
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberfranken

Beitragvon Hope » 01.03.2008 09:35

Mira Z. hat geschrieben:Soll die Medi jetz noch ne Woche nehmen und dann mal schaun...Hoffe es wird bald wieder,ist ja echt als was andres...Langsam echt nur noch :roll: zum weinen zumute.... :( :roll:


Och Mensch, fühl dich mal geknuddelt!
Wir drücken Daumen und :pfote: :pfote: , dass bald alles überstanden ist!
Liebe Grüße Hope, Kentucky und Punkt :-D


Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 01.03.2008 09:47

Wir drücken Dir auch die Daumen, dass es bald besser geht. Und dann
frage doch mal den Tierarzt, was man für das Immunsystem geben könnte.
Es ist halt auch wie bei Menschen - manchmal kommt alles zusammen.
Aber es wird auch wieder besser.
Ich schicke mal ein paar Genesungsknuddler durch das Netz. :s2431:
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee


Zurück zu „Erkrankungen der Atemwege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste