Flugpaten - Zur Nachahmung empfohlen

Informationen, Tierheime, Telefonnummern

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
malie
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2060
Registriert: 14.02.2011 15:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: nord-westlich in Deutschland
Kontaktdaten:

Flugpaten - Zur Nachahmung empfohlen

Beitragvon malie » 22.07.2013 14:40

Hallo ! Ich hoffe, Ihr kennt mich noch!
War so lange nicht hier! Viel ist passiert in der Zwischenzeit.
Unter anderem waren wir im Urlaub auf Gran Canaria und konnten auf unserem Heimflug 3 Hunde mitnehmen, die von der Hundenothilfe OWL am Flughafen in Empfang genommen wurden.
1 Terrier, Duna, (6 Monate) und 1 Boxer, Pecas, (4 Monate) konnten im Frachtraum und 1 Chihuahua, Rito, (5 Jahre) zu meinen Füßen mitfliegen.

Wenn ich nicht den ganzen Tag arbeiten müßte, hätte ich den Rito selbst behalten. So ein lieber kleiner Kerl. Nun behält ihn seine Pflegefamilie.
Pecas, der Boxer, hat eine amputierte Pfote und bekommt hier in Deutschland eine Prothese. So lange bleibt er bei der Dame, die ihn am Flughafen abgeholt hat.
Und Duna, der kleine Terrier ist so süß, dass ihn seine Pflegemutti wohl selbst behalten wird. :D
Alles ging so reibungslos vonstatten, dass wir uns auf jeden Fall immer, wenn wir ins Ausland fliegen, als Flugpaten zur Verfügung stellen werde.
Das war so ein tolles Gefühl, diesen Hunden helfen zu können. :D
Hier mal der Link zur HP von Gran Canaria Pets mit einem Beitrag über unsere Flugpatenschaft. Beim Runterscrollen gibt es größere Bilder von den Hunden:
http://grancanariapets.blogspot.com.es/2013/07/duna-pecas-rito-salieron-hoy-left-today.html
Hunde kommen, wenn sie gerufen werden. Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück.(Mary Bly)

Bild


Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Flugpaten - Zur Nachahmung empfohlen

Beitragvon Venezia » 22.07.2013 17:19

Toll gemacht Malie... :kiss:
Ich finde es auch klasse den Tieren aus dem Ausland so zu helfen schnell zu ihren Familien zu kommen!
Und es ist ja keinerlei "Arbeit',sich als Flugpate zur Verfügung zu stellen.
Sollten wir mal fliegen würde ich auch nicht lange überlegen....
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
Katzelotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5834
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Re: Flugpaten - Zur Nachahmung empfohlen

Beitragvon Katzelotte » 22.07.2013 21:07

Danke Malie :s1986: :s1986:

Wenn ich mal wieder fliege, werde ich das auch auf jeden Fall machen.
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli

Benutzeravatar
Biene
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17309
Registriert: 16.11.2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Flugpaten - Zur Nachahmung empfohlen

Beitragvon Biene » 22.07.2013 21:40

Wie genau lief dass Ganze denn ab? :D
Gibt es was zu beachten?

Wirklich süß die drei :love:

Könnte mir dass auch ganz gut vorstellen.
Liebe Grüße- Biene und ihre ♥ Teppichflitzer ♥
Bild

Benutzeravatar
malie
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2060
Registriert: 14.02.2011 15:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: nord-westlich in Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Flugpaten - Zur Nachahmung empfohlen

Beitragvon malie » 23.07.2013 15:15

Ich habe bei der Hundenothilfe OWL angerufen. Die haben sich unsere Namen und die Flugdaten notiert.
Alles andere wurde zwischen der Hundenothilfe und Gran Canaria Pets geregelt.
Wir haben lediglich Im Urlaub eine SMS bekommen, dass 3 Hunde für unseren Rückflug angemeldet wurden und dass wir uns zwei Stunden vor Abflug in der Abflughalle
mit den Tierschützern und den Hunden treffen.
Die haben unser Gepäck eingecheckt, so dass wir erst gar nicht in der langen Schlange stehen mußten. Dann haben sie uns die EU-Haustierpässe und Unterlagen ausgehändigt.
Ich mußte noch unterschreiben, dass mein Mann und ich die Hunde auf dem Flug begleiten. Dann haben die Tierschützer die beiden Hunde in den Boxen eingecheckt und wir sind mit
Rito durch den Sicherheitscheck marschiert.

Zu Hause hat sich der Zollbeamte die Papier angesehen - alles war ok und wir konnten durch. Wir haben die Hunde an die Dame der Hundenothilfe übergeben. Das wars.
Ich rufe ab und zu mal an und frage nach, wie es den Hunden geht und was sie so machen. Deshalb weiß ich auch, wo sie zur Zeit sind und was geplant ist. :D

Und weil alles so komplikationslos abgelaufen ist - auch mit Rito in der Fluggastkabine - würden wir das immer und immer wieder tun und können es nur empfehlen, wenn jemand so etwas vorhat, aber ängstlich ist, ob alles so klappt.
Ich denke wichtig ist, dass man die Flugpatenschaft zu Hause bei einer seriösen Tierschutzorganisation einstielt. Die arbeiten mit den entsprechenden ebenfalls seriösen Tierschützern im Ausland zusammen. Dann gibt es auch keine
unangenehmen Überraschungen. :D
Hunde kommen, wenn sie gerufen werden. Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück.(Mary Bly)

Bild


Benutzeravatar
MsJumpin
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 871
Registriert: 31.10.2009 16:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: im Süden

Re: Flugpaten - Zur Nachahmung empfohlen

Beitragvon MsJumpin » 24.07.2013 18:13

Hallöchen,

ich finde das toll!!! Das würde ich auch machen. Küßchen an Boomer

aus dem wilden Süden

Iris
Die Katzen wohnen nicht bei uns, sondern wir bei ihnen

Grüße von Iris und der Rasselbande
Sternenkater Mau, Sternenkater Simba "the Mietz", Silva, Negri, Lilly und Pieti "das Pony"

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Flugpaten - Zur Nachahmung empfohlen

Beitragvon Hollyleaf » 25.07.2013 19:13

Finde das auch wirklich super :s2445:
Eine Freundin ist über ein Posting auf Facebook von meiner Mutter gestolpert (sie teilt immer alles, was mit Tierschutz und Vermittlung zu tun hat).
Am Samstag bekommt sie ihren Hund aus Rumänien :)

Benutzeravatar
Siba
Experte
Experte
Beiträge: 154
Registriert: 11.01.2009 10:39
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bochum

Re: Flugpaten - Zur Nachahmung empfohlen

Beitragvon Siba » 25.07.2013 21:38

Hallo, melde mich ja auch sehr selten, aber hier muss ich :s2441:
Die http://www.katzenhilfe-ohne-grenzen.de/8.html, sucht auch immer Flugpaten: Malaga-Deutschland.
Sind wieder auf der Suche, besonders Malaga-NRW.
LG Annelie mit
Valli, Mariechen und Finchen.
Den Sternenkatzen Perla, Möhrchen und Trudi.



Zurück zu „Tiere in Not“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste